× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Bremsbeläge zu dick? SL560

  • Florian1982
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
27 Sep 2020 18:49 #258804 von Florian1982 560 SL 107.048 1988
Bremsbeläge zu dick? SL560 wurde erstellt von Florian1982
Leider passen meine neuen Bremsbeläge (17,5mm dick) an der Vorderachse nicht. Sie sind ca. 2 mm zu dick. Die neue Bremsscheibe hat die gleiche Stärke (43,5mm) wie die alte.

Hat jemand einen Tip?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
27 Sep 2020 19:08 - 27 Sep 2020 21:20 #258808 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Florian hast du die bremsscheiben richtig sauber gemacht ? Sind die 4 kolben ganz zuruckgedruckt? Bei meinen war es auch eng, bei mir waren es nicht ganz saubere bremsscheiben. Nach dem zweiten bremsen hat sich das gegeben.
Rudiger
Letzte Änderung: 27 Sep 2020 21:20 von Rudiger.
Folgende Benutzer bedankten sich: Florian1982

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans_G
  • Hans_Gs Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SL 107.046 1987
  • Japan
Mehr
27 Sep 2020 21:17 #258820 von Hans_G 500 SL 107.046 1987 Japan
Hans_G antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Hallo Florian,

die Bremsbeläge sind die richtigen -> Geometrie Trägerplatte identisch? es steht R107 ab 9/85 auf dem Karton?

Dann sind nicht ganz zurück gedrückt Kolben ein ganz heißer Tipp. Wenn du in den Schacht des Bremssattels schaust, dürfen die Kolben nicht mehr sichtbar sein. Sonst sind sie nicht ganz zurück gedrückt.

Grüße
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
27 Sep 2020 21:46 #258824 von Caymus 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Caymus antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Hallo Florian,

99,9% nicht frei gängige Kolben.
Jeden einzelnen Kolben prüfen. Auf einer Seite den Bremsbelag rausnehmen. Einen Kolben mit Holz blockieren und eine zweite Person das Bremspedal betätigen lassen. Wenn der Kolben sich bewegt hat den Kolben mit einer Wasserpumpenzange zurückdrücken , mit Holz blockieren und den anderen Kolben testen. Sollte der Kolben blockiert sein weiter Druck aufbauen. Normalerweise kommen festsitzende Kolben wenn die anderen 3 blockiert sind. Wenn beide Kolben freigängig sind beide zurückdrücken und Neuen Bremsbelag einsetzen. Dann das gleiche Procedere auf der anderen Seite durchführen. Die Bremsbeläge haben geringes Spiel beim Einsetzen. Das ist ganz normal. Gleiches gilt für die Hinterachse.

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ragetti
  • Ragettis Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • 560 SL 107.048 1989
  • Japan
Mehr
28 Sep 2020 09:23 #258838 von Ragetti 560 SL 107.048 1989 Japan
Ragetti antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Und dran denken, dass dein Flüssigkeitpegel im Ausgleichsbehälter steigt wenn die Kolben zurückgedrückt werden.
Für das Zurückdrücken gibt es ein spezielles Werkzeug, das braucht man immer wieder, daher lohnt sich die Anschaffung.
Suche mal nach Bremskolbenrücksteller.

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Make the V8 great again

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
28 Sep 2020 11:43 #258849 von Marcel 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Marcel antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Moin,

die habe ich Anfang der 1990iger mal günstig beim Freundlichen gekauft - einfach nur perfekt - mit knapp 2 kg - solide aufgebaut
W 000 589 52 43 00
das steht auch noch drauf
ATE 39314-49503


Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Florian1982
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
28 Sep 2020 16:37 #258873 von Florian1982 560 SL 107.048 1988
Florian1982 antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Hallo Bernd, ich habe gelesen, dass ATE Bremssättel die 15mm dicken Bremsbeläge brauchen. Ich habe die 17,5 mm gekauft.
Ich habe ja die Kolben schon max. reingedrückt. Da geht nichts mehr.
Kaufe jetzt erstmal die 15mm

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
28 Sep 2020 16:43 - 28 Sep 2020 17:02 #258874 von micha77 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
micha77 antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Was hast Du denn gekauft? Die original ATE-Bremsbeläge haben 17,5mm und die ATE-Bremsscheibe 22mm.
In Kombination mit den ATE-Sätteln passt das auch.

