× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Automatikgetriebe ölt oben hinten

  • Red380SL
  • Red380SLs Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 380 SL USA 107.045 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
11 Feb 2019 12:51 - 11 Feb 2019 12:52 #203028 von Red380SL
Automatikgetriebe ölt oben hinten wurde erstellt von Red380SL
Hallo,

das Getriebe meines 380er, BJ 85 ölt mal mehr mal weniger. Eingangssimmering habe ich schon lokalisiert. Nach Reinigen mit Bremsenreiniger lässt sich erkennen das die Ölwanne samt Dichtung wohl soweit noch gut ist. Deutliche Ölspuren kommen von weiter hinter, oben aus einem Teil was so mir garnicht sagt.
Ich versuch mal ein Foto anzuhängen

Rechts auf dem Foto die Ölwanne des Automaticgetriebes, unten links die Hardyscheibe /Antriebswelle zur Hinterachse
Ich habe unterm Auto gelegen und nach oben fotografiert.
In der Mitte des Foto der gut sichtbare rote tropfen Getriebeöl am Gehäuse. Von hier tropfst es runter und verteilt sich um die Ölwanne.

Fragen:
A.) Was ist das für ein Teil vom Getriebe wo es raustropft?
B.) Hatte das schon mal jemand? Ist das eine "große" Sache bzw. Problem?

Danke vorab für nützliche Hinweise.

Gruß Bert

380 SL, BJ 1985 aus Kalifornien,
Aussen: rot, Innen: Dattel,
Heute : Rheinland, Bergisches Land , Rösrath

MÄNNER WERDEN NICHT ÄLTER - NUR DIE SPIELZEUGE WERDEN TEURER!
Anhänge:
Letzte Änderung: 11 Feb 2019 12:52 von Red380SL.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
11 Feb 2019 13:49 #203033 von PanTau
PanTau antwortete auf Automatikgetriebe ölt oben hinten
Hallo Bert,
das ist die Sekundärölpumpe, die von der Getriebe-Abgangswelle angetrieben wird. Dürfte also nur bei oder nach einer Fahrt, aber nicht bei reinem Motorlauf tropfen. Kannst Du das bestätigen?
Wenn es wirklich so ist, kann man sie auch ohne Getriebeausbau abdichten. Genug Platz und schlanke Finger vorausgesetzt!
Der Seegering muss gelöst werden, und dahinter befindet sich ein O-Ring. Vorsicht, es befindet sich eine Scheibe mit vorgespannter Feder dahinter!
Diese Teile finde ich dort:
A0169973248 Dichtring Sekundärpumpe
A1262771955 Dichtring
A1262772055 Dichtring
A1262770855 Dichtring
ohne Gewähr!

Gruß
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Feb 2019 15:28 #203038 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf Automatikgetriebe ölt oben hinten
Hallo Bert,

da hat das Getriebe von meine 560SE auch getropft da ich mir die Fummelei ersparen wollte habe ich eine Flasche Leckstop von Petec in das Getriebe eingefüllt und die Tropferei hat aufgehört. Mittlerweile (ist jetzt so ca. 1/2 Jahr her) ist diese Stelle vollständig trocken. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
11 Feb 2019 15:52 - 11 Feb 2019 16:00 #203039 von Marcel
Marcel antwortete auf Automatikgetriebe ölt oben hinten
Moin Bert,

Frank hat schon beschrieben wie das aussieht; habe mal im EPC nachgeschaut und das zur Hilfestellung eingefügt.
Bisschen klicken dann wirds größer



... auch im Werkstattinformationssystem findet man unter 27-530 das geignete Dokument, kann man ja mal abspeichern, habs angehängt

Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Anhänge:
Letzte Änderung: 11 Feb 2019 16:00 von Marcel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Red380SL
  • Red380SLs Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 380 SL USA 107.045 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
11 Feb 2019 21:19 #203065 von Red380SL
Red380SL antwortete auf Automatikgetriebe ölt oben hinten
Hallo zusammen,
danke für eure Tipps.

Zur Zeit steht der Wagen seit ca. 2 Monaten auf der Fahrerseite auf Auffahrböcken, also schon etwas schräg was den Füllstand in der Sekundarpumpe ungünstig ändern könnte.
Das Öl an der Sekundärpumpe tritt im Moment permanent aus. Relativ viel, nach ca. 1 Woche ca. 5 -10 cm Durchmesser Ölfleck auf dem Garagenboden.

Da ich wohl mehrere Öllecks habe arbeite ich eines nach dem anderen ab.
Das Lenkgetriebe leckte, wird aber morgen vom Überholer abgeholt sodass ich das wieder einbauen kann.

Der Getriebe-Eingangs und die Motorwellenausgangs -Simmering werde ich noch machen lassen da ja dafür das Getriebe raus muss und ich keine Hebebühne habe.
Der Getriebe-Simmerring leckte über den Sommer mal mehr , mal weniger, vermutlich abhängig davon an welcher Position er abgestellt wurde.


Vielen Dank auch für die Teileliste für die Sekundärpumpe. Wenn das Getriebe einmal ausgebaut ist lass ich die Stelle gleich mit machen.


Danke und schönen Abend noch
Bert

380 SL, BJ 1985 aus Kalifornien,
Aussen: rot, Innen: Dattel,
Heute : Rheinland, Bergisches Land , Rösrath

MÄNNER WERDEN NICHT ÄLTER - NUR DIE SPIELZEUGE WERDEN TEURER!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.128 Sekunden
Powered by Kunena Forum