Select your language

Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?

  • Dr-DJet
  • Topic Author
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
More
18 Apr 2024 21:07 - 18 Apr 2024 21:10 #331937 by Dr-DJet
Hallo,

heute war ich mit Goldie beim TÜV. Lob und sie bestand den TÜV ohne Beanstandung mit Bravour. Sogar den Rückfahrlichtschalter hatte ich instand gesetzt, damit es keine Beschwerden gibt. Natürlich wurden die Frontscheinwerfer ausgeleuchtet und alle anderen genauso wie Bremsen, Fahrwerk, Radlager und sonstige Lager und Unterboden geprüft. Dazu gehört auch das Abgas im Leerlauf, was ich jederzeit über das Poti nachregulieren könnte.

Aber vorher traf mich der Schlag! 150 Euro für TÜV mit AU an einem Fahrzeug, wo man noch nicht mal eine Lambdaregelung messen muss und wo das alles keine halbe Stunde dauert. Das ist modernes Raubrittertum mit jährlicher 10% Steigerung. Natürllich nehmen sich TÜV, Dekra und GTÜ da nichts. Bei 5 PKW und 1 Motorrad muss ich mir ernsthaft überlegen, ob ich nicht auf rote 07er Kennzeichen umsteigen sollte. Ich finde, dass hier Leistung und Gebühren in keinem Verhältnis mehr stehen. Daneben musste ich Goldie, den 500 SE und meinen W124 noch tanken. Mein Portemonaise hat jetzt ein viele Hundert Euro tiefes Loch.

DidI Hallervorden hat es schon damals geahnt, wo das mit dem TÜV hinführen würde:



Jetzt muss ich mich erst mal betrinken, das sind dann für mein historische Kulturgut schlappe 2750 € Steuern und TÜV in 2 Jahren. Ach was rede ich, in 2 Jahren sind die bei 200€ je Prüfung. HILFE

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.


Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.


Last edit: 18 Apr 2024 21:10 by Dr-DJet.
The following user(s) said Thank You: andreasina, mopf9, Drydiver, Albuchler, M119_Fan

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
18 Apr 2024 21:17 #331940 by KalliSL
Replied by KalliSL on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Jo,

ist schon der Hammer, habe das auch gerade gelöhnt. Und die Werkstatt hatte noch festgestellt, das die Bremsflüssigkeit zu viel Wasser hat, nochmal 70€. Naja, vor einer Woche auch noch die Kühlflüssigkeit bei Matthias Schubert wechseln lassen ( ohne Motorblock auch 70€ ).......irgendwas ist ja immer. Gottlob habe ich nur drei Fahrzeuge.....

Gruss aus Bruchsal

Kalli

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
18 Apr 2024 21:17 #331941 by StefanSK
Replied by StefanSK on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Eine Runde Mitleid, bitte!

Viele Grüße, St. (..efan)

R107.044 (1977, US)

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.


W126.025 (1990, DE)
W124.034 (1993, CH)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • terrier
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Machen, nicht zaudern.
More
18 Apr 2024 21:41 #331944 by terrier
Replied by terrier on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Warum Mitleid ?
Das Hobby sucht sich hier doch jeder Erwachsene selbst aus.
Ich kenne Menschen die rauchen eine Schachtel Zigaretten jeden Tag weg. Was kosten Kippen jetzt eigentlich?
Also das jammern über TÜV Gebühren ist auf hohem Niveau . Grundsteuer Sprit Strom Einkommenssteuer etc.
zahlen müsen wir das, nützt nix.
Kopf hoch und nicht traurig sein.

Gruß Ralf

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Doodoo
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • Porsche 911 Carrera 3,2 Baujahr: 1983
More
18 Apr 2024 21:45 #331945 by Doodoo
Replied by Doodoo on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Ich habe für eine Vespa 300er Motorrad vor 2 Wochen 87€ für TÜV und AU bezahlt, das war in 15 Minuten erledigt.

