× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

EBC Bremsbeläge oder ATE ceramic

  • Oldiefreund
  • Oldiefreunds Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 350 SL 107.043 1971
  • Handschalter
Mehr
30 Apr 2017 16:56 #163802
von Oldiefreund Standard (Europa) 350 SL 107.043 1971
EBC Bremsbeläge oder ATE ceramic wurde erstellt von Oldiefreund
Hallo zusammen,

Es geht um das Thema des leidigen Bremsstaubes. Ich habe im Netz Bremsbeläge von EBC und ATE ceramic gefunden. Beide Belagarten sollen durch die Mischung weniger Bremsstaub, weniger agressiven Bremsstaub und helleren Bremsstaub erzeugen. Hierdurch soll die Reinigung erheblich leichter sein. Außerdem sollen die Beläge bei mindestens gleichen Verzögerungswerten auch noch den Scheibenverschleiß verringern. Dies ist bei unseren Fahrleistungen wohl eher kein Thema aber vielleicht für die Alltagsfahrzeuge interessant.

Hat jemand Erfahrung mit diesen Bremsbelägen?

Viele Grüße

Thomas

weitere Oldies: Alfa Romeo Spider 1983 und W109 1971

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Klaus68
  • Klaus68s Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • 450 SLC 107.024 1979
  • Wenn schon Assi dann richtig....
Mehr
01 Mai 2017 09:28 #163879
von Klaus68 450 SLC 107.024 1979
Klaus68 antwortete auf EBC Bremsbeläge oder ATE ceramic
Von den ATE Ceramic kann ich dir berichten. M.m nach absoluter Müll ..Ich fahre die Beläge auf meinen 3,0 TDI gewechselt komplett mit Neuen Scheiben von ATE nach rund 6000 Km sehn die Vorderen Scheiben Übel aus Riefen und Verfärbungen die ins Blaue gehn. Das nach EINER ABS Bremsung auf der AB......
Von EBC nur aus dem bekannten Kreis und da die Yellowstuff die brechen gerne bei Belastung von der Trägerplatte...
Zwecks Scheiben und Belägen mein Tip WWW.at-rs.de da wird man sehr Kompetent beraten. Ich fahre auf dem Coupe Scheiben und Beläge von Tarox von oben genanntem Shop bis dato alles bestens und der Bremsstaub hält sich in massen.

Gruß Klaus
450 SLC mit 5,0 aus 87 Magnetitblau Bj 79
Ford Mustang Convertible Bj 69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Oldiefreund
  • Oldiefreunds Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 350 SL 107.043 1971
  • Handschalter
Mehr
01 Mai 2017 10:00 #163884
von Oldiefreund Standard (Europa) 350 SL 107.043 1971
Oldiefreund antwortete auf EBC Bremsbeläge oder ATE ceramic
Hallo Klaus,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich bin etwas irritiert. Auf der von Dir genannten Homepage habe ich eben die EBC Beläge gefunden. Diese werden dort in den höchsten Tönen gelobt und die verschiedenen Ausführungen sehr differenziert beschrieben. Deshalb habe ich von diesem Händler nach dieser Papierform auch einen Ersteindruck von hoher Kompetenz
Die Yellowstuff werden dort aber als reine Renn- und Rallye-Beläge beschrieben. Finde in diesem Zusammenhang dann besonders erstaunlich, dass diese sich bei normalen Straßenfahrzeugen zerlegen. Die Green- oder Redstuff-Beläge sind wohl eher für Straßenfahrzeuge gedacht. Einer dieser Beläge soll sogar einen Innovationspreus gewonnen haben. Auch nur diese weisen nach der Beschreibung den geringenen Bremsenstaub auf.
Dies findet sich als allgemeiner Hinweis auch bei allen Bremsbelaganbietern/Herstellern, wenn Ceramic mit in der Mischung ist. Diese Beläge sollen dabei die Bremsscheiben weniger belasten. Auch dies unosono von allen Herstellern. Das die ATE bei Dir dann so schlecht waren, ist erschreckend.
Ich kenne zufällig aus die IHK Arbeit einen ehemaligen Geschäftsführer von TMD Friktion. Von dieser Firma sind die Textar Bremsbeläge bekannt. Sie sind Erstausrüster für deutsche Premiummarken und haben auch die "weßen" Bremsbeläge im Programm. Ich werde ihn bei nächster Gelegenheit einmal auf dieses Thema ansprechen.
Wäre ja ungeheurlich, wenn die deutlich teureren und hoch gepriesenen Beläge in der Praxis deutlich schlechter sein sollten als der Standard. Bin mal gespannt, ob es noch mehr dieser Erfahrungen hier im Forum gibt.

