× Willkommen im Forum W116!

Hier dürft ihr all die Experten zur W116 S-Klasse alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Vorstellung 300SD

  • KaiDase
  • KaiDases Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 300 SD USA 116.120 1980
Mehr
11 Jan 2021 20:06 - 11 Jan 2021 20:15 #266193
von KaiDase Americas (USA/CAN) 300 SD USA 116.120 1980
Vorstellung 300SD wurde erstellt von KaiDase
Hallo zusammen,

Jetzt möchte ich doch die Gelegenheit wahrnehmen und mein Auto vorstellen. Ich habe ihn zwar noch immer nicht abgeholt, und jetzt wird hier (in Lissabon) wahrscheinlich ab Donnerstag erneut eine Ausgangssperre eingeführt, daher weiss ich noch nicht, ob ich den Wagen wie geplant abholen und zulassen kann.

Ich haben den 300SD schon vor vielen Monaten in einer Anzeige gefunden, ich bin überrascht, daß ihn noch niemand gekauft hat.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Autos sind in Portugal etwas dreimal so teuer wie in Deutschland, es sind hohen Einfuhrsteuern fällig. Ich fuhr früher ein /8 Coupé, das habe ich aber verkauft, da es für mich keine günstige Möglichkeit bestand, den Wagen hier einzuführen oder legal zuzulassen.
Ich freue mich, im Marktspiegel zu lesen. daß der Preis meines Wagens komplett innerhalb der angegebenen Werte liegt, begehrtere Autos wie SL oder SLC sind für mich unbezahlbar. Auch die 123 Kombis sind leider entweder überteuert oder haben einen hohen Kilometerstand oder kaputtgebastelt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die Ausstattung ist wie folgt: Lastvin

Ich werde den Wagen auch für längere Deutschlandfahrten nutzen (ich hatte auch einen 140 in Erwägung gezogen), für mich ist es sinnvoller einen Diesel zu fahren als Benziner, ich hoffe mal, daß dieser den Komfort hat, den ich mir wünsche.

Die Sitzfedern sind interessanterweise alle gebrochen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



auf die Reparatur freue ich mich schon.

Ich hatte in der frühen Zeit des Internets (vor ca. 20 Jahren) mal eine Sitzreparatur and meinem 123 dokumentiert, die auf dem Sternschnuppen veröffentlicht wurde, ich freue mich schon, das Ganze noch einmal (bzw. viermal) durchführen zu können, auch wegen der Sitzverstärkung habe ich mittlerweile neue Ideen (und auch Ideen hier in der Sternzeit 107 bekommen).
Damals stellte ich auch eine Fotodokumentation über Holzaufbereitung ins Netz, auch da habe ich mittlerweile neue Ideen, ich bin mal gespannt, ob ich das beim Neuen durchziehen möchte.

Nach den Sitzen (bzw. nach dem Fahrersitz und vor den Rücksitzen) werde ich mich um die Klimaautomatik kümmern müssen, die fantastische Reparaturanleitung habe ich mehrmals schon gelesen, ich hoffe, daß es alles klappt!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Danach mache ich mich wohl an den Einbau des Radios, es klafft dort ein Loch mit dem üblichen Kabelgewirr, grrr.....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ich hoffe, es wird einfacher als bei meinem ehemaligen 140er:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ich habe bei der letzten Besichtigung Fotos gemacht und habe diese mittlerweile alle auf diese Seite geladen.

Ich würde mich freuen eure Eindrücke zu hören. Ich glaube, der Wagen ist dem Alter entsprechend gut, der Meilenstand von 140.000 ist für mich akzeptabel (nach portugiesischen Verhältnissen niedrig). Ich bin jedoch kein Schrauber sonder Fahrer! Mein Mechaniker spezialisiert nich auf Oldtimer, vielleicht erlaubt er mir es ja eines Tages, in seiner Werkstatt Bilder zu machen. Kleinere Dinge kann ich machen, vor allem die oben genannten Sachen, aber eigentlich habe ich ja schon einen Job (Geigenbauer) und habe nicht die Zeit oder den Ort, um grössere Reparaturen auszuführen.

Ich freue mich, in diesem Forum zu sein, die vielen Artikel sind hervorragend, das Wissen ist beeindruckend und es ist schön, daß die Foumsaktivität sachlich zu sein scheint und nicht viel abgeschweift wird. Vielleicht schaffe ich es ja auch, etwas beitragen zu können und nicht nur vom Wissen anderer zu profitieren.

