× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Erfahrungsbericht 15W40

  • maritim68
  • maritim68s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1985
Mehr
25 Nov 2022 10:28 - 25 Nov 2022 10:30 #306672
von maritim68 Standard (Europa) 280 SL 107.042 1985
Erfahrungsbericht 15W40 wurde erstellt von maritim68
Hallo an alle,

wie in jedem Forum gibt es ja den Glaubenskrieg um Motorenöl, Hersteller und Viskosität. Ich möchte kein Glaubenskrieg auslösen oder Diskussionen führen.
Hier ist einfach ein kurzer Bericht, von der Erfahrung die ich gerade gemacht habe.
Der Vorbesitzer hatte 10W40 drin. Der Öldruck war bei warmem Motor bei maximal 0,9 Bar. Der Motorraum war nicht gereinigt und der Motor war gut verölt.

Vor dem TÜV habe ich einen Ölwechsel mit 15W40 inklusive Ölfilter machen lassen. Im gleichen Atemzug wurden die Zündkerzen, Luftfilter gewechselt, Verschleißteile ersetzt und die üblichen Einstellungsarbeiten an Ventilen usw. vorgenommen. Auch wurde eine Motorenwäsche vorgenommen, da ich wegen den Ölverlust nicht über den TÜV gekommen wäre

.Zu meinem Erstaunen liegt der Öldruck nun bei ca. 1,5 Bar. Nach 350 km schwitzt der Motor nur noch minimal bei der Ölwannendichtung.
Keine Ahnung ob die wundersame Heilung durch das 15W40 gekommen ist. Vielleicht ist alles nur Zufall oder liegt an den niedrigen Außentemperaturen.

Grüße Peter
280 SL, 5 Gänge, Bauj. 84
356 A Speedster, Bauj. 55
Ich bin stolz darauf, Legastheniker zu sein. Leider schämen sich zu viele für ihre Legasthenie! Das ist völlig unnötig!
Berühmte Legastheniker:
lrs.koeln/wp-content/uploads/2018/07/Ber...theniker-Tabelle.pdf
Letzte Änderung: 25 Nov 2022 10:30 von maritim68.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Standard (Europa)
  • 300 SL 107.041 1986
Mehr
25 Nov 2022 10:58 #306674
von driver Standard (Europa) 300 SL 107.041 1986
driver antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
 15W-40 Öl repariert leider nix, der bessere Öldruck liegt garantiert an den Temperaturen, es sei denn das Öl was drin war war schon 5 Jahre drin .

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ace107
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • 500 SL 107.046 1986
  • 107 Fahrer aus Leidenschaft
Mehr
25 Nov 2022 12:40 #306676
von Ace107 500 SL 107.046 1986
Ace107 antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Hallo Peter,

das mit dem geringeren Ölverlust bzw Schwitzen kann am 15 W 40 liegen, das 10 W 40 ist im heissen Zustand dünnflüssiger als das 15 W 40. Das dünnflüssige Öl dringt dann durch kleine Undichtigkeiten in Verbindung mit dem Öldruck aus diversen Stellen. Wo die Geschichte mit dem höheren Öldruck herrührt kann ich mir nicht erklären. Wenn Du da mehr weisst, würde ich mich über eine Nachricht freuen..

Viele Sternengrüsse
Meinolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • karlo63
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 350 SL 107.043 1977
Mehr
25 Nov 2022 12:51 #306677
von karlo63 Standard (Europa) 350 SL 107.043 1977
karlo63 antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Meinen ollen 350er Grauguss fahre ich nur mit 15w40 oder 20w50 im Sommer auf Langstrecke zb nach Südeuropa die alten Böcke brauchen Mineralöl außer 300er 420er
500er 560er die dann 5w40 od 10w40.
Wenn die alten Graugusskisten richtig gefordert werden zb. Autobahn Langstrecke gutes
20w50 zb. Rowe mildlegiert dann sind die Kisten auch vollgasfest (meine Meinung ).
Wenn der Wagen Öl verliert ist es oft die Ventildeckeldichtung aber nur mit 3-4 N/m anziehen war bei meinem so .
Genau so ist es mit der Dichtung von der Getriebeölwanne 7-8 N/m viele Werkstätten bauen da Mist sind zu faul einen Drehmomentschlüssel zu benutzen, dann sift die alte
Fuhre.

Gruss Karl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Obelix116
  • Obelix116s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Americas (USA/CAN)
  • 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Mehr
25 Nov 2022 15:11 #306679
von Obelix116 Americas (USA/CAN) 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Obelix116 antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
...ähem, 10W 40 und 15W 40 haben beide die gleiche Viskosität im heißen Zustand, wie soll denn dann das eine da dünnflüßiger sein als das andere ?

