× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum 107er SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung

Mehr
09 Mai 2017 12:42 #164574 von HH560
HH560 erstellte das Thema Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung
Guten Tag. Ich befinde mich im Moment im Gespräch mit der Firma Akebono zwecks Bremsbelag. Ich darf anmerken, daß ich seit 1 Jahr Akebono-Keramikklötze, bestellt bei einer bekannten Verkaufsplattform, auf meinem w126 fahre. Für die hinteren Bremsen habe ich dazu den Schlitz für den Bremsbelagverschleißanzeiger für Fzg. mit ASR ausgeschliffen. Sehr geschmeidiges Bremsen mit sauberen Felgen. Die Beläge würden von der US-Dependance gefertigt. Ich halte auf Stand. Wer interessiert sich für diese Bremsbeläge? Mit freundlichem Gruß Manjo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2017 15:25 #164579 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung
Geht es nur um saubere Felgen oder was?

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2017 16:15 #164580 von HH560
HH560 antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung
Guten Tag Johnny1951, völlig richtig erkannt: es geht um sehr saubere unverschmutzte Räder und sehr gutes geschmeidiges Bremsverhalten. Mit freundlichen Grüßen Manjo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2017 16:29 #164581 von os4
os4 antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung
Huhu,
gibts da nichts"bekanntes" zb für den 560er?
Ich putz mich auch wund an den Felgen.
Olli

Olli

86er 560SL
Ex Japan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560SL
Mehr
09 Mai 2017 19:33 #164594 von Gullydeckel
Gullydeckel antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung
Hallo Manjo,

das klingt interessant. Keramische Bremsbeläge mit Erfahrungsbericht.
Halte mich bitte auf Stand. Bin das Felgenputzen langsam leid.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2017 15:24 #165053 von HH560
HH560 antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 18.05.17
Guten Mittag. Zweierlei:
1. Die Fa. Akebono wird für die Baureihe einen keramischen Bremsbelag für vorn auflegen; Prüf- und Testverfahren wollen beginnen, zum Jahresende soll es soweit sein. Ob bzw. was für hinten genutzt werden kann, wird noch beantwortet.
2. Nach Information des MB Club USA gibt es auf folgender Plattform keramische Bremsbeläge für den (560) SL. Da die Transportkosten in keinem Verhältnis zum Preis der Beläge stehen, kann dies nur über einen Kaufweg innerhalb USA und Zusendung durch einen "Freund" akzeptabel sein.
www.brakeworld.com/Product/ProductList/1...60_SERIES-brake-Pads
Soweit der Stand. Mit freundlichen Grüßen - Manjo
Folgende Benutzer bedankten sich: RickyBobby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2017 17:26 #165055 von Marcel
Marcel antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 18.05.17
Wenn die für den 560 SL herstellen passen die auf alle Möpfe, weil
300, 420 und 500 SL alle die selben Bremssättel drauf haben.

Gruß Marcel
300 SL Bj 3/86 und 300 CE-24 Bj 7/90

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2017 17:43 #165057 von juliusmst
juliusmst antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 18.05.17
Bist du dir sicher, Marcel? Mein 560er hat 4-Kolben-Bremssättel auf der VA - haben z.B. die 500er nicht nur die 2-Kolben-Ausführung?

Beste Grüße,

Julius

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2017 17:45 - 18 Mai 2017 17:50 #165058 von Marcel
Marcel antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 18.05.17
Julius,

alle Möpfe haben vorne größere Bremsen und die 4 Kolben Sättel drin. Der 500 SL vor der Modellpflege hatte m.E. 2 Kolben Sättel.
Wegen der geänderten Bremse stellte man die Möpfe dann auch auf 15 '' Räder.

Julius, ich stell mal was ein, natürlich nur für Dich zum Nachlesen, bleibt unter uns.

Gruß Marcel
300 SL Bj 3/86 und 300 CE-24 Bj 7/90

Letzte Änderung: 18 Mai 2017 17:50 von Marcel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2017 17:50 #165059 von juliusmst
juliusmst antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 18.05.17
Oh...:blush:

Asche auf mein Haupt, Marcel... :pinch:

Ich hatte nämlich bei meinem 560er das Problem, dass meine Rial-Felgen auf der VA nicht gepasst haben, weil die Bremssättel zu breit waren und die Felgen dort auflagen. Das kam mir sehr komisch vor, weil für die Felgen ein Gutachten für bspw. den 500er vorlag, daher dachte ich, dass die sicherlich auch beim 560er passen müssten und habe im Umkehrschluss daraus gezogen, dass die 500er offenbar "kleinere" Bremssättel haben müssten... :headbanger:

Beste Grüße,

Julius

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2017 21:05 #165071 von HH560
HH560 antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 18.05.17
Guten Abend. Ergänzung: Ich habe Akebono EUR31 bestellt und probiere sie hinten zu montieren. Amazon.com schreibt..."does not fit"..., ABER das schreibt amazon.com auch für den 420SEL oder 560SEL, und: dort passt's, sofern kein ASR (Bremsbelagverschleißanzeiger > Schlitz in der Platte und Loch im Belag). Mit freundlichen Grüßen - Manjo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2017 09:14 - 19 Mai 2017 09:23 #165089 von RickyBobby
RickyBobby antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 18.05.17
super aktion manfred !
meine felgen sind ständig dermaßen verdreckt ( gerade bei meinem Felgenbett;) )...
da bin ich gespannt und würde auch direkt zuschlagen....
stell doch mal den Amazon link ein bitte oder schick mir per email.

lg
rob
Letzte Änderung: 19 Mai 2017 09:23 von RickyBobby.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2017 09:35 #165091 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 18.05.17
Moin,

wenn kein Bremsabrieb auftritt, reibt sich auch nichts von den Klötzen ab, also halten sie ewig, oder nutzen sich die Scheiben ab? Nach einigen missglückten "Experimenten" an meinen Motorrädern, nutze ich bei den Bremsen nur noch Originalteile.

Die Vor-Mopf (zwei Kolben) haben die Bremssättel hinter der Befestigungsplatte/Nabe für die Felgen sitzen, bei den Nach-Mopf (vier Kolben) ragen sie darüber hinaus, darum passen die meisten Felgen bei Nach-Mopf nicht. Liegt also weniger an den Bremsen als an der geänderten Achse/Radnabe.

Ich nutze seit Jahren Staubschutzscheiben, die würden, siehe Bilder, bei NM nur passen, wenn man die Distanzscheiben nach innen verlegte. Laut Gutachten sind die Scheiben aber für NM nicht zulässig.

sternzeit-107.de/de/werkstatt/18-42-brem...ast-e-mal-nen-lappen

Willy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2017 11:03 #165094 von HH560
HH560 antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 19.05.17
Guten Morgen.
Anhängend der link für das Hinterrad bei Anfrage für 560L '88. Amazon com sagt ..." does not fit..."
www.amazon.com/Akebono-EUR31-Ultra-Premi...ywords=akebono+eur31

Dazu die Anfrage für den W126 für hinten ..."does not fit", aber passt, sofern kein ASR
www.amazon.com/Akebono-EUR31-Ultra-Premi...hicleType=automotive

Jetzt die Beläge für vorn für den w126 :
www.amazon.com/Akebono-EUR1072-Ultra-Pre...ords=Akebono+EUR1072

selbe Anfrage für die 560-Class SL:
www.amazon.com/Akebono-EUR1072-Ultra-Pre...hicleType=automotive

Mit freundlichen Grüßen - Manjo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2017 11:36 #165096 von RickyBobby
RickyBobby antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 19.05.17
hallo alle,
@willy: die prodisc scheiben gibt es nicht mehr...

@manfred: bin gespannt ob sie passen, der akebono konfigurator sagt auch : does not fit...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2017 20:53 #165119 von jhwconsult
jhwconsult antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 19.05.17
Mit Verlaub, in D nicht zugelassene und laut Herstellerkonfigurator nicht passende Bremsbeläge einzusetzen halte ich für relativ sinnfrei. Wenn dann noch als Argument genannt wird, dass man keinen Bremsstaub wegwischen mag, hier mein Vorschlag: Auto stehen lassen!

Bremsbeläge und -scheiben werden mit einem aufeinander abgestimmten Reibwert und Temperaturverhalten konfiguriert. Wer dort eingreift verliert nicht nur die ABE für sein Fahrzeug, im Falle eines Unfalles dazu den Versicherungsschutz und darüber hinaus auch die Akzeptanz und das Verständnis vieler verantwortungsbewusster Autofahrer.

Wenn schon Änderungen an der Bremsanlage dann konsequent mit aufeinander abgestimmten und zugelassenen Teilen! Bitte!

