× Willkommen im Forum andere MB Oldtimer

Also z.B. um die größeren aber nicht schöneren Brüder des 107, den 126 oder 123 und 124

Was gibt es schöneres als einen alten Benz auch mal zu fahren .

  • driver
  • drivers Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
07 Nov 2018 11:19 #196943 von driver
Der Fan und Enthusiast von " Mercedes Motoring Glendale " auf einem Tripp mit dem Klassiker in die Wüste, sehenswert .

www.youtube.com/watch?v=1eZIjd0GV2k

Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich: chund, thoelz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • chund
  • chunds Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
07 Nov 2018 11:35 #196946 von chund
Echt Klasse! Danke für den Link!

Mein Reden, dafür sind die Autos gebaut worden.

Was ihn wohl bewogen hat, den 250 C, wie auch die Heckflosse, die man mieten kann, tiefer zu legen? Passt nach meinem Geschmacksverständnis nicht zu den Autos.

Gruss, Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Nov 2018 20:50 #196990 von frenek
Genau so isses. Wenn man dann noch für so einige-zig Meilen oder so wirklich keine Menschenseele sieht, keine deren Behausungen erblickt und auch keine GSM-Verbindung hat und nur die Asphaltdecke Zeuge ist dass schon mal jemand vor Ort gewesen sein muss - tja, dann macht das richtig Spass.
Vor allem, wenn man dann noch mal fix durchdenkt, wie gründlich man doch den letzten Service durchgefuehrt hat. Aber schön isses... :)

Wolfgang, danke fuer's Einstellen.

Gruss

Frenek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 500 SL 107.046 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
07 Nov 2018 21:08 - 07 Nov 2018 21:18 #196992 von Nichtraucher
Jau,

dat muss sonn ollen Benz doch abkönnen! Die speckige Aktentausche die grad noch aum Fußboden beim Schreibtisch stand auf den rechten Sitz, der ungepflegt wirkende Schrat mit seiner Wachsjoppe auf den linken Sitz....hat einer von euch so eine Joppe? Neu fetten sie nur etwas, nach einiger Seit aber gesellt sich Dreck zu dem Fett....sich damit auf einen hellen Fahrzeugsitz zu lümmeln? Na,....nicht meins,....nich mal auf meine schwatten Ledersitze hocke ich mich damit, nicht mal die Jeep Sitze bekommen dies zugemutet.


Aber egal, mit dem Benz dann, bei offenem Fenster durch den trockenen Wüstensang zu fahren geht ja noch, kann man aussaugen aber durch feuchten Sand zu fahren ist nicht wirklich der Hit.

Dieses Wasser-Sand Gemisch kriecht in die kleinste Ritze und wirkt überall wo sich etwas bewegt, wie Schmirgel,....mal überlegen, wie nennt man Schmirgelpapier noch? Jau, Sandpapier!


Wir sind in St. Peter Ording über den trockenen Sand gefahren, da hatte ich noch Monate später zu tun den überall wieder raus zu bekommen.


Aber, ein alter Benz ist zum fahren da....stimmt schon.

Willy

Anhänge:
Letzte Änderung: 07 Nov 2018 21:18 von Nichtraucher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
07 Nov 2018 21:31 #196993 von driver
So einen schönen künstlerisch gekonnt gemachten Film kann man doch nicht danach beurteilen ob das Fahren dem Karren gut bekommt , dazu dürfte der Typ sicher sein Schätzchen perfekt in Schuss halten , der ist ein echter Kenner .

www.automobil-produktion.de/hersteller/n...ie-kindheit-245.html

Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich: KalliSL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 500 SL 107.046 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
07 Nov 2018 21:38 #196994 von Nichtraucher
Ich habe eine eher rustikale Art solche Filmchen zu beurteilen und eine andere Art mit alten Fahrzeugen umzugehen. Ich mache ungern etwas kaputt und/oder dreckig.

Willy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
07 Nov 2018 23:09 #196999 von Johnny-1951

chund schrieb: Was ihn wohl bewogen hat, den 250 C, wie auch die Heckflosse, die man mieten kann, tiefer zu legen? Passt nach meinem Geschmacksverständnis nicht zu den Autos.


Das lese ich des öfteren hier, es war aber damals schon so, dass man sogar träge Teile optisch sportlich haben wollte. Ihr wisst doch alle selber, dass der 500ter mit dem Heckspoiler angeboten wurde, bei BMW gab es den auch, hatte ich sogar nachträglich angebaut. Tiefer legen war doch Standard, ich hatte zum Spass noch einen Fiat 500, da passte kein Finger mehr zwischen Reifen und Kotflügel.
Die Zeit war halt nun mal so, somit dürfen auch heute die Autos so gezeigt werden, bekommen mit Berechtigung ihre H Zulassung, ist jedenfalls meine Meinung.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2018 00:03 #197001 von frenek
Die Zeit war halt nun mal so

Stimmt, das war sie wirklich. Das vermeintlich Anspruchvollste, was ich mal gesehen habe war ein vollverspoilerter /8. Ein Auto mit der Aerodynamik eines Scheunentores auf sportlich trimmen... heieiei... Aber die Zeit war nun mal so.