Schönen Gruss und vielen Dank,

Kai
300SD, 12/1980
Cherokee 2.5, 04/2000
Letzte Änderung: 11 Jan 2021 20:15 von KaiDase.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KaiDase
  • KaiDases Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 300 SD USA 116.120 1980
Mehr
11 Jan 2021 20:18 #266195
von KaiDase Americas (USA/CAN) 300 SD USA 116.120 1980
KaiDase antwortete auf Vorstellung 300SD
Das andere, was natürlich ansteht, ist einen neuen Stern zu kaufen und die US-Scheinwerfer wieder zurückzurüsten.

Auch der Tempomat funktioniert nicht so richtig, er hält die Geschwindigkeit nicht, ob ich das selber hinbekomme weiss ich noch nicht. Ich hatte das vor Jahren mal an meinem 280TE versucht, damals funktionierte es leider auch nach der Reparatur nicht.

Schönen Gruss,

Kai
300SD, 12/1980
Cherokee 2.5, 04/2000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Romeo
  • Romeos Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1985
Mehr
11 Jan 2021 22:07 #266201
von Romeo Standard (Europa) 280 SL 107.042 1985
Romeo antwortete auf Vorstellung 300SD
Oi Kay,

Bem-vindo no tempo da estrela ;)

Ein schönes Fahrzeug! Normalerweise würde ich tippen, das Steuergerät Deines Tempomaten ist defekt, aber Du hast ja noch ein Unterdruck Stellglied, vielleicht könnte es auch daran liegen, dass es undicht ist - Christian/Obelix weiß bestimmt mehr zu potentiellen Fehlerquellen.

Abs Michael

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hajoko031
  • Hajoko031s Avatar
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 450 SL USA 107.044 1973
Mehr
11 Jan 2021 23:32 - 11 Jan 2021 23:33 #266208
von Hajoko031 Americas (USA/CAN) 450 SL USA 107.044 1973
Hajoko031 antwortete auf Vorstellung 300SD
bem-vindo e muita diversão de Sternzeit 107
viel Spass mit dem Auto und Erfolg bei der Sitz "renovierung"

Jochen Kohn
R107 - 450SL - Bauj. 1973 - 904 Dunkelblau
Letzte Änderung: 11 Jan 2021 23:33 von Hajoko031.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KaiDase
  • KaiDases Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 300 SD USA 116.120 1980
Mehr
22 Jan 2021 17:50 - 22 Jan 2021 17:52 #267031
von KaiDase Americas (USA/CAN) 300 SD USA 116.120 1980
KaiDase antwortete auf Vorstellung 300SD
Hallo zusammen,

Nun kann ich mich endlich richtig vorstellen, da ich heute offiziell Besitzer des 300SD bin! Ich habe zwar die Versicherung noch nicht abschließen können und habe den Wagen daher per Transporter anliefern lassen, nun steht er draussen und wartet, daß ich mich um ihn kümmere.
Die Liste der Dinge, die ich werden vornehmen müssen ist mit Sicherheit länger als ich annahm, ich glaube ich muss mit einer gründlichen Reinigung anfangen, dabei kann der Vordersitz raus und ich kümmere mich um die Polsterung. Die Türen bedürfen einer kleinen Einstellung und ich muss wohl alle Schlösser ölen. Die Zentralverriegelung ist langsam, bzw bei der hinteren rechten Türe und beim Kofferraum geht sie gar nicht, dort werde ich wohl als Erstes nach einem Leck suchen müssen.
Auch im Kofferraum ist es feucht, das konnte ich be den ersten Betrachtungen nicht sehen (oder riechen) da Hochsommer war.
Mein Mechaniker kann sich mit dem Motor befassen, bei dem Jeep hat er wahre Wunder verbracht. Mal schauen, wann er Zeit hat, sich den Wagen gründlich anzuschauen. Also die Liste der Arbeiten wächst und die Prioritäten ändern sich.
Ich bin ja wie gesagt kein Schrauber sondern eher Fahrer, aber vielleicht kann ich ja den einen oder anderen Beitrag leisten, der auch dem Forum zugute kommt.
Nun muss ich auch noch herausfinden, wie ich hier am besten meine Bilder einstelle (die html Version war etwas leichter, da konnte ich wenigstens die Bildgrösse ändern) aber ein neues Bild von heute hänge ich schon einmal an.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,