Viele Grüße

Thomas

weitere Oldies: Alfa Romeo Spider 1983 und W109 1971

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mai 2017 10:57 #163895
von ralle450
ralle450 antwortete auf EBC Bremsbeläge oder ATE ceramic
Moin ,

@ Klaus , wenn deine ATE Klötze und Beläge nur 6000 km gehalten haben , bzw so ein schlechtes Tragbild aufweisen , dann ab damit zum Händler und den garantieantrag ausfüllen .
Voraussetzung ist natürlich , das die bremssättel gängig sind , die achse in Ordnung ..... ja richtig , auch die achse muss ok sein .... z. B. Bei BMW wird geraten , bei bremsscheiben Wechsel die koppelstangen zwingend zu erneuern . Passiert dies nicht , besteht kein Garantie-Anspruch ..
ATE ist das absolute Premium -Produkt und wird im aftermarket in den freien Werkstätten zu 80 % verbaut .

...ich persönlich bin Textar (beim reibbelag ) und brembo ( bremsscheiben /trommeln )---Freund .
Aber jedem das seine .....

Ist auch wieder sonne glaubenssache .

Aber nu mal ganz ehrlich : wer unfallfrei bis drei zählen kann ,
Der wird sich schon überlegen ob das alles sein kann mit den Ceramic Belägen .... weniger staub , weniger abrieb , schonender für die bremsscheibe , Standfestigkeit ......
Is doch logisch , je härter der Belag , je abbressiver gehts der Scheibe an den kragen .einer von den beiden muss ja verlieren ....

Gruss ralf

MFG Ralf Bröker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • jhwconsult
  • jhwconsults Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1988
Mehr
01 Mai 2017 12:34 #163913
von jhwconsult Standard (Europa) 500 SL 107.046 1988
jhwconsult antwortete auf EBC Bremsbeläge oder ATE ceramic
Das Thema Abrieb und schwarze Felgen haben sicher viele angedacht. Weiße Beläge mindern die Färbung, ändern aber nix am Effekt. Auch heller Staub muss zeitnah weg, damit er nicht festbrennt und dann aufwändiger entfernt werden muss.
Was die Bremsleistung angeht, dürften nur Einsätze auf der Rennstrecke oder. Ei sehr engagierten Bergfahrten eine Veränderung gegenüber der standardmässigen Konfiguration bedingen.
ATE- Scheiben und Beläge passen sehr gut zum 107er, weswegen ich diese Kombi einsetze.

. Hartmut aus Hessen .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Oldiefreund
  • Oldiefreunds Avatar Autor
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 350 SL 107.043 1971
  • Handschalter
Mehr
01 Mai 2017 13:54 #163919
von Oldiefreund Standard (Europa) 350 SL 107.043 1971
Oldiefreund antwortete auf EBC Bremsbeläge oder ATE ceramic
Hallo Hartmut und Ralf,

auch Euch vielen Dank für die Antworten.

