× Dieses Forum ist für alles, was allgemein mit Oldtimern zu Wasser, zu Lande in der Luft (FliWaTüt) zu tun hat. Also andere Hersteller, Kultur, Spaß und Politik rund um Oldtimer, Kleidung im Oldtimer ... Keine Tages-Politik, Religion und alles, was nichts mit Oldtimern zu tun hat.

Motorrad Navi

  • Uwe560
  • Uwe560s Avatar Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
13 Nov 2020 09:09 #262343 von Uwe560 560 SL 107.048 1987
Motorrad Navi wurde erstellt von Uwe560
Hallo zusammen,

ich darf/ muss mir ein Weihnachtsgeschenk aussuchen.
Da mein 107er eigentlich fast alles hat, fällt die Wahl auf ein Motorrad Navi - wegen der Routenauswahl, die auch beim Cabrio passt.
Ich habe da ein paar Modelle von TomTom und Garmin entdeckt, bin mir aber nicht sicher, welches Gerät die schönsten Strecken ausspukt.
Garmin hätte ein Modell mit 5,5" Bildschirm (schmaler Rahmen), was natürlich auch interessant ist.

Was habt Ihr für Navis ? Könnt ihr was empfehlen ?

Gruß Uwe


Auszug aus den Führungskräfte-Informationen von 1987:
Seit 1985 werden vier Versionen gebaut: 300 SL, 420 SL, 500 SL und das Top Modell, der 560 SL ! ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 500 SL 107.046 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
13 Nov 2020 09:29 - 13 Nov 2020 09:30 #262345 von Nichtraucher 500 SL 107.046 1980 Standard (Europa)
Nichtraucher antwortete auf Motorrad Navi
Hallo Uwe,

mit den Routen wäre ich vorsichtig, es gibt viele Motorradstrecken da fährst du mit dem 107 etliche Kilometer rückwärts wenn dir ein Bauer mit seinem Traktor oder größeren Geräten entgegen kommt. (Ist mir schon passiert) Mit einem Krad kann man sich besser seitlich verdrücken oder wenden, darüber sind die reinen Motorrad Navis im Bilde.

Ein Modell kann ich nicht empfehlen aber such dir eins aus bei dem man den Fahrzeugtyp wechseln kann.

Gruß
Willy

Wohnort Unna
Letzte Änderung: 13 Nov 2020 09:30 von Nichtraucher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • jhwconsult
  • jhwconsults Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 500 SL 107.046 1988
  • Standard (Europa)
Mehr
13 Nov 2020 10:03 #262348 von jhwconsult 500 SL 107.046 1988 Standard (Europa)
jhwconsult antwortete auf Motorrad Navi
Zunächst würde ich mir ein Navi kaufen, bei dem mir die Anzeige und Bedienung gut passt.
Dann sollte man wissen, dass TomTom und Garmin verschiedene Datenbasen haben, aus denen sie ihre Routen darstellen und berechnen. Einfach mal eine etwas knifflige Route planen lassen in Deiner Dir bekannten Region. Dann erkennt man die Unterschiede vielleicht schon.

Ich würde mir eher kein Motorrad-Navi fürs Auto kaufen, da diese hauptsächlich auf Wasserdichtigkeit und Bedienung mit Motorradhandschuhen ausgelegt sind. Auf meinem Tourenmotorrad habe ich ein Auto-Navi von Garmin montiert. Funktioniert sehr gut. Bei Regen kommt es in den Tankrucksack.

Die Seite www.kurviger.de erlaubt das Erstellen von interessanten Routen, die weniger gerade Hauptverkehrrsstraßen berücksichtigen. Von der Seite aus kann man eine gefundene und geplante Route auf Garmin oder TomTom exportieren.

Auch ist es aufgrund der Geschwindigkeit, mit der heutige Navis Routen neu berechnen, immer recht einfach, einfach mal abzubiegen wenn einem die gerade befahrene Straße nicht passt. So mach ich das meistens: Ziel eingeben, losfahren, abbiegen wo ich will und irgendwann komme ich am iZiel an.

Auch prüfen, ob man ein lieftime-update mit dazu bekommt. Dann erübrigt sich das teure Dazukaufen neuer Karten.

. Hartmut aus Hessen .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stuntman Mike
  • Stuntman Mikes Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450SLC USA 107.024 1980
Mehr
13 Nov 2020 10:20 - 13 Nov 2020 10:20 #262349 von Stuntman Mike 450SLC USA 107.024 1980
Stuntman Mike antwortete auf Motorrad Navi
Ich benutze Calimoto auf dem Handy.

Kann man auch gut für's Cabrio oder den SLC verwenden. Zur Not auch mal für eine längere Tour mit dem Rennrad.

