× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.

  • juliusmst
  • juliusmst's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
27 Apr 2018 10:14 #183494 by juliusmst 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Querlenker MOPF Traggelenk erneuern. was created by juliusmst
So, habe eben die Achse vom Strahlen geholt und zum Pulvern gebracht - Montag ist sie fertig, dann kommen die neuen Lager etc. rein.


Beste Grüße,

Julius

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Oldiefreund
  • Oldiefreund's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SL 107.043 1971
  • Standard (Europa)
  • Handschalter
More
29 Apr 2018 19:41 #183604 by Oldiefreund 350 SL 107.043 1971 Standard (Europa)
Replied by Oldiefreund on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Hallo Julius,

da hast Du Dir ja viel vorgenommen. Wünsche Dir viel Erfolg. Vielleicht denkst Du auch mal darüber nach, zu den neuen Befestigungslagern der Achse an der Karosse die Verstärkungen von DTL einzubauen. Ich habe dies alles gerade bei meinem 350 hinter mir. Das Fahrgefühl ist sehr gut und direkt. Allerdings waren die alten Lager auch nicht mehr so toll. Außerdem habe ich die Lager der oberen Querlenker durch PU Lager ersetzt. Bei der Motorüberholung hatte es zunächst auch Probleme gegeben. Diese war noch etwas umfangreicher als bei Dir (Einbau von Übermaßkolben etc.) Danach hatte ich dann nach dem Schiebebetrieb Blaurauch. Dies, obwohl auch die Ventielführungen und natürlich die Schaftdichtungen erneuert worden waren. Die Werkstatt hat dann alle Schaftdichtungen noch einmal erneuert. Jetzt raucht er nicht mehr.

Viele Grüße

Thomas

weitere Oldies: Alfa Romeo Spider 1983 und W109 1971

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • juliusmst
  • juliusmst's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
30 Apr 2018 12:09 #183627 by juliusmst 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by juliusmst on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
So, die Achsteile sind vom Pulvern zurück :)



Nächste Baustelle: Die Traggelenke der oberen Querlenker sind etwas ausgeschlagen. Das bekannte Problem ist ja, dass das Gussteile sind und eigentlich nur "im Ganzen" ersetzt werden können. Wir werden mal versuchen, ein bisschen zu tüfteln und schauen, ob es da eine andere Lösung gibt - ich halte euch auf dem Laufenden. Zur Not wurden hier ja vor kurzem die ersten (und wohl auch einzigen) Repro-Teile vorgestellt, da könnte ich ja dann zum "Tester" werden. Mal schauen, was der Hersteller bzw. Vertriebler dazu sagt ;)

Beste Grüße,

Julius

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • juliusmst
  • juliusmst's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
07 May 2018 19:29 #184028 by juliusmst 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by juliusmst on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Schon wieder eine Woche rum, es gibt Neuigkeiten an der Querlenker-Front:






Die Querlenker-Buchse haben wir entfernen können, jetzt geht's mit einem guten Bekannten, der Experte für "Innovative Antriebstechnik für Old/Youngtimer & Motorsport" ist, ans Eingemachte: Geplant ist, dass wir zusammen (er hat ein bisschen was vom "verrückten Professor" - aber genial!) hier eine Lösung finden, die mindestens genauso gut ist wie ein neues Original-Ersatzteil, aber zu einem Bruchteil des Preises umsetzbar ist.

Ob und wie das ganze hinhaut, werden die kommenden Tage & Wochen zeigen. Die Alltagstauglichkeit und vor allem Sicherheit müssen dabei natürlich an oberster Stelle stehen.

Ich melde mich, sobald es konkrete Pläne zur Umsetzung gibt - vielleicht ist das für den einen oder anderen hier ja auch von Bedeutung.

Beste Grüße,

Julius

The following user(s) said Thank You: Rudiger

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckel's Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
07 May 2018 22:10 #184044 by Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Gullydeckel on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Hallo Julius,

spannendes Projekt. Da wollte ich auch schon immer mal dran rumfummeln, habe aber bislang noch keinen oberen Gussquerlenker irgendwo abstauben können. Könntest Du an das Loch mal einen Messschieber halten und die Werte (Tiefe, Durchmesser ggf. Wandstärke) hier bekannt geben?
Ich hatte mal mit den Teilen hier geliebäugelt, weiß davon allerdings noch nichts. Keine Maße (auch Kegelwinkel und Gewinde sind ja nicht ganze egal...).
So was (M-Klasse)
www.ebay.de/itm/382030958658?clk_rvr_id=...460304626&rmvSB=true
oder die (Twingo...)
www.ebay.de/itm/Traggelenk-Querlenker-Re...a:g:740AAOSwrklU8gZg
Vom Prinzip her könnten das Kandidaten werden.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte
The following user(s) said Thank You: Rudiger

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • juliusmst
  • juliusmst's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
08 May 2018 17:20 #184110 by juliusmst 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by juliusmst on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Hallo Martin,

leider gestaltet sich die Suche nach einem passenden Gelenk ziemlich schwierig.