Viele Grüße
Andreas

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
18 Apr 2024 22:27 #331949 by 560-OC
Replied by 560-OC on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Moin Volker!

Sollen wir Geld für Dich sammeln? Sollen wir Benzin in Kanistern zu Dir schicken?

Können wir sonst irgendetwas für Dich tun? Sag‘ bitte Bescheid. Wir unterstützen Dich immer gern!

Mit freundlichen Grüßen, Carmine 

Elon Musk verkauft doch auch keine Autos ohne Ahnung von Autos zu haben? Also genau genommen, ist das das Kernproblem von Tesla.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Dr-DJet
  • Topic Author
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
More
18 Apr 2024 23:27 #331950 by Dr-DJet
Replied by Dr-DJet on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Hallo Carmine,

für den Anfang reichen 20% Deines Gewerbeumsatzes und freie Rechtsunterstützung als milde Gaben.

@ All:

Fühlt Ihr denn nicht auch, dass wir hier unter dem Deckmantel staatlicher Prüfaufgaben abkassiert werden? Es trifft ja nicht nur Oldtimer. Wo gibt es noch jedes Jahr automatisch 10% Steigerung der Einnahmen? Und wer setzt eigentlich die Prüfgebühren für diese hoheitlichen Aufgaben fest. Seltsam, dass sich da wieder alle einig sind. Also TÜV, Dekra, GTÜ und KÜS. Von wegen Wettbewerb.

Wenn ich Zeit finde, suche ich mal die TÜV Gebühren für Goldie seit 2007 heraus und schaue mir die Steigerungen an. In meiner Erinnerung ist das recht hoch. Vor 2 Jahren kostete der TÜV mit AU noch 120+ Euro.

Ich fühle mich hier ausgeliefert.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.


The following user(s) said Thank You: FiveSixty, citroen, mopf9, Albuchler, M119_Fan

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Chromix
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Hofrat
More
18 Apr 2024 23:30 #331951 by Chromix
Replied by Chromix on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
150 € ist heftig!
Das kostet hier in Schweden ein Drittel und der Prüfumfang ist auch nicht anders wie in Deutschland. Wo fließt denn die ganze Kohle hin?

Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
18 Apr 2024 23:43 #331952 by markus1971
Replied by markus1971 on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Hallo Volker,

wenn du sparen willst und du etwas Zeit mitbringst, dann lass die AU in einer freien Werkstatt machen und dann mit dem AU Bericht zur HU an die techn. Prüfstelle, die HU ohne AU ist gedeckelt und kostet ca. 67.- Euro, der Rest geht auf die AU, die ist in einer freien Werkstatt, die damit wirbt, deutlich billiger, dann kannst du schon locker bis zu 50.- Euro sparen...

viele Grüße Markus
The following user(s) said Thank You: mopf9, M119_Fan

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Apr 2024 00:01 - 19 Apr 2024 00:05 #331953 by M119_Fan
Replied by M119_Fan on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Urgs, tatsache. Ich habe eben mal auf der Seite des TÜV Hessen geschaut.

155,40€ HU+AU
63,30€ HU.

92,10€ für die AU? Ernsthaft? Ich glaube ich werde mal in der freien Werkstatt hier nach den Kosten für die AU fragen.

Edit: www.tuev-hessen.de/297/preise-und-gebueh...r-hauptuntersuchung/

Hier sind 2 Tabellen. In der unteren (wohl nicht der "echte" TÜV Hessen, sondern Franchise)  sind 103,40€ für die HU angegeben, als Gesamtpreis aber auch 155,40€.  Muss ich das verstehen?

Ansonsten volle Zustimmung zu Volker. Und als Bonus werden wir bei Änderungen in Hessen auch noch durch die Bünderlungsbehörde gegängelt und zur Kasse gebeten.

