× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Gutachten / 15" Barockfelge / original Mercedes

  • DerTeufel
  • DerTeufels Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 350 SLC 107.023 1976
  • Standard (Europa)
Mehr
31 Mär 2020 10:12 #240379 von DerTeufel 350 SLC 107.023 1976 Standard (Europa)
Hallo,

wie komme ich an ein Teilegutachten / ABE für die 15 Zoll Barockfelgen / ET-Nr. 126 400 2202 mit der offiziellen Bezeichnung: Leichtmetall-Scheibenrad 7 J x 15 H2 ET 25 mm?

Danke und Grüße
René

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mär 2020 10:25 - 31 Mär 2020 10:26 #240382 von Thorsten560SE
Moin,

soweit ich weiß garnicht. Für originale Felgen die eine Daimlernummer haben gibt es eigentlich keine ABE´s oder ähnliches. In den offiziellen Freigaben stehen auch nur die Reifen und Felgengrößen drin. Wenn es dann eine orginale Daimlerfelge ist gibt es keine Probleme beim TÜV. Reifenfreigabe R107 KLick

Gruß Thorsten

tb560
Letzte Änderung: 31 Mär 2020 10:26 von Thorsten560SE.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DerTeufel
  • DerTeufels Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 350 SLC 107.023 1976
  • Standard (Europa)
Mehr
31 Mär 2020 10:47 #240385 von DerTeufel 350 SLC 107.023 1976 Standard (Europa)
Alles klar! Dann warte ich mal ab was die Morgen bei der Dekra sagen.

Die Reifenfreigabe habe ich der Werkstatt mitgegeben.

Danke und GRüße
René

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
31 Mär 2020 12:15 #240397 von Marcel 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Moin,

schaut hier, dass bringt Klarheit
Quelle: R/C 107 SL-Club

Gruß Marcel
300 CE-24 Bj 7/90

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DerTeufel
  • DerTeufels Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 350 SLC 107.023 1976
  • Standard (Europa)
Mehr
31 Mär 2020 12:58 #240405 von DerTeufel 350 SLC 107.023 1976 Standard (Europa)
Hallo Marcel,
ein Gtachten oder ABE ist aber auch das nicht. Ich schau morgen mal was der Prüfer sagt. Danke trotzdem.
Grüße René

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
31 Mär 2020 14:02 #240416 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Hallo René,

wenn es eine Freigabe des Herstellers gibt und Du Felgen des Herstellers drauf hast, brauchst Du kein Gutachten und es erfolgt auch keine Eintragung. Sind dann ja freigegeben.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Folgende Benutzer bedankten sich: DerTeufel, Karlo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karlo
  • Karlos Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL USA 107.045 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
31 Mär 2020 18:39 #240467 von Karlo 380 SL USA 107.045 1985 Americas (USA/CAN)
Hallo in die Runde,
es gibt ja von Maxilite Nachbauten der 7X15 Barockfelge, allerdings mit mit ET23 statt ET25. Weiß jemand, ob man die trotzdem ohne Modifikationen am Fahrzeug, wie z.B. Distanzscheiben mit 205/65 15er Bereifung fahren kann und eingetragen bekommt?
Viele Grüße
Karsten

US 380 SL Bj. 85

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
31 Mär 2020 18:44 #240471 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Hallo Karsten,

bei Fremdfelgen brauchst Du entweder eine deutsche ABE oder ein für DE gültiges Gutachten, mit dem Du sie eintragen lassen kannst.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karlo
  • Karlos Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL USA 107.045 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
31 Mär 2020 19:52 #240488 von Karlo 380 SL USA 107.045 1985 Americas (USA/CAN)
Hallo Volker,
Danke für die schnelle Antwort. Ein Gutachten zur Eintragung in den Fahrzeugpapieren ist wohl dabei. Vermutlich geht es dann wohl auch ohne Modifikationen mit ET 23 statt 25...
Beste Grüße
Karsten

US 380 SL Bj. 85

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stuntman Mike
  • Stuntman Mikes Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450SLC USA 107.024 1980
Mehr
01 Apr 2020 11:18 #240559 von Stuntman Mike 450SLC USA 107.024 1980
Moin Karsten,

die Felgen stehen original soweit drin das 2 mm ET weniger kein Problem machen sollte.

Eintragung der Maxilite Penta mit deren Gutachten war bei mir völlig problemlos.

Gruß,
Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karlo
  • Karlos Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL USA 107.045 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
01 Apr 2020 15:01 #240598 von Karlo 380 SL USA 107.045 1985 Americas (USA/CAN)
Hallo Jörg,
Danke für die Information. Hatte schon gehofft, dass die 2mm nichts ausmachen.
Beste Grüße
Karsten

US 380 SL Bj. 85

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Abwesend
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
01 Apr 2020 15:50 - 01 Apr 2020 15:52 #240600 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Hallo Karsten,

eine Eintragung bzw. Abnahme ist auch ohne ABE in dem der 107er benannt ist, möglich und zwar via Einzelabnahme.
Wenn ich es noch so im Kopf hab, nach §21 der StVZO

Ein nicht vorhandenes ABE ist nicht zwingend ein Todesurteil für ein Vorhaben!