Die Wandstärke des "Auges" liegt bei ca. 7 mm (sofern ich mich recht entsinne), der Durchmesser bei 30,10 mm.
Der Bolzen hat eine Stärke von 14,5-16,5 mm (von unten nach oben zunehmend).

Eine "08/15-Lösung" mit einem fertigen Traggelenk konnte ich nirgendwo auftreiben, dafür habe ich im Rennsportbereich eine Buchse gefunden, die passen könnte. Dafür muss der Querlenker bzw. das "Auge" wohl noch minimal bearbeitet werden. Wenn das so passt wie ich mir das vorstelle, würden dann von meinem Spezi die original Bolzen passend nachgefräst werden.

Ich hoffe die Buchsen kommen am Wochenende, sodass zum Wochenstart neue Erkenntnisse vorliegen.

Beste Grüße,

Julius

The following user(s) said Thank You: Gullydeckel, Rudiger

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJet's Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973, 450SLC USA 107.024 1972
  • Schweiz
More
08 May 2018 17:51 #184113 by Dr-DJet 450 SL 107.044 1973, 450SLC USA 107.024 1972 Schweiz
Replied by Dr-DJet on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Hallo Julius,

jetzt willst Du es aber wissen. Ich bin beeindruckt :yes: !

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • juliusmst
  • juliusmst's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
14 May 2018 14:24 #184508 by juliusmst 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by juliusmst on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Sooo, es gibt Neuigkeiten:

Die Lager sind gekommen und sehen vielversprechend aus!

Die nächsten Schritte bis zur Vollendung:
- Querlenker-"Auge" minimal fräsen, sodass das neue Lager inkl. Sicherungsring exakt passt

- Querlenker sandstrahlen & pulverbeschichten

- Neues Lager einsetzen, ein exakt passender Bolzen wird dann vom Spezi per Zeichnung & CNC-Fräse hergestellt

- Vereinigung von Querlenker / Lager, Bolzen & passendem Staubschutz


Wenn jetzt alles so läuft, wie es besprochen und durchdacht wurde, müssten wir innerhalb der kommenden 7-10 Tage einen komplett überholten Querlenkersatz haben, den ich dann hier gerne inkl. Fotodokumentation präsentiere :)

Beste Grüße,

Julius

The following user(s) said Thank You: Rudiger

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJet's Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973, 450SLC USA 107.024 1972
  • Schweiz
More
14 May 2018 15:19 #184514 by Dr-DJet 450 SL 107.044 1973, 450SLC USA 107.024 1972 Schweiz
Replied by Dr-DJet on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Hallo Julius,

wenn es klappt, wäre es ein toller Artikel.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • juliusmst
  • juliusmst's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
14 May 2018 16:08 #184523 by juliusmst 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by juliusmst on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Prinzipiell kann ich das gerne tun, Volker.

Für den „Normalo“ ohne die benötigten Maschinen könnte es allerdings schwierig werden das umzusetzen.

Meine Idee ist daher, dass ich es für Forumsmitglieder gegen entsprechende Kostenübernahme anbieten kann.

Aber wie gesagt: noch ist das Zukunftsmusik ;)

Beste Grüße,

Julius

The following user(s) said Thank You: terrier, mb220seb

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckel's Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
18 Jun 2018 21:57 #186988 by Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Gullydeckel on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Hallo Julius,

gibt's eigentlich schon Neuigkeiten (und vor allem Bilder) von Deinen reparierten oberen Querlenkern?
Bin echt gespannt.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • juliusmst
  • juliusmst's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
19 Jun 2018 12:53 #187025 by juliusmst 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by juliusmst on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Hi Martin,

Freut mich, dass du so interessiert bist :)

In der Tat war es schwieriger als gedacht, einen geeigneten Fräser zu finden. Der Querlenker muss nämlich nicht nur einfach minimal ausgefräst werden, sondern man braucht zusätzlich noch eine Nut für einen Seegerring/Sicherungsring, das ist die wohl größte Schwierigkeit.

