Sprache auswählen

Hirschmann Auta 8900S

Mehr
09 Jan. 2021 18:42 - 09 Jan. 2021 19:01 #266029 von KaiDase
Hirschmann Auta 8900S wurde erstellt von KaiDase
Hallo allerseits,

Ich habe mich noch immer nicht offiziell vorgestellt, mache ich das im 116 Forum (da 116) oder im Vorstellungs-Forum (dort scheinen alles 107-Besitzer zu sein)?

Heute habe ich aus langer Weile und wegen der Kälte draussen mir mal eine alte Hirschmann Antenne genauer angeschaut, die ich noch herumliegen hatte. Ich wollte sie eigentlich an meinen 280CE/8 bauen, bin aber nie dazu gekommen.

Der neue 116 hat eine Antenne, die mit Schalter ein- und ausgefahren wird, ich glaube diese 8900 ist vollautomatisch (bitte berichtigt mich, wenn ihr etwas Anderes wisst), sie hat nur zwei Kabel. Da ist auch schon meine erste Frage, welches ist Plus (ich nehme an, das blau-rote)?

Da ich nicht wusste, ob sie funktioniert und ich keinen Strom anlegen wollte habe ich sie vorsichtig geöffnet:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Der Schalter war voller Dreck! Das habe ich vorsichtig herausgelegt. Dann die andere Seite:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Das sieht ziemlich rostig aus, unter der Kappe verbirgt sich die aufgewickelte Seele.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Der Mast bewegt sich kaum, es war alles stark verharzt, mit Alkohol liess es sich aber gut reinigen. Dann konnte ich auch die Antenne vorsichtig ausziehen. Gleichzeitig habe ich die Rolle mitbewegt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



So sieht das Ganze ausgefahren aus:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Um and den Rest heranzukommen habe ich den Stift geöffnet und entfernt:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dann die Metallhülse abgeschraubt und abgezogen:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Und das innere Plastikrohr herausgezogen. Im Inneren war sehr viel angetrocknete Reste die ich grösstenteils entfernen konnte.
Mit dem Antennenmast entfernt konnte ich den mit Alkohol gut reinigen bis er wieder ohne Probleme ein- und ausfuhr. Der Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.

Da ich in meinen 116 gerne mein Becker Cascade einbauen möchte überlege ich mir eben eine vollautomatische Antenne mit zu verbauen. Der Schalter im Armaturenbrett wird überflüssig sein, ebenso der Überblendregler. Ob ich diese einfach lasse oder als USB-Stecker (oder etwas Ähnlichem) umbaue weiss ich nicht nicht. Eigentlich bin ich ja ein Verfechter des Originalzustands, andererseits soll der Wagen schon alle möglichen Modernisierungen haben, die den Komfort erhöhen und den Wagen alltagstauglicher machen. Wegen meiner langen Fahrten ist Radio-Navigationssystem etc. schon sehr wichtig.

Das werde ich alles noch stark überdenken, hier im Forum habe ich schon sehr viele Anregungen durchs Lesen erhalten!

Schönen Gruss,
Kai

Kai
Mercedes R350, 11/2006
Cherokee 2.5, 04/2000
Hyundai H1 4x4 07/1999
Letzte Änderung: 09 Jan. 2021 19:01 von KaiDase. Begründung: Fehlende Bilder wegen Computer-crash

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan. 2021 22:20 #266051 von Obelix116
Obelix116 antwortete auf Hirschmann Auta 8900S
...wenns original sein soll, ist die Antenne schon mal raus !

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan. 2021 23:15 #266055 von Romeo
Romeo antwortete auf Hirschmann Auta 8900S
Hallo Kai,

der US 116 hat auch eine automatische Antenne, nur weiß ich nicht, ob die mit dem SchAlter gesteuert wird (Wippe) oder ob der rastet und die dann so voll ausfährt.

Wenn nicht, lege doch einfach den Schalter still oder nutze ihn für etwas anderes (Diebstahlschutz z.B.) Der Überblendregler ist natürlich nutzlos mit Deinem neuen Radio, aber den würde ich auch als Blindregler lassen wie er ist und USB ins Handschuhfach legen.

Ich bin da allerdings total old school, nutze im Ascher ein ganz flach abschliessendes USB Netzteil, so dass es immer drin bleiben kann im Zigarrenanzünder.

Abs. Michael

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan. 2021 14:53 #266091 von Obelix116
Obelix116 antwortete auf Hirschmann Auta 8900S
...jetzt wäre es halt gut zu wissen, um was für einen W 116 es sich handelt, Modelljahr 1976 hat eine kastrierte Auta 6000 die nur halbautomatisch funktioniert, alle anderen Baujahre vollautomatische Auta 6000, ab 1977 mit der Möglichkeit des manuellen Eingriffs !

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan. 2021 15:47 #266094 von KaiDase
KaiDase antwortete auf Hirschmann Auta 8900S
Es handelt sich um einen 300SD Erstzulassung 12/1980.