Gruß
Michael

W116 350SE & R107 560SL
Letzte Änderung: 28 Sep 2020 17:02 von micha77.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Abwesend
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
28 Sep 2020 16:52 - 28 Sep 2020 16:55 #258876 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Servus Florian,

hier die Nummern für deine VA.

Bremssattel links= A 107 420 04 83
rechts= A 107 420 05 83

ATE Nummer= 24.9440-8028.5

Beläge = A 001 420 08 20
ATE = 13.0460-4037.2

Bremsscheibe= A 124 421 16 12
ATE= 24.0122-0123.1

Gruß
Marinko
Letzte Änderung: 28 Sep 2020 16:55 von 107_SL.
Folgende Benutzer bedankten sich: Florian1982

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
28 Sep 2020 17:01 #258877 von micha77 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
micha77 antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Kleine Ergänzung:

Bremssattel links ATE 24.9440-8027.5
Bremssattel rechts ATE 24.9440-8028.5

Gruß
Michael

W116 350SE & R107 560SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
28 Sep 2020 20:52 - 28 Sep 2020 21:03 #258888 von Caymus 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Caymus antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Hallo Florian,

die originalen ATE Beläge für den 560SL sind um die 17mm und passen. Siehe Foto.
Ich habe noch eine zweiten Satz Ceramic Beläge auch für den 560SL. Ebenfalls um die 17,5mm. siehe Foto.
Da ist irgendein Fehler in Deinem Bremssattel/Bremszylinder.

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 28 Sep 2020 21:03 von Caymus.
Folgende Benutzer bedankten sich: Florian1982

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Florian1982
  • Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1988
Mehr
03 Okt 2020 13:58 #259265 von Florian1982 560 SL 107.048 1988
Florian1982 antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Ich habe die 15 mm Bremsbeläge eingebaut. Dicker hätten sie nicht sein dürfen.
Danke für Eure Hilfe!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Roadsterman
  • Roadstermans Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
03 Okt 2020 16:06 #259272 von Roadsterman 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Roadsterman antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Hallo Bernd
Wo hast Du Ceramikbeläge für einen 560 bekommen?
Gruß
Werner

Das Beste kennt keine Alternative

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
04 Okt 2020 19:47 #259373 von Caymus 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Caymus antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Hallo Werner,

Hier in den USA von Brakelabs.
www.ebay.com/itm/Fit-1986-1989-Mercedes-...?hash=item5b7d720804
Im Dezember 2019 war der komplette Satz reduziert auf 87 Dollar, da habe ich prophylaktisch zugeschlagen. Montiert sind seit Januar die hinteren Scheiben auf dem Roten. Keine Probleme.

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Abwesend
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
04 Okt 2020 19:57 #259375 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Servus Bernd,

das war doch das Thema, dass es bei "Euch" drüben problemlos geht, also montiert und gefahren werden darf und hier in Deutschland die Teile keine Zulassung haben und somit das Fahrzeug als ganzes "Tod" ist, oder hab ich das falsch "abgespeichert" ?