Der Fräser ist nun endlich gefunden (nach einigen Absagen zuvor...) und ich erwarte jeden Tag den Anruf, dass sie fertig sind.

Dann gibts auch sofort Bilder ;)

Beste Grüße,

Julius

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951's Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
More
19 Jun 2018 13:19 #187029 by Johnny-1951 450 SL 107.044 1978 Standard (Europa)
Replied by Johnny-1951 on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Die Nut macht man mit einem Wohlhaupter/Ausdrehkopf, wenn man den hat ist das kein Problem.
Aber auch nochmal gute zusätzlich Arbeit.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume hat, als die Realität zerstören kann.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • juliusmst
  • juliusmst's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
14 Aug 2018 21:17 #191025 by juliusmst 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by juliusmst on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Man man man, nachdem der eigentlich vorgesehene Fräser die Teile 4 Wochen lang unberührt hat herumliegen lassen (auch nach mehrmaliger Aufforderung...) habe ich letztlich jemand andere auftreiben müssen und schließlich auch gefunden.

Am einen Tag die Teile hingebracht, nach 2 Tagen fertig abgeholt - Service absolut top, aber eben auch nicht ganz günstig. Dennoch: super Arbeit wie ich finde. Die Querlenker sind jetzt endlich final vorbereitet, werden jetzt noch gestrahlt und neu gepulvert, dann kommen die neuen Lager + Seegerring rein und dann geht's ans Einbauen der Vorderachse.

Die Motorteile + Getriebe sind auch endlich eisgestrahlt (auch das hat ewig gedauert, Zuverlässigkeit wird heute offensichtlich nicht mehr ganz so ernst genommen :headbanger: ) und kommen morgen zum Motor-Spezi, der dann alles in den kommenden Wochen erledigen soll...

Meine Hoffnung beschränkt sich mittlerweile darauf, dieses Jahr überhaupt noch mal mit dem SL fahren zu können :S

Anbei zwei Bilder der Querlenker, war offensichtlich ziemlich aufwendig, das ganze so hinzubekommen...
Hoffentlich halten sie was sie versprechen, ich bin total gespannt aber ebenso zuversichtlich :)





Beste Grüße,

Julius

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJet's Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973, 450SLC USA 107.024 1972
  • Schweiz
More
15 Aug 2018 10:27 #191048 by Dr-DJet 450 SL 107.044 1973, 450SLC USA 107.024 1972 Schweiz
Replied by Dr-DJet on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Hallo Julius,

ich habe das Thema mal aus dem Mengenteiler Beitrag raus gelöst. Ich wünsche Dir viel Erfolg mit dem Traggelenk, damit Du bald wieder fahren kannst.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips


The following user(s) said Thank You: juliusmst

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckel's Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
15 Aug 2018 19:09 #191088 by Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Gullydeckel on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Hallo Julius,

ich warte schon gespannt auf das nächste Update, sehr interessante Sache!
Kannst Du mal ein Foto und ggf. weitere Daten des von Dir verwendeten (bzw. angedachten) Traggelenkes einstellen?

Viele Grüße
Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Rudiger
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
16 Aug 2018 03:06 #191112 by Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Rudiger on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • juliusmst
  • juliusmst's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
16 Aug 2018 10:51 #191135 by juliusmst 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by juliusmst on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Hallo Rüdiger,

Die von dir verlinkten Lager sind für die unteren Querlenker gedacht, ich repariere allerdings die oberen Querlenker. Die sind eigentlich so konstruiert, dass sie im ganzen ausgetauscht werden müssen, dann allerdings für 1000€ pro Stück. Daher teste ich gerade eine gute und günstigere Alternative

Beste Grüße,

Julius

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • juliusmst
  • juliusmst's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
16 Aug 2018 14:09 #191153 by juliusmst 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by juliusmst on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.

Gullydeckel wrote: Hallo Julius,

ich warte schon gespannt auf das nächste Update, sehr interessante Sache!
Kannst Du mal ein Foto und ggf. weitere Daten des von Dir verwendeten (bzw. angedachten) Traggelenkes einstellen?

Viele Grüße
Martin


Hi Martin,

es wird wohl ein solches Lager werden:




War gar nicht so einfach, ein passendes zu finden, was von den Dimensionen her passt. Ziel war ja, so wenig Material des Querlenkers wie möglich bearbeiten bzw. durch das Fräsen "entfernen" zu müssen, weil die Stabilität und somit Sicherheit ja an oberster Stelle stehen muss.