Gruß

Marinko
Letzte Änderung: 01 Apr 2020 15:52 von 107_SL.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Apr 2020 16:07 #240603 von Thorsten560SE
Tach,

nur ohne ein Festigkeitsgutachten wird es sehr schwierig bis unmöglich eine Zubehörfelge eingetragen zu bekommen.

Gruß Thorsten

tb560
Folgende Benutzer bedankten sich: Hajoko031

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karlo
  • Karlos Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL USA 107.045 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
01 Apr 2020 16:22 #240606 von Karlo 380 SL USA 107.045 1985 Americas (USA/CAN)

Thorsten560SE schrieb: Tach,

nur ohne ein Festigkeitsgutachten wird es sehr schwierig bis unmöglich eine Zubehörfelge eingetragen zu bekommen.

Gruß Thorsten


Hallo Thorsten,
genau so ein Festigkeitsgutachten für die TÜV Eintragung ist wohl dabei; nur halt keine ABE, wodurch eine Eintragung ja gar nicht nötig wäre.
Viele Grüße
Karsten

US 380 SL Bj. 85

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Abwesend
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
01 Apr 2020 17:59 #240610 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Servus Karsten,

was steht denn genau in diesem Festigkeitsgutachten ?

Nur ein Festigkeitsgutachten ohne ABE ?
Dieser Sachverhalt erfordert definitiv eine ABNAHME (Einzelabnahe) vom TÜV (alte Bundesländer)!!!
Wenn Du in den neuen Bundesländern wohnhaft bist, dann kann es der TÜV oder die DEKRA machen.


Es ist ein neues Gesetzt auf dem Weg, wo auch anderen Prüforganisationen die Einzelabnahme erlauben soll, nur ist es , meines Wissens, noch nicht durch.

Du kannst Dir die Dinger so ranschrauben, verlierst sofort die Betriebserlaubnis und dadurch sofort den Versicherungsschutz!!!
Du weißt ja was das bedeutet!

Ich kann Dir wärmstens davon abraten!

Gruß

Marinko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karlo
  • Karlos Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL USA 107.045 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
01 Apr 2020 18:10 #240613 von Karlo 380 SL USA 107.045 1985 Americas (USA/CAN)
Hallo Marinko,
anbei der Link zu den Felgen, die ich meine. Da steht, dass da ein TÜV Festigkeitsgutachten dabei ist. Daher dachte ich, dass das zur Eintragung ausreichen müsste. Den Verlust des Versicherungsschutz möchte ich natürlich nicht riskieren. Komme übrigens aus NRW.
Vielen Dank und beste Grüße
Karsten
shop-eu.maxilite.ch/Barock-Style-7x15

US 380 SL Bj. 85

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Abwesend
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
01 Apr 2020 18:28 - 01 Apr 2020 20:05 #240618 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
Hallo Karsten,

aus meiner Sicht, auf den ersten Blick, eine klare Sache, es muss eine Einzelabnahme gemacht werden.

Der vom Anbieter gewählte Begriff "Verifizierungserklärung" ist mir so nicht geläufig.
Entweder es gibt ein ABE, mit welchem dann eine "normale Eintragung" nach §19.3 der StVZO gemacht werden kann oder es gibt es nicht und dann geht nur eine Einzelabnahme nach §21 der StVZO.

Wenn ich an Deiner Stelle wäre, würde ich den Anbieter schriftlich oder telefonisch kontaktieren und konkrete Fragen stellen!

1. Gibt es ein ABE mit welchen eine Eintragung nach §19.3 der StVZO geht oder nicht?

Die Antwort auf diese Frage, zeigt Dir den weiteren Weg.
Wenn es ein ABE gibt, in dem Dein 380er konkret aufgeführt ist, dann ist alles SUPER.

Wenn es kein ABE gibt, wovon ich ausgehe, dann fragst Du, ob Sie Dir die Unterlagen per Mail oder Post zukommen lassen können, damit Du das Vorhaben mit dem TÜV absprechen kannst.
Wenn Du dann die Papiere bekommst, suchst Du Dir eine kompetente TÜV-Stelle, die das Vorhaben mit Dir zusammen angehen und umsetzen.
Vorsicht, sehr viele TÜV-Stellen stellen sich aus den verschiedensten Gründen quer und blocken gleich, oft auch weil die Kompetenz fehlt!
Ich spreche aus Erfahrung.

Viel Erfolg.

