× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Motorüberholung M110.982 D-Jetronic

  • w107slc
  • w107slcs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1976
Mehr
11 Aug 2021 08:14 #281054
von w107slc Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1976
Motorüberholung M110.982 D-Jetronic wurde erstellt von w107slc
Guten Morgen zusammen, der M110.982 meines 280 SLC von 1976 braucht Aufmerksamkeit und jetzt habe ich wieder Zeit mich darum zu kümmern. Daher starte ich ein neues Thema, denn es gibt offene Fragen meinerseits und vielleicht gibt es auch Interesse an diesem Thema von anderen Foristen. Geplant habe ich Stand heute den Motor komplett neu abzudichten, den Zylinderkopf / Ventiltrieb überprüfen und ggf. bearbeiten zu lassen, die Steuerkette, Gleitschienen und Kettenspanner zu tauschen, den Zündverteiler zu überarbeiten, die Einspritzdüsen überprüfen und aufarbeiten zu lassen, den motorseitigen Kabelbaum der D-Jetronic in Stand zu setzen, das Gasgestänge aufzuarbeiten, ggf. eine neue Wasserpumpe zu verbauen, alle Kühlwasserschläuche zu tauschen. Es kommt sicher noch mehr dazu, aber das werden wir dann sehen. Ich möchte zunächst aus Kostengründen vermeiden die Kurbelwelle, Pleuel und Kolben zu demontieren. Ich werde mir natürlich die Laufflächen ansehen und zu entscheiden ob ich auch in Richtung Kurbelwelle/Kolben/Pleuel weitergehe. Ich hoffe aber das reicht zunächst um den Motor für die nächsten Jahre fit zu machen. Der genaue KM-Stand und die Wartungshistorie sind leider nicht bekannt. Das einzige was bekannt ist, dass es schon ein Austausch Aggregat ist. Könnt ihr mir etwas zur ungefähren Bauzeit des Motors sagen und ob es dem Original entspricht bzw. ob es Veränderungen gibt, die ich bei der Teilerecherche beachten sollte?

Gruß, Christian.










Gruß, Christian
w107slc

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • w107slc
  • w107slcs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1976
Mehr
11 Aug 2021 09:22 #281058
von w107slc Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1976
w107slc antwortete auf Motorüberholung M110.982 D-Jetronic
Zum Zündverteiler: Er ist innerlich ziemlich korrodiert und ich möchte ihn überholen lassen. Ein allseits bekannter Anbieter für elektronische Zündungen bietet die Umrüstung an, habt ihr Erfahrungen damit und was ist eure Meinung dazu?

Ein etwas ungewöhnliches Problem habe ich gerade damit den Zündverteiler zu lösen, er bewegt sich nicht. Die Schraube welche ihn in seiner Position hält habe ich natürlich gelöst, aber er bewegt sich keinen Millimeter, weder nach oben noch nach links oder rechts. Ich habe den Fuß und das Aufnahmegehäuse mit einer Heißluftpistole erhitzt, mit Kriechöl eingesprüht, leichte Schläge mit einem Kunststoffhammer darauf gegeben, kein Erfolg. 

Gruß, Christian.

Gruß, Christian
w107slc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
Mehr
11 Aug 2021 09:43 #281059
von Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Dr-DJet antwortete auf Motorüberholung M110.982 D-Jetronic
Hallo Christian,

es ist vollkommen blödsinnig, den Zündverteiler um zurüsten. Dein 280 SL hat doch schon eine Transistorzündung. Wenn der vom langen Stehen schwergängig ist, muss man ihn halt zerlegen, gängig machen und dann auf dem Zündverteilerprüfstand testen/einstellen. Selbst das Gebiss kann man mit neuen Nocken reparieren. Haben wir alles auf jetronic.org schon durch exerziert.

Dein ZV wird in der verrosteten Aufnahme stecken. Der Fuß des ZV selbst ist aus Alu. Den musst Du da irgenwie raus bekommen. Das geht normalerweise einfach.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • w107slc
  • w107slcs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1976
Mehr
11 Aug 2021 11:50 #281061
von w107slc Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1976
w107slc antwortete auf Motorüberholung M110.982 D-Jetronic
Hallo Volker, alles klar, dann werde ich das mit der Umrüstung wohl nicht machen. Da fehlt mir eben noch der richtige Überblick was sinnvoll und was blödsinnig ist. Danke für den Hinweis.

Zur Aufnahme des ZV, ich habe schon so einige Zündungen eingestellt und getauscht, bis jetzt habe ich ihn immer sehr einfach entnehmen können. Ich werde einfach weiter erwärmen und mit Kriechöl einweichen, irgendwann muss er sich ja lösen.

