× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

4. Gang des 722.3 Getriebe

  • Patrick928
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 500 SL 107.046 1988
Mehr
29 Aug 2022 12:56 #302545
von Patrick928 500 SL 107.046 1988
4. Gang des 722.3 Getriebe wurde erstellt von Patrick928
Hallo zusammen,

habe einen Porsche 928 S4 Bj 88  wo ein Mercedes 722.3 Automatikgetriebe verbaut ist.
Habe das Getriebe nach 20 Jahren Stehzeit generalüberholt.
Alle Lamellen und Bremsbänder getauscht, Kompletter Dichtungssatz, Modulardose neu,..
Bin jetzt die ersten Kilometer gefahren und musste folgendes feststellen:

bis ca. Km 50 schaltete das Getriebe in "D" Stellung nur in den 3. Gang hoch. Plötzlich schaltete es auch in den 4. Gang problemlos hoch und das ging weitere 30Km alles gut.
Danach hatte ich beim hochschalten in "D" im 4. Gang keinen Kraftschluss mehr.(Drehzahl ging hoch)  D. h. ein normales Fahren ist jetz nur in der Stellung "3" möglich.

Könnt Ihr mir bitte weiterhelfen, wo ich hier einen Fehler eingebaut haben könnte oder vl. irgendein Plastikteil im Schieberkasten defekt ging?

Vielen Dank
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
29 Aug 2022 13:26 - 29 Aug 2022 14:07 #302548
von PanTau Standard (Europa) 500 SLC 107.026 1980
PanTau antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Hallo Patrick, 

das verzögerte Hochschalten in den 4. Gang kann 2 Ursachen haben: 
1. Der Fliehkraftregler ist dejustiert und meldet zu geringe Geschwindigkeit. Dieser ist auf das Differential abgestimmt und fein justiert. Hast Du den selben Regler wieder eingebaut?
2. Der Steuerdruckzug ist zu stramm eingestellt oder klemmt. Dieser verzögert das Hochschalten mit zunehmender Gaspedalstellung

Wenn der 4 Gang dann eingelegt ist aber nicht mehr greift, könnte die Manschette in der Kupplung K2 undicht sein.
Bei mir war z.B der Kolben der K1 gebrochen und daher undicht. 
Die Lamellen wurden in der Folge nicht mehr ausreichend aufeinander gedrückt. 

Du hast doch hoffentlich die WIS107 mit dem Kapitel "Programmierte Reparatur des Automatikgetriebes"? Dort findet sich eine umfangreiche Funktionsbeschreibung. 


Schau mal, hier hatte jemand ein ähnliches Problem. 
rennlist.com/forums/928-forum/1081609-k2-spring.html
 

VG
Frank
Letzte Änderung: 29 Aug 2022 14:07 von PanTau. Grund: Link ergänzt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
29 Aug 2022 13:42 #302550
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Hallo Patrick,