Ich hatte mir das irgendwann mal bei einer Aktion die "lebenslängliche alle Karten Edition" geholt.

Gruß,
Jörg
Letzte Änderung: 13 Nov 2020 10:20 von Stuntman Mike.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Moerten
  • Moertens Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 300 SL 107.041 1988
  • Standard (Europa)
Mehr
13 Nov 2020 12:42 #262363 von Moerten 300 SL 107.041 1988 Standard (Europa)
Moerten antwortete auf Motorrad Navi
Ich benutze das TomTom Rider 550 auf dem Motorrad und bin sehr zufrieden mit der Bedienung und Routenauswahl. Zudem kann ich mit Kurviger.de Routen auf das TomTom übertragen (geht sicher mit Garmin auch) und diese dann abfahren.

Das TomTom benutze ich sogar im SL. Auf der Allgäu Tour dieses Jahr hatte ich die Routen aufgespielt und konnte so immer sehen, wohin es als nächstes geht.

Beim Garmin vorher war ich nicht so zufrieden mit der Bedienung und dem Aufspielen von Daten, aber das war auch schon älter. Somit hinkt der Vergleich etwas...

Gruß
Martin
_____________________________________
Lass mich, ich kann das... Oh, kaputt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • csschulz
  • csschulzs Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL 107.045 1982
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Nov 2020 12:47 #262364 von csschulz 380 SL 107.045 1982 Americas (USA/CAN)
csschulz antwortete auf Motorrad Navi
Hi, ich benutze, nachdem ich ein Motorrad-Navi hatte und damit nicht glücklich wurde nun die Roadtrip-App und die passt wirklich perfekt.

Grüße Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 560 SL 107.048 1989
  • Japan
Mehr
13 Nov 2020 13:23 #262370 von Ragetti 560 SL 107.048 1989 Japan
Ragetti antwortete auf Motorrad Navi
ich habe den TomTom 400/550 und nutze den für den SL für Leihwagen im Urlaub und fürs Moped. Entweder ich mache damit eine Überraschungstour (Einstellung über je 3 Stufen Bergig und kurvig) mit nur 1-2 Punkten direkt im Navi. Es kommen teilweise richtig schöne Üerraschungen dabei heraus und man lernt Gegenden kennen wo man meint man kennt sie, die Dame im Navi weiss definitiv mehr. Ich kann es nur empfehlen. Größere Routen plane ich mit dem ITN-Converter, früher nutzte ich Tyre aber das Funzt nicht mehr so gut.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

V8 und V2 viel mehr braucht es nicht
3D-Nachbauteile unter
www.keicher.biz
Folgende Benutzer bedankten sich: eglidecascais

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karlo
  • Karlos Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL USA 107.045 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
13 Nov 2020 15:10 #262374 von Karlo 380 SL USA 107.045 1985 Americas (USA/CAN)
Karlo antwortete auf Motorrad Navi
Bei mir ist seit ein paar Jahren ein Blaupunkt MotoPilot im Einsatz. Da es die Funktion kurvige Routen in Verbindung mit Cabrio bietet kommen eigentlich immer ganz interessante Routen abseits der Hauptverkehrsstrassen heraus.

Leider war da mit dem Versprechen lebenslanger Kartenupdates nicht sehr nachhaltig; wurde bereits vor 2 Jahren für diesen Navi Typ abgeschaltet, das Gerät selbst ist von Mitte 2015.

Würde mir als nächstes, wenn überhaupt, das ToMTom Rider kaufen, wobei mir auch die Calimoto App ganz gut gefällt.

Viele Grüße, Karsten

US 380 SL Bj. 85

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PDThom
  • PDThoms Avatar
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 300 SL 107.041 1988
  • Standard (Europa)
Mehr
13 Nov 2020 19:10 #262378 von PDThom 300 SL 107.041 1988 Standard (Europa)
PDThom antwortete auf Motorrad Navi
Hallo Uwe,
Ironie fährt mit

Garmin Zümo 396
Du stehst als Tourguide In Frankreich in einem Städtchen an der Kreuzung
Du weißt noch dass du rechts abbiegen musst und danach kommen mehrere Gabelungen
es kommen die neuesten SMS und werden im Display angezeigt du weißt nicht mehr wohin.
Es kommen Telefon Anrufe die Anzeige ändert sich wieder.
Natürlich kamen auch WhatsApp Und Vorschläge zu deiner Position!
Man ist immer bestens informiert.
Manchmal ist die Bluetooth Verbindung schlecht und teilt dir mitten in der Navigation mit, dass das Handy wieder verbunden ist. Letztendlich habe ich Bluetoothverbindung mit dem Handy dann abgestellt.

