× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Kein Abblitzen der Zündung möglich (kein Stroboskopblitz...) Hilfe!

  • MathiasAthletikus
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
Mehr
30 Sep 2012 09:10 #102385
von MathiasAthletikus
Moin erstmal,
wende mich mit einem Thema, mit dem ich mich eigentlich auskennen sollte und ich echt nicht mehr weiter weiß, an Euch:
Folgendes Problem: Kein Blitz an meiner Stroboskoplampe. (hella)
Motor M110 (280 SL Baujahr 82): Ich wollte einmal routinemäßig den Zündzeitpunkt meiner Kiste überprüfen. Stroboskoplampe ran, ja Polung ist ok, induktiver Abgriff vorschriftsmäßig am Zündkabel des Ersten rangeklipst. Fazit kein Blitz. Kerzen, sowie Zündkabel (Beru sind neu) der Motor läuft jedoch klasse. Ein eine andere Stroboskoplampe ran - ebenfalls kein Blitz. Nächster Test. an einem Golf II beide Pistolen ausprobiert - Ergebnis: beide Pistolen OK!! Aus Frust an alle anderen Kabel ran - selbst an die Sekundärleitung der Zündspule >> auch hier nix Blitzen. Wer kennt dieses Phänomen?? kurze Info - bin eigentlich vom Fach.... sollte es besser wissen.
Das widersprüchliche ist - der Motor läuft klasse !
netter Gruß aus hamburg

Mathias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • melmax
  • melmaxs Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • 500 SL 107.046 1984
Mehr
30 Sep 2012 18:47 #102386
von melmax 500 SL 107.046 1984
Hallo Mathias,

der Abgriff des Zündgerätes erfolgt kapazitiv; ich vermute es reicht die Zündspannung in Höhe oder Änderungsgeschwindugkeit nicht aus, um die Blitzlampe zu triggern. Der Motor kann deswegen trotzdem einwandfrei laufen, weil die Zündimpulse für eine einwandfreie Funkenstrecke an der Zündkerze ausreichen.

Grüsse
Johannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MathiasAthletikus
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
Mehr
30 Sep 2012 19:25 #102387
von MathiasAthletikus
Hallo Johannes, vielen Dank für Deine Info. Abgriff kapazitiv? Ich war der Meinung induktiv... aber egal. Keine schlechte Vermutung - das mit der Zündspannung. Habe eine neue Zündspule geordert. Mal schaun obs dann evtl. funktioniert. Ich halte Dich auf dem Laufenden.
netter Gruß aus hamburg
mathias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Sep 2012 22:35 #102388
von strambacher
Ich habe zwar gar keine Ahnung von der Materie, aber kannst du es an einem anderen M110 o.ä. nicht versuchen ? Dann müsste ja eigentlich das Ergebnis das gleiche sein.... Vllt. ist das gerade beim Golf II ja anders. Nur (m)eine Idee.

LG aus Hamburg nach Hamburg

Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Mad_Eye_Moody
  • Mad_Eye_Moodys Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1978
Mehr
30 Sep 2012 23:30 #102389
von Mad_Eye_Moody Standard (Europa) 280 SL 107.042 1978
Einfach eine richtig uralte Blitzlampe mit mechanischem Kontakt nehmen. So wie meine, die funzt immer.

Grüße
Michael

Grüße aus dem Pfälzerwald,
Michael

280 SL, 1978, Lack weiß, Stoff blau, Handschaltung 4-Gang, Barockalus, Becker Mexico Cassette

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Okt 2012 10:08 #102390
von gerd
Ich kenne das, mal gehts, mal gehts nicht, mal flackerts, mal blitzt er unregelmäßig, ich habe nun einen alten Bosch Stroboskop mit mechanischem Kontakt und neuer Lampe, funktioniert immer.

Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
28 Feb 2021 17:14 #269957
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
Hallo zusammen,
ich hole mal diesen Uralt-Beitrag wieder raus. 
Zur Vorgeschichte. Mein 380erhatte ein massives Leerlaufproblem. Das habe/hatte ich in den Griff bekommen (800 U/Min). Nun hatte ich vor  einigen Wochen festgestellt, dass meine Unterdruckdose am Verteiler defekt ist (Riss in der Membrane) Daraufhin habe ich mir eine neue gekauft und diese einbaut. Sie funktioniert auch und ist auch die Richtige.
Nun ist aber der Leerlauf wieder etwas höher und zwar bei 950 U/Min.
Meine 1.Vermutung ist nun, dass der Zündzeitpunkt nicht stimmt. Ich hatte mir letztes Jahr eine Zündlichtpistole gekauft (Billigteil) die nicht funzte, daraufhin den Verkäufer angeschrieben und anstandslos Ersatz erhalten. Die hielt dann zum. zum einmal einstellen, dann dahin geschieden. Das  war aber noch vor der Beseitigung des Leerlaufproblems. Dann habe ich mir vor ein paar Wochen eine teurere Blitzpistole gekauft (100€). Nun wollte ich sie benutzen und musste feststellen, dass sie auch nicht funktioniert. 
Dann bin ich auf diesen thread gestoßen, der aus meiner Sicht nicht abschließend aufgeklärt wurde.
Anm: Die Induktivklemme habe richtig angeklemmt, Pfeil zeigt in Richtung Zündkerze Zyl. 1 und Stromversorgung habe ich auch einige verschiedene ausprobiert. Diees kann ich ausschließen.
Kann es also  tatsächlich sein, dass die Induktivklemme nicht genügend Impuls bekommt weil,
1. Die Zündkabel abgeschirmt sind oder
2. Die Zündspule zu schwachen Zündfunken liefert?  Obwohl Auto super anspringt und auch sonst keine Zündaussetzer aufweist.