ich schließe mich den Ausführungen von Frank insoweit an, würde aber tatsächlich mein Hauptaugenmerk auf die Manschette in K2 legen. Wahrscheinlich hast du die K2 ja auseinander gebaut und dabei auch den Kolben der K2 entnommen, um dessen Dichtlippe/Dichtring zu erneuern. Für das Einsetzen brauch man ein Spezialwerkzeug, damit der Kolben mit dem neuen Dichtring auch gut in die K2 wieder reingeht. Es gibt einige Anleitungen, da wird da mit einem Schraubenzieher oder einem Messfühler für das Einstellen von Ventilen versucht, den Kolben mit dem Dichtring einzuführen. Aus eigener, leidvoller, Erfahrung kann ich nur sagen, mit Glück klappt es, aber die Gefahr die Dichtung dabei zu beschädigen ist groß. Ein kleiner Riss/Einschnitt in der Dichtung durch das falsche Werkzeug, führt unter den Hydraulischen Öldruck zum Wegreißen der Dichtung. Das geht einige KM gut, aber auf einmal baut sich dann kein Öldruck in der Kupplung mehr auf und es findet dort keine Kraftübertragung statt. der 4. ist dann wirkungslos. da hilft dann nur, das ganze von vorne. Ich habe mir zum Einsetzen der Kolben ein "Spezialwerkzeug" selbst gebaut. Ich habe dafür eine ganz dünne Plastikhülle eines Schnellhefters genommen, zu einem Zylinder geformt, in die Kupplung gesteckt (passt sich automatisch dem Innendurchmesser an), innen etwas mit Öl benetzt und den Kolben dann von oben eingesetzt. Muss man zwar trotzdem kräftig reindrücken, da der Raum durch die Plastikhülle ja noch verengt wird, aber die Dichtung verknickt nicht und der Kolben sitzt dann super. 
Allerdings kommst du so natürlich nicht um einen nochmaligen Ausbau drum rum. Und am besten gleich einen neuen Dichtungssatz bestellen, der kostet ja nicht die Welt.
Bin mal gespannt, was es letztlich war, ich hoffe natürlich für dich, dass es der Steuerdruckzug ist.
Übrigens kann das verzögerte Hochschalten auch davon kommen, dass der Steuerdruckzug gar nicht eingehängt ist, kann man schnell mal vergessen bei der Montage. Habe ich auch schon gehabt.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
29 Aug 2022 14:12 #302557
von PanTau Standard (Europa) 500 SLC 107.026 1980
PanTau antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe

Hallo Patrick,

[...]  Ich habe mir zum Einsetzen der Kolben ein "Spezialwerkzeug" selbst gebaut. Ich habe dafür eine ganz dünne Plastikhülle eines Schnellhefters genommen, zu einem Zylinder geformt, in die Kupplung gesteckt (passt sich automatisch dem Innendurchmesser an), innen etwas mit Öl benetzt und den Kolben dann von oben eingesetzt. Muss man zwar trotzdem kräftig reindrücken, da der Raum durch die Plastikhülle ja noch verengt wird, aber die Dichtung verknickt nicht und der Kolben sitzt dann super. [...]

 


Hallo Thorsten, 
ohne dass wir je darüber gesprochen hätten, habe ich es ganz genauso gemacht! Die Schnellhefterfolie war einfach optimal dafür. 
 

VG
Frank
Folgende Benutzer bedankten sich: wusel-53

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Patrick928
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 500 SL 107.046 1988
Mehr
29 Aug 2022 14:14 #302558
von Patrick928 500 SL 107.046 1988
Patrick928 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Hallo Frank

danke für deine rasche Antwort.
den Fliehkraftregler hab ich ausgebaut und wieder eingebaut.
der Steuerdruckzug ist für alle Gänge relevant oder? Bei mir geht nur der 4. beim Hochschalten in den Leerlauf.

Das mit der Manschette in K2 klingt leider sehr wahrscheinlich...
Reparaturleitfaden habe ich leider keinen.

lg Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Patrick928
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 500 SL 107.046 1988
Mehr
29 Aug 2022 14:22 #302560
von Patrick928 500 SL 107.046 1988
Patrick928 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Hallo Thorsten

d.h. die K2 brauche ich nur für den 4. Gang? Hier habe ich auch die Manschetten getauscht und wahrscheinlich verkakt...

Vielen Dank
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PanTau
  • PanTaus Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SLC 107.026 1980
Mehr
29 Aug 2022 14:25 #302561
von PanTau Standard (Europa) 500 SLC 107.026 1980
PanTau antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Hallo Patrick, 
Für das Zuschalten der Kupplungen K1 und K2 sind im Schaltschieberkasten zwei Kolben/Federpakete zuständig. 
Bevor Du alles wieder ausbaust könntest Du das noch probieren:
Die beiden größten Kolben sind: 
In Fahrtrichtung ganz links vorn: 126 271 44 77 Druckstift für K1
In Fahrtrichtung ganz links hinten: (DieseTeilenummerweißichleidernicht) Druckstift für K2
Wobei "Fahrtrichtung" auf die Einbaulage in einem Mercedes 107 gemünzt ist. Ich denke bei Dir ist das Getriebe vielleicht rückwärts eingebaut!?
Baue die Kolben aus, ziehe die Federn heraus und prüfe, ob eine gebrochen ist. Dafür muss das Schaltschiebergehäuse noch nicht einmal raus. 


