× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Klebedämmung auf Bodenblech von SLS

  • Phil Hart
  • Phil Harts Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1977
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Jul 2020 12:13 #252307 von Phil Hart 450 SL USA 107.044 1977 Americas (USA/CAN)
Klebedämmung auf Bodenblech von SLS wurde erstellt von Phil Hart
Hallo an alle Rostgeschädigten,

bei mir haben sich die hinteren Bodenbleche verabschiedet - vor allem links. Kein Problem, Bleche von SLS sind schon bestellt. Der Karosseriebauer wird sie bestimmt ordentlich reinschweißen.

Mir geht es um die Dämmmatten auf dem Bodenblech. Wie ich nach Lektüre der zig Threads hier zum Thema gelernt habe, sind die originalen NML.
Bei SLS gibt es diesen Satz:

www.sls-hh-shop.de/main/de/68-69mmung-au...7-universal-p-134664

Hat jemand von Euch damit Erfahrungen? Wie funktioniert das mit dem Überkleben der werkseitigen Unebenheiten im Blech? Gibt es Alternativen

Danke für einen Hinweis,
Gruß
Phil

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Abwesend
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
13 Jul 2020 13:23 #252309 von Nichtschwimmer 560 SL 107.048 1989
Nichtschwimmer antwortete auf Klebedämmung auf Bodenblech von SLS
Moin,

nach Erfahrungen mit unterschiedlichen Dämmungen emfehle ich Aixfoam Schwerfolie: link Die Menge, die für EUR 110,87 ist ausreichend für 1,5 107er. Man muss die Platten allerdings zuschneiden, was mit einer großen Schere oder Teppichmesser leicht gelingt. Mit einem Heißluftfön erwärmt werden sie sehr flexibel und lassen sich allen Karosseriekonturen anpassen. Sie sind selbstkelbend. Die Dämmung von SLS wird sich ähnlich verlegen lassen, man läßt sich den Zuschnitt allerdings teuer bezahlen. Die Optik ist nicht vintagemäßig, sieht aber sauber und gut aus. Für den E-Type habe ich verschiedene Dämmungen von Isoproq verwendet, etwas schwieriger zu verarbeiten, andere Optik und teurer. link


Grüße Udo

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: chund, Sandokan500, Phil Hart

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Jul 2020 13:41 #252311 von Chromix 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Chromix antwortete auf Klebedämmung auf Bodenblech von SLS
Hallo Phil,

diesen Thread schon gesehen? Im Verlauf beschreibe ich dann, welches Material ich genommen habe. Ich war sehr zufrieden damit. Das Material lässt sich auch problemlos in die Sicken drücken und um die Kanten verlegen.

Hälsningar, Lutz
Folgende Benutzer bedankten sich: Phil Hart

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Phil Hart
  • Phil Harts Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1977
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Jul 2020 16:19 #252325 von Phil Hart 450 SL USA 107.044 1977 Americas (USA/CAN)
Phil Hart antwortete auf Klebedämmung auf Bodenblech von SLS
Hallo Lutz,

vielen Dank, Deinen Thread hatte ich tatsächlich noch nicht gefunden. Das Gladen-Zeugs sieht ganz gut aus. Kann das mit einem Teppichmesser zugeschnitten werden? Und: Hast Du die Teppiche dann einfach draufgelegt (verrutschen die dann nicht?)

Danke & Gruß
Phil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Jul 2020 16:48 #252329 von Chromix 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Chromix antwortete auf Klebedämmung auf Bodenblech von SLS
Hallo Phil,

ja, lässt sich mit dem Teppichmesser leicht schneiden. Welche Teppiche meinst Du? Bis auf die Fußmatten ist doch alles verklebt und die Fußmatten sind durch die damit verklebten Unterlagen auf der Unterseite derart passgenau, daß da gar nichts mehr verrutschen kann. Ganz im Gegenteil, wenn man die rausnehmen will, muß man erst mal schauen, daß man eine Seite soweit anhebt, daß man gut zupacken kann. Die Original-Klebedämmungen kleben auch nicht auf der Oberseite.

Hälsningar, Lutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Phil Hart
  • Phil Harts Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1977
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
14 Jul 2020 12:49 #252391 von Phil Hart 450 SL USA 107.044 1977 Americas (USA/CAN)
Phil Hart antwortete auf Klebedämmung auf Bodenblech von SLS
Sorry, Lutz, dass ich nochmal blöd fragen muss: Die Gladenmatten kleben nur auf deren Unterseite, nicht auf der Oberseite. Darauf kommen dann nur noch die Fussmatten (Teppiche), die wiederum unten nicht kleben. Somit ist die Frage, wie die Fussmatte und die Gladenmatte aneinander haften.

