× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Ölfiltergehäuse sitzt schief auf Zwischenflanch

  • FrankHeigl
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 380 SL USA 107.045 1983
Mehr
19 Jun 2022 16:42 #298530
von FrankHeigl 380 SL USA 107.045 1983
Hallo alle zusammen,

meine Name ist Frank Heigl, wohne in der Oberpfalz, und ich habe mir vor 2 Jahren einen 380 SL mit nur 35000 Meilen und sauberen Carfax gekauft, der bisher auch gut lief und läuft.

Jetzt habe ich beim Ölwechsel ein wirkliches Problem, obwohl ich glaube, das ich technisch nicht ganz unbegabt bin.

Ölwechsel ist ja wirklich kinderleicht.

Beim Wiederzusammensetzten von Ölfiltergehäuse mit neuem O-Ring, neuem Dichtring und neuem Ölfiltereinsatz verschiebt sich jetzt jeweils das Ölfiltergehäuse ca. 0,8 mm nach außen über die Auflagefläche des Zwischenflanches hinaus (läßt sich auch nicht nachträglich geraderücken), wenn ich mit der Zentralschraube mit 35 Nm von unten alles festziehen möchte. Damit ist natürlich nichts mehr dicht, weder im Bereich der Auflagefläche (da der O-Ring teilweise außerhalb der Auflagefläche liegt), noch im Bereich des Dichtringes.

Ich kann mir dieses Problem nicht erklären, da ich VORSICHTIG sowohl die Zentralschraube GERADE einschraube, als auch auf das Anzugsdrehmoment achte.

Vor dem Ölwechsel, also bevor ich alles zerlegte, war auch alles dicht, was ich jedoch nicht weiß ist, ob vorher auch schon die Metallteile verzogen waren.

Wer kann mir helfen, wo liegt MEIN Fehler bzw. welche der Teile sollte ich dann erneuern, damit alles wieder gerade und dicht wird, ...

also erneuern oder nicht:

Zentralschraube ?   ca. 25 €
Ölfiltergehäuse ?     ca. 105 €
Anschlußstutzen ? (momentan nicht lieferbar)   ca. 24 €
Zwischenflanch ?   ca. 350 €

Oder evtl. komplett neues/gebrauchtes Ölfiltergehäuse inkl. Flanch +  inkl. Zubehör (wegen des nicht lieferbaren Anschlußstutzens) über Ebay  für 50-80 € kaufen ?


Was ratet ihr mir ...

... bevor ich jetzt alles ausbaue und zerlege

Oder mache ich hier irgendeinen Fehler .. auch wenn ich momtan nicht weiß, welchen ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans-Jürgen
  • Abwesend
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 350 SLC 107.023 1973
Mehr
19 Jun 2022 17:11 #298532
von Hans-Jürgen Standard (Europa) 350 SLC 107.023 1973
Hallo Frank,
was macht das Oefi Gehäuse wenn es OHNE Filter eingesetzt wird ?

Gruß aus dem Kraichgau / Baden

Hans-Jürgen

350 SLC ohne V ( z ) erfallsdatum / 107er werden nicht Älter sie wechseln höchstens den Besitzer ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FrankHeigl
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 380 SL USA 107.045 1983
Mehr
19 Jun 2022 17:51 #298539
von FrankHeigl 380 SL USA 107.045 1983
Hallo, dann ist es genauso schief, auch wenn ich es mit dem alten Filter wieder einsetze. Habe ich schon ausprobiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Standard (Europa)
  • 300 SL 107.041 1986
Mehr
19 Jun 2022 18:02 #298542
von driver Standard (Europa) 300 SL 107.041 1986
Wenn das Ölfiltergehäuse verbogen ist kann man das doch sicher sehen ?

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FrankHeigl
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 380 SL USA 107.045 1983
Mehr
19 Jun 2022 18:10 #298543
von FrankHeigl 380 SL USA 107.045 1983
Hallo, am Ölfiltergehäuse kann ich nicht feststellen, dass es verbogen ist, es ist am Rand oben plan, unten wo die Schraube reingeht fällt mir auch nicht besonderes auf, scheint im Lot zu sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
19 Jun 2022 18:13 #298545
von PanTau Standard (Europa) 500 SLC 107.026 1980
Hallo Frank, vermutlich sind in der O-Ring Nut noch andere O-Ringe wodurch das Gehäuse seine Führung verliert.
Achte auch darauf, dass die Feder im Grund des Gehäuses vorhanden ist. 
 

VG
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Standard (Europa)
  • 300 SL 107.041 1986
Mehr
19 Jun 2022 18:15 #298546
von driver Standard (Europa) 300 SL 107.041 1986
Dann sollte der Fehler doch am Anschlußstück liegen wenn es sich beim Festschrauben verschiebt .
Bei einem Ami würde ich allerdings auch mal prüfen ob die überhaupt den richtigen Ölfilterdeckel genommen haben, da sind nicht selten die Murkser vor dem Herrn tätig .