Viele Grüße,
Michael
Last edit: 19 Apr 2024 00:05 by M119_Fan.
The following user(s) said Thank You: mopf9

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • terrier
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Machen, nicht zaudern.
More
19 Apr 2024 00:10 - 19 Apr 2024 00:21 #331955 by terrier
Replied by terrier on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Und im Ernst, was wollt Ihr dagegen machen ??
Nicht mehr Autofahren, Autos verkaufen ??
Sprit kostet auch nicht wenig, was wollt Ihr dagegen machen ??
Vorschläge bitte.
Wirtschaft und Politiker sind eng verwoben, Lobby Arbeit nennt man das.
Der Bürger muss sich damit abfinden .  

 

Gruß Ralf
Last edit: 19 Apr 2024 00:21 by terrier.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Apr 2024 00:45 #331956 by M119_Fan
Replied by M119_Fan on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Was man beispielsweise dagegen machen kann, haben ja Volker und Markus vorgeschlagen.
Und was das ganze mit der Politik (außer dass die Autos zur HU/AU müssen, was ich im Prinzip gut finde) zu tun hat, erschließt sich mir nicht.
Und zu " Der Bürger muss sich damit abfinden": Glücklicherweise leben wir hier in einer Demokratie. Auch wenn das wie gesagt mit diesem Thema nicht wirklich was zu tun hat.

Viele Grüße,
Michael

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Apr 2024 06:17 #331957 by Albuchler
Replied by Albuchler on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Zwei Monate kann man kostenlos überziehen. Bei Anhänger, Motorrad, Oldtimer, Wohnmobil lasse ich den TÜV auch gerne über den Winter ablaufen. Die 14€ Zuschlag für die " intensivere Prüfung " - die nicht stattfindet = Betrug) hat man schnell wieder drin. Es wird auch nur Dir AU erhöht, damit die Elektroautos gut ausschauen. Ist also rein ideologisch. AU extra ist zwar aufwändig, klingt aber interessant. Kann das bitte mal jemand testen? Ich dachte, das geht nicht mehr separat.

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Apr 2024 08:24 #331961 by DrRalph
Replied by DrRalph on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Hallo,

der Trick mit der Werkstatt-AU ist Geschichte. Lt. meiner Werkstatt muss die jetzt vom Prüfer durchgeführt werden. Hintergedanken dabei??

 

Gruß Ralph

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.


Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • hugobennasi
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • IONIQ 5, MINI Countryman John Cooper Works
More
19 Apr 2024 09:25 - 19 Apr 2024 09:26 #331962 by hugobennasi
Replied by hugobennasi on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Hallo Ralph,
ist das tatsächlich so? Ich habe in mehreren (relativ aktuellen) Artikeln im Internet gelesen, dass dass möglich ist. Einziger Hinweis war, dass die AU nicht älter als 2 Monate sein darf, wenn man zur HU geht...
www.verti.de/ratgeber/tuev-kosten-sparen/

Viele Grüße aus Stade
Dirk

280 SL Bj.80

Mein Sternchen hat keine Macken ... das sind Special Effects ;-)
Last edit: 19 Apr 2024 09:26 by hugobennasi.
The following user(s) said Thank You: M119_Fan

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • SCHORSCH13
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560SL 1989, E320Cab 1996
More
19 Apr 2024 09:40 #331963 by SCHORSCH13
Replied by SCHORSCH13 on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Volker,

aber darf man mit der roten Nummer unbeschränkt rumfahren?
Nicht nur Überführungsfahrten und Werkstattfahrten?

Liebe Grüße

Schorsch

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Apr 2024 10:10 - 19 Apr 2024 10:11 #331964 by M119_Fan
Replied by M119_Fan on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?

der Trick mit der Werkstatt-AU ist Geschichte. Lt. meiner Werkstatt muss die jetzt vom Prüfer durchgeführt werden. 

