× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Motor ausfahren zu riskant?

  • OliverT
  • OliverTs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
23 Jun 2018 09:59 #187284 von OliverT
Motor ausfahren zu riskant? wurde erstellt von OliverT
Hallo zusammen,

ich gehöre eher zur Fraktion, die es dem Motor nicht zumuten möchten, auf der Autobahn auch mal die 200 km/h anzuvisieren (ich fahre nicht mehr als 120-140 km/h).

Ist das aus technischer Sicht Quatsch oder sind die Belastungen dann tatsächlich für einen Motor, der 30 oder 40 Jahre aufm Buckel hat, zu grenzwertig?

Und es geht mir hier nicht um eine Diskussion um Fahrspaß oder Gefährlichkeit - das muss jeder für sich selbst entscheiden...

VG

Oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
23 Jun 2018 10:06 #187286 von driver
driver antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
Ist der Motor in Ordnung und gutes Öl drin spricht nichts dagegen den Motor mal zu fordern, der 107er ist ja grundsätzlich vollgasfest , ich fahre mit dem 300er Fünfgang auf der Bahn auch mal 180, das tut ihm gut .

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Romeo
  • Romeos Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SL 107.042 1985
  • Standard (Europa)
Mehr
23 Jun 2018 10:33 #187291 von Romeo
Romeo antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
Artgerechte Haltung - dafür wurden die Motoren schließlich auch gebaut.

Ich mache das auch, fahre durchaus 190 / 200 und habe den SL auch schon per Kickdown bis 170 an den Drehzahlbegrenzer gefahren. Du wirst breit grinsen ...

Wichtig, wie Wolfgang schrieb: Öl muss ok sein.
Ganz wichtig: Motor vorher gut warmfahren
Noch wichtiger: Du musst den Zustand Deines Fahrzeugs kennen und einschätzen können (Achsen, Bereifung). Das sind nämlich aus meiner Sicht die viel kritischeren Punkte. Sind halt alte Karren, die noch nicht mit Rundum-Sorglospaketen ausgestattet sind. Und einer nicht revidierten VA würde ich das nicht ohne weiteres zumuten - und mir auch nicht.

Viel Spaß Michael

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 500 SL 107.046 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
23 Jun 2018 11:33 #187294 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
Kein Problem,

wenn ich die Lust dazu hätte könnte ich jetzt sofort die 5km bis zur Autobahn fahren und das rechte Pedal durchtreten. Die 200 sind ruckzuck überschritten, die Kiste fährt tadellos geradeaus und macht keine Probleme.

Wenn ich überlegen müsste ob ein Fahrzeug das kann, stimmt damit irgendwas nicht.

Willy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thoelz
  • thoelzs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1988
  • Schweiz
Mehr
23 Jun 2018 12:07 #187296 von thoelz
thoelz antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
Die Technik entspricht doch der jeweiligen S-Klasse (116/126) - dem Kilometerfresser- und Linkespurfreipusterauto seiner Zeit.

Also immer feste druff.

----
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Klaus68
  • Klaus68s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • dont fear risks drive them ..Steve Mc Queen
Mehr
23 Jun 2018 12:08 - 23 Jun 2018 12:10 #187297 von Klaus68
Klaus68 antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
Klar geht das und wenn was verreckt gilt der Spruch
race it brake it fix it......
Denn wenns verreckt wars vorher schon nicht i.o...
Die V8 sind wenn i.o alle Vollgasfest obs Sinn macht ist ne andre Frage.
Einer Freut sich aufjeden ....Papa Staat über die Mineralöl Steuer....;)

Gruß Klaus
450 SLC Magnetitblau Bj 79
Ford Mustang Convertible Bj 69
Letzte Änderung: 23 Jun 2018 12:10 von Klaus68.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KalliSL
  • KalliSLs Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 300 SL 107.041 1987
  • Standard (Europa)
Mehr
23 Jun 2018 12:29 #187300 von KalliSL
KalliSL antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
Moinmoin,

Ich hatte meinen 300er in den meinen Anfangsjahren mal auch der Autobahn 10km rauf und runter getrieben, offen - lief 225km/h laut Tacho - dürften so um die echte 200 gewesen sein. Wollt nur wissen ob er richtig läuft - seitdem habe ich die 200 nicht mehr überschritten - macht mir keine Freude. Scheine aber einen guten Motor erwischt zu haben.
Würde ja alles schon gesagt, aber nicht von allen ( Karl Valentin ) - also gutes Öl, immer schön warm fahren und gelegentlich mal durchpusten dürfte schon gut sein.