Ich hoffe, dass ich es jetzt nicht komplizierter mache, als es ist. ;-)

Danke & Gruß
Phil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ZapfeMB
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 350 SL 107.043 1972
  • Standard (Europa)
Mehr
14 Jul 2020 13:23 #252393 von ZapfeMB 350 SL 107.043 1972 Standard (Europa)
ZapfeMB antwortete auf Klebedämmung auf Bodenblech von SLS
Moin,
meinst du die Abdämpfungen?

die sind laut Mercedes Classic aber noch lieferbar...



Gruss,
Julius

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Phil Hart

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
14 Jul 2020 15:41 #252409 von Chromix 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Chromix antwortete auf Klebedämmung auf Bodenblech von SLS
Hallo Phil,

Du hast doch sicher die Fußmatten schon rausgenommen, sonst wüsstest Du ja nicht, daß Du ein Rostproblem hast. Die sind doch auch original nicht verklebt, ist mir noch in keinem Auto begegnet.
Die anderen Teppiche (also nicht die Fußmatten) werden mit Kontaktkleber mit den Antidröhnmatten verklebt. Wobei das aber nur den Querträger betrifft, denn nur dort befindet sich unter dem Teppich eine solche Matte. Auch die anderen Teppiche werden mit Kontaktkleber verklebt, dann aber eben direkt auf dem Blech.

Hälsningar, Lutz
Folgende Benutzer bedankten sich: Phil Hart

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Phil Hart
  • Phil Harts Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1977
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
14 Jul 2020 16:36 #252414 von Phil Hart 450 SL USA 107.044 1977 Americas (USA/CAN)
Phil Hart antwortete auf Klebedämmung auf Bodenblech von SLS
Hallo Lutz,

vielen Dank für Deine Hilfe. Langsam wird es klarer. Meine Verwirrung kommt daher, dass ich bei mir unter den Fußmatten keinen Teppich vorgefunden habe, sondern gleich die Antidröhnmatten.

So, um das ein für alle Mal zu klären, hier der gesamte innere Fußbodenaufbau (von unten nach oben):

1.) Bodenblech
2.) Abdämpfung von MB ODER Aixfoam ODER Gladen (selbstklebend auf das Bodenblech)
3.) Formausgleichspolster z.B. von KHM (auf Abdämpfung kleben?)
4.) Teppich (auf Formausgleichspolster kleben?)
5.) Fußmatten (nur reinlegen, ggf. mit Klettstreifen fixieren)

Richtig?

Danke & Gruß
Phil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
14 Jul 2020 22:46 #252448 von Chromix 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Chromix antwortete auf Klebedämmung auf Bodenblech von SLS
Ah, jetzt, ja! :woohoo:
Jetzt verstehe ich Deine Nachfragen.
Und mit Fußmatten meinst Du vermutlich irgendwelche Gummimatten, oder? Die hatte ich nicht auf dem Schirm, da das m.W. nicht Standardausstattung war sondern Zubehör.

Der Aufbau stimmt soweit, nur sind die von ZapfeMB gezeigten Abdämpfungen identisch mit dem, was Du als Formausgleichspolster bezeichnest.
Da ich meinen Teppich von KHM hatte, habe ich die auch von KHM genommen. Ich wusste auch nicht, daß die noch von MB lieferbar sind.

Und diese Teile werden nicht auf die Antidröhnmatte geklebt, sondern der Teppich auf diese Teile, so daß man das Ganze (von mir oben als Fußmatte bezeichnet) als Einheit rausnehmen kann.

Hälsningar, Lutz
Folgende Benutzer bedankten sich: Phil Hart

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Phil Hart
  • Phil Harts Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1977
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
15 Jul 2020 23:45 #252505 von Phil Hart 450 SL USA 107.044 1977 Americas (USA/CAN)
Phil Hart antwortete auf Klebedämmung auf Bodenblech von SLS
Sapperlot, schwere Geburt! ;-)

ok, dann nochmal korrigiert:

1.) Bodenblech
2.) Formausgleichspolster von KHM oder von MB (nur aufs Blech legen, nicht kleben)
3.) Teppich (auf Formausgleichspolster oben drauf kleben)
4.) Fußmatten (bei mir sind das gekederte Teppiche in der gleichen Farbe wie die geklebten Teppiche an den Seiten; diese nur reinlegen)

Letzte Frage: Würdest Du das neue, nackte Blech vorher noch mit 3in1-Rostschutzlack einpinseln?