Bin da tatsächlich etwas ratlos. So eine Zündlichtpistole ist ja nichts besonderes

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
Mehr
28 Feb 2021 17:43 #269963
von Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Hallo Thorsten,

ja, in der Tat, das ist keine Raketentechnik.
Was mir dazu einfällt: ist die Klemme richtig geschlossen, kein Sandkorn und kein Dreck auf beiden Seiten? Es darf kein Luftspalt vorhanden sein.

Hälsningar,
Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
28 Feb 2021 20:21 #269977
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
Hallo Lutz,
du meinst sicher die Induktionsklemme. Ja die is richtig angeklemmt und sauber (neu).
Tatsächlich sitzt sie sehr locker. Kann das schon das Problem sein?

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Banane66
  • Banane66s Avatar
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1985
Mehr
28 Feb 2021 22:00 #269980
von Banane66 Standard (Europa) 500 SL 107.046 1985
Hallo,

wickle mal ein Stück Alufolie um das Zündkabel und mache dann die Klemme über die Folie. Dadurch wird die Kapazität erhöht und erleichtert das Auslösen des Stroboskops.

Liebe Grüße
Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
Mehr
28 Feb 2021 23:30 #269983
von Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Hallo Thorsten,

zwischen Kabel und Klemme darf schon Luft sein, das macht nichts, aber die Klemme selber muß, wenn sie geschlossen ist, eine Einheit bilden ohne Luftspalt.
Es gibt da verschiedene Varianten der Öffnung der Klemme, z.B. per Hebel oder durch Verschieben eines Teils. Wie auch immer, aber das muß spielfrei geschlossen sein.
Ich habe mir gerade nochmal Deinen ersten Post hier durchgelesen, das wäre ja schon die 3. Zündeinstellungspistole, die nicht funktioniert. Nur nochmal zur Sicherheit: bist Du ganz sicher, daß Plus und Minus richtig angeschlossen ist?

Hälsningar,
Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
01 Mär 2021 07:28 #269988
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
Hallo Lutz, ja, bei Plus und Minus bin ich mir zu 100% sicher :-).
Und der Schieber der Induktionsklemme ist auch richtig geschlossen. Bleibt der zu geringe Impuls der Zündkabel. Sowas habe ich gestern auch schon in einem anderen Forum gelesen. Demnach könnte es an einer zu schwachen Zündspule liegen. Da er aber ansonsten Problemlos startet, werde ich mal die Alufolie ausprobieren, dazu werde ich aber erst am WE kommen. Steht jetzt wieder In der Wintergarage.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
01 Mär 2021 07:29 #269989
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
Hallo Klaus, das werde ich am WE ausprobieren. Vielen Dank.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
01 Mär 2021 08:13 #269992
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
Hallo zusammen, kleine Korrektur von mir, ich hatte oben geschrieben, dass sich die Leerlaufdrehzahl nun bei ca. 950 U/min befindet und dachte, dies ist zu hoch. Nach ausführlichem Lesen der Wis konnte ich aber feststellen, dass 950 beim 380SL, US Ausführung, BJ 84 aber tatsächlich die obere Grenze ist. Da gibt es auf der WIS so viele Modellvarianten, da muss man richtig aufpassen. Die LL-Drehzahl ist beim 380SL BJ 84 deutlich höher, als bei anderen Modellen.

Also muss ich nur zur Sicherheit den Zündzeitpunkt noch einmal prüfen und vielleicht bekomme ich ihn damit noch auf einen etwas geringeren Wert.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
17 Mär 2021 14:00 #271501
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
Moin zusammen, leider blitzt es immer noch nicht. Auch die Alufolie oder ein anderes Zündkabel haben nichts gebracht. Zusätzlich zur Sicherheit noch einmal plus von der Batterie geholt, auch nichts. Jetzt versuch ich im Bekanntenkreis eine Blitzlampe zu bekommen.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
Mehr
17 Mär 2021 17:47 #271533
von Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Versuch's doch mal mit einem Aluhut - der hilft ja bei manchen bei allem Möglichen .....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Hälsningar,
Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
17 Mär 2021 17:57 #271537
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Hallo Thorsten,

also ich kenne nur einen Fall, wo das am Hermann Tester nicht funktionierte. Das war bei Matze450 an seinem W123. Und es lag irgendwie an den Zündkabeln. mehr weiß ich aber nicht mehr.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.069 Sekunden
Powered by Kunena Forum