Gruß
Marinko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
04 Okt 2020 21:00 - 04 Okt 2020 21:27 #259380 von Caymus 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Caymus antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Hi Marinko,

Ist so. Ich bin froh das ich mich hier nicht mit irgendwelchen TUEV Schergen rumärgern muss. Die jährliche State Inspection für Fahrzeuge älter als 25 Jahre checkt die Fahrgestellnummer, den Kilometerstand ( für Carfax ) und ob die Hupe geht. Das ganze kostet 8 Dollar. Abgasverhalten? Richtige Bereifung? Auspuffanlage intakt? Who cares.
Auf der anderen Seite die Produkthaftung ist weit extremer als in Deutschland. Sollte nachweislich irgend etwas mit in Umlauf gebrachten Bremsscheiben, Bremsbelägen etc passieren hat die Firma eine Multimillionen Dollar Klage am Hals. Also was soll schief gehen?
Das Problem hier sind nicht die Hobbyschrauber sondern die Werkstätten. Und da ist kein Unterschied zwischen Mercedes Niederlassungen und freien Werkstätten. Was ich hier schon gesehen habe ist unglaublich. Wagen in der Werkstatt, Zuendzeitpunkt angeblich eingestellt. Was passiert? Richtig Wagen bleibt nach 5 Meilen liegen und lässt sich nicht mehr starten. Ursache ? Schraube vom Zündverteiler nicht angezogen.
Werksniederlassung wechselt die Hardyscheibe am Differential. 100 Meilen später großer Knall kompletter Antriebsstrang und Differential gehimmelt. Ursache? Schrauben falsch rum eingesetzt. Kopf zum Differential und nicht zum Motor zeigend. Einfache Muttern anstatt den selbstsichernden verwendet und nicht angezogen. Muttern haben sich gelöst und die Schrauben sind in Richtung Differential ausgewandert bis es zur formschluessigen Blockierung zwischen Kardanwelle und Differential kam. Antriebsstrang-, hinterachs- und Motorenrevision.
Werksniederlassung besucht um die Beleuchtung einzustellen. Von 40 Mechanikern ist nur einer in der Lage die Arbeit auszuführen ist aber unglücklicherweise gerade im Urlaub.
Ich habe für einen Bekannten, der auf eine bekannte Houston Niederlassung schwörte, seinen SL mit einigen Fehlern präpariert die Inspektionsmaessig hätten auffallen müssen. Ganze zwei Fehler wurden gefunden obwohl alle 10 Positionen abgehakt wurden. Das blöde Gesicht des Niederassungsleiters bei der Reklamation war priceless. Ich habe meine Wette gewonnen und mein Bekannter braucht nun eine neue Werkstatt:whistle:

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Letzte Änderung: 04 Okt 2020 21:27 von Caymus.
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Abwesend
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
04 Okt 2020 21:07 #259381 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Um de Goddes Willen :laugh:

Du bestätigst mir nur noch das, was ich schon von zig Leuten gehört hab!
Jetzt weiß man z.B. wieso HD die Kollegen der Fa. Porsche mit in Ihre Entwicklung einbezogen haben :)

Gruß
Marinko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
04 Okt 2020 21:18 - 04 Okt 2020 21:18 #259382 von Caymus 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Caymus antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
Jep aber das Ergebnis ist unglaublich. Steht hier in der Garage. Modifizierte Abgasanlage, 0 auf 100 in 3.4 Sekunden... röhrt wie ein startender F16 Fighter mit gemessenen 125 dbA :evil: meine Nachbarn lieben mich Sonntags morgens um 7 um das kühle Wetter auszunutzen

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 04 Okt 2020 21:18 von Caymus.
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
04 Okt 2020 23:54 #259395 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560

Caymus schrieb: Jep aber das Ergebnis ist unglaublich. Steht hier in der Garage. Modifizierte Abgasanlage, 0 auf 100 in 3.4 Sekunden... röhrt wie ein startender F16 Fighter mit gemessenen 125 dbA :evil: meine Nachbarn lieben mich Sonntags morgens um 7 um das kühle Wetter auszunutzen


Make my neighbor pi$$t pipes
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Caymus
  • Caymuss Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
05 Okt 2020 02:12 #259400 von Caymus 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Caymus antwortete auf Bremsbeläge zu dick? SL560
No better then that. 16 gauge BUB Jug Huggers.:woohoo: Custom made straight pipes with stainless steel heat shield. A screaming eagle is silent compared to this exhaust...

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.095 Sekunden
Powered by Kunena Forum