. Hartmut aus Hessen .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2017 21:13 #165120 von HH560
HH560 antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 19.05.17
Guten Abend Hartmut, Deinen Ausführungen stimme fast uneingeschränkt zu, nämlich mit der Ausnahme, diese Kombinationen seien nicht auf einander abgestimmt und passten nicht. Für den US-Markt wird entsprechend weiter entwickelt; der Sektor Europa nicht. Daher auch das Engagement, auf diesem Markt mit den Herstellern verbesserte und angepaßte Produkte für die älteren Baureihen zu platzieren. Wie die Fa. Akebono mir schrieb, soll bis etwa Ende des Jahres die Zulassung passiert sein, so daß Entsprechendes zur Verfügung steht. Zum Abschluß darf ich ergänzen, daß ein Fahrzeugkonfigurator im aftermarket kaum Relevanz hat. Für die Vergleichswerte gelten die Bemassungen der Referenz von MB bzw. deren Produzenten wie Tewes, ATE et. al.. Diese wurden den Herstellern sowohl im Muster als auch in Aufmassung zur Verfügung gestellt. Zu dem wurden die gelieferten Beläge bemessen und beprobt gefahren - es passt. Ich wünsche allzeit gute Fahrt! Mit freundlichen Grüssen - Manjo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2017 21:14 #165121 von HH560
HH560 antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 19.05.17
Guten Abend Hartmut, ich vergaß, mich für Deinen absolut bedenkswerten Hinweis zu bedanken. Ich bitte um Nachsicht. Mit freundlichen Grüßen Manjo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jun 2017 21:07 #165793 von HH560
HH560 antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 19.05.17
Guten Abend. Das Nachmessen der heute gelieferten Aebono EUR31 mit den Aufrissen von ATE et. al. ergaben selbiges Außenmaß, sie sind allerdings etwa 1 mm dünner. Dies korreliert mit den identischen Teilenummern für die Bremssättel, welches der logischen Fortführung der annähernd selben Bremsanlage von w114/115 über w116, w107 zu w126 entspräche, so daß die Beläge schlußfolgernd passen. Ich erhoffe damit die Lösung für die Hinterachse. Am 16.07. erhalte ich per persönlichem Kurier die Italia Beläge für vorn. Sobald ich Näheres weiß, berichte ich. Mit freundlichem Gruß - Manjo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Klaus68
  • Klaus68s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • dont fear risks drive them ..Steve Mc Queen
Mehr
02 Jun 2017 08:50 - 02 Jun 2017 08:52 #165802 von Klaus68
Klaus68 antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 19.05.17
Mal Kurz ein Tip
ich bin sicher kein Komfortbremser sondern trete meist Kurz aber Satt in den Karton und bremse bei bedarf noch mal Kurz nach bis zum Stillstand.
Bremsentechnisch habe ich Komponenten von Tarox aus Italien verbaut Bremsscheibe und Bremsbelag Zwecks Staubentwicklung bin ich sehr überrascht hält sich echt in Grenzen.. Und wenn Belag lässt sich der mit nem Feuchten Lappen schnell entfernen.
Zu kaufen bei AT-Rs.de
Obs da was passendes für den 4K Sattel gibt .. einfach mal anrufen und fragen..


Gruß Klaus
450 SLC Magnetitblau Bj 79
Letzte Änderung: 02 Jun 2017 08:52 von Klaus68.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Klaus68
  • Klaus68s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • dont fear risks drive them ..Steve Mc Queen
Mehr
02 Jun 2017 08:58 - 02 Jun 2017 09:00 #165803 von Klaus68
Klaus68 antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 19.05.17
Keramik Beläge samt Scheiben hab ich von ATE auf meinem Alltagsdiesel verbaut . Die kommen wieder runter nach einer ABS bremsung von knapp 200 Km/h auf 80 KM/h sind die Beläge fertig und meine Scheiben haben einen Blaustich ....
Versuch macht Kluch ..... Fürs dahingondeln ist das Zeugs wohl Ok aber wenns mal sein muss dann .....


