Sprache auswählen

Schlagen bei Gangwechsel Automatikgetriebe

Mehr
14 Okt. 2022 13:29 #304833 von pazi
Hallo Werner
und an alle anderen
Benz ist zurück das Gummi vom Getriebe mit Langlöcher habe ich trotzdem erneuern lassen ohne Erfolg
Ich kümmer mich nächste Woche nochmal selber um das schlagen vom Getriebe
Werne mein SL hat null , null rost und auch der erste Unterbodenschutz und in den Radläufen noch original Farbe .. Es ist am Fahrzeug absolut kein Rost dank dem sonnigem Californien. Ich gebe nächste Woche nochmal Rückmeldung.
Kann mir noch jemand sagen welches Getriebeöl mein SL 560 R107 Baujahr 1986 bekommt das wäre prima Bezeichnung vom ÖL

MfG
pazi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Okt. 2022 13:31 #304834 von pazi
Noch eine Frage die gehört nicht ganzu zum Thema
Kann mir jemand die Ersatzteilnummer für meinen SL für den Öldruckschalter nennen?
Der leckt am Öldruckschalter raus
LG

MfG
pazi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Okt. 2022 13:37 - 14 Okt. 2022 13:52 #304835 von pazi
Der sitzt nähe des Ölfilter den ich meine . Daneben ist noch ein anderer was ist das für einer und hat auch jemand die Nummer vom anderen Schalter / Geber da es dort auch etwas raus leckt
Würde gerne beide erneuern
Vor allem den der über den bzw. nähe des Ölfilter sitzt

MfG
pazi
Letzte Änderung: 14 Okt. 2022 13:52 von pazi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Okt. 2022 14:43 #304839 von Ragetti
mach ne neue Kupferdichtscheibe dazwischen

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Nur das Beste aus Schwaben , oder lieber nix

www.keicher.biz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Okt. 2022 14:52 #304840 von My107
Hallo Pazi,
ich wollte auch nicht darauf hinaus das dein SL Rostschäden hat, sondern eher auf lose Befestigungen der HA hinweisen. Das kann sehr ähnliche Symptome haben wie Spiel in der Kardanwelle. 
Gruß, Werner 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Okt. 2022 21:19 #304856 von ZitroniX
Hallo pazi, ich habe deinen Rat befolgt und mir zu den Chips auch noch ein paar Bier geholt. Sorry hat länger gedauert...
Der Thread war bisher für mich recht kurzweilig.. Was mir aber auffällt ist, daß du dich immer sofort angegriffen fühlst, wenn man mal was sagt was dir nicht in den Kram passt. Weiterhin wollte ich nur mal anmerken, dass du hier nicht in einer Datenbank bist, die dir alle möglichen Teilenummern ausspuckt. Die kannst du auch selbst raussuchen. Ist zwar etwas umständlicher, als ganze Völkerstämme für sich arbeiten zu lassen, aber das machen fast alle hier.
Guck dich hier mal um.. www.nemigaparts.com
...so, und nun muss ich leider in die Küche, mein Eisbein ist fertig...

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: katzentrio, Obelix116, RDele, Moerten, AS71

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt. 2022 14:03 - 21 Okt. 2022 14:12 #305122 von pazi
Hallo Zitronix
Vom Eisbein hättest Du mir was abgeben können, vor allem geröstet im Römertopf 2 Stunden dann deckel 15 minuten auf schön knusprig und innen saftig und zergeht auf der Zunge . Jetzt bekomme ich Hunger....
Und wie kommst Du denn darauf,dass ich mich angegriffen fühle ?? Ist mir nicht bewußt sehe auch keinen Post indem ich das anmerken lassen würde, oder ersehen kann ?
Deshalb verwundert mich Deine Aussage. ist aber nicht schlimm...alles ok jeder hat seine Auffassung
Ja, aber wegen der Teilenummern gibt es hier ja Erfahrungen und ich denke dafür ist doch so ein Forum wo einem schnell geholfen werden kann. Daher auch meine Frage zu den Teilenummern.
Das Lager / Gummi vom Getriebe / Differential habe ich nun gewechselt ohne Erfolg
Schlägt immer noch . Selbst wenn der Gang schon drinnen ist. Es kommt aber von hinten da wenn ich von P auf D und auf R gehe merkt man es auch. Beim fahren wenn der Gang schon geschaltet hat und man gas gibt und weg nimt hört man es schlagen
Die Werkstatt hate nichts gefunden alle Gummi Mittellager der Kardanwelle waren in Ordnung. ich muss wohl im nächsten Frühjahr nochmal genauer schauen. Schlauch der Modulierdruckdose ist drauf
Danke für Deine Hilfe

