Sprache auswählen

Farbe des Endschalldämpfers MOPF?

Mehr
02 Aug. 2012 12:54 #100049 von future101
Farbe des Endschalldämpfers MOPF? wurde erstellt von future101
Hallo,

bei der Überholung meiner Kat- und Auspuffanlage ist mir aufgefallen, dass mein Endschalldämpfer (original Mercedes) sich trotz äußerlich einwandfreiem Zustand innen weitgehend aufgelöst hat. Ich habe mich immer über so Klapper-/Rasselgeräusche geärgert, wenn ich über einen Kanaldeckel gefahren bin. Das war mein Endschalldämpfer bzw. sein Inhalt. Ob das Rasseln durch zerbröseltes Material des Endschalldämpfers oder womöglich durch irgendwelche Teile des sich zerlegenden Kats verursacht wird, werde ich noch feststellen. Ich habe vor, den Topf aufzuflexen und nachzusehen. Da werde ich noch berichten.

Jetzt zu meiner Frage:

Welche Farbe hatte der Endtopf unserer 107er bei der Erstauslieferung (MOPF)?

Ich habe mir einen neuen Eberspächer Endschalldämpfer besorgt (im Internet 161,00 Euro inklusive MwSt. und Versand - das fand ich günstig!). Der ist jetzt unbehandelt metallisch silber. Mein alter Originaltopf ist dunkelgrau-matt lackiert. Ich gehe zwar davon aus, dass das noch der Schalldämpfer ist, der bei der Auslieferung dran war, bin mir aber nicht sicher. Mit der "Tarnlackierung" fällt der Auspuff unter dem Auto so gut wie nicht auf, was ich gut finde. Ich habe schon häufig neue Auspuffanlagen an 107ern gesehen, die unbehandelt viel zu hell unter der Heckschürze hervorblitzten. Die Heckschütze deckt nämlich nicht so wie bei den meisten modernen Autos den Endschalldämpfer vollständig ab. Mit einem hell-silbernen Auspuff sieht das irgendwie nicht aus - mal ganz abgesehen von dem Etwas an äußerem Rostschutz, den der richtige Lack gerade an den Schweissnähten zusätzlich bewirken würde (ich weiß, dass Endschalldämpfer in erster Linie von Innen nach außen rosten).

Hat jemand noch einen Endtopf aus nachgewiesener Erstauslieferung? Waren die Endschalldämpfer da lackiert, wenn ja mit welcher Farbe matt schwarz oder matt grau (dunkel)?

Gruß
Andy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Aug. 2012 13:33 #100050 von Ristes
Ristes antwortete auf Farbe des Endschalldämpfers MOPF?
Hallo Andy,
bei meinem 300 SL aus 86 ist der Original Endtopf in einem matten dunkelgrau
lackiert gewesen.
Ich denke, das war Standard.

Gruß Peter
Avis matutina vermem capit!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Aug. 2012 13:35 #100051 von Oliver107
Oliver107 antwortete auf Farbe des Endschalldämpfers MOPF?
Hallo Andy,

der originale Endschalldämpfer war dunkelgrau und die Originalersatzteile sind es auch (zumindest wars noch letztes Jahr so, als ich einen bei Mercedes geholt habe).

Da Du das silberne Ding aber nun schon einmal hast, lackier es doch einfach mit einem Thermolack (400ml Spraydose 10 - 15 Euro in Ebay) auf schwarz um. Wenn Du die beiden Endrohre silbern läßt, sieht das das sogar ziemlich perfekt aus.

Ansonsten spielts wohl keine große Rolle hinsichtlich der Qualität, da auch die von Mercedes gelieferten Endschalldämpfer bisweilen nicht mehr so gut wie das Original sind. Original war übrigens meist von Gillet.

Zu warnen ist lediglich von den Angeboten von "Auspuff.com" und da vor dem polnischen Hersteller "Ferroz". Die liefern einen geradezu unglaublichen Schrott. Soviel kannst Du bei den -vermeintlich- günstigen Angeboten gar nicht sparen, wie Du Dich anschließend über die katastrophale "Pass"form ärgerst.