Das Navi steht auf Adventure Modus Mittelkurvig die normale Straße in einem kleinen Ort am Neckar führt gut sichtbar an dem Ort vorbei das Navi möchte von dir das du zum Erstaunen aller Anwohner durch ihre 30 Zone fährst.
Im Heilbronner Land habe ich jetzt schon Orte entdeckt wo viele Autos und Motorräder immer wieder die langsamerer Abkürzung durch die 30 Zone finden.
Wenn das Navi nicht richtig eingestellt ist und du eine Route geplant hast und eingegeben,
Kann ein falsches verlassen der Route und bestätigen dir die ganze Routenplanung verhageln
Manchmal staunst du beim nach Hause fahren dass du dank des Navies 1/3 länger Zeit Brauchst um nach Hause zu kommen, weil es dir wirklich noch ein paar Straßen zeigen will die du vorher nicht kanntest.

TomTom vom Kollegen
Der Abenteuermodus funktioniert besser
aber in Frankreich auch wenn kleinste erlaubte Straßen Eingestellt sind Führt es dich in Schlagloch Straßen und ins Enduroland.
So kam es dann sein, dass wenn die Orte um die Kirche herum eine Straße Haben und er meint noch eine Kurve einzubauen zu müssen, Es mit dir garantiert noch die Runde um den Kirchplatz fährt.

Das TomTom ist das harmlosere
Das Garmin ist etwas für Navi Profis
Gut dass ich vorher noch auf die Karte gucke Um dann mit Gefühl dem Garmin seinen Weg zu zeigen.

Manchmal muss mich Google Maps vom Handy retten
Navi einfach geht anders

Aber Dank dieser Navis kenne ich viele tolle neue Straßen im Elsass und in den Vogesen
Und bekomme immer das Grinsen, Wenn die in kleinsten Orten auf Bänken sitzenden Senioren über den nicht mehr so seltenen Besuch von Motorradfahrern staunen.
Oder wir wieder eine vorher nur von Fahrradfahrern benutzte Straße fahren.

In der vorletzten Motorrad war auch so ein Bericht über die Künste des Navis
einen in der heutigen Zeit zu navigieren.

Fazit: Lese dich in den Foren schlau, Welche Abenteuer du kaufen möchtest!!

Kann jemand bei Apple der Dragon Nuance Spracherkennung auch Groß- Kleinschreibung beibringen.

8) 8) :) :) :lol: :lol:

Viele Grüße Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: texasdriver560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • eglidecascais
  • eglidecascaiss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
13 Nov 2020 20:52 #262389 von eglidecascais 560 SL 107.048 1986
eglidecascais antwortete auf Motorrad Navi
Uwe,
ich habe in 14 Jahre GARMIN (Motorrad) und jetzt in einem Jahr TomTom 500/550 über 20 Länder bereist und dort meine Erfahrungen gemacht.

Am Ende ist es eine Art Glaubensfrage, Motorrad Navi' s sind von beiden Herstellern gut und wurden von mir auch im SL eingesetzt.

ABER: warum bin ich auf TomTom gewechselt?

GARMIN hat die Touren-Bearbeitungssoftware BaseCamp über die Jahre nicht wirklich weiter entwickelt und die Tourenplanung birgt immer wieder ordentliche Fehlerquellen, die mich besonders in den USA und Portugal das ein oder andere Mal viele Nerven gekostet haben.
Das bedeutete also in der Planung immer einen Umweg über Motoplaner/ Kurviger.de gehen und bei der Datenübernahme u.U. wieder kleinere Fehler im Programm hinzunehmen.

Die aktuelle TomTom Software hat mich dagegen nach rund 6.000 km Touren in diesem Jahr überzeugt und ich kann vor allem selbst komplexere Touren am Abend mit der Handy App planen und per Bluetooth aufs Navi übertragen. Diese Möglichkeit ist total entspannend, weil man am Abend ohne PC bereits geplante Touren jederzeit umplanen kann - ein ganz klarer Punkt an den TomTom. Alles wurde so übertragen wie ich es wollte und nach anfänglicher Umgewöhnungszeit bin ich absolut zufrieden mit dem TT.

Zu dem was so ein Navi in der Navigation selbst kann wurden hier schon genug geschrieben !