Kai
300SD, 12/1980
Cherokee 2.5, 04/2000

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 22 Jan 2021 17:52 von KaiDase.
Folgende Benutzer bedankten sich: Romeo, Karlo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans-Jürgen
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Standard (Europa)
  • 350 SLC 107.023 1973
Mehr
22 Jan 2021 20:41 #267044
von Hans-Jürgen Standard (Europa) 350 SLC 107.023 1973
Hans-Jürgen antwortete auf Vorstellung 300SD
Hallo Kai,
willkommen in der SZ 107. Schöne ausführliche Beschreibung über deinen Neuerwerb.
Als Geigenbauer sind die Holzoberflächen für dich täglich Brot - wir senden dir alle unsere schlechten Holzausstattungen ;) ;) ;)
Gruß Hans-Jürgen
Folgende Benutzer bedankten sich: KaiDase

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KaiDase
  • KaiDases Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 300 SD USA 116.120 1980
Mehr
22 Jan 2021 21:16 #267048
von KaiDase Americas (USA/CAN) 300 SD USA 116.120 1980
KaiDase antwortete auf Vorstellung 300SD
Hallo Hans-Jürgen,

Danke fürs Willkommen heißen. Die Vorstellung kratzt ja gerade mal an der Oberfläche, mit Sicherheit werde ich euch mit Bildern bombardieren, jedoch wird Holzrestaurierung da nicht bei sein. Ich habe das schon einmal vor Jahren gemacht, das wurde im damaligen Sternschuppen veröffentlicht.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Heute habe ich aber würde ich versuchen, den originalen Lack zu erhalten. Ich habe da lange drüber nachgedacht, aber original ist eben original, alles andere ist nicht. Den Originalzustand wird man niemals wieder erreichen können, ich werde es bei meinem 300SD also lassen wie es ist. Während der Reinigung werde ich berichten.

Trotzdem könnt ihr mir euer Holz schicken, ich mache das schon gerne. Ich weiss nicht mehr, ob es in diesem Forum oder im Strichacht-Forum war, es bestand mal die Frage nach der Lackwahl. Ich benutzte damals einen Zweikomponenten Fussbodenlack, der ist heute nicht mehr zu erhalten und ich überlege einen Öllack für Musikinstrumente zu benutzen. Das Schöne bei denen ist, daß die mit UV-Licht aushärten, das heisst Rissbildung oder Abblättern vom Holz sollte damit nicht passieren. Ich sehe natürlich täglich Lacke, die schon seit über 100 Jahren Licht ausgesetzt sind, bei einigen sieht man superfeines Krakelee, aber für die nächsten 50 Jahre sollten doch die modernen Lacke keinen Zerfall aufweisen.

Wenn Du also Holz hast...

Schönen Gruss,

Kai
300SD, 12/1980
Cherokee 2.5, 04/2000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KaiDase
  • KaiDases Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 300 SD USA 116.120 1980
Mehr
24 Jan 2021 18:11 #267162
von KaiDase Americas (USA/CAN) 300 SD USA 116.120 1980
KaiDase antwortete auf Vorstellung 300SD
Heute habe ich mal die Zeit genutzt, um den Wagen ein wenig zu säubern. Angefangen habe ich mit dem Kofferraum, der war nass. Ich habe die Lampendichtungen im Verdacht und nachdem die gesamte Verkleidung ausgebaut war habe ich mal die Dichtungen inspiziert. Diese sind natürlich komplett spröde und der obere Rand bei der rechten (wo das Leck stärker ist) war klitschnass.

Damit muss ich mich wohl mit etwas Ruhe befassen, ich werde weiter berichten. Nachdem die linke Verkleidung 'raus war habe ich auch entdeckt, daß die Antenne nicht original ist (naja, das konnte ich auch schon an dem Knopf sehen), aber was mir gross Freude bereitet hat, war in der Mulde die originale Blende des Becker Radios zu finden.

Laut Datenkarte ist er ja mit:

518 RADIO BECKER MEXICO KASSETTE VOLLSTEREO (MU - USA)

ausgestattet. Hier ist, was davon noch übrig geblieben ist...:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die hintere Sitzbank hatte ich auch entfernt, um darunter etwas sauberzumachen. Die Kokos- oder Rosshaar-Matte in der Rückenlehne scheint sich vollkommen aufgelöst zu haben, sobald man sie berührt rieseln die Krümel herunter. Hier muss ich wohl auch erst einmal Ersatz besorgen bevor ich mich da richtig an die Arbeit mache. Bislang habe ich leider keine weiteren "Schätze" entdeckt, nur Sand vom Strand, die obligatorischen Münzen und jede Menge anderen Dreck.

Schönen Gruss an euch alle,

Kai
300SD, 12/1980
Cherokee 2.5, 04/2000
Folgende Benutzer bedankten sich: RalfL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Obelix116Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.050 Sekunden
Powered by Kunena Forum