× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

380 Läuft unrund im Stand

  • Alex380
  • Alex380s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 380 SL 107.045 1983
Mehr
26 Jul 2021 12:34 #280097
von Alex380 Standard (Europa) 380 SL 107.045 1983
380 Läuft unrund im Stand wurde erstellt von Alex380
Hallo Liebe Gemeinde,

bei meinem 380 SL, läuft der Motor sein ca. 2Wochen im Leerlauf unrund. Bei der fahrt merkt man nichts.
Nun wollte ich mich auf die Fehlersuche begeben und brauche Eure Hilfe.
Die Drücke wurden vor ca. 2Wochen gemessen:
Steuerdruck 3,5bar
Systemdruck 5,0bar 
Nach 10min 2,7bar
Das merkwürdige ist, dass der unrund Lauf nach der Messung mir aufgefallen ist.
Wass könnte die Ursache sein?
Ich wollte wie folgt vorgehen:
1. Bei laufendem Motor je ein Zündkabel abziehen und schauen, ob das Rückeln aufhört. (Darf man dies überhaupt machen, oder bekommt man da eine gescheiert?)
Über Eure Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen.

Danke

Gruß Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pete
  • Petes Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1983
Mehr
26 Jul 2021 12:49 #280099
von Pete Standard (Europa) 500 SL 107.046 1983
Pete antwortete auf 380 Läuft unrund im Stand
Hallo Alex,

um deine Frage zu beantworten:
diese Art der Prüfung macht keinen Sinn, da der Motor bereits unrund läuft.
Jetzt ziehst du einen Stecker ab und er läuft immer noch unrund und nicht plötzlich rund.
Kann ja nicht funktionieren, da hast also du keine Erkenntnis gewonnen und bist keinen Schritt weiter.

Hast du schon nach Falschluft gesucht?
Zündgeschirr ist auch ein Kandidat.
Google mal nach "Unrunder Motorlauf" mit "Sternzeit-107" dahinter.
Da solltest du eigentlich fündig werden, was man alles prüfen kann/sollte.

Viel Erfolg!

Grüße vom Bodensee
Peter

——————————————

„In der Krise beweist sich der Charakter.“ - Helmut Schmidt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hugobennasi
  • hugobennasis Avatar
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1980
Mehr
26 Jul 2021 13:56 - 26 Jul 2021 13:57 #280107
von hugobennasi Standard (Europa) 280 SL 107.042 1980
hugobennasi antwortete auf 380 Läuft unrund im Stand
prinzipiell finde ich den Ansatz von Alex gar nicht so doof ... man vermutet ja, dass wenn man bei einem der 7 verbliebenen laufenden Zylindern den Stecker abzieht, der Lauf noch deutlich unrunder wird und wenn kein Unterschied bemerkbar ist, hat man den Problemzylinder erwischt und die Fehlersuche eingegrenzt. Das funktionierte früher bei meinem 4-Zylinder sehr gut, aber selbst bei meinem 6-Zylinder schon schwierig und ich denke beim 8-Zylinder merkt man kaum noch den Unterschied, oder??
Und ja, man kann bei so einer Aktion ordentlich einen geballert kriegen!!! Und wenn man den Motor jedesmal abstellt, wird der Unterschied natürlich noch schwieriger zu erkennen ...

Viele Grüße aus Stade
Dirk

280 SL Bj.80

Mein Sternchen hat keine Macken ... das sind Special Effects ;-)
Letzte Änderung: 26 Jul 2021 13:57 von hugobennasi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Alex380
  • Alex380s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 380 SL 107.045 1983
Mehr
26 Jul 2021 15:37 #280117
von Alex380 Standard (Europa) 380 SL 107.045 1983
Alex380 antwortete auf 380 Läuft unrund im Stand
Hallo Dirk,

genau wie Du geschrieben hast, dass war mein Hintergedanke.
Aber doof ist, jedes mal den Motor abzustellen, wenn man den nächsten Zylinder testen will.

Funkenflug bei Dunkelheit an Zündkabel habe ich nicht entdecken können.

Hat noch jemand eine Idee?

Gruß Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
26 Jul 2021 16:18 #280118
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf 380 Läuft unrund im Stand
Hallo Alex,
du hast dich ziemlich auf die Prüfung der einzelnen Zylinder eingeschossen, aber Pete hat es schon angedeutet, das Problem kann sehr vielschichtig sein. Wenn unbedingt so vorgehen willst, schraube die Zündkerzen raus. Wenn die alle schön hell grau sind und nicht schwarz oder  gar nass. Ist da zunächst mal alles okay.
Meistens kommt unrunder Leerlauf von Falschluft oder Leerlaufsteuergerät oder Leerlaufsteller.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ZitroniX
  • ZitroniXs Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL 107.045 1983
Mehr
26 Jul 2021 16:34 #280122
von ZitroniX Americas (USA/CAN) 380 SL 107.045 1983
ZitroniX antwortete auf 380 Läuft unrund im Stand
Hi,
Hast du zündaussetzer, oder sägt der Motor? Bei zündungsproblemen, tippe ich auf Stecker, oder kabel. Wer mutig ist, kann den Stecker abziehen bei Motorraum, aber auf eigene Gefahr. Bekommen alle zylinder Sprit? Beim Sägen ist eher ein Sensor oder falschluft der übeltäter. Sind alle unterdruckschläuche wieder an Ort und Stelle? Du hast geschrieben, dass ihr eine Messung gemacht habt. Ich würde da zuerst suchen, wenn es vorher gelaufen ist. Ein Schlauch ist schnell verkehrt aufgesteckt oder abgezogen.

