× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Überspannungsschutzreläis 380SL 1984 USA

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
25 Mai 2022 13:55 #297251
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Hallo,

eine Spannungsbegrenzung ist das schon auch. Alle Spannungsimpule, die durch Schalten von Motoren, Heizungsventil, Zündung etc. entstehen, können schnell mal eine Spitze von 40 und mehr Volt übersteigen. Und die werden dann heraus gefiltert, ohne dass gleich die Sicherung durchbrennt. Es geht also auch etwas um Entstörung der Funktion der kritischen Regelungsteile wie ABS, Lambdasteuerung (380 SL USA), KE-Jetronic (MOPF), Leerlaufregelung. Jemand war mal so schlau und hat das Transistor Zündschaltgerät mit ans ÜSR gehängt. Das war nicht so clever, denn dann hat er genau die Spannungsspitzen, die das ÜSR rausfiltern soll, in die Regelkreise gebracht.

Vor einer generellen Überspannung ist die Elektronik so natürlich auch geschützt. Ich vermute aber, dass die Zenerdiode eher keine 10A dauerhaft verkraftet. Sie würde also bei z.B. 24V eher dahin sein als dass die Sicherung anspricht. Die Sicherung fliegt eher bei einem Kurschluss in Verkabelung und Steuergeräten hinter dem ÜSR.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Folgende Benutzer bedankten sich: Jowokue, ZitroniX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Quickbiker2012
  • Quickbiker2012s Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
26 Mai 2022 14:58 #297301
von Quickbiker2012 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1987
Quickbiker2012 antwortete auf Überspannungsschutzreläis 380SL 1984 USA
Hallo Volker,

das hast Du natürlich recht, primär geht es um die Begrenzung von Spannungsspitzen / Störungen und die sind so kurz dass die Sicherung üblicherweise nicht anspricht.

Bei langsam ansteigender Spannung > 22 V wird die Diode wahrscheinlich den Hitzetod sterben, ich hatte das mit einem 20A Labornetzteil bei 24V getestet (allerdings nicht langsam ansteigend sondern sprunghaft) und da hat sich Sicherung sofort ausgelöst. Das entspricht auch dem was in der WIS 54-242 beschrieben ist.

Gruß,
Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sunriserset
  • sunrisersets Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 380 SL 107.045 1984
Mehr
27 Mai 2022 10:51 #297328
von sunriserset Standard (Europa) 380 SL 107.045 1984
sunriserset antwortete auf Überspannungsschutzreläis 380SL 1984 USA
Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin mit meinem Anliegen. Zumindest hört sich das auch danach an, was ich als Problem habe.

Mein 84er 380 SL (EU Version) reimport aus den USA hat scheinbar irgendwie Probleme mit der Batterie. Obwohl die Batterie vielleicht 2-3 Jahre alt ist, entlädt sich diese einfach immer wieder. Ich bin unsicher, woran das liegt und ob hier evtl. der Überspannungsschutzrelais dafür Schuld sein könnte.

Das Problem ist auch, dass nach dem Starten der Motor für paar Sekunden (ca. 10Sek) unruhig läuft und wackelt. Das Ganze "ruckelt" dann kurz und dann läuft nach diesen Sekunden alles ganz normal. Wenn man in der Zeit versucht, das Fahrzeug los zu fahren, hat man das Gefühl, dass der SL beim Gas geben fast absäuft (teilweise mal gemacht). Seitdem warte ich immer, bis alles rundläuft und fahre dann erst los.

Dennoch ist das ärgerlich und ich würde das gerne beheben. Das mit der Batterie ist ebenfalls sehr nervig und ich bin da etwas am Ende mit meinem Latein.

Falls jemand hier eine Idee hat bzw. ob das mit dem Relais zusammen hängen kann, würde ich mich über Tipps freuen. Danke sehr.

Viele Grüße
Max

84er SL380 Besitzer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ZitroniX
  • ZitroniXs Avatar
  • online
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1983
Mehr
27 Mai 2022 12:34 - 27 Mai 2022 12:38 #297334
von ZitroniX Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1983
Hallo unbekannter...
Also dein Batterieproblem hat etwas mit einem Verbraucher zu tun, der deinen Saft klaut, da hilft nur Ruhestrommessung . Alle Sicherungen Raus und dann einzeln jeden Stromkreis messen, bis du den Sromdieb gefunden hast.