Die Lager müssen jetzt nach dem Strahlen & Pulvern nur noch ein gepresst werden. Danach werden dann neue Bolzen gedreht (auch die müssen ja vergleichbare Maße und Eigenschaften haben wie das Original) und schließlich mit dem passenden Seegerring und Staubschutzkappen verschlossen.

Soweit die Theorie - ich hoffe das lässt sich dann auch entsprechend so einfach umsetzen, wie es sich anhört :whistle:

Beste Grüße,

Julius

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckel's Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
16 Aug 2018 14:25 #191156 by Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Gullydeckel on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Hallo Julius,

ausgezeichnete Idee!
Darauf bin ich noch gar nicht gekommen. Habe immer nach einem halbwegs passenden Trag-oder Führungsgelenk gesucht, dass man dann ggf. mit etwas Nacharbeit da einpassen kann. Es gibt viele Ausführungen (z.B. bei den Franzosen) mit Außengewinde, die sind aber alle zu dick. Wir reden hier über (im besten Falle) ca. 40er Durchmesser und für diese Aktion hier braucht man ja etwas um die 30.

Willst Du die Bolzen komplett neu fertigen lassen oder die alten nur umarbeiten? Wem man sich eine Aufnahme für den Kegel macht, dann kann man das Ding bestimmt super einspannen und die dicke Kugel am unteren Ende passend umformen.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • juliusmst
  • juliusmst's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
16 Aug 2018 16:59 #191183 by juliusmst 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by juliusmst on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Hallo Martin,

ja, die Idee kam mir zunächst auch, aber wie du schon schreibst: alle zu groß im Durchmesser. Das hätte bedeutet, dass zu viel "Wandstärke" des Querlenkers hätte weichen müssen, wäre also ein potentielles Sicherheitsrisiko.

Wir hatten die wildesten Ideen; auch, das "Auge" abzusägen, ein Lager einzupassen und es wieder anzuschweißen - viel zu viel Aufwand und ob das dann auch die Belastungen aushält, die es aushalten muss, weiß keiner...

Das Lager hat jetzt gut 30mm Durchmesser, somit mussten nur 1-2 mm Wandstärke weichen wenn ich mich recht erinnere.

Die Bolzen sollen dann neu gefertigt werden, CNC-gefräst ist das wohl nicht so aufwendig, wenn man einmal eine Zeichnung mit den entsprechenden Dimensionen angefertigt hat. Für diesen Arbeitsschritt hab ich einen Experten, der dafür Stahl verwendet, der auch für Luft- & Raumfahrt genutzt wird - sollte also halten ;)

Beste Grüße,

Julius

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • juliusmst
  • juliusmst's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
08 Sep 2018 14:06 #192852 by juliusmst 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by juliusmst on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
So, wieder mal ein ein kleines Update:

Querlenker sind jetzt endlich beim Strahlen & danach beim Pulvern, hoffentlich Mitte der Woche dann einbaufertig.

Die neuen Bolzen sind da, anbei mal ein paar Fotos, wie das ganze dann aufgebaut sein wird:


Die komplette Bolzen-Lager-Einheit:



Vergleich Neu - Original:



Einzelteile (Bolzen, Lager, Staubschutzkappe & Abstandshülse):



Mitte der Woche kann ich dann hoffentlich die Bilder vom verpressten Lager in den Querlenkern präsentieren :)

Beste Grüße,

Julius

The following user(s) said Thank You: Rudiger

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • TomTom61
  • TomTom61's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 300 SL 107.041 1988
  • Standard (Europa)
More
08 Sep 2018 15:49 #192863 by TomTom61 300 SL 107.041 1988 Standard (Europa)
Replied by TomTom61 on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Hallo

Was das wohl kosten wird alles zusammen... ?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckel's Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
08 Sep 2018 19:04 #192876 by Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Gullydeckel on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.

TomTom61 wrote: Hallo

Was das wohl kosten wird alles zusammen... ?


Spielt doch keine Rolle....
Hier hat jemand mit Forschergeist was auf den Weg gebracht. Das macht Spaß und beschert einem ein tiefes Glücksgefühl. Ab dem zweiten Satz wird das dann auch schnell preiswerter und wer will kann sicher an dieser Pioniertat bzw. den Erkenntnissen partizipieren.
So gings mir mit meinen Versuchen für selbstgegossene Verstärkungen der Vorderachslager auch. Würde ich Zeit und Geld für die Experimente jemadem vorrechnen, dann würde der zurecht zu dem Schluss kommen dass das doch total bekloppt war. Konnte man schließlich schon fertig kaufen - aber das bringt halt nicht den Kick.