Gruß
Christian
Folgende Benutzer bedankten sich: driver, KalliSL, terrier, gelberbenz, mopf9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KalliSL
  • KalliSLs Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 300 SL 107.041 1987
Mehr
25 Nov 2022 15:26 #306680
von KalliSL Standard (Europa) 300 SL 107.041 1987
KalliSL antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Genau,

das 10-40er sollte doch nur kalt dünnflüssiger sein - oder denke ich da falsch ?

Gruss aus Bruchsal

Kalli
Folgende Benutzer bedankten sich: terrier

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • merc450
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988, 280 S 116.020 1974
Mehr
25 Nov 2022 16:21 - 25 Nov 2022 16:25 #306681
von merc450 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988, 280 S 116.020 1974
merc450 antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Moin Moin
Einfach mal trennen
10 steht für minus 30 Grad
15 für minus 25 Grad
die 40 steht immer für die kinetische Viskosität bei 100 Grad (plus)
beide 12,5 - 16,2 mm² sec.
mfg Günter Trunz
Letzte Änderung: 25 Nov 2022 16:25 von merc450.
Folgende Benutzer bedankten sich: gelberbenz, Drydiver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ace107
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • 500 SL 107.046 1986
  • 107 Fahrer aus Leidenschaft
Mehr
25 Nov 2022 16:59 #306682
von Ace107 500 SL 107.046 1986
Ace107 antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Also mir ist das mit der Viscosität mal so erklärt worden : 10 W 40 heisst, dass das Öl im kalten Zustand 40 mal dickflüssiger ist als Wasser und im heissen Zustand 10 mal  dünnflüssiger ist als Wasser, bei 15 W 40 ist es dann analog...  40 mal dickflüssiger und 15 mal dünnflüssiger...  Wenn unser Lehrer das falsch erklärt hat, dann klärt mich bitte auf... 

Grüsse
Meinolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Standard (Europa)
  • 300 SL 107.041 1986
Mehr
25 Nov 2022 17:17 #306683
von driver Standard (Europa) 300 SL 107.041 1986
driver antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
@ Meinolf
Was hat dir denn da jemand für einen Mumpitz erzählt, was ist denn dann mit 0W-40  ?

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
Mehr
25 Nov 2022 17:22 #306684
von Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Chromix antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Hallo Meinolf,

natürlich stimmt das, was Christian und Günter geschrieben haben.
Eine heilsame Wirkung auf Leckagen durch den Wechsel von 10W40 auf 15W40 kann es also nicht geben.

Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
25 Nov 2022 17:27 #306685
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
moin, bin letztes Jahr 10w40 gefahren und dieses Jahr 15w40 - kein Unterschied beim Öldruck.
Und jetzt hol ich popcorn 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Doodoo
  • Doodoos Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1986
Mehr
25 Nov 2022 18:52 #306687
von Doodoo Standard (Europa) 500 SL 107.046 1986
Doodoo antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Hallo 

also das 10W-40 ist das Standard Motorenöl was jeder empfehlen wird für die 107er Motoren.
Ein 10er Öl verteilt sich schneller und besser beim Kaltstart weil es dünnflüssiger ist als ein 15er.
Das 15W-50 ist ein dickes Öl was auch bei höheren Temperaturen beständiger ist, das fahre ich bei meinem luftgekühlten Porsche.

Viele Grüße
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Obelix116
  • Obelix116s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Americas (USA/CAN)
  • 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Mehr
25 Nov 2022 21:07 - 25 Nov 2022 21:07 #306691
von Obelix116 Americas (USA/CAN) 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Obelix116 antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
...was war denn der Lehrer von Beruf ?!?

Gruß
Christian
Letzte Änderung: 25 Nov 2022 21:07 von Obelix116.
Folgende Benutzer bedankten sich: driver, StefanSK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • maritim68
  • maritim68s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1985
Mehr
25 Nov 2022 21:12 #306693
von maritim68 Standard (Europa) 280 SL 107.042 1985
maritim68 antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40

Hallo 

also das 10W-40 ist das Standard Motorenöl was jeder empfehlen wird für die 107er Motoren.
Ein 10er Öl verteilt sich schneller und besser beim Kaltstart weil es dünnflüssiger ist als ein 15er.
Das 15W-50 ist ein dickes Öl was auch bei höheren Temperaturen beständiger ist, das fahre ich bei meinem luftgekühlten Porsche.
Das 15W-50 kommt auch in meinem 356 A. Motorengeräusche sind damit deutlich leiser.