Ich weiss nicht, ob die Zusammenhänge immer so einfach zu beschreiben und beantworten sind.
Die Härte eines Belags ist für mich nicht unbedingt das entscheidende Kriterium für einen Reibwert. Es sind eher die Oberflächenbeschaffenheiten der Reibpartner. Vielleicht wird auch deshalb empfohlen, bei Umstieg auf die neuen Beläge die Scheiben zu erneuern. Auch wird von einer deutlich längeren "Einbremsstrecke" gesprochen. Wer schon einmal zwei Glasplatten aufeinander gelegt hat, weiss was ich meine. Gleiche oder ähnliche Oberflächenrauhigkeiten sind dort entscheidend für den Effekt. Außerdem spielen sicher auch der Wärmehaushalt und andere Dinge eine Rolle.
Da Prmieumhersteller bei teuren Fahrzeugen die teureren "weißen" Beläge ab Werk einsetzten, steht für mich ein Effekt zu erwarten. Die Automobilisten suchen sonst immer nach jedem Cent Einsparpotential.

Wahrscheilich kann man dies aber nur selbst ausprobieren und jeder wird dies anders bewerten.

Viele Grüße

Thomas

weitere Oldies: Alfa Romeo Spider 1983 und W109 1971

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mai 2017 15:24 #163922
von hans107
hans107 antwortete auf EBC Bremsbeläge oder ATE ceramic
Hallo Thomas,
ich habe für meinen Passat VR6 bessere Bremsen als die Serie gesucht. Habe mich dann für EBC geschlitzte Scheiben und Green Stuff Beläge entschieden. Bin total zufrieden. Fast kein Bremsabrieb, und wesentlich bessere Bremsleistung.
Gruß Hans
Folgende Benutzer bedankten sich: Oldiefreund

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Klaus68
  • Klaus68s Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • 450 SLC 107.024 1979
  • Wenn schon Assi dann richtig....
Mehr
01 Mai 2017 16:22 #163933
von Klaus68 450 SLC 107.024 1979
Klaus68 antwortete auf EBC Bremsbeläge oder ATE ceramic
Thema EBC Yellowstuff das bezieht sich auf Fzg die auf der Rennstrecke bewegt wurden wofür der Belag auch verkauft wird.
Ich hab bei oben genanntem Shop Scheiben (Wämebehandelt..) und Beläge (Strada..) von Tarox aus Italien gekauft.Dazu noch Stahlflexleitungen von Fischer Hydraulik.Kost zwar ein paar € mehr aber..
Das Bremst Hervorragend .. auch nach Scharfer Bremsung bzw. Passfahrt keinerlei Fading. Tragbild der Scheiben einwandfrei.
Zum Thema ATE Ceramic da bin ich echt geheilt nach Anfrage bei ATE zwecks Kulanz wurde behauptet das ich die Bremse zu heiss gefahren habe ..... daher Null Kulanz. Ich musste auf der AB von rund 200Kmh auf 100Kmh Vollbremsen inkl ABS einsatz. 1Mal.....danach Bremse Schrott. Meine Vermutung ist das die Ceramic Beläge Fzg Gewichtsabhängig funzen oder nicht mein Quattro wiegt gute 1900KG .
Muss dazu sagen das ich im Rennsport aktiv war über 15 Jahre zum Thema Bremse und Bremsteile kann ich was erzählen... Komfortbremser bin ich daher sicher auch keiner soll heißen ich trete einmal richtig drauf und wenn nötig nochmal kurz bis Stillstand. Das ist Bremsenschonender als dauernd draufzustehn und Temperaturtechnisch kann sich die Bremse nicht so Stark aufheizen.
So hab ich das auch dem ATE Mensch erklärt. Der war leicht Perplex das ich zum Thema Bremse ein paar Sachen weiß. Trotzdem immer noch die Aussage ich hätte die Bremse zu heiss gefahren.. Vollschwachmaten ....
Daher werde ich auch auf meinem Alltagshobel auf die Tarox Variante umsteigen.Da weis ich sicher das die Bremse funzt.....

Gruß Klaus
450 SLC mit 5,0 aus 87 Magnetitblau Bj 79
Ford Mustang Convertible Bj 69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.047 Sekunden
Powered by Kunena Forum