MfG
pazi
Letzte Änderung: 21 Okt. 2022 14:12 von pazi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt. 2022 14:04 #305123 von pazi
Hallo MY
Gewechselt ohne Erfolg .....heul

MfG
pazi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt. 2022 14:06 #305124 von pazi
Hallo Ragetti
Kann es nicht der Öldruckschalter selbst sein ?
Meinst Du eine neue Kupferdichtung würde reichen ?
Danke für die Info
Mir geht es noch um den wechsel da habe ich aber eben ein neues Thema eröfnet ( Öldruckschalter wechsel ) wollte gerne wissen wie man da am besen ran kommt. Sieht sehr unzugänglich aus. Wenn der Ölfilter ab ist kommt man dann gut ran ?
LG

MfG
pazi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt. 2022 14:10 #305125 von Ragetti
natürlich kann es der Schalter in sich auch sein, der Hinweis mit der Dichtscheibe galt alleine der Vermeidung vom Teileweitwurf. Ich meine ich hab das mal erledigt von oben her, indem man den Wasserbehälter zur Seite schiebt, bin mir aber nicht mehr sicher.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Nur das Beste aus Schwaben , oder lieber nix

www.keicher.biz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt. 2022 14:13 #305126 von pazi
ok das könnte ich im Vorwege mal versuchen
Nächstes Frühjahr gleich beim Ölwechsel versuche ich es mal
LG und danke für die Info

MfG
pazi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt. 2022 21:16 #305140 von Obelix116
..wäre äußerst freundlich von dir, wenn auch du mit Vornamen unterschreiben könntest wie alle hier, pazi wird es ja wohl nicht sein !

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Okt. 2022 14:57 #305148 von wusel-53
Moin, ich bin ja sonst auch einer, der gerne mal auf die Nettiquette hingewiesen hat, aber bei der Anrede /Vornamen sollten wir etwas toleranter sein, viele haben ja einen Spitznamen, mit dem sie sonst auch angeredet werden. Wenn dies bei Pazi/Andreas der Fall ist oder auch bei anderen, wäre das für mich ok. Und Pazi hat auch schon mal mit seinem Vornamen unterschrieben (meine ich zumindest).
Mein Spitzname ist übrigen Wusel, aber so dürfen mich nur meine Schwäger:innen und Nichten und Neffen nennnen 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Nov. 2022 14:01 #305615 von pazi
Andreas
 

MfG
pazi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Nov. 2022 14:03 #305616 von pazi
Danke Thorsten
Ja ich hatte auch schon oft genug mit meinen Vornamen Andreas unterschrieben
Pazi ist mein Spitzname
LG Andreas / pazi

MfG
pazi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Feb. 2023 12:28 #311514 von pazi
So für Euch zur Info
Die Ölleckage ist weg es lag an der Dichtung des Kettenspanner die war nicht richtig drinnen
Nun ist die Leckage weg
War also nicht der Öldruckschalter
 

MfG
pazi
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, Chromix, Uwe E., ZitroniX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mai 2023 18:22 #317622 von pazi
Rost hat meiner rein gar nicht
Ich wechsel nächste Woche noch die vorderen Gummilager der Hinterachse
Das Kardanwellenmittellager und die Hardyscheiben habe ich schon erneuert ohne Erfolg aber schon besser geworden
Nun noch die anderen Lager
Eine Probefahrt von einem KFZ Meister ergab,dass das Getriebe schon geschaltet hatte und dennoch als der Gang schon drinnen war es schlägt beim Lastenwechsel
LG
 

MfG
pazi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mai 2023 20:21 - 20 Mai 2023 20:23 #317632 von Per
das ist bei mir auch so in geringem Umfang, ich denke ähnlich wie du schreibst, dass die Drehscheiben der Kardanwelle fertig oder halbfertig sind.