Der hat einen Wippschalter für die Antenne. Wie das mit dem Becker Radio gehen wird schauen wir mal. Oder ich muss mich auf die Suche nach einem
"518 RADIO BECKER MEXICO KASSETTE VOLLSTEREO (MU - USA)" machen.

Die HIT 8900S werde ich dann wohl wieder ins Regal stecken. Sie kam aus einem 280TE/79, vielleicht habe ich irgendwo dafür Verwendung.

Schönen Gruss,

Kai
Mercedes R350, 11/2006
Cherokee 2.5, 04/2000
Hyundai H1 4x4 07/1999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 März 2021 19:13 #271746 von KaiDase
KaiDase antwortete auf Hirschmann Auta 8900S
Guten Abend allerseits,

Nach längerem Überlegen habe ich mich entschlossen bis aufs Erste doch die Hirschmann 8900S einzubauen, auch wenn sie nicht original sein sollte, auf jeden Fall ist sie originaler als die, die momentan eingebaut ist. Zudem hat sie einen Anschluss zum Ausfahren und einen zum Einfahren, demnach ist sie wohl darauf ausgelegt, mit dem US-Antennenschalter bedient zu werden.

Ich habe jetzt mir mal den Rest der Antenne vorgenommen und sie weiter geöffnet.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Die Rutschkupplung ausgebaut:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Und sehr viel verhärteter Dreck.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Nun habe ich zwei Fragen. Die Rutschkupplung habe ich vorerst zusammengebaut gelassen und den Motor getestet. Hier habe ich ein Video gemacht von der Funktion. In einer Richtung geht es recht langsam und bleibt des Öfteren stehen. In die andere Richtung geht es wiederum sehr schnell. Liegt das an der Rutschkupplung? Ich sollte die vielleicht besser reinigen (und die Anzahl der Umdrehungen merken, mit der die Schraube aufgeschraubt ist). Oder liegt es an den Kohlebürsten? Ich habe solche erst einmal ausgetauscht aber selber noch nie Ersatz kaufen müssen. Haben die Standardmaße oder kauft man sie direkt von Herrn Kormann ?

Ich danke euch wie immer für die hilfreichen Antworten, es ist schon das hilfreichste Forum, in dem ich jemals aktiv war.

Vielen Dank und schönen Gruss
 

Kai
Mercedes R350, 11/2006
Cherokee 2.5, 04/2000
Hyundai H1 4x4 07/1999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 März 2021 20:37 #271753 von harbus
harbus antwortete auf Hirschmann Auta 8900S
Hallo Kai

"Wenn ein Pferd tod ist steig ab"
Würde mir besser eine andere Antenne besorgen. Hier verschwendest Du Deine Zeit.
Glaub mir.
Wenn nicht wünsche ich Dir viel Erfolg.

Harald
Mercedes SL 107 Fahrer seit 1981

Die Erinnerung an schlechte Qualität wahrt meist länger als die kurze Freude über einen niedrigen Preis...
Folgende Benutzer bedankten sich: Obelix116, KaiDase

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 März 2021 21:28 #271756 von KaiDase
KaiDase antwortete auf Hirschmann Auta 8900S
Oh, eine solch entmutigende Antwort hatte ich nicht erwartet... Aber ich werde mir das zu Herzen nehmen.

Wie jeder weiss führt eine Baustelle immer zur nächsten, da ich den Antennenschalter habe wäre es schön gewesen, diese einzubauen. Kaufe ich mir eine neue brauche ich den Schalter nicht, ich habe irgendwie nicht vor fünf Relais im Kofferraum einzubauen. Da die Leiste im Armaturenbrett ohnehin ein Loch von der ehemaligen Wegfahrsperre hat werde ich diese Leiste austauschen müssen. Da mein Ersatz ohnehin kein Loch für diesen Schalter hat, ist für mich die Vorgehensweise jetzt klar.

Die Antenne wird dann wohl verkauft.

Vielen Dank und schönen Gruss

Kai
Mercedes R350, 11/2006
Cherokee 2.5, 04/2000
Hyundai H1 4x4 07/1999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 März 2021 20:33 #271817 von KaiDase
KaiDase antwortete auf Hirschmann Auta 8900S
Heute habe ich die Antenne mal direkt an die Autobatterie angeschlossen (vorher nur an einem 12V Netzteil zum Prüfen)und siehe da, sie funktioniert!

Jetzt beschäftige ich mich mit dem Antennenschalter und habe festgestellt, daß dieser anscheinend schon mal falsch angeschlossen wurde, das blau/rote Kabel ist mit einem Massekabel verbunden worden.

Das konnte ich natürlich erst nachvollziehen nachdem ich in der Mittelkonsole gründlich Platz geschaffen habe. Der Bröselschlauch ist auch schon ersetzt worden und der Innentemperaturfühler durchgemessen: über 2100 Ohm, also alles okay dort.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Schönen Gruss,

Kai
Mercedes R350, 11/2006
Cherokee 2.5, 04/2000
Hyundai H1 4x4 07/1999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.115 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.