Sprache auswählen

Leerlaufdrehzahl 500SL 1980

Mehr
10 Mai 2022 18:54 #296158 von My107
Leerlaufdrehzahl 500SL 1980 wurde erstellt von My107
Moin zusammen,
Nachdem ich nun meinen 500er aus dem Winterschlaf geholt habe musste ich feststellen dass die Leerlaufdrehzahl seltsam hoch ist. Jedes Jahr im Frühjahr ist die etwas angestiegen, jetzt nervt es mich.
Wie würdet ihr vorgehen? Ich habe soviel nachgelesen, mir schwirrt der Kopf..
Danke für Input, Gruß Werner 
 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mai 2022 21:37 #296172 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Werner,
kein Wunder, dass dir der Kopf schwirrt.
Damit du bei den entsprechenden Bauteilen zu einem korrekten Ergebnis kommst, müsstest du eigentlich als erstes Falschluftquellen ausschließen. Denn wenn du Bauteile wie Leerlaufsteller prüfst oder das Leerlausteuergerät etc. und du hast Falschluftquellen nicht ausgeschlossen, wird dein Prüfergebnis ggfls nicht weiter helfen oder ein falsches Ergebnis liefern. Also unbedingt den Nebeltest machen.  Mit Bremsenreiniger besprühen ist viel zu ungenau und ich hab damit nichts gefunden..
Hst du Faalschluft ausgeschlossen, kannst du das WIS-Schema abarbeiten. Damit solltest du strukturiert zum Ziel kommen.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mai 2022 22:13 - 10 Mai 2022 22:14 #296177 von My107
My107 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Thorsten,
danke. Jetzt mal etwas exakter: meine Leerlaufdrehzahl ist bei eingegtem Gang bei ca 700-750. Meine Economy-Anzeige steht nicht ganz links. Ich habe die zugänglichen Stellen mit Benzin abgepinselt, ohne Resultat. Da ich auch einen Rauchgenerator habe, allerdings noch nie benutzt(ist mir zugelaufen), habe ich den heute mal angeklemmt. Da ich den kompletten Luftfilter abgebaut hatte um besser sehen zu können, musste ich die Ansaug-Öffnung abkleben. Das ist mir nicht optimal gelungen. 
Ich konnte allerdings keinen Rauchaustritt beobachten, ausser dem am Luftmengenmesser. Wo sollte man den Raucher anschließen? 
Mein 500er ist ein K-Jetronic-Auto, das hat meiner Meinung nach hat kein Leerlaufsteuergerät..
Eine Frage die ich mir stelle ist: Wenn die Leerlaufdrehzahl erhöht ist, kann die Nadel der Anzeige überhaupt links am Anschlag stehen? Oder ist es in jedem Fall ein Indiz für Falschluft?
Danke, Gruß, Werner 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.
Letzte Änderung: 10 Mai 2022 22:14 von My107.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mai 2022 23:30 #296180 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Werner,

Du hast recht, Dein früher 500 SL hat noch einen Zusatzluftschieber . Ich hatte schon viele von denen in Fingern. Die altern (wie auch die Leerlaufsteller) und brauchen dann innere Reinigung und ein neues Dehnelement. Wenn Du am warmen Motor den Luftschlauch zum ZLS zukneifst und dann die Drehzahl sinkt, ist der auf jeden Fall defekt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org
Sauerteig und Brot findet Ihr auf der-sauerteig.net

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2022 07:24 #296189 von My107
My107 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Guten Morgen Volker,
danke. Welchen Schlauch genau muss man zukneifen? Die scheinen mir relativ stabil zu sein.. abgesehen davon denke ich ich sollte die erneuern. 
Fällt dir was zu meinen Fragen bezüglich der Economy-Anzeige und des Anschlusses eines Rauchers ein?
Danke, Gruß, Werner 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2022 08:53 #296194 von Edgar_Markus
Edgar_Markus antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo

wenn das nur beim kaltstart auftritt ist der ZLS der übliche verdächtige

hatten wir schon mal hier

link


Edgar

Lebst Du nur oder schraubst Du schon?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2022 09:25 #296196 von PanTau
PanTau antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Werner, 
ich habe den gleichen Motor wie Du und hatte die gleichen Probleme. 
Im laufe der Jahre härten die Gummiformteile des Ansaugluftsystems einfach aus oder sie schrumpfen. 
Ich wollte nicht weiter warten, bis diese Teile eines Tages nicht mehr lieferbar sind und habe sie konsequent alle erneuert. 
Sowohl der zeitliche als auch der finanzielle Aufwand war überschaubar. Was dramatisch klingt, aber auch gar nicht so tragisch war, war das Abnehmen der Ansaugbrücke. 
Dies ist erforderlich, um an die Drosselklappenfußdichtung und an die 8 "Donuts" zu kommen. Der M117.960 hat an der Unterseite des LMMs noch einen Trichter aus Aluguss und nicht wie später einen aus Gummi. Das hat den Vorteil, dass Du diesen nicht erneuern musst. 
Nach dieser Maßnahme war meine Leerlaufdrehzahl aber immer noch zu hoch. Die Lösung brachte dann ein mehrfaches Einsprühen des Zusatzluftschiebers mit Ballistol von innen in Durchlassrichtung. Seitdem ist alles gut. Bedenke aber, dass unser Motor eine Leerlaufdrehzahl von 750 Upm hat, im Gegensatz zu den späteren, elektronisch geregelten Motoren. 

 

VG
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2022 10:21 #296199 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Werner,

eigentlich ist es egal, welchen der beiden Schläuche Du zudrückst. Wenn das nicht geht, ist es Zeit, die zu ersetzen.

700+/-50 ist die Leerlaufdrehzahl ohne eingelegten Gang. Mit Gang ist das zu hoch. Du kannst das zwar an der Stellschraube korrigieren. Die Luft darf aber nicht vom ZLS kommen, sprich die Drehzahl darf sich nicht deutlich ändern, wenn der Schlauch zugekniffen wird. Den Tipp mit dem Balistol hasse ich eigentich, weil ich solche ZLS dann hinterher beim Zerlegen - weil sie doch nicht damit funktionieren - eine Riesen Sauerei sind. Wenn es der Schwergängigkeit helfen sollte, ist es okay. Aber meist hilft es eben nicht. Ausgelutschte Dehnelemente werden dabei nicht besser.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org
Sauerteig und Brot findet Ihr auf der-sauerteig.net

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2022 10:30 #296200 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Werner, für den Nebeltest würde ich die Vakuumleitung des Bremskraftverstärkers abschrauben und an dieser Leitung die Nebelmaschine anschließen.

Die Economy Anzeige kann ein Indiz sein, muss es aber nicht. Ist nicht zuverlässig.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2022 10:43 #296204 von My107
My107 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Moin zusammen,
danke an alle!
der Reihe nach: nein, es tritt nicht nur bei kaltem Motor auf. Erst bei Betriebstemperatur. 
Die Anzeige betreffend: ich meine mich erinneren zu können, dass bei allen Mercedes die ich hatte die Nadel im Leerlauf am linken Anschlag stand. 
Ja, ich will die Gummiteile erneuern. War heute morgen beim Benz. Der Teilemann war aber noch nicht einmal ein geiler Gedanke als das Auto gebaut wurde. 
Hat jemand hier eine Liste mit den erforderlichen Teilen?
Und ja, Volker, das mit dem Ballistol mag funktionieren, aber ist im Zweifel nur kurzfristig wirksam. Wer kann den ZLS prüfen und ggfs überholen. Ich habe heute beim Benz den Preis gesehen... naja, wenn es sein muss..
Danke, Gruß Werner 
 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2022 11:06 #296207 von Chromix
Chromix antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Werner,

im W126-Wiki gibt es eine schöne Übersicht über die Falschluftquellen inkl Teilenummern.

Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2022 22:49 #296276 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Werner,

wenn Dein ZLS wirklich Überholung braucht, melde Dich. Ich habe eine ganze Schublade voll überholter für die Workshops. Aber erst erneuere mal die Schläuche und mache den Test mit dem Zukneifen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org
Sauerteig und Brot findet Ihr auf der-sauerteig.net

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2022 22:50 #296277 von My107
My107 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Guten Abend zusammen,
dann werde ich mich wohl morgen nochmal dransetzen. Gibt es jemanden der die ZLS zuverlässig überholen kann? Oder ist ein Neuteil die bessere Alternative? 
danke, schlaft schön, bis morgen. 
Grüße, Werner 
 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2022 22:58 #296391 von My107
My107 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Guten Abend zusammen,
nachdem ich heute noch einmal alles nachgeschaut habe werde ich morgen mal beim Teileonkel vorbeischauen.
Wirklich eindeutig kann ich kein Falschluftproblem feststellen. Morgen bestelle ich die Schläuche und die Dichtungen der Düsen mit den Kunststoffhülsen. Das sieht alles nicht mehr dufte aus. 
Sorry, Volker, wer lesen kann ist klar im Vorteil, bezüglich deines Angebots wegen eines ZLS'.. danke, ich werde mich melden sobald ich mehr weiß. 
Was mich wirklich umtreibt ist die Economy-Anzeige. 
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Mercedes dort eine Toleranz zugelassen hat. Meinem Verständnis nach muss die Nadel bei geschlossener Drosselklappe ganz links stehen. Tut diese das nicht geht Unterdruck verloren, ergo sollte/könnte etwas nicht in Ordnung sein..
Damit der Spaß noch besser wird: mein SL hat die frühe/amerikanische Klimaautomatik. Und damit jede Menge Unterdruckzeugsel. Funktioniert aber einwandfrei.
Grüße an alle! Werner