Grüße Peter
280 SL, 5 Gänge, Bauj. 84
356 A Speedster, Bauj. 55
Ich bin stolz darauf, Legastheniker zu sein. Leider schämen sich zu viele für ihre Legasthenie! Das ist völlig unnötig!
Berühmte Legastheniker:
lrs.koeln/wp-content/uploads/2018/07/Ber...theniker-Tabelle.pdf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ace107
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • 500 SL 107.046 1986
  • 107 Fahrer aus Leidenschaft
Mehr
26 Nov 2022 15:19 #306709
von Ace107 500 SL 107.046 1986
Ace107 antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Das hier steht bei Castrol auf der Seite :

"Das Castrol GTX 15W-40 Öl für Dieselmotoren verlängert die Motorlebensdauer, schützt vor Verschleiß durch extreme Klimabedingungen, schlechte Straßen oder starke Beanspruchung etwa beim Ziehen von Fahrzeugen. Bei einem 15W-40 Motorenöl gibt die Zahl 15 die Viskosität des Öls bei tiefen Temperaturen an (W steht für Winter), die Zahl 40 die Viskosität bei Betriebstemperatur des Motors.  

Bei der Auswahl des Motorenöls für Ihr Fahrzeug müssen Sie zwei Dinge beachten: 1) die Viskosität und 2) die Herstellerspezifikation. Auf dieser Seite finden Sie Produkte mit der Viskosität 15W-40 sowie Herstellerspezifikationen. "

War also nicht ganz so gross der Mumpitz den mir unser Lehrer damals erzählt hat..... Ich gehe mal davon aus, dass die Viskosität 15 W 40 auch für Benzinmotoren gilt...

Gruss
Meinolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
Mehr
26 Nov 2022 18:27 #306712
von Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Chromix antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Hallo Meinolf,

wie das mit dem übereinstimmen soll, was Dein Lehrer erzählt hat, ist mir schleierhaft.
Es entspricht aber genau dem, was Christian und Günter geschrieben haben.

Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler
Folgende Benutzer bedankten sich: louisB, Obelix116, gelberbenz, Moerten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ace107
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • 500 SL 107.046 1986
  • 107 Fahrer aus Leidenschaft
Mehr
27 Nov 2022 12:54 #306734
von Ace107 500 SL 107.046 1986
Ace107 antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
indem ich die Begriffe Dickfüssig und Dünnflüssig entsprechend der Zahlen vertausche stimmt es wieder...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UMDB73H
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Schweiz
  • 350 SLC 107.023 1972
Mehr
28 Nov 2022 17:00 #306835
von UMDB73H Schweiz 350 SLC 107.023 1972
UMDB73H antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Hallo,
habe zusätzlich in meinem 350 SLC Bj.72 eine Öltemperaturanzeige von AMG verbaut. Passt ins Tacho, wo man hätte die Ganganzeige einbauen können. Für den Geber habe ich mir einen Adapter drehen lassen in die Ölablassschraube. Habe mal ein Jahr keinen Ölwechsel gemacht, und bei 90° Öltemperatur fiel der Öldruck im Leerlauf auf unter 1 bar. Habe dann einen Ölwechsel machen lassen, und der Öldruck bei 90° war wieder über 1 bar. Ich denke mal, dass das Öl auch altert und daher der Effekt.

MfG Cuno-Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • merc450
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988, 280 S 116.020 1974
Mehr
28 Nov 2022 17:24 #306838
von merc450 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988, 280 S 116.020 1974
merc450 antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Moin Moin
kann es gar nicht erwarten ,noch 40 min ,und dann endlich 18 Uhr und Flensburger
Deshalb schnell dies .
In Betrachtung des Treibstoff Benzin ,egal welcher Oktanzahl , des Verbrennungsraum
Zylinder , kommt es zwangsläufig zu einer Vermischung , Benzin gelangt an den
Kolbenringen und Zylinderwand vorbei , in den Ölkreislauf . Kurzstrecke begünstigt die Vermischung ,die ein Ansteigen des Ölstand begünstigt . Bei heißen Motoren (alles ab 2,8 Liter )

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

verdunstet das Benzin .
mfg Günter Trunz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • maritim68
  • maritim68s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1985
Mehr
28 Nov 2022 19:10 - 28 Nov 2022 19:11 #306856
von maritim68 Standard (Europa) 280 SL 107.042 1985
maritim68 antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Noch mal ein kurzer Zwischenbericht:

Ich bin gestern 90 km am Stück gefahren. Bis auf das minimale Schwitzen an der Ölwanne ist der Motor  trocken.
Auch der Motor ist wesentlich ruhiger. Witzigerweise ist der Öldruck jetzt noch besser geworden. 