Dein Leerlaufproblem hat leider auch nichts mit dem Relais zu tun. Nun wird es komplizierter.
Tastverhältnis messen und einstellen, Kerzen auf Verschleiß und richtigen Wärmewert prüfen und evtl wechseln, Zündkabel durchmessen und auf richtigen Wiederstand (1kohm) prüfen evtl tauschen, Verteilerkappe und Läufer prüfen, evtl ersetzen ,funktion Kaltstartventil prüfen, Warmlaufregler auf Funktion prüfen (Drücke messen),evtl Instandsetzung, Systendruck prüfen, Steuerderuck prüfen, Benzinfilter wechseln( kann nie schaden)
LL-Steller auf Funktion prüfen, Einspritzdüsen prüfen, evtl ersetzen,Lambdasonde auf Funktion prüfen, evtl ersetzen....
Bei weiteren Fragen das Prüfprogramm der WIS konsultieren und Punkt für Punkt abarbeiten
Viel Spaß....

PS unterschreibe doch bitte mit deinem Vornamen.Das macht es ein bisschen persönlicher

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83, 930U silberblaumetallic

Gruss Andreas
Letzte Änderung: 27 Mai 2022 12:38 von ZitroniX.
Folgende Benutzer bedankten sich: sunriserset

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • cyclonemystery01
  • cyclonemystery01s Avatar
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
27 Mai 2022 13:06 #297335
von cyclonemystery01 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
cyclonemystery01 antwortete auf Überspannungsschutzreläis 380SL 1984 USA
Hallo Max,
bei meinem 84er 380SL (US Version) war es die falsche Beschaltung der Kofferraumleuchte. Diese saugte die Batterie leer.

Gruß
Rüdiger

E- und H- Fahrer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sunriserset
  • sunrisersets Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Standard (Europa)
  • 380 SL 107.045 1984
Mehr
27 Mai 2022 14:22 #297336
von sunriserset Standard (Europa) 380 SL 107.045 1984
sunriserset antwortete auf Überspannungsschutzreläis 380SL 1984 USA
Danke Zitronix/Andreas...  dann werde ich mal schauen... wie gesagt, bin da noch recht "neu" in dem Thema...

@cyclonemystery01: Ja, daran hatte ich auch gedacht. Teilweise vermute ich das Problem auch an dem nachgerüsteten Boxen und Subwoofer/Verstärker.. Die Teile kommen jetzt sowieso raus, weil da hinten dann eine Notsitzbank rein kommt. 

Das mit der Kofferraumleuchte kanns nicht sein, durch die Neulackierung wurde diese scheinbar ausgebaut und irgendwie verschlampt/abhanden gekommen. Danach bin ich ca. 1000km gefahren und da hätte sich die Batterie bereits laden sollen. Aber sie verliert weiterhin Strom.... Auch wenn ich den Zündschlüssel drehe, leuchtet die Batterieleuchte auf...

Wie auch immer, wollte jetzt diesen Thread nicht kapern und hatte gedacht, vielleicht liegt mein Problem auch an dem Relais..

 

Viele Grüße
Max

84er SL380 Besitzer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ZitroniX
  • ZitroniXs Avatar
  • online
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1983
Mehr
27 Mai 2022 14:39 - 27 Mai 2022 14:41 #297337
von ZitroniX Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1983
"Batterielampe leuchtet..."
Das ist ein Zeichen, dass die Lima nicht arbeitet. Mess doch mal, wieviel Ampere und Volt die Lima bringt...kontrollier mal die Kohlen...die kann man wechseln....evtl ist der Regler hin??.Hast du da schon was nachgeschaut??

...mach doch mal einen neuen thread auf für dein Problem

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83, 930U silberblaumetallic

Gruss Andreas
Letzte Änderung: 27 Mai 2022 14:41 von ZitroniX.
Folgende Benutzer bedankten sich: wodo, sunriserset

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
27 Mai 2022 14:47 #297339
von PanTau Standard (Europa) 500 SLC 107.026 1980
Hallo Max, 
ich weiß nicht, ob ich Dich richtig verstanden habe. 
Wenn bei abgezogenem Zündschlüssel die Batteriewarnleuchte leuchtet, ist eine Gleichrichterdiode in der Lichtmaschine durchgebrannt. 
 

VG
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans_G
  • Hans_Gs Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Japan
  • 500 SL 107.046 1987
Mehr
27 Mai 2022 16:02 #297340
von Hans_G Japan 500 SL 107.046 1987
Hallo Max,

das ÜSR ist sicher nicht, der Schuldige mit deiner Batterie. Dafür am besten einen eigenen Thread eröffnen.

Dann bitte das Problem genau beschreiben. Den Zündschlüssel kann man nämlich in zwei Richtungen drehen: Im Uhrzeigersinn auf Stellung Zwei, da muß die Lampe sehr wohl leuchten, beim Drehen gegen den Uhrzeigersinn, muß sie dann natürlich ausgehen.

Ruhestrommessung hatten wir erst, sollte über die Suche schon zu finden sein. Und den Wagen nie mit leerer Batterie stehen lassen, dann ist die Batterie beleidigt und mag gar nicht mehr.

Grüße
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.054 Sekunden
Powered by Kunena Forum