× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Schlüssel im Zündschloss geht nicht auf Stellung 1

  • Bröpe82
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 500 SL 107.046 1982
  • Japan
Mehr
26 Jun 2020 19:35 #250771 von Bröpe82 500 SL 107.046 1982 Japan
Hallo in die Runde,
der Supergau ist passiert ,ich kann den Schlüssel nicht mehr drehen und das Lenkradschloss ist eingerastet.:help:
Zum Glück habe ich den 107er wieder in der Garage.
Wie krieg ich das Zündschloss raus?
Bin für jeden guten Rat dankbar.

Grüße Peter
500 SL aus Japan 1982

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
26 Jun 2020 19:38 #250772 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Am lenkrad etwas ruckeln ind den zundschlussel richtung zundung drehen. Eventuell starten und lenkrsd schrag stellen.
Rudiger
Folgende Benutzer bedankten sich: Bröpe82

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • messerfloh
  • messerflohs Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450 SLC 107.024 1974
  • Standard (Europa)
Mehr
26 Jun 2020 20:08 #250773 von messerfloh 450 SLC 107.024 1974 Standard (Europa)
Unbedingt schauen daß du den Zylinder auf Stellung 1 bekommst und dann SOFORT den Zylinder rausholen! Starten und aus machen kannst du dann notfalls mit dem Schraubenzieher.
Kent Bergsma hat da gewisse Erfolge mit einem Vibrotool erzielt, also den Schlüssel anvibriert und gleichzeitig gedreht. Mit einer elektrischen Zahnbürste (ohne Bürste drauf) könnte das auch gehen. Viel Glück!

Scheene Griaß
da Floh


450SLC ´75 Silbergrün
Folgende Benutzer bedankten sich: Bröpe82

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
26 Jun 2020 22:41 #250784 von Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Hallo Peter,

Um das Zündschloss ausbauen zu können, muss man es in Stellung "1" bekommen. Egal wie lange das dauert (irgendwann klappts), es ist die Geduld wert! Nur so kann man den Kram schad- und zerstörungsfrei herausbekommen. Bevor ich mich in langen Erklärungen versuche, schau Dir das Video mal an, da wird die dann alles klar. Auch wenn's hier um den 124er geht, ist die Vorgehensweise dieselbe.
www.youtube.com/watch?v=rZb5YHO7bY8

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte
Folgende Benutzer bedankten sich: Karlo, Bröpe82

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Romeo
  • Romeos Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SL 107.042 1985
  • Standard (Europa)
Mehr
26 Jun 2020 23:12 - 26 Jun 2020 23:20 #250786 von Romeo 280 SL 107.042 1985 Standard (Europa)
... und dann bitte sofort einen neuen Zündschlüssel kaufen! Das war die erste Investition, die ich getätigt habe bei beiden Fahrzeugen um genau diesen Supergau nicht zu bekommen.

Ausgenudelte Zündschlüssel führen zu hakelnden Schlössern bis hin zu dem Ergebnis am Ende, das Du jetzt leider hast.

Viel Erfolg Michael

Edit:
Und natürlich nicht den Zündschlüssel kopieren, sondern einen bei Mercedes nach Datenkarte bestellen am besten!

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE
Letzte Änderung: 26 Jun 2020 23:20 von Romeo.
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, Bröpe82

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • devBernd
  • devBernds Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 300 SL 107.041 1988
  • Standard (Europa)
Mehr
27 Jun 2020 07:19 #250788 von devBernd 300 SL 107.041 1988 Standard (Europa)
Moin Peter,
bei meinen 190er hakelt auch der Schlüssel, wenn ich den Schlüssel drehe „Bartführung“ und die andere Führung einstecke geht es wieder mit rukeln...
Werde auch einen neuen Zylinder einbauen müssen, liegt schon bereit.
Den Zylinder auf Stellung 1 stellen, so wie messerfloh@ schon mitteilt…
zum ausziehen kannst zwei Speichen von Fahrrad nehmen, mache ich auch so.
LG. Bernd

P. S.
Und herzlich willkommen im Forum
Folgende Benutzer bedankten sich: Karlo, Bröpe82

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
27 Jun 2020 09:33 #250793 von Nichtschwimmer 560 SL 107.048 1989
Moin,

alles richtig was bisher geschrieben wurde. Heb mal die Vorderräder in die Luft. Vielleicht ist die Lenkung verspannt und das Lenkschloss blockiert das Schloss.

