× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

SL450 US Version Kaltlaufprobleme

  • Willi170s
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 450 SL USA 107.044 1978
Mehr
07 Sep 2020 14:57 #257454 von Willi170s 450 SL USA 107.044 1978
SL450 US Version Kaltlaufprobleme wurde erstellt von Willi170s
Hallo ihr da die Ihr schon viel mehr Erfahrung habt als jede Mercedes Werkstatt, ich braue eure Hilfe.
Ich habe mir vor 2 Monaten ein 450SL Baujahr 01.07.1978 zugelegt, der irgendwann mal aus USA kam.
Auto ist recht ordentlich hergerichtet worden auch umgerüstet aus deutsche Stoßstangen und Lichter, neu lackiert Sitze neu bezogen usw.
War erst mal viel gute Optik, aber nun kommt es.
Habe das Auto gekauft und bin auch Probe gefahren, Auto lief da mein Verkäufer ihn bereits etwas warm gefahren hatte.
Bin dann zu Hause angekommen und habe das Auto in die Garage gestellt und eine Wochen später erst wieder raus geholt.
Auto sprang sofort an, nahm aber nur stottert Gas an, erst als etwas Betriebstemperatur da war wurde die Gasannahme etwas besser, im heißen Zustand ist alles gut. Wenn das Auto dann aber eine Weile gestanden hatte, sprang er warm sehr schlecht an.
Ich habe nun schon folgende Dinge alles gemacht.
Benzinpumpe, Druckspeicher und Filter alles neu.
Einspritzdüsen neu
alle Dichtungen der Einspritzbrücke erneuert ( Flanschdichtungen und Donuts )
alle kleine Schläuche, Winkel usw. erneuert
überall wo Falschluft möglich
Gummi - Zwischenstück erneuert
Zündzeitpunkt kontrolliert

Alles nichts genützt, Auto läuft im Kaltzustand immer noch nicht, patscht in Auspuff und Ansaugtragt.
Hat hier jemand die zündende Idee und kann mir weiterhelfen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
07 Sep 2020 16:03 #257464 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Hallo Unbekannter,

Du solltest mal wie hier von mir beschrieben die Drücke messen. Besonders interessant der kalte Steuerdruck.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Willi170s
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 450 SL USA 107.044 1978
Mehr
07 Sep 2020 16:41 #257470 von Willi170s 450 SL USA 107.044 1978
Willi170s antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Sorry dass ich hier Anonym war, hatte vergessen mich vorzustellen.
Ich bin der Willi aus Euskirchen und habe noch 3 weitere Oldtimer die aber auch älter sind und alles funktioniert sichtbar, Funke an der Kerze, richtiger ZZP und Benzin und das Auto läuft nach Gefühl und Gehör.
450 SL ist da schon was anderes und bedarf erst einmal etwas mehr Kenntnisse. Vielleicht gibt es ja jemanden in meiner Nähe der hier mal mit dem notwendigem Equipment bei meine 450 iger schauen kann.

Gruß Willi
Gruß Willi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • haror0
  • haror0s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1979
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
07 Sep 2020 18:32 #257475 von haror0 450 SL USA 107.044 1979 Americas (USA/CAN)
haror0 antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Hallo Willi,
nach den Krafstoffdrücken auch noch mal CO kontrollieren.

Viele Grüsse
Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Willi170s
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 450 SL USA 107.044 1978
Mehr
09 Sep 2020 17:28 #257549 von Willi170s 450 SL USA 107.044 1978
Willi170s antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung, nun weiß ich mit 100 % iger Erklärung nur 50 % umzusetzen. Leider ist mein Wissensstand von der Einspritztechnik zu gering, was mit wem was zusammen tut oder soll.
Gibt es auch eine Beschreibung für Quereinsteiger, am besten mit Bilder oder in einem Video erklärt.
Es geht ja schon damit los dass ich nicht weiß wie was funktioniert.
Am besten wäre ein guter Schrauber hier in meiner Nähe, Raum Köln/Bonn oder so im Umkreis von 100 km. Weißt du da jemanden?
Gruß Willi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
09 Sep 2020 18:10 #257553 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Rudiger antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Willi frage Olli on er dir hilft.
sternzeit-107.de/de/forum/profil/7193-os4
Rudiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • haror0
  • haror0s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL USA 107.044 1979
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
10 Sep 2020 14:59 #257599 von haror0 450 SL USA 107.044 1979 Americas (USA/CAN)
haror0 antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Willi,
es wird schwierig alles remote zu erklären, am besten Du besorgst dir eine WIS CD/DVD dort sind alle Schritte mit Bildern beschrieben oder mal bei YT schauen dort gibt es auch gute Anleitungen (SL-Schrauber)

