× Dieses Forum ist für alles, was allgemein mit Oldtimern zu Wasser, zu Lande in der Luft (FliWaTüt) zu tun hat. Also andere Hersteller, Kultur, Spaß und Politik rund um Oldtimer, Kleidung im Oldtimer ... Keine Tages-Politik, Religion und alles, was nichts mit Oldtimern zu tun hat.

Welchen Kompressor für meine Halle?

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
29 Jun 2019 13:43 #214317 von Dr-DJet
Welchen Kompressor für meine Halle? wurde erstellt von Dr-DJet
Hallo,

ich brauche einen neuen Kompressor für meine Halle. Er muss für den Schlagschrauber mindestens 130 l/min bei 8 Bar bringen. Das geht wohl nur mit einem ordentlichen Kessel und leistungsfähigen Kompressor. Jetzt lese voh von 50l Kesseln mit Flüsterkompressor, ölfrei etc und bin verwirrt. Was könnt Ihr da so empfehlen im Preisbereich bis 300€ ?

Außerdem habe ich sehr hohe Wände in der Halle und würde gerne Teile in Regalen ab 2m Höhe an den Wänden lagern. Darunter soll es für die Autos frei bleiben, also auch keine Füße. Was habt Ihr da für Lsungen gefunden? Die Regale sollen 50-60cm tief sein und durchaus auch Gewicht sicher tragen können. Sie dürfen sich nur an der Wand abstützen und nicht am Boden.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
29 Jun 2019 13:54 #214319 von Rudiger
Rudiger antwortete auf Welchen Kompressor für meine Halle?
Volker, wieviel Gewicht per m2, wieviel offenen Raum brauchst du zwischen den Trägern. Was ist das Material der Wand. Wie stark ist deine decken Konstruktion. “Hängendes Regal”
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
29 Jun 2019 14:59 #214325 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Welchen Kompressor für meine Halle?
Hallo Rudiger,

ich kann die Decke nicht belasten, das ist ein ehemaliger Kuhstallanbau. mit eingedeckten Holzbalken. Die Wände sind gemauert (Hohlblocksteine. Auf die Regale sollen halt Teile aller Art bis hin zu Bosch oder Hermann Testern. Der Kompressor soll auch nach oben, aber nicht ins Regal, der ist bestimmt zu schwer.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtschwimmer
  • Offline
  • Elite Mitglied
  • Elite Mitglied
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
29 Jun 2019 15:06 #214328 von Nichtschwimmer
Nichtschwimmer antwortete auf Welchen Kompressor für meine Halle?
Moin Volker,

ich habe mir einige ölfreie Flüsterkompressoren angesehen, das scheint mir eher Spielzeug zu sein. Der Sinn von ölfrei erschließt sich mir nicht. Das Öl im Kompressor dient auch dazu, die Werkzeuge zu ölen. Wenn der Kompressor das nicht macht, benötigst du noch einen Öler, was auch wieder nervt. Alle Jahre einen ÖLwechsel zu machen überfordert den Schrauber auch nicht.

Für deine Zwecke benötigst du 2 KW aufwärts. Dann bist du in einem Bereich ab 200 l Abgabeleistung/min. Bei der Abgabeleistung, die deutlich geringer ist als die Ansaugleistung ist, ist zu berücksichtgen, dass es durch die Druckluftleistungen etc. zu Verlusten kommt. Druckluftwerkzeuge sind eine feine Sache, leicht, robust, billig.
Also lieber eine Schippe drauflegen und du bist für alle möglichen Anwendungen gerüstet.

Innerhalb deines Budget findest du brauchbare Kompressoren im Baumarkt oder Fachhandel. Da es sich nicht um Raketentechnologie handelt und der günstige Kram ohnehin aus Niedriglohnländern kommt, ist die Marke fast egal. Du solltest dir einen 2-Kolben-Kompressor kaufen. Die Luftdruckschläuche sollten einen größeren Durchmesser haben, auf keinen Fall 6mm, besser 9 oder 10 mm.

Ich habe einen 2,2 KW-Kompressor mit 240 L Abgableistung. Der geht bei manchen Werkzeugen in die Knie (z.B. Stabschleifer, Winkelschleifer). Deshalb habe ich mir von Gieb-Kompressoren einen 5,5 KW-Kompressor mit 610 L/min Abgabeleistung gegönnt. Damit eröffnen sich viele Möglichkeiten, z.B. Strahlen, Lackieren, stärkere Werkzeuge.

Über den Lärm solltest du die Gedanken machen. Mein Kompressor steht in einem Lagerraum mit einer relativ schalldichten Tür. Wenn er in der Werkstatt steht, ist es sinnvoll einen Schallschutz drumzubauen. Der 5,5 KW ist um einiges leiser als der mit 2,2 KW.

Grüße Udo
Folgende Benutzer bedankten sich: Dr-DJet, Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Elite Mitglied
  • Elite Mitglied
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
Mehr
29 Jun 2019 19:37 #214342 von Chromix
Chromix antwortete auf Welchen Kompressor für meine Halle?
Hallo Volker,

ich habe meinen Kompressor vor 5/6/7 Jahren beim KSD gekauft. Bin sehr zufrieden damit, reicht sogar zum Sandstrahlen in einer kleinen Strahlkabine. Liegt allerdings etwas über Deinem Limit und flüstern tut der ganz bestimmt nicht! KSD hat auch kleinere vom selben Hersteller, falls Du nicht sandstrahlen willst.
Das Problem mit Lagerraum hatten wir auch mal. Wir haben eine Stahlkonstruktion gebaut und darauf Dielenbretter befestigt. Die kam mit 4 Stahlstützen für 4x4 m aus (geschätzt, ist schon lange her), darauf Doppel-T-Träger und noch 2-3 dazwischen. Zwei Stützen waren an der Wand, so daß sich nur 2 in der Halle befanden, was für uns akzeptabel war.

Hälsningar, Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Johnny-1951
  • Johnny-1951s Avatar
  • Offline
  • Elite Mitglied
  • Elite Mitglied
  • Standard (Europa)
  • 450 SL 107.044 1978
Mehr
29 Jun 2019 20:02 - 29 Jun 2019 20:06 #214344 von Johnny-1951
Johnny-1951 antwortete auf Welchen Kompressor für meine Halle?
Winkelkonstruktion aus 30er Winkeleisen und Flacheisen, keine einzige Stütze nach unten. Je nachdem wie die Wand beschaffen ist, kann man die Oberen Punkte der Regalträger mit Gewindestangen durch die Wand befestigen und von außen mit kleinen Stahlplatten gegen durchbrechen sichern. So hab ich auf 3 Meter Länge ca. 500 kg Last aufgebracht, hätte mit Sicherheit auch ein höheres Gewicht gehalten.

--- Gruß Werner ---
Wirklich weise ist, wer mehr Träume hat, als die Realität zerstören kann.
Letzte Änderung: 29 Jun 2019 20:06 von Johnny-1951.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dr-DJet

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.050 Sekunden
Powered by Kunena Forum