Julius - top! Eine Frage noch: wie wird der Zapfen axial in dem Lager gehalten?

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte
The following user(s) said Thank You: juliusmst, Rudiger

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Sandokan500
  • Sandokan500's Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1984
  • Standard (Europa)
More
08 Sep 2018 20:15 #192881 by Sandokan500 500 SL 107.046 1984 Standard (Europa)
Replied by Sandokan500 on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.

Gruß
Martin
The following user(s) said Thank You: Rudiger

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • juliusmst
  • juliusmst's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
09 Sep 2018 09:26 #192896 by juliusmst 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by juliusmst on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.

Gullydeckel wrote: Julius - top! Eine Frage noch: wie wird der Zapfen axial in dem Lager gehalten?

Grüße Martin


Martin, wir haben extra eine Nut einfräsen lassen, damit das Lager nach oben durch eine Seegerring fixiert werden kann, nach unten ist es ja ohnehin verschraubt.

@TomTom61: ich denke ich werde am Ende inkl. Sandstrahlen & neu Pulverbeschichten bei etwas mehr als 1/2 Preis der Nachfertigung rauskommen.

Beste Grüße,

Julius

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckel's Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
09 Sep 2018 22:22 #192933 by Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Gullydeckel on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Hallo Julius,

Oh - Missverständnis. Das mit der Nut im Querlenker hatte ich gesehen (bin gespannt wie ihr das löst, weil da natürlich axial kein Spiel drin sein darf - ggf. mit Distanzscheiben arbeiten?!). Nein, ich meine den selbstgedrehten Zapfen. Der wird ja durch das neue Lager gesteckt und dann kommt da die Hülse drüber. Aber was hält den ganzen Verbund unter Spannung? Das sollte sich im Lager nicht auf und ab bewegen können.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • juliusmst
  • juliusmst's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
19 Mar 2019 17:03 #205747 by juliusmst 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by juliusmst on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
So, nach langer Zeit gibt's mal wieder ein (kleines) Update.

Die Lager sind verpresst, anbei ein paar Bilder, wie das ganze dann aussieht :)

File Attachment:


File Attachment:


File Attachment:


File Attachment:


File Attachment:



Auf dem 3.+4. Bild sieht man die kleine "Hülse", die den Zweck hat, dass der selbstgedrehte Zapfen axial kein Spiel hat.
Dann kommen noch wie angedeutet die Gummimanschetten mit ordentlich Fett drauf und dann hält und passt hoffentlich alles wie geplant :)

Beste Grüße,

Julius

The following user(s) said Thank You: terrier, Sandokan500, Gullydeckel, Mecki, HH560, texasdriver560, Rudiger

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckel's Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
19 Mar 2019 20:33 #205766 by Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Gullydeckel on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
Hallo Julius,

Hut ab - das sieht hervorragend aus. Da hast Du wirklich eine Pioniertat vollbracht, saubere Arbeit!

Ich hoffe nur, dass die Klemmung die ihr Euch da für den Axialsitz ausgedacht habt auch perfekt ausdistanziert wurde. Sonst lockert sich entweder der Zapfen (wenn das Spiel zu groß ist) oder der Kegelsitz (bei zu dicker Distanzhülse).
Ich wüsste jetzt aber ad hoc auch nicht wie man es besser machen sollte...

Hast Du ggf. vor dazu eine Anleitung (Artikel...) zu verfassen? Am besten natürlich mit Zeichnungen und Materialliste :-)

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • juliusmst
  • juliusmst's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
25 Mar 2019 13:12 #206316 by juliusmst 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by juliusmst on topic Querlenker MOPF Traggelenk erneuern.
So, der erste Einbauversuch war noch nicht von dem gewünschten Erfolg gekrönt.

Problem ist momentan noch, dass der Abstand zwischen Querlenker und der unteren Aufnahme zu gering ist. Da muss ja noch die Staubmanschette dazwischenpassen und zudem braucht der Lenker ja genug Platz zum Bewegen, falls ihr versteht was ich meine.

File Attachment:


Der nächste Schritt ist also, die in meinen vorhergegangenen Beiträgen angesprochenen Hülsen anzupassen, sodass der Bolzen schließlich genug Platz hat.

Ich halte Euch auf dem Laufenden...

Beste Grüße,

Julius

The following user(s) said Thank You: louisB, terrier, Chromix, texasdriver560, Rudiger, Seewolf107

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.134 seconds
Powered by Kunena Forum