Gruß, Christian
w107slc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
11 Aug 2021 12:14 #281062
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf Motorüberholung M110.982 D-Jetronic

Hallo Volker, alles klar, dann werde ich das mit der Umrüstung wohl nicht machen. Da fehlt mir eben noch der richtige Überblick was sinnvoll und was blödsinnig ist. Danke für den Hinweis.

Zur Aufnahme des ZV, ich habe schon so einige Zündungen eingestellt und getauscht, bis jetzt habe ich ihn immer sehr einfach entnehmen können. Ich werde einfach weiter erwärmen und mit Kriechöl einweichen, irgendwann muss er sich ja lösen.

Hallo Christian,

aber schön vorsichtig sein, denn nach fest, kommt ganz lose :-)

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • w107slc
  • w107slcs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1976
Mehr
11 Aug 2021 12:35 #281064
von w107slc Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1976
w107slc antwortete auf Motorüberholung M110.982 D-Jetronic
Hallo Thorsten, das ist was ich vermeiden möchte :-) Ich kann nicht hebeln, sondern nur ganz leise mit dem Kunststoffhammer von unten klopfen und mit der Hand versuchen zu drehen ...

Gruß, Christian
w107slc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wusel-53
  • wusel-53s Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
Mehr
11 Aug 2021 13:10 #281066
von wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
wusel-53 antwortete auf Motorüberholung M110.982 D-Jetronic
Hast du es mit Ballistol versucht? Das gehört zu den besseren Rostlösern. WD 40 ist zb nicht annähernd so gut.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • w107slc
  • w107slcs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1976
Mehr
11 Aug 2021 14:28 #281069
von w107slc Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1976
w107slc antwortete auf Motorüberholung M110.982 D-Jetronic
Ja genau, unter anderem auch mit Ballistol. Aber kein WD40 ...

Gruß, Christian
w107slc
Folgende Benutzer bedankten sich: wusel-53

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Fossi59
  • Fossi59s Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1984
Mehr
11 Aug 2021 20:01 - 11 Aug 2021 20:08 #281091
von Fossi59 Standard (Europa) 280 SL 107.042 1984
Fossi59 antwortete auf Motorüberholung M110.982 D-Jetronic
Hallo Christian,

was ist wenn DU den kompletten Halter vom Block löst. Dann kannst Du evtl. auf der Werkbank mit Heissluft und andern Mitteln versuchen Ihn zu lösen.

Was evtl. auch geht ist ein Ölfilterschlüssel oder Band. Man kann es vorsichtig am Obern Topf versuchen.

Gruß Esteban
280 SL 1984
HD Shovelhead 1979
HD Road King 1990
NSU 125 ZDB 1949
Letzte Änderung: 11 Aug 2021 20:08 von Fossi59.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • w107slc
  • w107slcs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1976
Mehr
12 Aug 2021 08:05 #281115
von w107slc Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1976
w107slc antwortete auf Motorüberholung M110.982 D-Jetronic
Hallo Esteban,
genau, ich werde jetzt den kompletten Halter vom Block lösen und dann versuchen den ZV vom Halter zu trennen. Vielleicht lege ich ihn in bis zur Trennstelle ZV/Halter in Diesel und lass es einweichen.

Gruß, Christian
w107slc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Fossi59
  • Fossi59s Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1984
Mehr
12 Aug 2021 11:41 #281130
von Fossi59 Standard (Europa) 280 SL 107.042 1984
Fossi59 antwortete auf Motorüberholung M110.982 D-Jetronic
Evtl kannst DU den Halter mit einer Flamme etwas anwärmen. Muss nicht ein Schweissgerät sein. Dann löst es sich meistens.

Gruß Esteban
280 SL 1984
HD Shovelhead 1979
HD Road King 1990
NSU 125 ZDB 1949
Folgende Benutzer bedankten sich: w107slc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • w107slc
  • w107slcs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1976
Mehr
27 Jun 2022 15:42 #299010
von w107slc Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1976
w107slc antwortete auf Motorüberholung M110.982 D-Jetronic
Schönen guten Nachmittag zusammen, mein Projekt 107.022 geht nun langsam weiter, es fand sich kaum Zeit am Motor zu arbeiten. In der Zwischenzeit habe ich den Motor zerlegt und zum Motorenbauer geschafft. Es sollten "nur" die Nockenwellenräder getauscht werden - am Einlaß fehlte ein Zahn. Bei näherer Betrachtung war aber klar, dass der komplette Steuertrieb / Triebwerk Aufmerksamkeit benötigt: In seinem früheren Leben ist die Kette mal gerissen, die/der Vorgänger hatte den Motor danach nicht zerlegt. Im Ansaugbereich der Ölpumpe befanden sich noch Kettenglieder der gerissenen Kette. Starke Schleifspuren/Abnutzung im Bereich des Kettenzahnrads KW an der oberen Ölwanne, alle 4 Gleitschienen/ bzw. Spannschiene stark verschlissen, alle 6 Auslaßventile haben leicht auf die Kolben aufgesetzt ...Laut Motorenbauer wurde die KW schon einmal 0,5 geschliffen, es ist ihm jedoch gelungen 0,75er Lagerschalen zu beschaffen. Die Zylinderbohrungen sind verschlissen, Block muß gebohrt und gehont werden entsprechende Kolben dazu. Sehr interessant den Motor wieder aufzubauen, aber trotzdem sind das alles keine tollen Neuigkeiten fürs Budget. Ich bin jedoch sehr froh die Werkstatt eines Freundes nutzen zu können. 