Schönes Wochenende !

Kalli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
23 Jun 2018 12:53 #187302 von driver
driver antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
Mit Stoffdach machen hohe Geschwindigkeiten im SL keinen richtigen Spaß, bei 180 ist der Lärm zu heftig, mit Hardtop geht das prima .

Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Klaus68
  • Klaus68s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • dont fear risks drive them ..Steve Mc Queen
Mehr
23 Jun 2018 14:09 #187305 von Klaus68
Klaus68 antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
Die Frage erübrigt sich eigentlich wenn man auf die Coupes Schaut.
Die wurden sicher über die AB getrieben.....bzw. ich kanns auch bestätigen mein Opa hat seinen SLCs Feuer gegeben die sind fast immer Tempomat 180 Berg auf und Ab gelaufen. Motorschaden gabs weder beim 350 /450/ 500 .....

Gruß Klaus
450 SLC Magnetitblau Bj 79
Ford Mustang Convertible Bj 69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 500 SL 107.046 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
23 Jun 2018 14:23 #187308 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?

driver schrieb: Mit Stoffdach machen hohe Geschwindigkeiten im SL keinen richtigen Spaß, bei 180 ist der Lärm zu heftig, mit Hardtop geht das prima .

Wolfgang


Wenn ich mit dem SL Autobahn fahren will, stecke ich mir Lärmstop in die Ohren, so wie ich es auch beim Motorrad fahren mache.
Es ist eine ganz andere SL Erfahrung, zügig und leise unterwegs zu sein.

Willy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jun 2018 14:37 #187311 von Nichtschwimmer
Nichtschwimmer antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
Meinen ehem. 560er habe ich schon das eine oder andere Mal über 230 getreten, ohne Probleme. Bei solchen Geschwindigkeiten sollte man sich auch um den Zustand von Fahrwerk, Lenkung und Bremsen Sorgen machen.

Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • os4
  • os4s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Japan
Mehr
24 Jun 2018 01:28 #187329 von os4
os4 antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
Kein Thema,das wird auch regelmäßig betrieben.
Vorausgesetzt die Sachen die die anderen schon geschrieben haben,ich füge noch die Steuerkettenschienen hinzu.
Aber die verrecken ja auch bei normaler Nutzung

Olli

86er 560SL
Ex Japan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Oldiefreund
  • Oldiefreunds Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SL 107.043 1971
  • Standard (Europa)
  • Handschalter
Mehr
24 Jun 2018 09:36 #187333 von Oldiefreund
Oldiefreund antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
Hallo in die Runde,
die Motoren sollten Drehzalfest sein. Ich würde aber speziell wenn zuvor immer nur sehr piano und noch dazu vielleicht viel Kurzstrecke gefahren wurde, erst einmal eine gewisse Zeit bei 4500 bis 5000 U/min den Motor von eventuellen Ablagerungen befreien. Bei der beschriebenen Ausgangslage nicht nur das Öl warmfahren.
Da das Öl deutlich langsamer erwärmt als das Kühlwasser, bietet sich die Überprüfung des Öldruckes bei Leerlaufdrehzahl an. Ist der Druck abgefallen auf das Normalniveau bei warmer Maschine, kann es losgehen.

Viele Grüße

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • OliverT
  • OliverTs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
24 Jun 2018 10:29 #187337 von OliverT
OliverT antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
....da es ja offensichtlich bei Einhaltung bestimmter Punkte keine grds. Bedenken allein aufgrund des Motors und seiner Nebenaggregate gibt, werde ich das dann doch mal bei Gelegenheit testen...

VG

Oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hartung1979
  • Hartung1979s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
  • 1986er 560SL
Mehr
24 Jun 2018 10:41 #187339 von Hartung1979
Hartung1979 antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
Ich habe meinen 560 gestern auf der freien A33 mit neuen Reifen mal 10 Minuten lang auf 210 laut Tacho gepeitscht...
Lief Bombe nur eben die extremen Windgeräusche (eher extremer Lärm) haben sehr genervt, da kriegst ja Kopfschmerzen.
Kein Plan ob das so sein muss und auch original in den 80ern so war oder ob meine neuen Dichtungen nicht korrekt sitzen aber schön wars nicht!
Bis 120 is ok, darüber ist die Geräuschkulisse abartig...

