× Dieses Forum ist für alles, was allgemein mit Oldtimern zu Wasser, zu Lande in der Luft (FliWaTüt) zu tun hat. Also andere Hersteller, Kultur, Spaß und Politik rund um Oldtimer, Kleidung im Oldtimer ... Keine Tages-Politik, Religion und alles, was nichts mit Oldtimern zu tun hat.

Fragen zu Werkzeug/ Messgeräten

  • Fanti
  • Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1987
  • Standard (Europa)
More
06 Jul 2020 20:00 #251671 by Fanti 300 SL 107.041 1987 Standard (Europa)
Fragen zu Werkzeug/ Messgeräten was created by Fanti
Hallo,

ich habe mir ein R107 300SL gekauft und hier ist etliches Zubehör dabei.

Hab ihr links oder Informationen zu den Artikeln ?
Anleitungen usw.


Gruß
Stefan

This message has attachments images.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • EB107
  • EB107's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 300 SL 107.041 1985
  • Standard (Europa)
More
06 Jul 2020 20:35 #251684 by EB107 300 SL 107.041 1985 Standard (Europa)
Replied by EB107 on topic Fragen zu Werkzeug/ Messgeräten
Hallo Stefan,

die Bedienungsanleitung für den Bosch Pocketmaster KTE200 findest du hier FEST DRÜCKEN

Viele Grüße aus der Oberpfalz
Eugen
The following user(s) said Thank You: Fanti

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Besys
  • Besys's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SL 107.046 1982
More
06 Jul 2020 20:37 - 06 Jul 2020 20:42 #251685 by Besys 500 SL 107.046 1982
Replied by Besys on topic Fragen zu Werkzeug/ Messgeräten
Manchmal frage ich mich wirklich wozu der Herr Internet den Dr. Google eingestellt hat. Ist doch gar nicht so schwer mal dort die Typbezeichnung einzugeben.
Und was spuckt der dann aus? Z.B. Das H I E R

Aber man kann sich ja auch hier mal bedienen lassen... :headbanger:

Edit: Eugen, da warst Du etwas schneller...

Groetjes uit Simpelveld / Euregio
Gerd

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

1982

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

Last edit: 06 Jul 2020 20:42 by Besys.
The following user(s) said Thank You: texasdriver560

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Fanti
  • Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1987
  • Standard (Europa)
More
06 Jul 2020 22:39 #251692 by Fanti 300 SL 107.041 1987 Standard (Europa)
Replied by Fanti on topic Fragen zu Werkzeug/ Messgeräten
Danke,
wollte mich nicht Bedienen lassen.
Vielleicht habe ich mich hier nicht richtig ausgedrückt, Sorry

Toll ich habe die Geräte, was kann ich damit machen ?
Anleitung liegt bei ( Pocket Master ) und die gibt es auch im Netz.
Ich wollte nur wissen was ich damit so prüfen kann und ob es eine Anleitung gibt zur Prüfung-
Habe so ein Teil nie in der Hand und bin auch kein Ausgebildeter KFZ-ler
Danke trotzdem, nur der Kommentar bedienen lassen ?, Eugen hat das auch ohne geschafft.
Danke Eugen

Bin hier um aus Erfahrungen und Wissen im Forum um Informationen zu erhalten und nicht um mir im Internet über Google alles zu suchen.
Stefan

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckel's Avatar
  • Away
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
07 Jul 2020 07:51 #251703 by Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Gullydeckel on topic Fragen zu Werkzeug/ Messgeräten
Hallo Stefan,

lass Dir den Start hier nicht vermiesen, der ein oder andere Kommentar gegenüber Beiträgen neuer Mitglieder wäre manchmal nicht notwendig, aber das pendelt sich schon ein.
Dein Bosch-Tester scheint so eine Art "Multimeter de Luxe" zu sein der die beschriebenen Sachen messen kann (Widerstand, Durchgang, Schließwinkel, Zündzeitpunktbestimmung), da ist sogar ein Stroboskop mit drin.

Wenn Du nicht vor hast damit zu arbeiten und den Unterschied zwischen Strom und Spannung nicht kennst, dann wird es sicher nur weiter rumliegen, ähnliches gilt für das Anschlussset.
Vielleicht kommst Du aber im Laufe der Jahre auf den Geschmack und willst selber schrauben, dann können die Sachen bei Wartung und Fehlersuche hilfreich sein.
Auf jeden Fall schließt man das Zeug nicht einfach nur irgendwo an, drückt auf eine Knopf und es wird ausgespuckt wo was nicht in Ordnung ist ;-) - zur Benutzung braucht es schon konkretes Vorwissen und eine Ahnung an welcher Stelle der gesuchte Fehler sitzt.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte
The following user(s) said Thank You: 107_SL

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: Ragetti
Time to create page: 0.057 seconds
Powered by Kunena Forum