Ich habe mir alle Gleitschienen und die Spannschiene neu besorgt, nun gibt es hier aber einige Fragen. Mercedes Classic Center hat mir bestätigt, dass die ersetzten Nummern zum Motor passen. Die ersetzten Gleitschienen sind von ihren Dimensionen mit den Alten vergleichbar, jedoch sind jeweils die oberen Haltstift-Aufnahmen größer als der Stift selber (welcher im Motorblock die Schiene in Position hält. Meiner Meinung nach, gibt es in der oberen Stift-Aufnahme zu viel Spiel.
Außerdem hat die ersetzte Gleitschiene in der oberen Aufnahme keine Feder für die Nut des Haltstifts. 

Hat jemand damit Erfahrungen bzw diese Gleitschienen zu Hause liegen? Ich traue dem Ersatz nicht.
Im Bild: 
Links, Ersatz 110 052 0816
Mittig, Gleitschiene klein unten: 110 052 0416
Rechts, Gleitschiene klein oben: 110 050 0916

Gruß, Christian
w107slc

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • w107slc
  • w107slcs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1976
Mehr
27 Jun 2022 15:50 - 27 Jun 2022 15:51 #299012
von w107slc Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1976
w107slc antwortete auf Motorüberholung M110.982 D-Jetronic
Ich hatte vergessen Fotos anzufügen. Gruß, Christian

Gruß, Christian
w107slc

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 27 Jun 2022 15:51 von w107slc. Grund: Text-Korrektur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Andre3000
  • Andre3000s Avatar
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1977
Mehr
27 Jun 2022 15:55 #299013
von Andre3000 Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1977
Andre3000 antwortete auf Motorüberholung M110.982 D-Jetronic
Hi Christian,

vielen Dank für deinen Bericht. Ich lese ganz gespannt mit, weil mir schon bald die selbe Arbeit bevorsteht :) 
Darf ich fragen, welchen Motorenständer du für unseren 6-Ender verwendest? 
LG
André 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • w107slc
  • w107slcs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1976
Mehr
27 Jun 2022 16:35 - 27 Jun 2022 17:53 #299020
von w107slc Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1976
w107slc antwortete auf Motorüberholung M110.982 D-Jetronic
Zum Zündverteiler: Hatte alles mögliche versucht, mehrfach erhitzt und dann mit Kühlspray abgekühlt, bis zur Trennstelle in Diesel gelegt, mit Balistol geflutet, leichte Schläge aufs Gehäuse gegeben. Es hat sich keinen Millimeter bewegt. Aber das hat alles Grenzen, wenn die Gehäuse nicht beschädigt werden sollen. Ich habe mich nun entschieden einen anderen Gebrauchten mit Lagerbock zu besorgen, in der Bucht gab es einen Bezahlbaren.

Gruß, Christian
w107slc
Letzte Änderung: 27 Jun 2022 17:53 von w107slc. Grund: Text-Korrektur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • w107slc
  • w107slcs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Standard (Europa)
  • 280 SLC 107.022 1976
Mehr
27 Jun 2022 16:46 #299023
von w107slc Standard (Europa) 280 SLC 107.022 1976
w107slc antwortete auf Motorüberholung M110.982 D-Jetronic
Hallo André, sehr gerne. Du kannst mich dann gerne anschreiben, sammle gerade sehr viele Erfahrungen an diesem Motor und über Ersatzteilversorgung. Hast du auch den M110.982? Beim Motorenständer habe ich mich für dieses Modell entschieden: MSW-MS-900. Ich musste allerdings ein bisschen basteln, damit der Brocken sicher hängt - siehe Fotos.

Gruß, Christian
w107slc

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Andre3000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.070 Sekunden
Powered by Kunena Forum