VG

Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
14 Sep 2020 14:02 #257757 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Hallo Willi,

was heißt denn eigentlich Zündzeitpunkt kontrolliert? Am kalten Wagen mit ALLEN Drehzahlen und Unterdruckverstellung gemäß Werkstatthandbuch? Also OT im Leerlauf, 9-16! vor OT bei 1500/min etc. gemäß Kapitel 15-501 USA Markt: sternzeit-107.de/de/107sl-wsm/107sl-wsm-...107sl-ri-engc-m116KA ?

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • kmdx
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SLC 5.0 107.026 1979
  • Standard (Europa)
Mehr
14 Sep 2020 16:55 - 14 Sep 2020 16:57 #257773 von kmdx 450 SLC 5.0 107.026 1979 Standard (Europa)
kmdx antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Grüß Dich Willi,
meiner hatte die selben Probleme wie Du, auch bei mir hat der Verkäufer den Wagen vor der Probefahrt warmgefahren.
Mein Zusatzluftschieber festgegammelt (der Kolben im ZLS, nicht der ZLS selber) und hat also im Kalten Zustand nicht geöffnet. Die Folge war ein Kaltstart wie ein Sack Nüsse, Rußen, alles nach ein paar Minuten warmlaufen weg.

Den ZLS zu ziehen dauert maximal 10 Minuten: Filtergehäuse unter, Schläuche abzotteln, zwei Schrauben lösen, ZLS entnehmen und einen Blick hinein werfen.
Ich habe das Teil mit WD40 geflutet und in der Küche abwechselnd im Warmwasserbad/Kaltwasserbad und reichlich WD40 gängig gemacht.zum Schluss eingeölt.
30 Minuten Arbeit haben bei mir das Problem komplett abgestellt. Da man an das Teil wirklich easy rankommt, ist das bei mir immer der erste Kandidat wenn es um Kaltlauf geht.

Grüße!
Der Udo

(P.S. auch bei mir hatte der Vorbesitzer Pumpe, Druckspeicher, Zündgeschirr, Mengenteiler etc pp durcharbeiten lassen. Den ZLS hat sich jedoch keiner angeschaut)
Letzte Änderung: 14 Sep 2020 16:57 von kmdx.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
14 Sep 2020 19:31 #257783 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Hallo Udo,

die Problembeschreibung hört sich aber "Nimmt nur stotternd Gas an" eher nicht nach ZLS an. Ein ZLS ist wie ein kleiner Stein auf dem Gaspedal. Der Motor würde also etwas rumpelig und niedrig im Leerlauf laufen aber trotzdem gut Gas annehmen. Das ist aber nicht, was Willi beschreibt.

Kleiner Exkurs zum Zusatzluftschieber sei mir erlaubt: Wenn die Methode mit WD40 funktioniert hat, hast Du Glück gehabt Willi. Die hängen normalerweise wegen Ölkohle oder schwachem Dehnelement im offenen Zustand fest bzw. öffnen nur noch langsam. Im Extremfall sind die zum Kühlwasser undicht und die Ablagerungen davon lassen den Kolben bombenfest sitzen. Da kann man dann wie blöd kämpfen, den noch heraus zu bekommen, ohne das sensitive Aluguss Gehäuse zu beschädigen. Bei Kühlwasserundichtigkeit unbedingt das Dehnelement wechseln lassen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • kmdx
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SLC 5.0 107.026 1979
  • Standard (Europa)
Mehr
14 Sep 2020 20:57 #257789 von kmdx 450 SLC 5.0 107.026 1979 Standard (Europa)
kmdx antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Hallo Volker,

mein ZLS sieht tatsächlich grenzwertig aus: die Lauffläche des Kolbens zeigt Fraßspuren. Mit ein wenig hin- und her, immer dessen gewahr, dass Gewalt im Zweifel kontraproduktiv ist, allerdings auch mit der Erkenntnis, dass so viel da gar nicht mehr kaputt zu machen war, ging es und geht bis heute. Allerdings wäre mir lieber, wenn ein neuer ZLS drin wäre. Hast Du eine Idee,wo man Ersatz herbekommt? Die einstmals von Bosch aufgelegte Nachfertigung ist nicht mehr zu haben. Ich habe schon die wildesten Umbauten, z.B. auf elektrisch betätigte Schieber vom Golf, gesehen, aber das wäre mir dann doch zu heikel.