 

VG
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Patrick928
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 500 SL 107.046 1988
Mehr
29 Aug 2022 14:45 #302562
von Patrick928 500 SL 107.046 1988
Patrick928 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Hallo Frank,

denke das ist bei mir genau umgekehrt. Differenzial auf der Hinterseite
Verstehe, die beiden Federpakete sind in das Schaltschiebergehäuse seitlich nach hinten eingeschraubt. Das werde ich mal probieren. Irritieren tut mich nur, dass der Automat die ersten KM nur in den 3. Gang geschaltet hat, und dann auf einmal in den 4. ...

Besten DANK
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Patrick928
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 500 SL 107.046 1988
Mehr
29 Aug 2022 15:23 #302572
von Patrick928 500 SL 107.046 1988
Patrick928 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Hallo,

ein paar Bilder von meinem getriebe

Danke
LG
Patrick

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
29 Aug 2022 15:52 #302573
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Hallo Patrick, ich glaube nicht, dass bei dir im Getriebe irgendetwas anders rum ist als beim 107. bei dir geht die Kardanwelle direkt vom Motor an den Wandler>>>Getriebe>>>Achsgetriebe. Bis auf die Kardanwelle ist die Anordnung gleich. Ist ja kein 911 mit Heckmotor, da wäre es dann wahrscheinlich anders herum, aber der 911 hatte diese Getriebe nicht. ist wohl ein 928.

Hattest du den Steuerschieberkasten auseinander geschraubt? Da können viele Kleinteile rausfallen und wenn man vorher das nicht fotografiert hat, bekommt man das ohne Werkstatthandbuch nicht oder nur sehr schwer  wieder hin. Wenn der Fehler vor dem Zerlegen nicht wahr, würde ich den Steuerschieberkasten eher ausschließen wollen. Wenn du ihn jetzt zerlegts, musst du aufpassen wie ein Schießhund. Am besten bei Youtube suchen, da gibt es einen schönen Film, der dich auf das vorbereitet, was da kommt
Falls doch und da ist eine Feder oder ein Kolben defekt, ich habe da noch einen Reparatursatz, der passen sollte. 
Aber schön, dass wir nun noch jemanden haben, der sich ans Getriebe traut, da sind wir nur ganz wenige, obwohl es eigentlich gar nicht so schwer ist.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pete
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1983
Mehr
29 Aug 2022 16:22 #302575
von Pete Standard (Europa) 500 SL 107.046 1983
Pete antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
... ist ein Trans-Axle. Getriebe sitzt hinten.
Gutes Gelingen bei der fehlerfindung!

Grüße vom Bodensee
Peter

——————————————

„In der Krise beweist sich der Charakter.“ - Helmut Schmidt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
29 Aug 2022 16:29 #302576
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Hallo Peter, genau das habe ich beschrieben, nur das Wort Trans-Axle ausgelassen. Das Getriebe sitzt aber noch vor dem Ausgleichgetriebe und zwar in der gleichen Einbauweise, wie bei unseren SL, also nicht "verkehrt herum".

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
31 Aug 2022 07:32 #302690
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Hast du den Fehler schon gefunden?