Udo aus Bielefeld (ja, das gibts wirklich, denke ich...)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 500 SL 107.046 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
24 Jun 2018 10:58 #187343 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
Offen ist er etwas leiser....aber wie ich schon schrieb, Ohrenstöpsel!

www.idealsafety.de/3m-gehoerschutzstoeps...9EAAYASAAEgI6jPD_BwE

Die tonnenförmigen Stöpsel sind nach meiner Erfahrung die mit der besten Dämpfung, tiefe Töne werden weniger gedämmt, man hört also mehr Motor als Windgeräusche.

Die Rundkegel sind etwas angenehmer zu tragen, (wobei man sich nach einigen Minuten an beide Formen gleich gut gewöhnt hat) und meiner Meinung nach etwas durchlässiger.

Was die Marke angeht so sind die von 3M den Billigteilen, die es in vielen hübschen Farben gibt, überlegen.

Gruß
Willy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • conte500
  • conte500s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 500 SL 107.046 1988
  • Standard (Europa)
Mehr
24 Jun 2018 11:16 #187345 von conte500
conte500 antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
Als ich meinen 500er zum ersten Mal gefahren bin war ich von der Beschleunigung und überhaupt vom Ansprechen des Motors enttäuscht.
Ich hatte deutlich mehr erwartet.
Ich habe dann den Motor über ca. 3500KM regelmäßig voll belastet und sozusagen freigefahren.
Seitdem läuft der Motor zu meiner Zufriedenheit, ist willig und hat denn Bums den ich eigentlich erwartet habe.
Die mechanischen Geräusche des Motors bei Kickdown sind gewöhnungsbedürftig, ich habe mich daran gewöhnt und es geht nichts kaputt, das ist halt so.

Grüße
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thoelz
  • thoelzs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1988
  • Schweiz
Mehr
24 Jun 2018 20:23 #187384 von thoelz
thoelz antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?

conte500 schrieb: Als ich meinen 500er zum ersten Mal gefahren bin war ich von der Beschleunigung und überhaupt vom Ansprechen des Motors enttäuscht.
Ich hatte deutlich mehr erwartet.
Ich habe dann den Motor über ca. 3500KM regelmäßig voll belastet und sozusagen freigefahren.
Seitdem läuft der Motor zu meiner Zufriedenheit, ist willig und hat denn Bums den ich eigentlich erwartet habe.
Die mechanischen Geräusche des Motors bei Kickdown sind gewöhnungsbedürftig, ich habe mich daran gewöhnt und es geht nichts kaputt, das ist halt so.

Grüße
Uwe


Kommt mir beides bekannt vor.

Meinen SL habe ich ja in der Schweiz gekauft. Der lief bzgl Leistung eigentlich schon gut. Habe ihn aber bei der Überführung auch erst langsam gesteigert und nicht gleich 200+.

Die mechanischen Geräusche des Motors bei hoher Drehzahl sind halt so. Klingt metallisch, nicht direkt an einen V8 erinnernd.

Wenn man einen faszinierenden V8 möchte, der Drehmoment, Endleistung und Klang vereint, dann wird man bei einem Porsche 928 S4 aufwärts fündig.

----
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sandokan500
  • Sandokan500s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1984
  • Standard (Europa)
Mehr
24 Jun 2018 21:41 #187393 von Sandokan500
Sandokan500 antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?

thoelz schrieb:

conte500 schrieb: Als ich meinen 500er zum ersten Mal gefahren bin war ich von der Beschleunigung und überhaupt vom Ansprechen des Motors enttäuscht.
Ich hatte deutlich mehr erwartet.
Ich habe dann den Motor über ca. 3500KM regelmäßig voll belastet und sozusagen freigefahren.
Seitdem läuft der Motor zu meiner Zufriedenheit, ist willig und hat denn Bums den ich eigentlich erwartet habe.
Die mechanischen Geräusche des Motors bei Kickdown sind gewöhnungsbedürftig, ich habe mich daran gewöhnt und es geht nichts kaputt, das ist halt so.

Grüße
Uwe




Wenn man einen faszinierenden V8 möchte, der Drehmoment, Endleistung und Klang vereint, dann wird man bei einem Porsche 928 S4 aufwärts fündig.


Sowas hier?


Gruß
Martin
Dateianhang:
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thoelz
  • thoelzs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1988
  • Schweiz
Mehr
24 Jun 2018 22:04 #187396 von thoelz
thoelz antwortete auf Motor ausfahren zu riskant?
Ja!
Sehr lecker.

----
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.218 Sekunden
Powered by Kunena Forum