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2022 23:10 #296393 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Werner,

so eine Economy Anzeige kann man auch einstellen. Habe ich schon gemacht und da gab es Werte für in der WIS.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org
Sauerteig und Brot findet Ihr auf der-sauerteig.net

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2022 12:35 #296980 von My107
My107 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo zusammen, hallo Volker,
nachdem ich nun die Schläuche am ZLS getauscht habe und diese auch zudrücken kann zeigt sich folgendes Bild:
kneife ich den Schlauch zu der nach oben aus dem ZLS kommt passiert nichts. Kneife ich den der Richtung Luftmengenmesser zu geht der Motor sofort aus...
Das passt nicht zur Aussage es würde keinen Unterschied machen welchen man zukneift. 
danke, Grüße an alle, Werner 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2022 18:31 #297046 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Werner,

Du musst darauf achten, dass Du nur die Schlauchpartie am ZLS zudrückst und keine anderen Leitungen damit abklemmst.  Die Schläuche an Deinem Auto haben z.B. auf der einen Seite noch einen Abgang zum WLR.

Ansonsten darf es keinen Unterschied machen, ob Du vor oder nach dem ZLS die Luft abschnürst. Der leitet selbst ja nur durch.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org
Sauerteig und Brot findet Ihr auf der-sauerteig.net

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2022 18:59 #297051 von My107
My107 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Guten Abend Volker,
das habe ich versucht, aber da ist ja der Abgang zur Leerlaufluftschraube. Ich bekomme das nicht abgeklemmt ohne die Zuführung zur Leerlaufschraube mit zuzuklemmen. 
Interessanterweise läuft der Motor nach dem Wechsel der Schläuche deutlich schlechter als vorher. Jetzt steht die die Economy-Nadel fast senkrecht nach unten bei eingelegtem Gang. Ich bin heute 150km gefahren, gelaufen ist der gut. Nur das Standgas ist doof. Stabil, aber zu hoch, mit deutlichen Vibrationen. Eigentlich klares Indiz für Falschluft, meiner Meinung nach. 
was mir auf gefallen ist, ist ein deutliches Zischen, ist aber neu, ich kann es nicht orten..
Ich denke aber in jedem Fall meinen ZLS von dir machen zu lassen.. wenn du magst. 
danke, Gruß Werner 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2022 19:49 #297053 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Werner,

im Leerlauf steht meine Economy Anzeige im W126 500 SE ganz links. Du musst Falschluft haben. Die Frage ist nur, wo. Den ZLS kann ich mir anschauen, ich bin nach Deinen Aussagen aber nicht sicher, dass der defekt ist. Kann es sein, dass die Schläuche dort so hart sind, dass die jetzt nicht mehr fest sitzen und Luft einziehen?

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org
Sauerteig und Brot findet Ihr auf der-sauerteig.net

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Folgende Benutzer bedankten sich: My107