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Patrick928
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 500 SL 107.046 1988
Mehr
31 Aug 2022 08:34 #302692
von Patrick928 500 SL 107.046 1988
Patrick928 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
guten Morgen

habe gestern den kompletten Dichtsatz neu bestellt und werde am Wochenende den Schieberkasten demontieren(hatte ihn bis auf die seitliche abdeckungen mit den Kolben offen) -hoffe sehr, dass ich dort den Fehler finde. im schlimmsten fall muss ich die Lamellendichtungen in K2 nocmal angehen,,, komisch ist hier halt nur, das der vierte Gang zuerst gar nicht rein ging, nach 50km alles funtionierte und auf einmal im vierten nur mehr die Drehzahl hochgeht.

vorerst herzlichen dank für die tollen tipps

lg
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
31 Aug 2022 09:24 #302694
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Hallo Patrick, viel Erfolg. Drück dir die Daumen, dass du den Fehler im Steuerschieberkasten findest, ansonsten weißt du ja, wie es geht :-).

Dass du beim Wandler tierisch aufpassen musst, ist dir sicherlich bekannt?

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Patrick928
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 500 SL 107.046 1988
Mehr
31 Aug 2022 09:34 #302696
von Patrick928 500 SL 107.046 1988
Patrick928 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Grundsätzlich beim ganzen Getriebe:) -was meinst du genau beim Wandler?

Danke:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
31 Aug 2022 10:27 #302697
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Der Wandler kann beim Ausbau verrutschen. Wenn er dann eingesetzt wird, muss man extrem aufpassen, dass die Zapfen des Wandlers wieder exakt in die Aufnahmen der Primärpumpe eingeführt werden, damit sie, wenn der Motor läuft, nicht abgeschert werden. Normalerweise wird der Wandler gegen verrutschen durch einen Plastikeinsatz in der Kupplungslocke gesichert, aber du wirst den Wandler ja auf jeden Fall abnehmen.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Patrick928
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 500 SL 107.046 1988
Mehr
03 Okt 2022 11:20 #304270
von Patrick928 500 SL 107.046 1988
Patrick928 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Hallo,
hatte das Getriebe nun teilzerlegt, d.h. den Schieberkasten demontiert. Dort habe ich ein paar Kleinteile (Feder und Ventile) getauscht. Die drei Zylinder seitlich in dem Kasten haben relativ gut ausgesehen. Weiters ist mir aufgefallen, das der Hacken des Fliegkraftregler nicht mehr in der Führung lief-sozusagen die Sekundeärpumpe nicht mehr angetrieben wurde. (für was ist eigentlich genau diese Sekundärpumpe?) K.A ob die für den vierten Gang relevant ist.
Nach Zusammenbau funktionierten alle vier Gänge ca. 10km normal - danach wieder das gleiche mit dem rutschenden vierten Gang... :(

Was würdest du für den "Reparatursatz" haben wollen? Was ist da alles dabei?

Werde wohl alles wieder zerlegen müssen und die Lamellen + den beiden Dichtringe in der K2 erneuern...

Danke
LG
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Patrick928
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 500 SL 107.046 1988
Mehr
03 Okt 2022 12:13 #304272
von Patrick928 500 SL 107.046 1988
Patrick928 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
...Das Thema mit der Sekundärpumpe hat sich geklärt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
Mehr
03 Okt 2022 21:05 #304301
von Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Chromix antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Und wie hat sich das geklärt?

Hälsningar,
Lutz

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Patrick928
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 500 SL 107.046 1988
Mehr
05 Okt 2022 13:05 #304396
von Patrick928 500 SL 107.046 1988
Patrick928 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Das die Sekundärpumpe nichts mit meinem Problem mit dem 4. Gang haben kann. Diese soll ja nur bei stehendem Motor und rollendem Fahrzeug für Öldruck im Gedriebe sorgen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Chromix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
06 Okt 2022 20:49 #304458
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf 4. Gang des 722.3 Getriebe
Hallo Patrick, ich würde dir den Federsatz verkaufen, glaube aber nicht, dass der dein Problem lösen wird. Ich denke eher an Verschleiß der Bremsbänder und Mitnehmerscheiben.
 

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.074 Sekunden
Powered by Kunena Forum