Grüsse Udo
Folgende Benutzer bedankten sich: Bröpe82

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gelberbenz
  • Abwesend
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1976
  • Standard (Europa)
Mehr
27 Jun 2020 09:40 #250794 von gelberbenz 280 SL 107.042 1976 Standard (Europa)
Hallo Peter
altes Problem mit den Schlössern.
Falls Du den Wagen starten kannst fahr in die Werkstatt die sich mit Mercedes auskennen.
Den Motor nicht abestellen ...Den Schließzyl. bekommt man NUR in der Stellung 1 ohne Beschädigung raus !!
Grüsse Werni
Folgende Benutzer bedankten sich: Bröpe82

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bröpe82
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 500 SL 107.046 1982
  • Japan
Mehr
27 Jun 2020 10:34 #250803 von Bröpe82 500 SL 107.046 1982 Japan
Zunächst mal Dank euch allen für die Rettungsvorschläge.
Räder sind frei , alle Schrauben und die Schelle sind lose.
Werde heute es nochmal mit Vibration und Geduld versuchen.
Für den Fall das es nicht klappt wie geht die chirurgische Lösung?

Grüße Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • citroen
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
27 Jun 2020 10:50 #250808 von citroen 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Moin Peter,
du fragst: wie geht die chirurgische Lösung?

FLEX


Gruß aus Hamburg, Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gelberbenz
  • Abwesend
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1976
  • Standard (Europa)
Mehr
27 Jun 2020 14:43 #250819 von gelberbenz 280 SL 107.042 1976 Standard (Europa)
Hallo Peter
hast Du einen 2. Schlüssel ?
Grüsse Werni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • merc450
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
Mehr
27 Jun 2020 15:42 #250822 von merc450 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
Moin Moin
ist schon komisch ,könnte mir vorstellen , daß es ja verschiedene Bauarten gibt .
Soll ja auch diese tollen Teile geben , bei denen ohne Schlüssel die Elektrik nicht trennbar ist , weil auch die nur vom Schließzylinder getrennt werden kann , in einer Stellung .Es gibt natürlich auch dies , als geschraubt . 3 Schlitzschrauben . Natürlich würde ich alle 3 Schlüssel probieren und zwar ausgiebig (ist ja der lange schlanke , Serie 2 )
Bild 1 Lenkradsäule , Loch zwischen den Schlitzen ist für den Zapfen vom Lenkradschloss (alle Baujahre)
Bild 2 Lenkradsäule geöffnet (ohne Flex , bin selbst zu beleibt ,als das da noch Platz für Werkzeug im ,,Raumfüllendem " Umfang sein könnte .
:)
Gruß
Günter Trunz

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bröpe82
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 500 SL 107.046 1982
  • Japan
Mehr
27 Jun 2020 21:52 #250843 von Bröpe82 500 SL 107.046 1982 Japan
Hallo Werni,
Ich habe sogar 3 Schlüssel aber alle keine Originale. Wie ich vor 6Jahren den 107er gekauft habe ging er als erstes zu DB. Tausch sämtlicher Flüssigkeiten KD und Bestellung von neuen Schlüssel laut Datenkarte. Leider haben die DB Schlüssel nicht gepasst.
Grüße Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
27 Jun 2020 23:42 - 27 Jun 2020 23:56 #250849 von Nichtschwimmer 560 SL 107.048 1989
Moin,

hast du schon Graphit-Öl ins Schloss eingebracht? Kann helfen.

Grüße Udo
Letzte Änderung: 27 Jun 2020 23:56 von Nichtschwimmer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gelberbenz
  • Abwesend
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1976
  • Standard (Europa)
Mehr
28 Jun 2020 09:01 #250851 von gelberbenz 280 SL 107.042 1976 Standard (Europa)
Hallo Peter
dann nimm den Schlüssel den Du immer benutzt hast und probiere mit Wackeln des Schlüssels min 30 min. Wenn es sich nicht öffnet nimm eine Zange spanne den Schlüssel ein (am besten Du entfernst das Plastikgriffteil ) dann steck den Schlüssel in das Zündschloss und versuche zu drehen . Falls es nicht klappt soll ein 2, Helfer mit einem Durchschlag und einen Hammer auf den Schlüssel von hinten klopfen während Du versuchst den Schlüssel zu drehen .
Wenn alle Stricke reißen dann ruf den ADAC und verlange einen älteren Mitarbeiter ( min . 60 Jahre alt ) der noch ohne Laptop an den Autos arbeiten kann .
Notfalls muss Du den Wagen halt dann in eine Werkstatt schleppen lassen.
Grüsse Werni