Einige damalige Spoilersaetze für den 107 wie die von Koenig würden ja heutzutage auch heftigst an den Geschmacksnerven des geneigten Betrachters entlang schrammen. Aber damals - hm, damals war die Zeit nun mal so.

Man sagt ja gemeinhin, dass sich Mode wiederholt. Sollte es im Autodesign genauso sein sehen wir interessanten Zeiten entgegen.:)

Ganz allgemein, diese Dinger sind doch zum Fahren gemacht. Wenn ich bspw. hier im Forum lese, welch' schöne Touren mach einer mit dem 107er macht - warum denn nicht. Anschliessend gut reinigen und gut is'. Früher wurden die Karren ja auch getreten.

Gruss

Frenek
Folgende Benutzer bedankten sich: Aisbear, Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 500 SL 107.046 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
08 Nov 2018 08:41 #197009 von Nichtraucher
Sicher war die Zeit früher anders, das Material aber auch jünger, haltbarer und billiger. Wie oft wird hier über Preise gejammert....ich würde meine SL Stoßstange nicht riskieren nur um eine flotte Sohle hinzulegen.
Was die Mode angeht, so ist die sehr persönlich und muss daher nur dem Träger gefallen. Früher trug man Schlaghosen, Miniröcke und Minipli auf dem Kopf,...unser Omma einen Dutt.
Heute trägt man Metall im Gesicht, nicht nur in den Ohrläppchen, nein, in der Nase einen Ring, (wie son Zuchtochse) Knöppe und Nieten in der Backe, eine Perle auf der Zunge und Nägel in den Augenbrauen.....

Wer weiß, in 10 Jahren sind wieder Faltenröcke modern und die Bundeswehr bekommt rosafarbene Pickelhauben, Autos haben keine Räder mehr und der ganze Verbrennugsmotorkram liegt mangels Öl und Treibstoff still.

Vielleicht dreht aber auch einer der bejubelten Staatsmänner durch....
www.youtube.com/watch?v=jW18yOg5z_A


Willy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
08 Nov 2018 09:13 - 08 Nov 2018 09:15 #197011 von driver
Hier noch ein paar Filmchen von diesem positiv bekloppten Mercedesfan, er holt eine Neuerwerbung in Alaska ab und fährt ihn nach LA .
Wolfgang
www.youtube.com/watch?v=Lbvwy7teagQ
www.youtube.com/watch?v=_R9SNgpvbzc
www.youtube.com/watch?v=ZJ3ra2W5Cz0
Letzte Änderung: 08 Nov 2018 09:15 von driver.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thoelz
  • thoelzs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1988
  • Schweiz
Mehr
08 Nov 2018 17:48 #197035 von thoelz
Willy,
Du so ungewohnt pingelig. Das gefällt mir. 8)

Ein schöner, sehr stimmungsvoller Film mir sehr guter Kameraführung. Gefällt mir.
Auf die danach fällige Grundreinigung, da gehören (nicht nur) die Stoßstangen zerlegt, hätte ich allerdings überhaupt keine Lust.

----
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thoelz
  • thoelzs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 500 SL 107.046 1988
  • Schweiz
Mehr
08 Nov 2018 18:02 #197036 von thoelz
Mal die weiteren Filmchen geschaut.
Die Kerle scheinen ja tatsächlich Ahnung zu haben.
Wenn man schon so gern fotografiert wie die beiden, böte sich bei dem Ambiente, statt der Knipsen, schon eine Leica M an.

----
Gruß, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 450 SL 107.044 1978
  • Standard (Europa)
Mehr
08 Nov 2018 18:43 #197039 von Johnny-1951

thoelz schrieb: Mal die weiteren Filmchen geschaut.
Die Kerle scheinen ja tatsächlich Ahnung zu haben.
Wenn man schon so gern fotografiert wie die beiden, böte sich bei dem Ambiente, statt der Knipsen, schon eine Leica M an.


Laika ist doch ein Hund gewesen ;)

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2018 19:29 #197041 von frenek
holt.... in Alaska ab und fährt ihn nach LA .

Nette Strecke. Und mutig sind die beiden auch - ich hätte zumindest vor Antritt der Reise die Fluessigkeiten getauscht und noch so einiges mehr in Augenschein genommen. Aber vielleicht bin ich auch nur zu deutsch.... :dry:

Gruss

Frenek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Abwesend
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
08 Nov 2018 20:14 - 08 Nov 2018 20:15 #197043 von Rudiger

frenek schrieb: holt.... in Alaska ab und fährt ihn nach LA .

