× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

560 SL Lampenkontrollgerät - Importeure @!%&

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
20 Sep 2021 18:53 #283269
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Hallo,

bei so einer Großglockner Tour hat man ja schönes Wetter und Zeit. Also drückte ich heute Rainer ein umgebautes 560 SL Lampenkontrollgerät in die Hand, denn seine Warnlampe für die Glühlampen leuchtete dauerhaft.

Er baute es ein und das Warnsignal kam bei Abblendlicht weiterhin und das Fernlicht ging nicht.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Also haben Rainer und ich seine Europe Frontscheinwerfer zur Kontrolle der Verkabelung entfernt. Und was fanden wir:
  1. Das Abblendlicht war beiderseits korrekt verdrahtet.
  2. Die zugehörige Leitung (ws) der Zweifadenlampe war rechts auf einen Ersatz-Leistungwiderstand geführt. Das Fernlicht war hier noch über die Leitung für die ehemals einzelne Fernlichtlampe des Doppelscheinwerfers angeschlossen. Da mein Umbau alles auf eine Zweifadenlmape H4 konzentrierte, war der Fehler klar.
  3. Links war der Fernscheinwerfer richtig angeschlossen.
  4. Dafür war links statt Fernlicht der Sidemarker auf den Ersatz-Leistungswiderstand geführt ?!

    Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
    Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

  5. Rechts war der Sidemarker korrekt entfernt.
  6. Die 3. Bremsleuchte war nach innen verlegt und montiert
Also haben wir alles richtig verkabelt und siehe da, jetzt geht alles wunderbar ohne Auslösen der Warnlampe. Importeuren, die solches Chaos erzeugen, sollte man den Hintern versohlen. Immerhin haben sie aber weder die Warnlampe heraus gekniffen noch das Standlicht aus den Sidemarkern bedient sondern diese Leitung korrekt aus der Zweifadenlampe des ehemaligen Blinkers genommen. Das habe ich auch schon gesehen.

Belohnt wurden wir dafür von Angelika mit einem exzellenten Schoko-Kirsch Kuchen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Folgende Benutzer bedankten sich: Ragetti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
21 Sep 2021 23:41 #283330
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Heute beschwert sich Rainer bei der Staudamm Party des 50. Jubiläums des SLCs, dass seine Warnlampe des LKG wieder leuchtet.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Aber wie Michael gleich richtig bemerkt, hat das LKG recht! Das linke Rücklicht ist defekt. Alles gut!

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.037 Sekunden
Powered by Kunena Forum