Grüße
Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
14 Sep 2020 21:18 #257792 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Hallo Uli,

Ersatz als Neuware gibt es für einige (nicht alle wie z.B. 280er D-Jetronic nicht) MB ZLS bei Bosch Classic . Die sind dann aus dem Vollen gefräst und etwas hässlich.

Reparaturen bietet Bosch Classic nicht mehr an. Bisher habe ich aber bis auf einen ZLS, bei dem mir das Gehäuse beim wilden Versuch, den festsitzenden Kolben heraus zu bekommen, gebrochen ist, alle wieder hin bekommen. So richtig luftdicht und geglättet sind die alle nicht. Man kann die schon so nacharbeiten, dass sie wieder sauber gleiten und dann mit einem neuen Dehnelement und Halter versehen. Wichtig ist, dass die Blende heil bleibt und dass die Passung für den neuen Halter heil bleibt und dicht gegen Kühlwasser ist. Dann halten die auch wieder viele Jahre.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Willi170s
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 450 SL USA 107.044 1978
Mehr
15 Sep 2020 10:37 #257832 von Willi170s 450 SL USA 107.044 1978
Willi170s antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Noch mal kurz die Frage hier, kann es auch am Warmlaufregler bei meinem Wagen liegen dass diese Symptome hier anliegen.
Ist der Motor auf Betriebstemperatur, läuft er ja. Nur eben Kalt halt nicht.
Würde so gerne mal eine gemütlich Rund mit den Wagen machen, bin aber sein fast 2 Monaten nur am rummachen, viel Geld bereits drin versenkt und keinen Schritt weiter gekommen. Selbst Mercedes hat die Reißleine gezogen und aufgegeben da zu wenig Erfahrung mit dem Fahrzeug da ist. Aber erst mal alles kein Problem, war ja auch nur mein Geld was da versenkt wurden. OK, diverse Dichtungen und Schläuchen waren auch sehr Grenzwertig, wo elastischer Gummi sein sollte war fast nur noch starres Zeug was kaum noch Dichten konnte.
Dennoch alles ohne Erfolg.
Wünsch euch aber erst einmal einen schönen sonnigen Tag.
Gruß Willi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
15 Sep 2020 10:44 #257834 von micha77 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
micha77 antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Hallo Willi,

hast Du denn inzwischen die Kraftstoffdrücke gemessen (messen lassen)?
Oder möchtest Du mit dem Teileweitwurf weitermachen?!

Gruß
Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: Obelix116

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
15 Sep 2020 12:57 #257850 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Hallo Willi,

es kann an der falschen Verstellung des Zündzeitpunkts und auch am Warmlaufregler liegen. Wenn Du zu viel Geld hast, gehst Du zu Mercedes-Benz und sagst "Macht mal". Oder Du testet wie von mir beschrieben den Zündzeitpunkt bei allen im Werkstatthandbuch angegebenen Drehzahlen sowie die Unterdruckverstellung und misst den Steuerdruck wie von mir beschrieben.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • micha77
  • micha77s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
15 Sep 2020 13:09 #257851 von micha77 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
micha77 antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Volker,

nach dem was ich gelesen habe, benötigt Willi einen Fachmann in seiner Nähe, der ihn unterstützt.

Gruß
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Willi170s
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 450 SL USA 107.044 1978
Mehr
15 Sep 2020 18:29 #257894 von Willi170s 450 SL USA 107.044 1978
Willi170s antwortete auf SL450 US Version Kaltlaufprobleme
Michael, Hilfe wäre echt gut.
Habe nicht wirklich das notwendigen Equipment um dies alles selber zu überprüfen.
Wie schon gesagt bei meinen anderen Oldtimer ist das kein Problem für mich.
Mercedes 170S Baujahr 1949 und Citroen CV11 von 1955, dies sind alles einfache Bauernmotoren wo man eigentlich kein Fehler machen kann.
Hier aber basiert alles andere auf eine andere Technologie bis auf Benzin und Funke ergibt Antrieb.
Ich kann natürlich mit der Zündung mal versuchen ob eine Verbesserung eintritt wenn ich sie mit meinem SUN Oszillograph bei laufendem Motor nach verstelle nach den Vorgaben laut Volker bzw. Handbuch.
Wo finde ich die Markierung vom OT, liegt diese auf der Riemenscheibe oder wo.
Gruß Willi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.090 Sekunden
Powered by Kunena Forum