Gruß Klaus
450 SLC Magnetitblau Bj 79
Letzte Änderung: 02 Jun 2017 09:00 von Klaus68.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jun 2017 19:42 #165828 von HH560
HH560 antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 19.05.17
Guten Abend Klaus, vielen Dank für Deine Ausführungen. Ich habe weder mit diesen Scheiben und Belägen Erfahrung noch war ich bis dato genötigt, eine solche Bremsung durchzuführen - ich hoffe, es bleibt mir erspart. Die Scheiben werden von mir halbjährlich oder nach Gelegenheit kontrolliert. - Zur Vorderachse: ich habe die noch im Fundus befindlichen "alten" vorderen Bremsbeläge vom w126 mit den von pkw-teile.de für die Vorderachse des w107 angebotenen Belägen verglichen: 90 breit 70 hoch. Dies entspricht meiner Vermutung, denn die Bremssättel - embeökonomisch - vom w126 Mopf und w107 Mopf sind gleich. Also bei amazon.com "Akebono EUR1072" bestellt. Ich berichte. Mit freundlichen Grüßen Manjo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jun 2017 22:11 - 02 Jun 2017 22:11 #165838 von jhwconsult
jhwconsult antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 19.05.17
Manjo,
ich mag mich ungern wiederholen, tue es aber, da ich das Experimentieren mit sicherheitsrelevanten Komponenten am PKW nicht lustig finde:
Eine Bremsanlage eines Fahrzeugs besteht aus aufeinander abgestimmten Komponenten. Da spielen Reibwert, Hitzeentwicklung und -abführung sowie Verhalten bei Nässe und bei Dauerbremsungen, beispielsweise bei Passabfahrten eine Rolle.
Du vergleichst geometrische Maße und nimmst diese als Kriterien her. Ich finde das grob fahrlässig!
Tust Du das auf einer abgesperrten Strecke ohne fremde Beteiligung, kannst Du machen was Du willst.
Im Straßenverkehr gilt die StVO. Nach der sind nur zugelassene Teile mit einer entsprechenden ABE für ein Fahrzeug zugelassen. Und das hat eine wichtigen Grund: Den größtmöglichen Schutz von Verkehrsteilnehmern zu ermöglichen.
Darf ich Dich bitten, den groben Unfug mit dem Experimentieren von ähnlichen oder geometrisch baugleichen Teilen an einer Bremsanlage zu lassen?

. Hartmut aus Hessen .
Letzte Änderung: 02 Jun 2017 22:11 von jhwconsult.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2017 10:02 #165849 von HH560
HH560 antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 19.05.17
Guten Morgen Hartmut - ich wünsche unverregnetes Pfingstfest. Ich habe alles verstanden: bitte, geehrte Forumsteilnehmer und Gastleser, nehmt nur zugelassene Bremsteile, so auch die Beläge. Ich schreibe jetzt den Administrator des Forums an und bitte um Löschung. Damit ist der Dialog geschlossen. Mit freundlichen Grüßen Manfred

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2017 10:23 #165851 von Nichtraucher
Nichtraucher antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 19.05.17
Moin,

Hartmut und ich sind eher selten einer Meinung, hier aber doch. Obwohl ich im Grunde recht schmerzbefreit bin, doch mit Bremsen, Zubehörklötzen und Scheiben, habe ich meine eigenen Erfahrungen gemacht und seitdem kommen nur noch Originalteile an die Bremse, bei allen Fahrzeugen.

Willy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2017 10:45 #165852 von chund
chund antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 19.05.17
Ebenfalls Guten Morgen,

Hartmut, ich bin ganz Deiner Meinung. Die Bremsanlage dient in erster Linie dazu, die Geschwindigkeit des Autos im Ernstfall so schnell als möglich zu reduzieren bzw. auf Null zu bringen. Basteleien an derselben aus kosmetischen oder Komfortgründen sind völlig daneben.

Wir leben hier unweit des Sachsenrings. Durch Einladungen und eigener Initiative habe ich an diversen Fahrsicherheitstrainings teilnehmen dürfen. Was da die "alten Hasen" bei den ersten Bremstrainings so anstellten, war hahnebüchen.

So würde ich eher in so etwas investieren, bevor ich mit Bremsenteilen dubioser Herkunft experimentiere.

Gruss, Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Klaus68
  • Klaus68s Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • dont fear risks drive them ..Steve Mc Queen
Mehr
03 Jun 2017 11:10 #165853 von Klaus68
Klaus68 antwortete auf das Thema: Bremsbelag: off topic: Sachstandsmitteilung 19.05.17
Was Bremse angeht ist es sicher für den der sich nicht auskennt mit dem Thema das beste OEM Teile zu verwenden. Da macht man sicher nichts falsch.
Zum Thema Ceramic Beläge einfach mal Googeln da kommt schon genug Info..
Ich bin Jahrelang Slalom Rally und Rundstecke gefahren und greife daher auf mir bekannte Marken zu die ich auch gefahren habe...
Generell ist aber die oben gepostete Seite www.AT-RS.de sicher auch für jemanden der sich nicht auskennt absolut Top denn Telefonisch bekommt man da die Info waswiewo und zwar von Leuten die Fachwissen haben.


Gruß Klaus
450 SLC Magnetitblau Bj 79

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.169 Sekunden
Powered by Kunena Forum