Allerletzte Frage: Was mache ich mit dem Unterbodenschutz an den Stellen, an denen die neuen Bleche eingesetzt werden? Muss dann der ganze Unterbodenschutz runter oder kann hier etwas "Lokales" aufgebracht werden?

Nochmals herzlichen Dank für die Hilfe & Gruß
Phil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • texasdriver560
  • texasdriver560s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
16 Jul 2020 06:43 - 16 Jul 2020 07:00 #252507 von texasdriver560 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
texasdriver560 antwortete auf Klebedämmung auf Bodenblech von SLS
Moin phil
Zu deiner Frage 2) die antidröhnmatte die aufs Blech kommt ist auf dieser Seite selbstklebend und demzufolge wie die originale Bitumen Schicht mit dem bodenblech verklebt.
Bevor du diese aber einbringst wäre es schon ratsam das Blech vor Korrosion zu schützen. Gründlich abschleifen und mit brantho korrux 3 in 1 ( als Bsp) vorbehandeln.
Ähnlich sieht es am unterboden aus.
Die stellen an denen neue Bleche eingesetzt wurden zuerst versiegeln mit einer Grundierung und anschließendem unterbodenschutz.
Das kann man lokal machen, aber je nach Zustand des Bodens waere es vielleicht doch ratsam einen kompletten Neuaufbau anzugehen.


Edith hat noch was gefunden
▾Foren Sternzeit-107 SL / SLC Oldtimer Mercedes-Benz R/C 107 SL forum Von der zerborstenen Seitenscheibe zur Innenraumsanierung ...

Gruß Ralf

Letzte Änderung: 16 Jul 2020 07:00 von texasdriver560.
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, Phil Hart

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Abwesend
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
16 Jul 2020 09:09 #252523 von Nichtschwimmer 560 SL 107.048 1989
Nichtschwimmer antwortete auf Klebedämmung auf Bodenblech von SLS
Moin,

so würde ich das auch machen.

Grüsse Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
16 Jul 2020 19:53 #252620 von Chromix 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Chromix antwortete auf Klebedämmung auf Bodenblech von SLS

Phil Hart schrieb: ok, dann nochmal korrigiert:

1.) Bodenblech
2.) Formausgleichspolster von KHM oder von MB (nur aufs Blech legen, nicht kleben)
3.) Teppich (auf Formausgleichspolster oben drauf kleben)
4.) Fußmatten (bei mir sind das gekederte Teppiche in der gleichen Farbe wie die geklebten Teppiche an den Seiten; diese nur reinlegen)

Letzte Frage: Würdest Du das neue, nackte Blech vorher noch mit 3in1-Rostschutzlack einpinseln?

Hallo Phil,

zwischen 1 und 2 fehlt jetzt die Antidröhnmatte. Wie Ralf schon geschrieben hat, unten selbstklebend, oben nicht. Alles andere dann so wie in Deiner Aufstellung.
Ich habe mein angerostetes Blech im Fahrerfußraum mit PUR 104 und PUR 124 vom KSD gestrichen. Hier hatte ich ein wenig darüber geschrieben. Brantho Korrux 3in1 ist toll, habe ich auch schon mehrfach benutzt, braucht aber leider sehr lange zum trocknen.

Hälsningar, Lutz
Folgende Benutzer bedankten sich: Phil Hart

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Abwesend
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
16 Jul 2020 20:08 - 16 Jul 2020 20:09 #252621 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Klebedämmung auf Bodenblech von SLS
Servus,

kann in Bezug zum Korrux 3in1 Lutz nur zustimmen.
Ich habe es in diesem Bereich eingesetzt.
Es hat sicher mehrere Tage gedauert bis es "durchgetrocknet" war.
Wer keinen Zeitdruck hat, macht mit dem Korrux 3in1 nichts verkehrt.

Das Zeug kann auch in der entsprechenden Wunschfarbe bestellt werden, bei mir das MB-galinitgrau.

Gruß
Marinko
Letzte Änderung: 16 Jul 2020 20:09 von 107_SL.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.077 Sekunden
Powered by Kunena Forum