× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Räder Hinterachse 560sl

  • peterp61
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
21 Feb 2020 12:47 #236444 von peterp61 560 SL 107.048 1989 Americas (USA/CAN)
Räder Hinterachse 560sl wurde erstellt von peterp61
Hallo liebe 107er Freunde
Auf der Hebebühne habe ich festgestellt, dass beide Räder an der HA meines 560sl nicht wirklich frei drehen. Sie zeigen einen durchaus gut spürbaren leichten Wiederstand. Der Prüfer unserer Landesprüfstelle sagte mir auf Nachfrage, dass dies beim 107er ab Mopf ganz normal sei. Nun meine Frage an Euch: Stimmt das wirklich so, oder handelt es sich eventuell um eine Schutzbehauptung des Prüfers, weil er das bei der Prüfung eventuell übersehen hat??
Bitte um Eure Expertiese dazu!!
Liebe Grüße aus Österreich
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Feb 2020 12:54 #236446 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Räder Hinterachse 560sl
Mahlzeit Peter,

also die Räder egal ob Vorderachse oder HInterachse sollten sich im Idealfall immer frei drehen lassen. Aber gerade an der Hinterachse wo die Bremsleistung ja sehr gering ist setzten sich die Kolben in den Bremssättel oft fest. Da hilft nur eins. Entweder die Sättel überholen oder neue einbauen.

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
21 Feb 2020 13:10 #236449 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf Räder Hinterachse 560sl
Peter, ist deine Handbremse richtig eingestellt? Die gammelt auch ganz gerne durch übermäßige Benutzung. :) bei den scheibenbremsen kann man es auch sehen an unterschiedlichen Mengen von Ablagerungen an den Felgen der dem unterschiedlichem Verschleiß der Bremsklötze.
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
21 Feb 2020 13:25 #236451 von PanTau 500 SLC 107.026 1980 Standard (Europa)
PanTau antwortete auf Räder Hinterachse 560sl
Hallo Peter,
wenn Du nur ein Rad gedreht hast, spürst Du die restliche Sperrwirkung Deines "Diffs mit begrenztem Schlupfs"
Ich hatte bei 3 Stück auf dem Tisch kein einziges dabei, bei dem auch nur noch ein Hauch von Sperrwirkung vorhanden gewesen wäre.
Um die Reibscheiben zu erneuern, wärst Du mit ca. 700,-€ reinem Materialwert dabei. Ich habe es so gelassen!
Wenn Du den Wählhebel auf N stehen hattest und sich beide Räder gleichzeitig gedreht haben, gibt es noch eine Sperrwirkung.
Ein bisschen Reibbeiwert ist da normal, durch die Menge an Lagern, Wellendichtringen und vor allem wegen der Reibung an der -zwar entspannten- K2 und des Kupplungskorbs 2 gegenüber dem Bremsband B2. Hinzu kommt noch die Reibung an den entspannten Bremsbelägen und Feststellbremsbacken.
Viele Grüße
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • peterp61
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
21 Feb 2020 13:57 #236452 von peterp61 560 SL 107.048 1989 Americas (USA/CAN)
peterp61 antwortete auf Räder Hinterachse 560sl
Danke für Eure Antworten. Ich muss sagen, jetzt bin ich nicht wirklich klüger, da sich die Meinungen von Thorsten (sollten sich immer völlig frei drehen) und Frank doch wiedersprechen.. @ Frank: Als Nichttechniker verstehe ich die von dir angeführten Details jetzt nicht ganz genau, aber zusammengefasst verstehe ich es so, dass ein gewisser Wiederstand doch normal ist, oder? Und stimmt es jetzt, dass dies speziell bei den Möpfen so ist ??
LG Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
21 Feb 2020 14:07 #236454 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf Räder Hinterachse 560sl
Den wieder stand beim drehen hast du immer beim Limited Slip Differential. Beim offenen differential solltest du auch etwas wiederstand durch das Kegel und Tellerrad.
Das gerauch sollte NICHT schleifend sein.
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Japan
Mehr
21 Feb 2020 14:08 #236455 von Ragetti 560 SL 107.048 1989 Japan
Ragetti antwortete auf Räder Hinterachse 560sl
Der 560er hat serienmässig dieses Differential mit begrenzetem Schlupf, das ist wie so eine Art Soft-Sperrdifferential.
Das passt bei die dann schon so.
Wer das nicht drin hat bei dem drehen sich die Räder freilich durch.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Make the V8 great again

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • peterp61
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
21 Feb 2020 14:09 #236456 von peterp61 560 SL 107.048 1989 Americas (USA/CAN)
peterp61 antwortete auf Räder Hinterachse 560sl
Ps: Handbremsen Einstellung ist auch ein guter Tip. Habe im März einen Termin bei meinem Mechaniker, da werde ich diese überprüfen lassen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
21 Feb 2020 14:14 - 21 Feb 2020 14:24 #236457 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf Räder Hinterachse 560sl
Bock den doch einfach hinten hoch und drehe an den Rädern, wenn es schleift ist es die Bremse. Drucke mit zwei schraubendrehern die belage weg von der Scheibe. Schleift es immer noch, ist es die Handbremse.
Was du zuerst machen kannst, ist langsam fahren und die Handbremse beim fahren betätigen. Dadurch setzen sich die Belege, und der vorhandene Rost wird weggeschliffen. Das machst du bei langsamer Geschwindigkeit, 30kmh fur zweimal 400meter. Danach fahren, damit alles schon runter kühlt.
Rudiger
Letzte Änderung: 21 Feb 2020 14:24 von Rudiger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • peterp61
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1989
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
21 Feb 2020 14:15 #236458 von peterp61 560 SL 107.048 1989 Americas (USA/CAN)
peterp61 antwortete auf Räder Hinterachse 560sl
Danke für eure wertvollen Expertisen! Jetzt bin ich einigermaßen beruhigt. Es gibt Gott sei dank kein schleifendes Geräusch. Es liegt also höchstwahrscheinlich an dem speziellen Differenzial, wie von euch erläutert. Nochmals danke an euch, schönes Wochenende!
LG Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.059 Sekunden
Powered by Kunena Forum