Alles könnte einfach sein,ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83, 930U silberblaumetallic

Gruss Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
26 Jul 2021 20:06 #280132
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf 380 Läuft unrund im Stand
Zum Zündkerzenstecker abziehen: am besten dazu eine Spitzzange nehmen und einen Gummihandschuh anziehen. Dann passiert garnichts. 
es gibt auch spezielle Steckerzangen bei ebay 

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Alex380
  • Alex380s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 380 SL 107.045 1983
Mehr
29 Jul 2021 09:57 #280258
von Alex380 Standard (Europa) 380 SL 107.045 1983
Alex380 antwortete auf 380 Läuft unrund im Stand
Hallo Andreas,

vor dem unrundem Lauf hatte ich auch sehr geringes Sägen. Aber jetzt wo er unrund läuft, sägt er nicht mehr!
Wegen den Leitungen, wir haben ja nur die Stahlleitung abgemacht, gemessen und wieder drauf geschraubt!
Wie kann ich das Problem eingrenzen?

Gruß Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
29 Jul 2021 10:32 #280262
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf 380 Läuft unrund im Stand
Hallo Alex,
1. Zündkerzen raus, Farbe prüfen, evtl. Kann die Kerte auch einen defekt haben, riss im Porzellankörper oder defekte Mittel- oder Masseelektrode
2. Zündkabel prüfen, z.B. Widerstand, Gummi mürbe, ,Kontakte defekt
3. Verteilerkappe, Feuchtigkeit, Rissbildung, Kontakte sauber oder korrodiert.
4. Verteilerfinger, siehe 3.
5. Zündzeitpunkt prüfen
6. Abgastest
Das wäre jetzt das einfachste. Da du das Sägen auch hattest, kommt nun die Unterdruckprüfung:
Entweder kannst du eine fertige Nebelmaschine besorgen oder du suchst auf Youtube nach einer DIY-Anleitung. Das will ich demnächst auch machen.
Unterdruckprobleme musst du auch jeden Fall ausschließen können.
Weitere Problem können eine gelängte Steuerkette und damit leicht verstellte Steuerzeiten sein. Und natürlich Leerlaufsteuergerät, Leerlaufsteller (falls du den schon hast), Warmlaufregler und auch das ÜSR. Und bestimmt habe ich auch noch was vergessen
Ansonsten solltest du dir die WIS zu Gemüte führen, wenn es dort um Leerlaufprüfung geht. falls du keine WIS hast, findest du das auch hier im Forum in der SL-Pedia, allerdings nur auf Englisch.
Bei diesem Thema wirst du keinen Hinweis finden nach dem Motto, das ist es jetzt 100%ig. dass ist alles sehr zeitaufwendig.

Viel Erfolg

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ZitroniX
  • ZitroniXs Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL 107.045 1983
Mehr
29 Jul 2021 17:46 - 29 Jul 2021 17:53 #280285
von ZitroniX Americas (USA/CAN) 380 SL 107.045 1983
ZitroniX antwortete auf 380 Läuft unrund im Stand
Ich würde als aller erstes mal im Umfeld der Leitung suchen, die ihr abgeschraubt habt für die Messung, ob da nicht irgendwo ein Unterdruckschlauch nicht angeschlossen ist. Da gibt es einen Unterdruckplan mit Schlauchfarben. Schau die den mal an für den Bereich Leerlaufsteuerung und Abgasrückführung. Ansonsten Stelle fest, welcher zylinder nicht zündet. Dann schauen, liegt es am Zündfunken, der Kerze, dem Stecker, dem Kabel, Verteiler. Ist das alle ok, die Spritzufuhr testen. Kommt Sprit, Düse testen.... kein Sprit, Mengenteiler testen. Ansonsten bleibt nix anders übrig als Schritt für Schritt alles durchzuchecken was Thorsten oben geschrieben hat. Viel Spass beim Suchen...ist halt so...

Alles könnte einfach sein,ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83, 930U silberblaumetallic

Gruss Andreas
Letzte Änderung: 29 Jul 2021 17:53 von ZitroniX.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1980
Mehr
30 Jul 2021 11:07 #280303
von Nichtraucher Standard (Europa) 500 SL 107.046 1980
Nichtraucher antwortete auf 380 Läuft unrund im Stand
Wenn es nicht nach Sprit stinkt oder aus dem Auspuff raucht würde ich da nach der Saison bei gehen.
Man braucht keinen Kerzenstecker abziehen, oben am Verteiler lassen sich die `Kabel viel leichter nach einander entfernen und wieder einstecken. Eine gut isolierte Zange nehmen, dazu Gummihandschuh sind nicht wirklich falsch, wenn man einen "Gebimmelt" bekommt, kann es echt weh tun, da springt mehr über als damals bei der Fuffziger.
.
Meiner läuft übrigens seit 22 Jahren etwas unrund im Stand, ein Experte wollte gleich bei und alles zerlegen, ich habs dann immer auf das nächste Jahr verschoben und es hat sich in den 22 Jahren nichts geändert. Nun bleibt er so.

Willy

Wohnort Unna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
30 Jul 2021 11:29 #280305
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf 380 Läuft unrund im Stand
Hallo Willy, ich seh das ähnlich, mein großes Problem war zunächst der viel zu hohe Leerlauf von 1600 U/min. Das habe ich alles in den Griff bekommen. Nun wurde mir bei der AU ein super Leerlauf von 670 U/min bestätigt mit entsprechend bestandener Abgasprüfung. Nur der Meister meinte, das er etwas unrund laufen würde. Aber da kann ich auch super mit leben. Ich werde jetzt spaßeshalber noch mal mit einer Nebelmaschine nach evtl. Lecks in der Unterdruckanlage suchen. Aber wenn ich da nichts finde macht es auch nichts. Verbrauch ist tob und sonst läuft er auch gut.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.058 Sekunden
Powered by Kunena Forum