× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Zwischenfazit nach nunmehr fast 2.500km

  • Dirk107-88
  • Dirk107-88s Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
12 Jun 2018 08:28 #186549 von Dirk107-88
Dirk107-88 erstellte das Thema Zwischenfazit nach nunmehr fast 2.500km
Guten Morgen zusammen,

wir haben nun schon einige Ausfahrten mit unserem 560SL genossen und sind grundsätzlich SL-glücklich. Doch folgende Probleme (neben klitzekleinen anderen Problemchen) sind aufgetreten:
1. Start-Verhalten
- Normalerweise startet und läuft der Motor gut und zuverlässig.
- Bei ein paar Startvorgängen (3 - 4) gab es jedesmal das gleiche Problem.
- Der Motor war kalt, sprang wunderbar an und ging dann nach ca. 2s wieder aus.
- Anschließend sprang der Motor wieder wunderbar an und ging dann wieder nach ca. 2s aus.
- Nach etwa 10 dieser Runden lief er dann und lief und lief und lief...
- Gestern ist es auch aufgetreten... aber etwas anders:
- Das erste Starten und Losfahren war wie meist problemlos aber er ging dann während der Fahrt aus (nach ca. 800m).
- Nachdem er dann gleich wieder ohne Mucken ansprang lief er gut und ich bin kurz auf einen Parkplatz gefahren.
- Dann wieder die 2s-Story und ich habe dann nach dem ca. 10. Startvorgang mal etwas Gas gegeben, da blieb er an.
--> Habt ihr eine Idee?

2. Das viel-beschriebene Klack-Geräusch beim Gas geben, beim Gas wegnehmen und beim Schalten (P>D,R>D,D>R)
- Wir haben festgestellt, dass die fahrerseitige Gelenkwelle Spiel (radial und rotatorisch) in der Verzahnung im Radlager hat (Verzahnung scheint ausgelutscht).
- Die beifahrerseite sieht wesentlich besser aus und hat auch kein fühlbares Spiel (Verzahnung scheint i.O.).
- Die HARDY-Scheiben sehen gut aus und die Verschraubungen sind i.O.
- Die Kardanwelle kann im Stand per Hand sicher +/-20° um die Mittellage hin und her gedreht werden.
--> Kann das Erneuern der Gelenkwelle und der Nabe schon die Lösung sein?

Vielen Dank für Eure Hinweise und Gruß
Dirk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.181 Sekunden
Powered by Kunena Forum