bei mir spielt auch die Kardangetriebe Mozart und zwar am meisten bei 80 Stundenkilometer
Letzte Änderung: 20 Mai 2023 20:23 von Per.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mai 2023 22:01 #317637 von ZitroniX
Hallo Per, dann mach mal einen ölwechsel mit Hippoid 95 Öl am Differential

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83,
silberblaumetallic 930

Gruss Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wudi
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • 500 SL 129.066 Bj 1992 230 C 123.043 Bj 1978
Mehr
21 Mai 2023 02:47 #317643 von wudi
Es gibt zumindest an meinem ein Druckventil da war der Luftschlauch abgebrochen
dann hat der auch die Gänge reingeknallt das einem schlecht wurde

so als Idee das Teil ist fahrerseitig am Getriebe

mit freundlichen Grüßen
aus dem wilden Südwesten

Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2023 07:24 #317644 von fritzz
Zahnausfall beim Diff ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2023 11:21 #317655 von thoeme
Hallo pazi,
Du hast geschrieben dass das Schlagen von Hinten kommt. außerdem bei Lastwechseln Auftritt.
Das hatte ich bei meinem 560sl aus1986 auch, und zwar so heftig das ich beim Gaswechsel nur äußerst behutsam mit dem Gaspedal umgegangen bin.
Wenn Hinterachse und Automatik OK (war bei mir überholt worden) dann sind es die Antriebsachsel/Wellen im Zusammenspiel mit dem Differential!
Teste Fahrzeug auf die Scherenbühne und bewege die Hinterräder und Schlauch ob sich die Wellen im Differential sofort ohne Spiel bewegen!
Ich habe das Differential überholen lassen danach war es ein m Welten besser aber noch nicht ganz weg das die Achswellen immer noch ein wenig Spiel haben. Wechsel von beiden Halbachsen da nicht verfügbar aufgeschoben.
Schönen Sonntag
Thomas D. 
Folgende Benutzer bedankten sich: Per

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2023 11:26 #317657 von Per
Mineral Hypoidöl wurde neulich ein gepumpt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Juni 2023 16:55 #318709 von pazi
So an Euch alle
Meine Hartnäckigkeit mein Getriebe nicht überholen zu lassen hat sich ausgezahlt.
Getriebeölspülung hatte ja nichts gebracht
Nun hatte ich wieder etwas mehr Zeit und nahm mich der Sache wieder
Ich Hatte eine Probefahrt gemacht und diesmal stellte ich folgendes fest
Ich bin diesmal was ich noch nie gemacht habe mit Vollgas angefahren und siehe da das Getriebe schaltete Butterweich und einwandfre
Als ich wieder normal angefahren bin untertourig schlägt er wieder emenz von 2 auf 3 und 3 auf 4 oder 1 auf 2 und 2 auf 3
Also ging ich davon aus, dass wenn man untertourig fährt und er schlägt und bei Vollgas nicht schlägt , dass dann im unteren Drehzahlbereich Luft entweichen muss und Druck aufgebaut wird der sofort wieder entweicht
Ich dachte mir ,dass er dann bei Vollgas so viel Druck aufbaut,dass der Druck viel höher ist und eben nicht so schnell entweicht
Resume ich habe die Druckleitung vom Getriebe zum Motor überprüfen lassen  und man stellte fest, dass eine Gummiverbindung total porös war
Diese wurde erneuert und nun schaltet er wieder Butterweich wie am ersten Tag auch im niedrigen Drehzahlbereich
Man bin ich glüclich
Für Euch zur Information fals einer mal die gleichen Sympthome hat
LG Pazi

MfG
pazi
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL, louisB, mopf9, Chromix, texasdriver560, Hannes68, Karlo, Bandit_HW

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Juni 2023 07:49 #318756 von wusel-53
Hallo Pazi,
du meinst Unterdruckleitung oder? Eine Druckleitung am A-Getriebe ist mir nicht bekannt.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Juni 2023 13:40 #318773 von Ragetti
na Thorsten dann haste wieder was dazu gelernt, Die Leitung gehr zur Moduierdose

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Nur das Beste aus Schwaben , oder lieber nix

www.keicher.biz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Juni 2023 19:57 #318789 von pazi
Ja das erklärt sich doch anhand das ich beschrieben hatte Gummiverbindung . Also Unterdruckschkauch
 

MfG
pazi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Juni 2023 19:57 #318790 von pazi
Richtig
Von Modulierdruckdose zum Motor

MfG
pazi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.206 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.