Viele Grüße

Oliver

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von : Oliver107 am 02-08-2012 13:37 ]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Aug. 2012 14:35 #100052 von future101
future101 antwortete auf Farbe des Endschalldämpfers MOPF?
Vielen Dank Euch beiden! Ihr bestätigt meinen Eindruck.

Ich werde den Auspuff mit entsprechendem Hochtemperaturlack (bin nicht mal sicher, ob das wirklich erforderlich wäre) dunkelgrau lackieren.

Hinsichtlich der Endrohre, die man nun mal am besten sieht: Waren die nicht auch dunkelgrau? Bei meinem alten Auspuff ist das jedenfalls so (weil Oliver mir rät, diese nicht zu lackieren).

Gruß
Andy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Aug. 2012 14:43 #100053 von Edgar_Markus
Edgar_Markus antwortete auf Farbe des Endschalldämpfers MOPF?
Hallo

dein kat ist in ordnung wenn der zerbröselt merkst du das

die andere farbgestaltung der endrohre ist geschmacksache. original waren die töpfe einfärbig mattschwarz.

Edgar

Lebst Du nur oder schraubst Du schon?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Aug. 2012 14:57 #100054 von future101
future101 antwortete auf Farbe des Endschalldämpfers MOPF?
Auch Dir, Edgar, noch mal vielen Dank! Dann wird der Topf einheitlich (inklusive der Endrohre) anthrazit-grau. So war es jedenfalls bei mir und ich bin durch Eure Kommentare jetzt sicher, dass mein Originalendtopf nicht nachträglich verschönert wurde, sondern, dass das so gehört.

Ein Bild mit dem Inhalt des alten rasselnden Endschalldämpfer (geöffnet) folgt am Wochenende (hoffentlich).

Nachdem ich die ganze Kat-Anlage abgebaut hatte und auch an der mal gerüttelt habe, bin ich mir auch fast sicher, dass der Kat/die Kats in Ordnung waren/sind. Da rasselte nämlich nichts und hinsichtlich der AU wurde - jedenfalls vor zwei Jahren - auch nicht gemeckert. Der "neue" zeigt auch Spitzenwerte. AU und TÜV hat er nämlich am Montag auch mit dem alten Endtopf ohne Mängel erhalten. Jetzt habe ich eben noch einen KAT als Ersatz liegen. Bei den Ersatzteilpreisen ist das kein Fehler. Der "Neue" jetzt verbaute war übrigens auch gebraucht, aber offensichtlich gut erhalten.

Gruß
Andy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Aug. 2012 16:26 #100055 von Mad_Eye_Moody
Mad_Eye_Moody antwortete auf Farbe des Endschalldämpfers MOPF?
Hallo Andy,

Habe vor 10 Jahren einen originalen Endtopf bei MB gekauft - mattgrau lackiert, heute noch einwandfrei im Zustand.

Doch besonders hochwertig ist diese "Werkslackierung" nicht, schon auf dem Tresen stellte ich damals Lackabplatzer fest, die laut Teileonkel völlig normal seien. Naja, selbst ein Originalauspuff muss ja kein optischer Hingucker sein.

Grüße
Michael

Grüße aus dem Pfälzerwald,
Michael

280 SL mit Buchhalterausstattung, Bj. 1978, Lack weiß 050, Stoff blau, 4-Gang Handschalter, Barockalus, Becker Mexico Cassette

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Aug. 2012 21:47 #100056 von Blaumann
Blaumann antwortete auf Farbe des Endschalldämpfers MOPF?
Orginalität hin oder her, ich hab meinen Edelstahl-Endtopf (Sobkowiak) mit hitzefestem Auspufflack schwarz, seidenmatt lackiert.
Die Rohre hab ich dabei vorher abgedeckt.