Nette Strecke. Und mutig sind die beiden auch - ich hätte zumindest vor Antritt der Reise die Fluessigkeiten getauscht und noch so einiges mehr in Augenschein genommen. Aber vielleicht bin ich auch nur zu deutsch.... :dry:

Gruss

Frenek

Von Fairbanks nach L.A. Sind +/- 3500 mls. Der Eigentransport auf Achse ist bedeutend preiswerter und schneller. +/- 60 std fahren.
Es gibt 4 Möglichkeiten,
1) selber fahren, preiswerteste
2) Fahrer auf Fahrzeug, teuer, Zeit Flug, Versicherung für Canada als nicht Eigentümer.
3) Auto Transporter, sehr teuer für privat Fahrzeuge je nach Jahreszeit nicht möglich. Custom bond.
4) Schiff von Alaska nach Seattle 1500,— from Seattle to L.A. 700,— . Zeit, über 2 Wochen
Der weiß was er macht.
Rudiger
Letzte Änderung: 08 Nov 2018 20:15 von Rudiger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
08 Nov 2018 20:16 - 08 Nov 2018 20:16 #197044 von Gullydeckel

frenek schrieb: Nette Strecke. Und mutig sind die beiden auch - ich hätte zumindest vor Antritt der Reise die Fluessigkeiten getauscht und noch so einiges mehr in Augenschein genommen. Aber vielleicht bin ich auch nur zu deutsch.... :dry:

Gruss

Frenek


Hi Frenek,

aber warum denn das? Das ist ein 240D, die fahren wahrscheinlich heute noch mit den ersten Flüssigkeiten in Beirut rum. Mit seinen wuchtigen 65PS und der üblichen angelsächsischen Durchschnittsgeschwindigkeit hat man da wenig zu befürchten. Aber - wie auch zu sehen - die Auslastung des Fahrwerks ist da schon eher eine Hürde.
Die Route verstehe ich nicht ganz. Über Anchorage sind es gute 400 Meilen (nicht Kilometer) mehr. Da fährt man eigentlich nur hin, wenn man mit der Fähre weiter will. Wegen der Natur muss man in der Gegend nicht unbedingt einen Umweg machen, da gibt’s auf jeder Route genug davon.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte
Letzte Änderung: 08 Nov 2018 20:16 von Gullydeckel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Abwesend
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
08 Nov 2018 20:59 #197048 von Rudiger

Gullydeckel schrieb:

frenek schrieb: Nette Strecke. Und mutig sind die beiden auch - ich hätte zumindest vor Antritt der Reise die Fluessigkeiten getauscht und noch so einiges mehr in Augenschein genommen. Aber vielleicht bin ich auch nur zu deutsch.... :dry:

Gruss

Frenek


Hi Frenek,

aber warum denn das? Das ist ein 240D, die fahren wahrscheinlich heute noch mit den ersten Flüssigkeiten in Beirut rum. Mit seinen wuchtigen 65PS und der üblichen angelsächsischen Durchschnittsgeschwindigkeit hat man da wenig zu befürchten. Aber - wie auch zu sehen - die Auslastung des Fahrwerks ist da schon eher eine Hürde.
Die Route verstehe ich nicht ganz. Über Anchorage sind es gute 400 Meilen (nicht Kilometer) mehr. Da fährt man eigentlich nur hin, wenn man mit der Fähre weiter will. Wegen der Natur muss man in der Gegend nicht unbedingt einen Umweg machen, da gibt’s auf jeder Route genug davon.

Grüße Martin


Martin, du mochtest auf den Truck Routen bleiben.
Dein problem ist das Tankvolumen. Der 240D hat ungefahr 500miles 800km im Tank, wenn du rollen kannst. Im Yukon und B.C. sind die Tankstellen weiter auseinander. Wir fuhren nie unter 300Gal. knapp 1200 Liter die Strecke. Normal brauchten wir mit unsern Cats je nach Ladung etwas uber 5mpg, das kann ganz schnell runter gehen auf 3mpg von 1500miles geht das ganz schnell auf 900 miles, Gegenwind, Schnee Matsch, kein rollen lassen um die 60 -70mph.
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckels Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
08 Nov 2018 22:07 #197051 von Gullydeckel
Hi Rüdiger,

ich weiß, war da auch viel in der Gegend da unterwegs, deswegen bin ich ja auch so über den Schlenker erstaunt. Aber vielleicht wollten die nicht hauptsächlich ein Auto kaufen, sondern einfach mal genau diese 4000 Meilen fahren. Der Weg war das Ziel.

Grüße Martin

PS: Milage von 3? Wow...das sind fast 80l/100km. 80!!

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.221 Sekunden
Powered by Kunena Forum