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2022 20:13 #297059 von My107
My107 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hi Volker,
ich bin eben nochmal in meine Männerhöhle gefahren weil mir das keine Ruhe lässt, und habe nochmal alle Schläuche kontrolliert. Alle sitzen korrekt, auch die zum Verteiler und WLR. Dito Spritdruckregler. Die beiden am ZLS sind neu, und sogar weich.. 
Weil ich keine Zeit für den Rauchtest hatte habe ich die Stellen mit Bremsenreiniger angespritzt. Sehr dezent. Keine Reaktion. Und wie gesagt, die Dichtungen an den Düsen sind auch neu. Alles von Mercedes. 
Den Schlauch vom ZLS zur Ansaugbrücke der entlang des linken Zylinderkopfes führt ist nicht lieferbar, macht bei mir aber keinen schlechten Eindruck. 
Wo genau wird der Unterdruck für die Anzeige abgegriffen? Das habe ich eben vergessen nachzuschauen...
Irgendwas habe ich wohl beim Einbau der Teile versaubeutelt, sonst wäre es jetzt nicht übler als vorher..
danke, Gruß, Werner 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2022 09:29 #297075 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Werner, Bremsenreiniger kannst du knicken. Ich habe es damit auch versucht und null Reaktion erzeugt. Aus meiner Sicht führt am Nebeltest kein Weg vorbei.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2022 12:31 #297087 von My107
My107 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hi Thorsten,
das dachte ich mir auch schon.. besser ist das.
danke, Gruß Werner 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Mai 2022 14:01 #297360 von My107
My107 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo zusammen,
nachdem ich nun erst heute Zeit hatte zum weitersuchen, ist das Ergebnis frustrierend. Egal wo ich den Raucher anschließe, der Rauch kommt nur aus der Stauklappe. Die bekomme ich um verrecken nicht abgedichtet. Ich habe am Anschluss zum BKV angeschlossen, an der Kurbelgehäuseentlüftung rechts, an einer Leitung am Verteiler. Und es raucht immer nur an der Stauklappe. 
Nach dem Tausch der Schläuche am ZLS und der Dichtungen an den ESVs läuft der Motor schlechter als zuvor, nur im Leerlauf. Zeigt alle Symptome von Falschluft. Die Nadel vom Economymeter steht im Standgas jetzt fast senkrecht nach unten. Was ist das für ein Mist? Wem fällt dazu noch was ein bitte? 
Angesäuert, Gruß an Alle, Werner 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Mai 2022 14:43 #297361 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Werner, die Stauklappe dichtest du mit einem Gummi Handschuh ab (OP-Handschuh). Einfach drber ziehen. Dann mit einem Kabelbinder fest ziehen. Der bläht sich dann auf und sorgt dafür, dass sich der Nebel einen anderen Weg sucht.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Mai 2022 16:08 #297363 von My107
My107 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Thorsten,
Genau das habe ich getan, aber meine Handschuhe sind dann irgendwann geplatzt. Aber ich habe keinen Rauchaustritt.. sehr seltsam. Ich überlege jetzt alle Schläuche für irgendwelche Gimmicks mal abzuklemmen, um sicherzugehen das es z.B. nicht die LWR sein kann..
danke, Gruß, Werner 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mai 2022 15:57 #297400 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
wenn da nirgends was raus kommt ist er dicht und hat kein Falschluftproblem. Zumindest das kannst du dann ausschließen.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mai 2022 17:18 #297404 von My107
My107 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Moin Thorsten,
Das sehe ich eigentlich auch so. Aber woher kommt dann der bescheidene Leerlauf? Theoretisch müsste ich bei intaktem System den Motor über das zudrehen der Leerlaufdrehzahlschraube zum absterben bekommen. Das geht nicht, schon versucht. Wie gesagt, sehr ominös das Ganze..
Danke, Gruß, Werner 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Mai 2022 10:19 #297429 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Werner, ich habe leider keine Leerlaufschraube, daher kann ich da nicht mitreden, aber grundsätzlich hast du natürlich recht.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Juni 2022 18:38 - 04 Juni 2022 18:39 #297785 von My107
My107 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo zusammen,
und auch schöne Pfingsttage! Ich habe heute noch einmal versucht meinen Leerlauf in den Griff zu bekommen.. welch verwegener Wunsch. Nachdem ich einen stabilen Putzhandschuh mit Kabebindern befestigt hatte, und der vom Rauchgenerator abgesprengt wurde, bin ich am Ende keinen Schritt weiter. Es rauchte minimalst aus der Bohrung für die Gemischschraube, und aus dem Stutzen für den Peilstab. 
Ich möchte jetzt die zugänglichen Stellen abarbeiten, hat jemand ein Bild der Falschluftquellen für einen K-Jetronic -V8? Nicht das Bild aus dem Artikel vom 126er Wiki, das ist für die KE-Modelle.
Oder andersherum gefragt: hatte irgendjemand schon Theater mit Falschluftproblemen die nicht unmittelbar am Motor auftraten. Meine LWR habe ich bereits überprüft. 
Noch zu erwähnen ist, mein SL hat einen Wurmkat, seit Anfang der 90er. Meines Wissen gibt es da allerdings keine Falschluftprobleme.
Danke, Gruß, Werner 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.
Letzte Änderung: 04 Juni 2022 18:39 von My107.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Juni 2022 10:20 #297848 von wusel-53
wusel-53 antwortete auf Leerlaufdrehzahl 500SL 1980
Hallo Werner,
wieviel Druck gibst du auf deine Nebelanlage, dass der Handschuhe abgesprengt wird? Ich habe bei mir immer nur die dünnen Einmal-Gummihandschuhe genommen, und die sind nie weg geflogen.

Wenn bei dir Nebel aus dem Ölpeilstab kommt, müsste der irgendwie an den Kolben vorbei gehen um in die Ölwanne zu gelangen. Das habe ich noch nicht gehört oder gesehen.

Was ich aus deinem Ergebnis zunächst schließen würde ist, dass du KEIN Falschluftproblem hast. Das ist ja erst mal positiv und du kannst woanders weiter suchen.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.207 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.