× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

identifikation Nockenwellen (AMG?) möglich?

Mehr
26 Nov 2018 19:29 #198230 von stefan572
identifikation Nockenwellen (AMG?) möglich? wurde erstellt von stefan572
Hallo Zusammen,

ich habe hier noch ein halbfertiges Projekt stehen, von dem ich ausgehe, dass er umfangreich mit AMG Teilchen versehen wurde.
Da das Silberpfeil-Lenkrad verbaut ist, original AMG Schweller, Felgen, Heckschürze usw und der Motor offensichtlich sehr beherzt zur Sache geht, wüsste ich gerne, ob er nicht auch AMG Nocken drin hat. Den Ventildeckel hatte ich runter, jedoch konnte ich hier nichts erkennen. Ich meine, die wären damals auch einfach nur umgeschliffen worden.

Kann mir jemand zufällig den Hub der Nockenwelle am frühen 500er M117 (der mit der 4flutigen Krümmer-Anlage) durchgeben, dass ich das vergleichen kann?

Anbei mal ein Bildchen von der Baustelle. Ist eine abgebrochene Resto aus den USA, der dort als Grauimport gelandet war und jetzt irgendwie bei mir hängengeblieben ist. Auf jeden Fall ein interessantes Auto. :-)

Danke Euch!


Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Klaus68
  • Klaus68s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 450 SLC 107.024 1979
  • dont fear risks drive them ..Steve Mc Queen
Mehr
27 Nov 2018 06:06 #198260 von Klaus68
Moin
Aus der erinnerung.
Ja die sind umgeschliffen worden. Am Kopf der Nw sollte aber ein AMG und eine Teinummer drunterstehn.Aber ohne gewähr..

Gruß Klaus
450 SLC Magnetitblau Bj 79
Ford Mustang Convertible Bj 69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thoelz
  • thoelzs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1988
  • Schweiz
Mehr
27 Nov 2018 06:39 #198262 von thoelz
Ja, die hatten definitiv deutlich andere Steuerzeiten.
Bin so einen Motor nie gefahren, habe aber zwei oder drei zeitgenössische Testberichte.
Demnach hat die Kraftkur wohl erheblich Drehmoment untenherum gekostet und die Post ging erst obenrum ab.
Wenn der Motor einwandfrei läuft, sollte die Art der Kraftentfaltung ein Hinweis sein.

----
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SLC 107.026 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
27 Nov 2018 11:44 #198281 von PanTau
Eines verstehe ich nicht:
Scharfe, bzw. Leistungssteigernde Nockenwellen öffen die Ventile länger, also öffnen früher und schließen später.
Das bedeutet dass die Nocke mehr Material hat.
Wie kann man denn Material dranschleifen?

Ich bitte um Erleuchtung.

Gruß
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov 2018 12:30 #198285 von Thorsten560SE
Thorsten560SE antwortete auf identifikation Nockenwellen (AMG?) möglich?
Mahlzeit,

ganz einfach in dem man den Grundkreis dünner schleift dann öffnen sie schonmal weiter. Ich habe in meinem 560 SE auch umgeschliffene Wellen eingebaut. Die funktionieren dann nicht mehr mit den Hydros. Und bei den mechanischen Einstellern hat man dann gemerkt das der Grundkreis erheblich dünner war man musste sie ziemlich weit raus drehen.

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thoelz
  • thoelzs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1988
  • Schweiz
Mehr
27 Nov 2018 13:18 #198288 von thoelz

Thorsten560SE schrieb: Mahlzeit,

ganz einfach in dem man den Grundkreis dünner schleift dann öffnen sie schonmal weiter. Ich habe in meinem 560 SE auch umgeschliffene Wellen eingebaut. Die funktionieren dann nicht mehr mit den Hydros. Und bei den mechanischen Einstellern hat man dann gemerkt das der Grundkreis erheblich dünner war man musste sie ziemlich weit raus drehen.

Gruß Thorsten


Weiß man wer da was genau gemacht hat?
Und wie waren die Auswirkungen beim Fahren?

----
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Dez 2018 12:02 #198671 von stefan572
ich habe mal die Bilder bemüht von dem Abend, an dem ich die Ventildeckel mal schnell runter genommen (und auch gleich die Führung Ölrohr erneuer) habe. Anscheinend hat die Welle eine Höhe von 40,43mm, wenn ich richtig gemessen habe...

Hat jemand Vergleichswerte einer regulären Welle?

Danke Euch!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Klaus68
  • Klaus68s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 450 SLC 107.024 1979
  • dont fear risks drive them ..Steve Mc Queen
Mehr
04 Dez 2018 14:24 - 04 Dez 2018 14:26 #198679 von Klaus68
Hallo Stefan
Auf dem Kopf am Ende der NW sollte AMG und dann die gradzahlen stehen.
Ich denke 274/zu?

Gruß Klaus
450 SLC Magnetitblau Bj 79
Ford Mustang Convertible Bj 69
Letzte Änderung: 04 Dez 2018 14:26 von Klaus68.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2018 09:25 #198717 von stefan572

Klaus68 schrieb: Hallo Stefan
Auf dem Kopf am Ende der NW sollte AMG und dann die gradzahlen stehen.
Ich denke 274/zu?


Danke für die Info - sehe ich das im eingebauten Zustand?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Klaus68
  • Klaus68s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 450 SLC 107.024 1979
  • dont fear risks drive them ..Steve Mc Queen
Mehr
05 Dez 2018 10:11 #198720 von Klaus68
Ventildeckel runter und dann am hinteren Ende der Nockenwelle sollte AMG eingeschlagen sein.

Gruß Klaus
450 SLC Magnetitblau Bj 79
Ford Mustang Convertible Bj 69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.330 Sekunden
Powered by Kunena Forum