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FrankHeigl
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 380 SL USA 107.045 1983
Mehr
19 Jun 2022 18:29 #298550
von FrankHeigl 380 SL USA 107.045 1983
Den O-Ring habe ich selbstverständlich getauscht und es ist nur 1 o-Ring drin.

Ölfiltergehäuse hat dieselbe Nummer wie sie bei Mercedes für den Wagen im WIS Vermerkt ist.

Die Feder ist im Grund des Gehäuses ganz unten ....

Deswegen bin ich ja so ratlos ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
19 Jun 2022 18:52 #298557
von PanTau Standard (Europa) 500 SLC 107.026 1980
Hallo Frank, 
Ich glaube Dir, dass Du einen O-Ring entfernt hast, bevor Du den neuen hineingelegt hast. Trotzdem kann in der tiefen Nut einer zuviel sein.
Bei mir war es jedenfalls so. 
Und ich musste sehr genau hinsehen, bis ich das entdeckt hatte. 
Noch etwas: Normalerweise ist das Gewinde sehr leichtgängig. Ist das bei Dir so? Nicht, dass Du oder einer Deiner Vorgänger es versehentlich schief gezogen hat? 
 

VG
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FrankHeigl
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 380 SL USA 107.045 1983
Mehr
19 Jun 2022 19:02 #298559
von FrankHeigl 380 SL USA 107.045 1983
Das mit dem o-ring prüfe ich.

Das Gewinde ist EXTREM schwergängig

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Standard (Europa)
  • 300 SL 107.041 1986
Mehr
19 Jun 2022 19:07 - 19 Jun 2022 19:07 #298560
von driver Standard (Europa) 300 SL 107.041 1986
Gewinde vermurkst , da wird der Fehler wohl liegen .

Wolfgang
Letzte Änderung: 19 Jun 2022 19:07 von driver.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FrankHeigl
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 380 SL USA 107.045 1983
Mehr
19 Jun 2022 19:27 #298565
von FrankHeigl 380 SL USA 107.045 1983
Soll ich dann nur die Schraube neu kaufen oder dazu auch den Anschlussstutzen, wo die Schraube reingehört?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FrankHeigl
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 380 SL USA 107.045 1983
Mehr
19 Jun 2022 19:28 #298566
von FrankHeigl 380 SL USA 107.045 1983
Diesen Anschlussstutzen gibt es nur momentan leider nicht einzeln bei Mercedes.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
19 Jun 2022 20:00 #298568
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
Hall Frank,
hast du den  Bolzen ganz rausgenommen und auch die Feder raus gehabt? Zwischen Bolzenkopf und Gehäuse sitzt auch noch eine Dichtung. Und wenn die Feder schief eingesetzt wurde, bzw nicht tief genug drückt sieden Bolzen schief. Versuchst du nun den Bolzen in die Aufnahme zu schrauben, ist automatisch das Gehäuse schief. 

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FrankHeigl
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 380 SL USA 107.045 1983
Mehr
20 Jun 2022 16:49 #298629
von FrankHeigl 380 SL USA 107.045 1983
Ich habe jetzt alles nochmals nachgeschaut.

Es scheint so, dass der Flansch verbogen ist durch gröbste Einwirkung.... Kopfschüttel ...

Leider komme ich an die oberen beiden Schrauben nicht ran, obwohl ich schon den Kasten mit den Scheibenwaschwasser ausgebaut habe. Die untere Schraube ist problemlos zu lösen.

Wer kann mir denn sagen, mit welchem Trick ich nun die oberen beiden Schrauben lösen kann und ob da Spezialwerkzeug notwendig ist, mit dem man besser hinkommt.

Dankeschön.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
20 Jun 2022 17:47 #298634
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
Bist du sicher, dass der verbogen ist? Ist der nicht aus Guss (weiß ich jetzt tatsächlich nicht)? Wenn ja, bricht der eher, als dass er verbiegt.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
20 Jun 2022 17:51 - 20 Jun 2022 18:20 #298636
von PanTau Standard (Europa) 500 SLC 107.026 1980
Hallo Frank, 
Du kannst den Limahalter abschrauben, dann hast Du genug Platz. 
Batterie vorher abklemmen. 
Da die Ölfiltergehäuse normalerweise nicht verschleißen, sind sie gebraucht sehr gut verfügbar. Ich sehe daher keinen Grund ein Neues zum vielfachen Preis am Teiletresen zu kaufen. 
Am besten kaufst Du Dir in einschlägigen Quellen ein vollständiges Gehäuse inklusive Becher und Schraube (und Feder!) und wechselst es vollständig aus. 
 

VG
Frank
Letzte Änderung: 20 Jun 2022 18:20 von PanTau. Grund: Ergänzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.072 Sekunden
Powered by Kunena Forum