× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Benzin tropft unterm Auto keine Ahnung wo ich anfangen soll

  • Michael23
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 450SLC USA 107.024 1979
Mehr
17 Jun 2021 22:09 - 17 Jun 2021 22:10 #277571
von Michael23 450SLC USA 107.024 1979
p.m. Hallo liebes Forum ich suche Experten wissen ich bin neu im Thema 450slc meiner inst Bj2/1979 us Modell 73800 milen . Seit gestern startet mein Auto nicht mehr Anlasser dreht zündfunke ist vorhanden. Seit heute Morgen habe ich eine Benzin leakage unterm Auto und zwar vor dem Automatik Getriebe. Siehe Bild. Ich hoffe ich bekomme hier ein Experten wissen.
vielen Dank für eure Unterstützung 

Michael 

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 17 Jun 2021 22:10 von Michael23.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Japan
  • 560 SL 107.048 1989
Mehr
17 Jun 2021 22:42 #277573
von Ragetti Japan 560 SL 107.048 1989
Benzinschläuche im Motorraum prüfen 

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

V8 und V2 viel mehr braucht es nicht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Michael23
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 450SLC USA 107.024 1979
Mehr
17 Jun 2021 22:50 #277574
von Michael23 450SLC USA 107.024 1979
Der obere Part vom Motor ist trocken es tropft nur aus diesem Bauteil raus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
Mehr
18 Jun 2021 00:21 #277576
von Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Hallo Michael,

sicher, daß es Benzin ist?
Wieviel kommt da pro Tag? Wird es mit längerer Standzeit weniger und nach einem Startversuch wieder mehr?
Fragen über Fragen .....

Hälsningar,
Lutz

Alles ist noch niemals vorgekommen - bis es zum ersten Mal passiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Michael23
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 450SLC USA 107.024 1979
Mehr
18 Jun 2021 00:42 #277578
von Michael23 450SLC USA 107.024 1979
Hi Lutz,

Es ist Benzin und wie du es vermutet hast wenn ich versuche zu starten wird es mehr. Es ist ungefähr alle 2-3 Sekunden ein Tropfen. Der obere Part vom Motor ist trocken. Ich weis noch nicht mal ganz genau wie das Teil im Foto heißt. Ich bin in Sachen Autos ein Anfänger rein aber technisch begabt komme nur aus einer anderen Sparte.
Ich bin über jeden Tipp sehr dankbar.

Viele Grüße aus Dallas

Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans_G
  • Hans_Gs Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Japan
  • 500 SL 107.046 1987
Mehr
18 Jun 2021 07:14 #277579
von Hans_G Japan 500 SL 107.046 1987
Hallo Michael,

um den Fehler mal einzugrenzen:
- Auf deinem Bild ist der Drehmomentwandler zu sehen, aus dem kommt nie Benzin raus, also muss es an dem Gehäuse entlang laufen.
- Wenn nur alle zwei-drei Sekunden ein Tropfen Benzin tropft, sollte die Leistung der Benzinpumpe so viel größer sein, dass der Motor trotzdem läuft.
Also erst mal Fehler eingrenzen:
1. Luftfiltergehäuse abnehmen, dann sieht mann schon mal viel mehr.
2. Mit Startpilot probieren, ob der Motor startet: Wenn ja, kein Sprit - wenn nein keine/ falsche Zündung
3. Während des Startvorgangs prüfen wo, das Benzinleck ist
4. Benzinleitung öffnen und die Fördermenge kontrollieren (großer Eimer notwendig) - Kraftstoffdruck messen wäre natürlich besser.

Grüße
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Obelix116
  • Obelix116s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Americas (USA/CAN)
  • 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
Mehr
18 Jun 2021 08:17 #277585
von Obelix116 Americas (USA/CAN) 450 SL USA 107.044 1976, 350 SE 116.028 1979
...das Benzin dürfte aus einem undichten Schlauch oder Bauteil unter die Saugbrücke in das V der Motors laufen, dessen Ablauf befindet sich auf Höhe des 8.Zylinders, von dort läuft es dann am Motorblock/Getriebe entlang und tropft auf den Boden !

Also Luftfilter ab und suchen !

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ZitroniX
  • ZitroniXs Avatar
  • Offline
  • Junior
  • Junior
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL 107.045 1983
Mehr
18 Jun 2021 11:41 - 18 Jun 2021 11:44 #277597
von ZitroniX Americas (USA/CAN) 380 SL 107.045 1983
Das ist vermutlich eine undichte Einspritzleitung an irgendeinem zylinder.
Der Sprit läuft dann nach hinten Richtung Spritzwand und tröbbelt dann da am Wandler runter. Du wirst nicht umhin kommen oben etwas wegzubauen und bei laufendem Motor das Leck suchen.

Alles könnte einfach sein,ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83, 930U silberblaumetallic

Gruss Andreas
Letzte Änderung: 18 Jun 2021 11:44 von ZitroniX.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Michael23
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • 450SLC USA 107.024 1979
Mehr
18 Jun 2021 20:08 #277631
von Michael23 450SLC USA 107.024 1979
Hallo Hans, Christian und Andreas,

Vielen Dank fur die Tips. Also Motor startet nicht auch nicht mit start Pilot. Ich habe den mengenvertreiler mal and den Leitungen Geöffnet, da kam überall Sprit ( großer Menge raus. Sollte da nicht bei Zündung aus nichts kommen? Benzin Druck habe ich 4,3 bar gemessen am Einlass von Mengen Verteiler, normal ist doch so im die 5-6 bar, richtig? Bin jetzt dabei die ansaugbrücke auf zumachen mal schauen was ich finde.

Vielen herzlichen Dank für eure super Unterstützung viele Grüße aus Dallas

Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans_G
  • Hans_Gs Avatar
  • Offline
  • Senior
  • Senior
  • Japan
  • 500 SL 107.046 1987
Mehr
19 Jun 2021 14:51 #277668
von Hans_G Japan 500 SL 107.046 1987
Hallo Michael,

ich bin ja nicht der größte Spezialist, aber was denkst du unter der Ansaugbrücke zu finden? Wennder Motor auch mit Startpilot keinen Muckser macht und Benzin ja auch da ist, würde ich bei der Zündung suchen!

Funken vorhanden, alle Zylinder? oder zu schwach, falscher Zündzeitpunkt?

Viel Erfolg und

Grüße
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.053 Sekunden
Powered by Kunena Forum