× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Messwerte Bremse bei TÜV

  • Doodoo
  • Doodoos Avatar Autor
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Standard (Europa)
  • 500 SL 107.046 1986
Mehr
01 Aug 2022 19:10 #300841
von Doodoo Standard (Europa) 500 SL 107.046 1986
Messwerte Bremse bei TÜV wurde erstellt von Doodoo
Hallo

ich war heute bei TÜV ohne festgestellte Mängel, alles okay.

Aber meine Frage zu den Messwerte: Betriebsbremse
links (daN)      rechts
296                 321
239                 211
Abbremsung BBA: 53%

Feststellbremse:
links       rechts
265        246 block
Abbremsen FBA: 25%

Das bedeutet ja, dass meine Bremsen in Ordnung sind, kann man an Hand dieser Werte sagen ob die Bremsleistung bald nachlässt und ob ich zeitnah neue Bremsbeläge und Bremsscheiben benötige?

Viele Grüße
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Japan
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
01 Aug 2022 19:24 #300843
von Ragetti Japan 560 SL 107.048 1989
Ragetti antwortete auf Messwerte Bremse bei TÜV
Nein kann man anhand der Werte nicht sagen, da sieht man hauptsächlich nur Unterschiede li/er.
Scheiben haben ein Verschleissmaß und Beläge auch, bei den vorderen Belägen leuchtet dann noch ein Lämpchen wenn du die ca 2mm erreicht hast.
die Maße sollte man regelmäßig kontrollieren.
 

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Wir sind 107

www.keicher.biz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
Mehr
01 Aug 2022 22:30 #300857
von Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Chromix antwortete auf Messwerte Bremse bei TÜV
Hallo Andreas,

bei mir waren bei der Prüfung die Werte tiptop und kurz danach stellte ich fest, daß vorne sowohl rechts als auch links Kolben fest waren.

Hälsningar,
Lutz

Alles ist noch niemals vorgekommen - bis es zum ersten Mal passiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
02 Aug 2022 07:51 #300859
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf Messwerte Bremse bei TÜV
Hallo Andreas,

aufgrund deiner unterschiedlichen Werte würde ich auf jeden Fall die Bremsen mal öffnen und reinigen (lassen), sowie die Bremskolben auf Gängigkeit prüfen (lassen).

Der TÜV hat Grenzwerte, in denen sich die Bremswerte befinden sollen, das bedeutet nicht, dass da alles i.O. ist. Der TÜV übernimmt da auch keine Garantie, kann sein, dass du mit frischem TÜV Stempel vom Hof fährst und 100m weiter fällt die Bremsanlage aus, der TÜV haftet dann nicht.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • merc450
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988, 280 S 116.020 1974
Mehr
02 Aug 2022 08:23 #300866
von merc450 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988, 280 S 116.020 1974
merc450 antwortete auf Messwerte Bremse bei TÜV
Moin Moin
wer bremst verliert ,und das an solch einem Tag .
Die Werte sagen ,das aus dem Stand ,ohne Vorarbeit zum TÜV gefahren wurde .
Die Werte sind im Rahmen ,haben Tragbild und Belagstärke im Bereich des unauffälligen gelassen , eine Sichtprüfung bei Trommelbremse ist nicht möglich . Die Messwerte sind
diagonal gesehen hoch . Bringt aber Achse 1 und 2 nichts . Bremsflüssigkeit /Entlüftung
Beläge und deren Gängigkeit ,Scheibe und Tragbild und deren planer Sitz , Bremssattel
und Kolben und Bremsschläuche bilden eine Einheit ,die zu einem gemessenen Wert führt .
ein 560 SL als Beispiel
Achse 1 290 285
Achse 2 222 223
Abbremsung BBA 53% wie bei dem 500SL
mfg Günter Trunz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Japan
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
02 Aug 2022 08:56 #300869
von Ragetti Japan 560 SL 107.048 1989
Ragetti antwortete auf Messwerte Bremse bei TÜV
Vielleicht nicht ganz passend zu deinem TÜV-Thema, aber zum Thema Bremsenpflege passt es. Da berichte ich mal kurz was ich letzte Woche so erlebt hatte.
Eigentlich wollte ich nur die Bremsflüssigkeit nach 2 Jahren turnusgemäß wechseln (also ein 12€-Projekt) und die Bremsen saubermachen weil hin und wieder etwas quietschen sowohl vorn als auch hinten auftritt.
Also hinten angefangen, Bremsflüssigkeit getauscht, Backen raus, alles sauber gemacht, nur zur Anmerkung hinten wurden die Bremsen vor 2 Jahren komplett getauscht.
Dann vorne begann das Desaster, die Beläge hatten noch 4mm (10 Jahre alt) wäre zwar noch knapp gegangen, aber raus damit und jetzt kam es 2 der 8 Kolben waren durch nichts rein gar nicht zu motivieren ihren Platz zu verlassen. Also war klar, ich brauche neue bzw. revidierte Zangen, ich selbst will das nicht revidieren. Die alten Beläge waren vom Daimler Marke Jurid und haben mich sehr enttäuscht, da diese extrem bremsenstaubproduziend sind und die Beschichtung hinten drauf hat sich komplett aufgelöst.
Die erste Zange links ist schon wieder drin, auf die zweite warte ich noch.

Die alten Beläge
 
Die alte Zange
 

wieder neu
 

Neue Beläge haben bei dem Bremssystem 17,5mm, die Werkstätten haben Anweisung bei ca 12mm zu tauschen, untere Grenze sind 2mm
Die neuen Scheiben haben ca 22mm und Mindestmaß 19,5, meine haben noch 21mm also blieben die erstmal noch drin.

Meine Empfehlung ist die Bremsscheiben und Belagstärken jährlich  oder zumindest beim Bremsflüssigkeitswechsel zu messen und das System sauber zu machen.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Wir sind 107

www.keicher.biz

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: wusel-53, Yngve, mapman, SchwagerB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • terrier
  • terriers Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
  • Machen, nicht zaudern.
Mehr
04 Aug 2022 02:36 #301000
von terrier Standard (Europa) 380 SLC 107.025 1980, 420 SL 107.047 1988, 500 SLC 107.026 1980
terrier antwortete auf Messwerte Bremse bei TÜV
Mein ehemaliger Arbeitskollege , hat bei seinem 124er Kombi , immer den Winterreifen -Wechsel dazu benutzt die Bremsklötze und Bremszangen sauber zu machen.
Klötze raus, Schächte in den Zangen gereinigt, Kolben und Manschetten geprüft.
Ich behaupte jetzt mal, kann man machen.
Sein Auto war täglich im Einsatz ( Langstrecke Diesel Schaltgetriebe ) und er sagte mir, Hinterachse Originale Bremsscheiben und Klötze,
Vorderachse zweiter Satz Bremsklötze ( weiche )
Also hat sein Pflege-Aufwand sich doch tatsächlich gelohnt.

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.051 Sekunden
Powered by Kunena Forum