 
Gibt's dafür ne Quelle? Laut  www.dekra.de/de/faq-hauptuntersuchung/ oder auch www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/reparatur-.../hu-und-au/hu-und-au  ist das problemlos möglich

Viele Grüße,
Michael
Last edit: 19 Apr 2024 10:11 by M119_Fan. Reason: Links angepasst

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Apr 2024 10:34 #331965 by villaman
Replied by villaman on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Hallo Volker,
ich war am 29.02.2024 auch mal wieder beim TÜV. Die 150 Euro haben mich auch überrascht. Auf meine Frage hin, wie das mit der Abgasuntersuchung denn läuft, meinte der Prüfer, dass die 560 SL aus Amerika sehr sauber sind wegen der strengen Auflagen. Dann hat er noch in den Bericht geschrieben, dass der Motor und das Getriebe ölfeucht sind. Das fand ich unverschämt, das nennt man schwitzen, da waren keine Tropfen oder so. Der Prüfer war völlig emotionslos. Ich habe dafür meinen Mercedes mal von unten gesehen und war über den sehr guten Zustand überrascht.
Aber bringt alles nichts, wichtig ist, dass die Plakette zugeteilt wurde.
Gruß Martin

Mercedes 560 SL Bj. 1988, Unimog 404 S Bj. 1973, Smart Cabrio Bj.2012, EQB Bj. 2024

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Apr 2024 10:36 #331966 by TomTom61
Replied by TomTom61 on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Guten Morgen, 

die Frage stellt sich mir auch. ich frag mich in was für einem Verhältnis das noch steht ..  Sonderabnahmen sind sicherlich anders zu bewerten, ne Standard HU und das auch bei einem fast Neuwagen nach (3 Jahren ) .. 
sicherlich gibt man im Leben, auch noch für andere Dinge 150€ aus .. .. Ich halte das für völlig überzogen ...

zum Glück kostet eine Wiedervorführung nur 5 € 




 

Grüße aus dem Münsterland / Steinfurt

Tom

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Apr 2024 10:50 #331968 by wusel-53
Replied by wusel-53 on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Moin, 
für Niedersachsen sieht es so aus:
TÜV NordHU inkl. AU mit Endrohrmessung154,50,00
GTÜ 149€
Ich war bei der GTÜ und musste auf die 149€ noch 20% Aufschlag zahlen, weil ich 9 Monate überzogen hatte 

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

 Konnte aufgrund des Motorschadens ja nicht hin 

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

. Aber Aufschlag zahlen ist bei allen Organisationen vorgesehen.
Wohnmobil hat das Selbe gekostet (ohne Aufschlag 

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

)
Und ich glaube, die Leben da nicht schlecht von 

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

 Aber sei es Ihnen gegönnt. Ist halt Luxus, den wir uns erlauben..
 

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Apr 2024 11:08 #331969 by karlo63
Replied by karlo63 on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Ja, Dr- Djet es ist und bleibt ein Kostspieliges Vergnügen ,
ich darf hier auch drei Autos unterhalten , und mich treibt immer noch der Gedanke um mir einen 450er zuzulegen , aber immerhin weiß ich was in diese alten Autos an Geldbedarf besteht ,um sie auf ein Top Niveau zu halten , da ich nur Grundwartung kann .
Aber mit schönen Autos ist es auch wie mit schönen Frauen beides wird man auch einfacher wieder los.
Wichtig ist wir bleiben Gesund und Munter und haben unsere Freude an den alten Kisten, in mehreren Jahren hoffentlich Jahrzehnte denken wir nicht über das Geld nach sondern über das vergnügen ( ab und zu auch Ärger ), mit den Fahrzeugen und Dr- Djet du hast doch den 450sl Europa der ist doch jeden € wert es gibt doch nichts besseres Old Benz pur dicken Guss V8 ohne sinnlose Spielerrein so muss er sein .
Wünsche allen ein Schönes Wochenende (Geld ist nicht alles , aber ohne Geld ist alles nichts ).
Gruß Karl

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Apr 2024 11:25 #331971 by Uwe E.
Replied by Uwe E. on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Ich vermute Ziel ist, den deutschen Autofahrer derart über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet.
Autofahren wird immer mehr zum Luxus. Anstatt den Verbrenner gleich zu verbieten macht man das Fahren nach und nach so teuer, dass man irgendwann von selbst aufgibt (meine Meinung).
Andererseits sparen wir ja bei der KFZ-Steuer, und jetz bloß keine schlafenden Hunde wecken....