2012-06-30 17.35.59_1.jpg

Grüße,
Dirk

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von : Blaumann am 02-08-2012 21:49 ]

Grüße,
Dirk

1981er 380 SLC, Zypressengrünmetallic; 1987er 420 SL, Blauschwarzmetallic; 2014er Range Rover Evoque SD4, Indussilber

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Aug. 2012 21:51 #100057 von Blaumann
Blaumann antwortete auf Farbe des Endschalldämpfers MOPF?
und hier nochmal in montiertem Zustand!

2012-08-02 14.44.14_1.jpg

Grüße,
Dirk[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von : Blaumann am 02-08-2012 21:52 ]

Grüße,
Dirk

1981er 380 SLC, Zypressengrünmetallic; 1987er 420 SL, Blauschwarzmetallic; 2014er Range Rover Evoque SD4, Indussilber

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Aug. 2012 23:10 #100058 von Teileonkel
Teileonkel antwortete auf Farbe des Endschalldämpfers MOPF?
Hallo Dirk,

welchen Motor hast du ?

Ich habe bei meinem 300er vor 6 Jahren eine orginalen Endtopf von MB eingebaut, der noch tiptopist.
Aber im Reparaturfall liebäugle ich aber auch mit einem Topf von Herrn Sobkowiak, ist der im Geräusch etwas weniger dezent? Wie ist die Passform?


danke und Gruß Wolfgang

Gruß Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Aug. 2012 09:54 #100059 von Blaumann
Blaumann antwortete auf Farbe des Endschalldämpfers MOPF?
Hallo Wolfgang,

den Endtopf habe ich gebraucht von einem Forumsmitglied erstanden und entspricht lautstärkemäßig der Serie. Herr Sobkowiak berücksichtigt aber so viel ich weiß bei einer Bestellung Deine Vorstellungen diesbezüglich.
Verarbeitung und Passform sind sehr gut.

2012-08-02 14.45.02_1.jpg

Grüße,
Dirk[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von : Blaumann am 03-08-2012 09:56 ]

Grüße,
Dirk

1981er 380 SLC, Zypressengrünmetallic; 1987er 420 SL, Blauschwarzmetallic; 2014er Range Rover Evoque SD4, Indussilber

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Aug. 2012 17:07 #100060 von future101
future101 antwortete auf Farbe des Endschalldämpfers MOPF?
So, am Wochenende habe ich den neuen Endtopf lackiert (dunkelgrau) und eingebaut. Hat einwandfrei funktioniert. Man ist übrigens bei MB mittlerweile ganz schnell über 50 Euro los, wenn man die Schrauben, Muttern, Dichtungen, etc. für die Montage des Endtopfes neu dazukauft. Ein Montagesatz war bei Eberspächer leider nicht mehr zu bekommen.

Das Ergebnis ist gut geworden. Allerdings scheppert es hinten immer noch (aber viel weniger) beim Überfahren von Kanaldeckeln. Das ist dann wohl doch nicht ausschließlich die Auspuffanlage gewesen.

Wie versprochen habe ich von dem alten Endtopf mal ein paar Fotos von innen gemacht. Zunächst muss ich sagen, dass das Ding stabiler gefertigt ist, als ich zunächst dachte. Durchrosten kann so ein Originaltopf eigentlich gar nicht mehr, denn er besteht aus zwei Lagen Blech. Das äußere lackierte Blech scheint mir verzinkt oder aluminisiert zu sein. Rost war bei mir auch außen überhaupt kein Thema (allenfalls etwas Flugrost an den Schweißstellen der Rohre).

Klappt man das äußere Blech zur Seite, so kommt eine zweite Lage aus glänzendem Edelstahl (!) zum Vorschein.

auspuff offen.jpg

Erst darunter befindet sich die Kammer mit der Dämmwolle und den Auspuffrohren. Wie Ihr sehen könnt, war da bei mir schon einiges im Argen. Das gesamte Innenleben war am Zerbröseln. So unnötig war also der Austausch des Topfes nicht.

Auspuff Trennwand.jpg

Gruß
Andy
[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von : future101 am 06-08-2012 17:10 ]

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.131 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.