Vielleicht stimmt auch die Aussage vom Verkäufer, dass der Wagen in den letzten 10 Jahren so gut wie nicht bewegt wurde. Eventuell hat das gute Stück nur mal Bewegung gebraucht.

Grüße Peter
280 SL, 5 Gänge, Bauj. 84
356 A Speedster, Bauj. 55
Ich bin stolz darauf, Legastheniker zu sein. Leider schämen sich zu viele für ihre Legasthenie! Das ist völlig unnötig!
Berühmte Legastheniker:
lrs.koeln/wp-content/uploads/2018/07/Ber...theniker-Tabelle.pdf
Letzte Änderung: 28 Nov 2022 19:11 von maritim68.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dieseldok
  • Dieseldoks Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 450SLC USA 107.024 1980
Mehr
28 Nov 2022 20:54 #306864
von Dieseldok Americas (USA/CAN) 450SLC USA 107.024 1980
Dieseldok antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Hallo,

Benzin kommt nur ins Oel, wenn der Motor viel zu fett oder zu kalt laeuft. Wenn ein Zylinder lange ausetzt, dann kann sich dort auch Benzin an der Laufbuchse niederschlagen und in die Oelwanne geschleppt werden. Die grösse des Motors hat damit nichts zu tun. Sonst würden ja kein kleiner Motor alt werden.

Wer mit seinen Motor nicht warm fährt, hat dann irgendwann Ölverdünnung. Also regelmässig Ölwechsel ist die guenstigste Massnahme einen gesunden Motor zu haben.

Gruss

JP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Mad_Eye_Moody
  • Mad_Eye_Moodys Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1978
Mehr
29 Nov 2022 11:11 #306877
von Mad_Eye_Moody Standard (Europa) 280 SL 107.042 1978
Mad_Eye_Moody antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Am Audi A2 Tdi meiner Tochter hatte Ölverdünnung die Nockenwelle gekostet. Die PDE-Sitze waren ausgeschlagen, Diesel sickerte ins Motoröl. An den höchstbelasteten Stellen zeigen sich die Auswirkungen dann als erstes. Eine neue Nockenwelle samt Stößeln wurde fällig, nach Behebung der mechanischen Undichtigkeiten.

Zum Motoröl:
Die erste Zahl des Viskositätsbereichs eines Motoröls ist die Viskosität des Grundöls (Basisöls). Ein 10W40 hat also ursprünglich eine Viskositätskennzahl von 10.

Der Viskositätsbereich von 10W40 wird durch Zugabe von Additiven erzielt, den sogenannten VI-Verbesserern (Viskositätsindexverbesserern). Diese zugesetzten Polymere werden durch mechanische Belastung zerstört, weshalb der Viskositätsbereich nicht allzu lange stabil bleibt. Ein 10W40 wird bald zum 10W35 - 10W30 - 10W25 - usw. - bis es nach langer Nutzungsdauer wieder eine Viskositätskennzahl von 10 hat. Auch deshalb sollte man die Wechselintervalle also tunlichst einhalten.

Warum ein vollsynthetisches Grundöl in vielen Belangen Vorzüge gegenüber einem mineralischen hat, lässt sich an vielen Stellen leicht finden und nachlesen.

Im 280 SL fahre ich seit vielen Jahren schon ein vollsynthetisches 10W60 von Fuchs. Das darf aufgrund der geringen Fahrleistung auch gerne mal 3-4 Jahre drinbleiben. Der M110 fühlt sich wohl damit und schnurrt nach wie vor wie ein Kätzchen, ohne irgendwo zu tropfen.

Grüße aus dem Pfälzerwald,
Michael

280 SL mit Buchhalterausstattung, Bj. 1978, Lack weiß 050, Stoff blau, 4-Gang Handschalter, Barockalus, Becker Mexico Cassette

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • SL-Werner
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • 500 SL 107.046 1986
Mehr
29 Nov 2022 13:41 #306881
von SL-Werner 500 SL 107.046 1986
SL-Werner antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Mich wundert es immer wieder, dass Motoroel bei den meisten Autofahrern ausschliesslich nach der Viskositaetsklasse benannt wird, heisst dann also gem. dieser Aussage z.B. 10W40 billiges Mineraloel = 10W40 Premium Synthetikoel.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 
Dabei ist fuer das richtige Oel die Freigbespezifikation des Herstellers entscheidend und dann erst je nach Klimazone die Viskositaetsklasse. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruss
Werner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Doodoo
  • Doodoos Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1986
Mehr
29 Nov 2022 16:05 #306891
von Doodoo Standard (Europa) 500 SL 107.046 1986
Doodoo antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Hallo Werner

welches Motorenöl und Hersteller nimmst du dann in deinem 500 SL?