Grüße aus Hockenheim,
Uwe

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Dr-DJet
  • Topic Author
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
More
19 Apr 2024 11:34 #331972 by Dr-DJet
Replied by Dr-DJet on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Hallo Uwe,

beim 300 TE Euro 2 mit H-Kennzeochen und als Alltagsauto versichert spare ich genau 28 € . Gekostet hat die Ummeldung auf H-Kennzeichen mehr als 200€ . Das ist also kein Kriterium. Für Autos kleiner Hubräume ist es sogar eine Negativrechnung.

Wenn es eine Lobby für die ständig nach oben steigenden TÜV Gebühren bei gleichem Leistungsumfang gibt, warum haben wir dann keine Lobby, die sich dagegen stellt?

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.


Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Apr 2024 12:03 #331973 by DrRalph
Replied by DrRalph on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
eine schriftliche Quelle habe ich nicht, nur die Aussage meiner Werkstatt. Komme erst wieder in 2025 in den Genuss, die Fahrzeuge vorführen zu lassen...
 

Gruß Ralph

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.


Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Dr-DJet
  • Topic Author
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
More
19 Apr 2024 12:05 - 19 Apr 2024 12:20 #331974 by Dr-DJet
Replied by Dr-DJet on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Hallo,

und weil es mich interessiert, habe ich meine historischen TÜV Gebühren mal rausgesucht:
  • 2012 73,40€
  • 2014 94,50€
  • 2016 97,99€
  • 2019 120,96€ wegen Überziehen über Winter
  • 2021 118,50
  • 2024 162,30 wegen Überziehen über Winter, sonst 150,00€
Erhöhter Prüfaufwand, weil ich kurz vor Winter nicht mehr zum TÜV gefahren bin und den SL sowieso jetzt erst wieder raus hole? Dass ich nicht lache. AUch die Messgeräte sind kein Argument. Die AU wird protokolliert immer mit demselben Gerät vorgenommen.

In 12 Jahren haben wir eine Steigerung von 104% . Das sind im Schnitt 6,1% jedes Jahr. Da liegt die Inflation aber weit drunter.

Ich finde, wir sollten eine Lobby dafür haben, den TÜV für Oldtimer ab einem bestimmten Alter (z.B. 50 Jahre) ganz abzuschaffen und zwischen 30 und 50 auf 4 Jahre zu verlängern. Mit roten 07 muss man gar nicht mehr zum TÜV. Und ehrlich, wir passen auf unsere Fahrzeuge als Liebhaberfahrzeuge doch auf. Das einzige, was dem TÜV an meiner Goldie je aufgefallen ist, ist der nicht funktionierende Rückfahrscheinwerfer in 2021. Bremsen, Fahrwerk und anderes Sicherheitsrelevantes: Fehlanzeige! Nein da war noch was. Irgendwann konnte ich die NSW nicht einschalten, weil ich vergessen hatte, dass das beim Schweizer nur bei Standlicht geht.

Nach dem Gesetz der Reihe wird der TÜV HU + AU in 2 Jahren 175 € oder wahrscheinlich noch mehr wegen der Inflation aus 2023 kosten. Wenn ich dann in 4 Jahren den TÜV wieder über den Winter überziehe, sind es weit mehr als 200€ . Netter Halb-Stundenlohn auch für einen Ingenieur. Was war doch gleich der erhöhte Prüfaufwand für einen SL, der im Winter nicht fährt und auch nicht zum TÜV kommt?