Gruß Reinhard

"love my US style!"
560 SL Bj 1986, Harley Davidson E-Glide Limited Anniversary
560slblog.wordpress.com/blog/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • jhwconsult
  • jhwconsults Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 500 SL 107.046 1988
  • Standard (Europa)
Mehr
13 Nov 2020 21:53 - 13 Nov 2020 21:54 #262396 von jhwconsult 500 SL 107.046 1988 Standard (Europa)
jhwconsult antwortete auf Motorrad Navi
Es gibt noch eine App, die durch Herunterladen der zu befahrenden Regionen sehr gut offline arbeiten lässt. Ist insbesondere im Ausland sehr hilfreich. Ich habe sie erstmals vor 5 Jarhen auf Hawaii genutzt - sehr gut! Seit dem ist sie immer dabei, wenn wir unterwegs sind. Smartphone hat man ja eh dabei.
Um die hier geht es:
maps.me
Sehr zu empfehlen. Geht auch im Radfahrer und Fußgänger mode.
Ach ja - ist kostenlos, basiert auf open source maps, enthält touristische HInweise, Hotels, Apotheken ... etc....
Kann im Auto wenn vorhanden über Carplay genutzt werden - mit Navi-Ansagen etc.

. Hartmut aus Hessen .
Letzte Änderung: 13 Nov 2020 21:54 von jhwconsult.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HOPSL300
  • HOPSL300s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 300 SL 107.041 1988
Mehr
14 Nov 2020 11:18 #262417 von HOPSL300 300 SL 107.041 1988
HOPSL300 antwortete auf Motorrad Navi
Hallo Uwe, moin,

ich habe beide, Garmin Nüvi 2699 und TomTom GO5200. Für den SL benutze ich das TomTom. Es gefällt mir einfach vom Design besser hat mehr den old school look. Die Sonnenblende (Karton) habe ich selbst gebastelt und funktioniert sehr gut. Die Handhabung vom TomTom find ich besser als vom garmin. Auch wenn es darum geht Routen am PC zu planen und dann auf das TomTom zu übertragen. Bei garmin hat man so eine karte am PC die an die 80ziger erinnert, da ist TT moderner. Ferner habe ich beim TT einen Radarwarner auch im Ausland, bei garmin kostet das extra. Kartenupdate ist bei beiden als longlife vorhanden. Das garmin konnte ich schon mehrmals an die die Wand klatschen, beim TT war das noch nicht der Fall. Die Menü Führung ist bei beiden OK, ist aber Geschmacksache. Habe mal Bilder mit drangehängt vielleicht hilft es bei der Entscheidung. Für das Motorrad werde ich mir das TomTom Ride pro holen.

Schöne Grüße
Herbert

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Uwe560
  • Uwe560s Avatar Autor
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
15 Nov 2020 17:48 #262489 von Uwe560 560 SL 107.048 1987
Uwe560 antwortete auf Motorrad Navi
Hallo zusammen,

danke schon mal für eure guten Tipps.
Ich habe heute einen älteren Harley Fahrer getroffen (die sind meist mit der gleichen Geschwindigkeit unterwegs wie wir).
Der hat seit ein paar Monaten das neue Garmin XT zu Hause und ist sichtlich begeistert.
Ich kann es mir in den nächsten Wochen mal ansehen und testen.
Mich interessiert natürlich auch die Lesbarkeit bei Sonne.
War heute nochmal bei herrlichem Sonnenschein unterwegs und konnte bei meinem aktuellen TomTom die Route nur erahnen, bzw.
erhören.
Allerdings waren eure Einschätzungen bez. der Garmin Software nicht gerade berauschend :blush:

Das XT wurde zwar seit dem Sommer von 500 auf 437 € reduziert - ein Schnäppchen ist es immer noch nicht.
Da sollte schon 90% passen.

Gruß Uwe


Auszug aus den Führungskräfte-Informationen von 1987:
Seit 1985 werden vier Versionen gebaut: 300 SL, 420 SL, 500 SL und das Top Modell, der 560 SL ! ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • jhwconsult
  • jhwconsults Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 500 SL 107.046 1988
  • Standard (Europa)
Mehr
15 Nov 2020 22:07 #262510 von jhwconsult 500 SL 107.046 1988 Standard (Europa)
jhwconsult antwortete auf Motorrad Navi
Uwe, es werden hier teil ältere Geräte des einen HErstellers mit neuen des anderen verglichen. Die Technologie dahinter hat sich in den vergangenen wenigen Jahren rasant verändert. Dazu kommt, dass jeder seine gewohnte Bedienung kennt und daher zunächst mit dem System des anderen Herstellers etwas fremdelt. Ich nutze seit 15 Jarhe Geräte von Garmin und bin mehr als zufrieden. Immer wieder überrascht bin ich, wie viel sich von einer Generation zur anderen die Systeme weiter entwickelt haben.
Probier die Systeme aus und nimm, was Dir am besten gefällt. Du wirst mit keinem der beiden hier verglichenen etwas falsch machen.

. Hartmut aus Hessen .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.085 Sekunden
Powered by Kunena Forum