PS auf dem Bild von Günter Trunz sieht man ein Loch im Schlosshalter an der Lenkradsäule , das wurde nachträglich gebohrt um den Haltezapfen des Zundschlosses zu drücken , damit man das Zünschloss herauszieihen kann. Leider weiß ich die genauen Maße wo das Loch gebohrt werden muss nicht !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
28 Jun 2020 11:07 #250861 von Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Moin,

hier mal Fotos vom Zündschloss. Der markierte Pin lässt sich nur drücken, wenn das Zündschloss in Pos. 1 steht. Wenn der Pin gedrückt ist, dann geht das LS aus der Lenksäule.
Aber es ist in diesem Fall nicht notwendig das gesamte Zündschloss auszubauen, es reicht den Schließzylinder herauszunehmen. Das ganze Schloss könnte auch anstrengend werden, weil da die Armaturentafel im Weg ist.
Ich verweise noch mal auf das Video oben. Man muss nur die Überwurfmutter abdrehen, wozu der Schlüssel aber (leider) in Stellung 1 muss, dann ist man fertig.

Grüße Martin



Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gelberbenz
  • Abwesend
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1976
  • Standard (Europa)
Mehr
28 Jun 2020 14:51 #250877 von gelberbenz 280 SL 107.042 1976 Standard (Europa)
Hallo Martin
was ist wenn er den Schlüssel nicht in Stellung 1 bekommt ?
Grüsse Werni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
28 Jun 2020 15:37 #250888 von micha77 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
... dann hat er ja noch die Flex :laugh:

Gruß
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bröpe82
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 500 SL 107.046 1982
  • Japan
Mehr
28 Jun 2020 16:09 #250893 von Bröpe82 500 SL 107.046 1982 Japan
Hallo zusammen,
Es ist vollbracht, der Schließzylinder ist explantiert. Nachdem der Schlüssel nach vielen Versuchen, auch mit Zange, Öl und Vibration, abgebrochen ist habe ich die Panzerplatte in mehrere Teile geschnitten und rausgenommen. Danach ist alles einfach, Draht in das kleine Loch schieben, die Stahlglocke runter drehen und Zylinder ziehen.
Die hinterste Schließe war das Problem.
Danke an alle für die guten Ratschläge
Grüße Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
28 Jun 2020 16:13 #250896 von Nichtschwimmer 560 SL 107.048 1989
Moin,

die Flex ist das falsche Werkzeug. Man sollte das Zündschloss aber auch in anderen Positionen als in Pos. 1 herausbekommen. Ich kann das hier im Forum (auch nicht per PN) verraten. Es erschließt sich aber, wenn man den Mechanismus verstanden hat.

Vorher es aber bitte mit Graphitöl, Geduld und Gefühl versuchen. Durch das Einstecken eines passenden Schlüssel werden die Arretierungsplättchen nach innen gezogen und der Zylinder kann sich im Gehäuse drehen. Wenn nur ein Plättchen aufgrund von Verschleiß ein kleines Stück heraussteht, dreht sich der Zylinder nicht. Mit Gewalt würde ich da nicht rangehen, zum Schluss bricht der Schlüssel ab und steckt im Schloss - woher ich das wohl weiss.

Grüße Udo

Grüße Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bröpe82
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 500 SL 107.046 1982
  • Japan
Mehr
28 Jun 2020 16:31 #250897 von Bröpe82 500 SL 107.046 1982 Japan
Hallo Udo,
Du hast Recht, Flex ist nicht gut weil zu groß. Ich habe den Zylinder raus. 3 Stunden Arbeit und es ist nix zerstört ausser der Zylinder.

Danke nochmal
Grüße Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
28 Jun 2020 16:44 #250899 von Nichtschwimmer 560 SL 107.048 1989
Moin,

Glückwunsch. Am Ende verlieren die anderen (hier: Schließzylinder) immer.

Grüße Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gelberbenz
  • Abwesend
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1976
  • Standard (Europa)
Mehr
28 Jun 2020 17:17 - 28 Jun 2020 17:18 #250903 von gelberbenz 280 SL 107.042 1976 Standard (Europa)
Glückwunsch

Grüsse Werni
Letzte Änderung: 28 Jun 2020 17:18 von gelberbenz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
28 Jun 2020 17:27 #250904 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
GLÜCKWUNSCH Peter!

Was genau hast Du schlussendlich gemacht, wie war der Weg des Erfolgs ?
Eventuell für andere hilfreich.

Gruß
Marinko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.106 Sekunden
Powered by Kunena Forum