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.


Last edit: 19 Apr 2024 12:20 by Dr-DJet.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Apr 2024 12:12 - 19 Apr 2024 12:12 #331975 by M119_Fan
Replied by M119_Fan on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Blöde Frage wegen Winter: Bekommt man mittlerweile nicht die Plakette für April ausgestellt und hat somit keinen Wintertüvtermin mehr? Die Zeiten zu denen die Plakette rückdatiert wurde sind doch eigentlich vorbei

Viele Grüße,
Michael
Last edit: 19 Apr 2024 12:12 by M119_Fan.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Dr-DJet
  • Topic Author
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
More
19 Apr 2024 12:27 #331978 by Dr-DJet
Replied by Dr-DJet on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Hallo Michael,

sicher. Aber man kann 2 Monate so überziehen. So werde ich in 2026 im Juni zum TÜV gehen. Dann komme ich irgendwann an Oktober. Da macht es dann keinen Sinn, zum TÜV zu gehen, da ich den SL im Winter nicht heraus hole. Im April dann wieder und dann lohnt sich das trotz erhöhter Gebühr wieder nicht, im Oktober zum TÜV zu gehen.

Niemand kann mir aber erklären, wo der 20% erhöhte Aufwand liegen soll. Das ist bei Autos, die im Winter nicht gefahren werden, einfach nur Geldmacherei. Fahren kann ich natürlich nicht, denn nach 2 Monaten Karenzzeit sind die Strafen bei der Polizei empfindlich. Erst nur 15, dann 25€. Aber ab 8 Monaten sind es 60€ und ein Punkt. Wozu muss dann der TÜV noch eine ungerechtfertigte Strafgebühr nehmen?

Die Zeit, in der der TÜV rückdatiert wurde, waren noch weniger gerechtfertigt und sind glücklicherweise vorbei.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker, Admin und Betreiber dieser Webseite
Fast alles zu Zündung und Jetronic auf jetronic.org

Workshop D-Jetronic 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.


Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Apr 2024 13:19 #331979 by Wahnfried
Replied by Wahnfried on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Hallo Volker,
hallo zusammen,

der Meister meines Vertrauens und ich machen das mit der getrennten AU schon seit vielen Jahren so. Praktischerweise liegt die zur Durchführung der AU berechtigte Werkstatt gleich neben der örtlichen Prüfinstitution, sodass das ganze Thema HU/AU trotz unterschiedlicher Beteiligter nach wie vor in einem Aufwasch erledigt wird. Meines Wissens hat sich auch nichts daran geändert, wer eine AU durchführen darf, wie man z. B. hier auf der Webseite der KFZ-Innung München-Oberbayern nachlesen kann:

Folgende Voraussetzungen für die Anerkennung einer Werkstätte für die Durchführung der Abgasuntersuchung sind zu erfüllen:

  • Kfz-Betrieb muss mit dem Techniker-Handwerk in die Handwerksrolle eingetragen sein
  • in jedem Betrieb muss mindestens eine verantwortliche Person für die AU benannt werden. Diese Person muss über einen Meisterbrief im Kfz-Techniker-Handwerk sowie ein aktuelles AU-Schulungs-Zertifikat verfügen. Diese Person ist ausschließlich berechtigt, Prüfprotokolle der Abgasuntersuchung zu unterzeichnen. Ebenso muss ein Vollzeit-Meister stets vor Ort sein.
  • die durchführenden Gesellen im Rahmen der AU müssen ebenfalls eine aktuelle (nicht länger als drei Jahre) AU-Schulung nachweisen. Jedoch dürfen Sie das Prüfprotokoll nicht selbst unterzeichnen
  • in jeder anerkannten AU-Werkstatt ist ein AU-Beauftragter (AUB) zu benennen. Dieser ist für die Pflege der Dokumentation in der AU-Werkstatt verantwortlich. Als AUB können nur Personen benannt werden, die eine aktuelle AU-Schulung vorweisen können
  • neben geschlossenen Betriebsräumen sollte auch eine Abgas-Absaugung vorhanden sein
  • sowohl der/die GeschäftsführerIn als auch die verantwortlichen Personen müssen ein polizeiliches Führungszeugnis, Belegart "O" vorlegen
Bei Zuwiderhandlungen kann die Anerkennung für die Durchführung von Abgasuntersuchungen jederzeit widerrufen werden.