Viele Grüße
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • terriers Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
30 Nov 2022 02:15 #306912
von terrier Standard (Europa) 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
terrier antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Hallo ,
in der Betriebsanleitung steht ja die Empfehlung des Herstellers.
Man kann natürlich auch ausweichen und was anderes nehmen.
Ich habe jetzt in jedem Forum , egal ob Motorrad oder Auto oder Boote,
Öl Threads entdeckt,
das Thema wird erst sterben wenn wir völlige E- Mobilität erreichen.
Aber trotzdem immer wieder interessant wenn ein Neuer Öl -Thread aufkommt.

Gruß Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich: Chromix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Doodoo
  • Doodoos Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1986
Mehr
30 Nov 2022 07:11 #306914
von Doodoo Standard (Europa) 500 SL 107.046 1986
Doodoo antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40

Hallo ,
in der Betriebsanleitung steht ja die Empfehlung des Herstellers.
Man kann natürlich auch ausweichen und was anderes nehmen.
Ich habe jetzt in jedem Forum , egal ob Motorrad oder Auto oder Boote,
Öl Threads entdeckt,
das Thema wird erst sterben wenn wir völlige E- Mobilität erreichen.
Aber trotzdem immer wieder interessant wenn ein Neuer Öl -Thread aufkommt.
Wo steht in der Betriebsanleitung eine Empfehlung des Herstellers und was für Hersteller steht da?

Viele Grüße
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • merc450
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988, 280 S 116.020 1974
Mehr
30 Nov 2022 08:34 #306919
von merc450 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988, 280 S 116.020 1974
merc450 antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Moin Moin
in Ergänzung der Tabellenbücher ,die es ja in zig Ausführungen ,auch für den 107 gibt ,
wird dort unter Füllmengen und Betriebsstoffe Motoren , auf die Betriebsstoff - Vorschrift
Blatt 226 ,227,und 228.1 verwiesen ,,,,, ich beziehe mich auf Ausgabe Juli 1987 ,die den Typ 107 ab 08.1985 in geschriebenem Wort führt , in Erweiterung des 124 ,126 , 201
mfg Günter Trunz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Mad_Eye_Moody
  • Mad_Eye_Moodys Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1978
Mehr
30 Nov 2022 08:52 #306921
von Mad_Eye_Moody Standard (Europa) 280 SL 107.042 1978
Mad_Eye_Moody antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40

ich beziehe mich auf Ausgabe Juli 1987

Wir schreiben das Jahr 2022.
Ihr lasst ernsthaft 35 Jahre Fortschritt unter den Tisch fallen?

Grüße aus dem Pfälzerwald,
Michael

280 SL mit Buchhalterausstattung, Bj. 1978, Lack weiß 050, Stoff blau, 4-Gang Handschalter, Barockalus, Becker Mexico Cassette
Folgende Benutzer bedankten sich: driver, RDele

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • SL-Werner
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • 500 SL 107.046 1986
Mehr
30 Nov 2022 10:13 #306922
von SL-Werner 500 SL 107.046 1986
SL-Werner antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Moin Andreas,
Fuchs Titan SuperSyn 5W40. Mit entsprechender Freigabespezifikation fuer die SL's. Fuchs ist eine ziemlich unbekannte, aber alte Deutsche Marke, ausserdem der Hoflieferant fuer Mercedes Oele. Bei einem Literpreis von 5€ vor einem halben Jahr fuer ein vollsynthetisches Oel (jetzt wahrscheinlich mehr) macht man nichts falsch.
Gruss
Werner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KalliSL
  • KalliSLs Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 300 SL 107.041 1987
Mehr
30 Nov 2022 11:35 #306927
von KalliSL Standard (Europa) 300 SL 107.041 1987
KalliSL antwortete auf Erfahrungsbericht 15W40
Fuchs macht Spitzenöle.......

habe mal auf deren Seite gesucht - aber den 107er nicht gefunden. Als Anhaltspunkt aber der 129er mit dem M 103 :

fuchs-eu.lubricantadvisor.com/advice.asp...535781ff8c5d16637a1b

Gruss aus Bruchsal

Kalli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.094 Sekunden
Powered by Kunena Forum