Statt mittlerweile 86,63 € für PKW und 27,70 € für Motorräder beim TÜV Süd in Bayern kostet die AU bei meiner Werkstatt fast 40 € (PKW) bzw. fast 13 € (Moped) weniger. Das summiert sich bei meinen PKW und Motorrädern schnell auf über 250 € Ersparnis alle 2 Jahre. In weniger teuren Ballungszentren als München dürfte die Ersparnis noch höher sein.
 

Viele Grüße,

Robert.
Lorenzo: R107 380 SL BJ 1982 (Europa)
Waldemar: W123 200 BJ 1982
Flossi: W111 230 S BJ 1965

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Apr 2024 13:36 - 19 Apr 2024 13:48 #331980 by MB-driver
Replied by MB-driver on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Hallo in die Runde!
Also ich muß Volker auch recht geben. Habe von meiner Mercedes-Werkstatt ebenfalls ein Angebot bekommen zur TÜV-Untersuchung über 150 EUR. Und jetzt unabhängig ob es ein Oldtimer ist oder ein Alltagsauto, ob jemand ein Fahrzeug hat oder 2, 3 ... empfinde ich es mittlerweile auch nur noch als dreiste Abzocke! Klar wird alles teurer, aber ich möchte schon wissen, in welchen Branchen sonst noch so einfach eben mal aufgeschlagen werden kann? Z.B. war das Rückdatieren der Plakette beim Überziehen auch rein willkürlich - mit einer fadenscheinigen Begründung (weil man sich so nach zig Jahren eine TÜV-Prüfung sparen könnte). Und jetzt geistern wieder so Überlegungen rum, daß beim TÜV in der Werkstatt bei einem gefundenen Mangel, es demnächst keine Plakette mehr geben soll, auch wenn dieser noch direkt in der Werkstatt behoben wird --> also trotzdem eine Nachuntersuchung fällig werden soll  - natürlich mit Nachuntersuchungsgebühr ...
Alles im allen hat man schon das Gefühl, daß den Deutschen das Autofahren verleidet und auf diese Art und Weise der Individualverkehr reduziert werden soll (nach Willen der entsprechenden NGO's und ihren nahestehenden Politikern): Steuern, Spritkosten, CO2-Abgaben, angedrohte Fahrverbote, TÜV-Gebühren, zig Geschwindigkeitsreglungen auf ein und der selben Straße, Verkehrsberuhigung, Verkehrsbeschränkungen, Durchfahrtsverbote, Parkgebühren usw. - Sucht Euch was aus!

Gruß, Elmar

Engineered like no other car in the world.
Last edit: 19 Apr 2024 13:48 by MB-driver.
The following user(s) said Thank You: KalliSL, StefanSK, Albuchler

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • SCHORSCH13
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560SL 1989, E320Cab 1996
More
19 Apr 2024 13:43 #331981 by SCHORSCH13
Replied by SCHORSCH13 on topic Was denn 150 Mark - äh Euro für TÜV ?
Ja, so ist es leider,
auch das Jochpass Memorial in Bad Hindelang
soll es bald nicht mehr geben.
Begründung: Nicht mehr zeitgemäß.

Liebe Grüße

Schorsch

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: RagettiObelix116
Time to create page: 0.203 seconds
Powered by Kunena Forum
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies and confim our data privacy policy.