Gruß

Marinko
Letzte Änderung: 01 Apr 2020 20:05 von 107_SL.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stefan1
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 280 SL 107.042 1985
  • Standard (Europa)
Mehr
01 Apr 2020 18:30 #240619 von Stefan1 280 SL 107.042 1985 Standard (Europa)
Hallo Morinko,
Leider muss ich dir mitteilen, das dein Wissensstand bezüglich der Eintragung und Vollgutachten veraltet ist.
Seit dem 01.04. 20 darf auch die Dekra und die KÜS in NRW diese Abnahmen machen.
Allerdings nicht jeder Prüfer, sondern nur welche die eine besondere Schulung genossen haben.
Besten Gruß
Stefan

Beste Grüße
Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stuntman Mike
  • Stuntman Mikes Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450SLC USA 107.024 1980
Mehr
02 Apr 2020 12:51 #240688 von Stuntman Mike 450SLC USA 107.024 1980
Ich zitier mal aus meiner beim KÜS gemachten Eintragung vom 13.03.2020

Nachweis gemäß §19 Abs. 4 Satz 1 StVZO

Für Räder/Reifen des Herstellers / Importeurs maxilite AG liegt ein Teilegutachten ...... vom 12.06.2019 vor. Kennzeichnung : PE816

......

Eine Berichtigung der Fahrzeugdokumente ist nicht vorgeschrieben, aber möglich.

Dann noch die Daten für die Fahrzeugbeschreibung mit Felgen. und Reifengröße.

Ist in meinem Augen keine Einzelabnahme, die müßte wohl unverzüglich in die Papiere übernommen werden.

Gruß,
Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karlo
  • Karlos Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL USA 107.045 1985
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
02 Apr 2020 13:51 #240707 von Karlo 380 SL USA 107.045 1985 Americas (USA/CAN)
Hallo Jörg,
das hört sich doch gut an. Bevor ich bzgl der Felgen aktiv werde kläre ich das, wie Marinko vorgeschlagen hat mal mit Maxilite und dem KÜS, zu dem ich sonst auch gehe...
Vielen Dank für die vielen hilfreichen Infos.
Beste Grüße
Karsten

US 380 SL Bj. 85

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • western
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 500 SL 107.046 1987
  • Standard (Europa)
Mehr
05 Apr 2020 21:07 #241106 von western 500 SL 107.046 1987 Standard (Europa)
Bzgl. der oben erwähnten Maxilite Felgen bitte beachten, dass die 15 Zoll Kanaldeckel von Maxilite NICHT mit den originalen
Schrauben (mit blankem Kopf, der mit der Felgenoberfläche abschließt) montiert werden können.

Grund: Tiefe der Schraubenaufnahme ist nicht original sondern tiefer.

Bei Verwendung der originalen Schrauben kann man das Rad nicht festziehen.

Ratet mal, woher ich das weiß :headbanger:

Gruß
Dirk

Dirk
Folgende Benutzer bedankten sich: Karlo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hannes68
  • Hannes68s Avatar
  • Online
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 500 SL 107.046 1983
  • Standard (Europa)
Mehr
05 Apr 2020 21:45 #241113 von Hannes68 500 SL 107.046 1983 Standard (Europa)
Hallo Dirk
Würde schon gehen, brauchst halt Distanzscheiben
Viele Grüße Hannes

Grüße Hannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • che72
  • che72s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
05 Apr 2020 23:29 #241130 von che72 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
Guten Abend zusammen,
man möge mir meine Unwissenheit verzeihen aber das Thema TÜV, Eintragungen, ABE usw. sind für mich komplette terra incognita.
Ich trage mich mit dem Gedanken, mir ATS-Barockfelgen für meinen 560er zuzulegen. (Ja, ich habe nur das sehr gut überlegt.)
Die Felgen haben eine KBA-Nummer, aber das Gutachten zum Download auf der ATS-Seite berücksichtigt den 560er nicht, nur die europäischen Fahrzeugen. Wie läuft das dann?

Danke
Viele Grüße
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rudiger
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Apr 2020 00:49 #241135 von Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Christian, prüfe erst ob der 500sl mit deinem Baujahr’87 auch gelistet ist. 86-89 sind MOPF. Die haben größere Bremsen und benötigen 15” Felgen.
Rudiger
Folgende Benutzer bedankten sich: che72

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • che72
  • che72s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Apr 2020 05:00 #241141 von che72 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
Hallo Rüdiger,
danke für den Hinweis.

Da steht nur 500 SL Ausführung C, ohne Baujahr. Kein 300er, kein 420er. Also beziehen die sich meiner Meinung nach auf Vor-Mopf.
Aber alle 124er und 126er stehen drin, die sicher die größere Bremse haben.
Ich versuche morgen mal jemanden bei ATS zu erreichen.
Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 500 SL 107.046 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
06 Apr 2020 08:18 - 06 Apr 2020 08:19 #241152 von Nichtraucher 500 SL 107.046 1980 Standard (Europa)
Moin,

auch die Position der größeren Bremssättel ist ausschlaggebend, beim 107 ragen sie über die Radnabe an der die Felgen angeschraubt werden, hinaus, außerdem ist die Radnabe von geringerem Durchmesser als bei den Vormopf.
Die Vormopf Felgen besitzen den großen Durchmesser und stoßen daher gegen den Bremssattel. Außerdem sind die Mopf Felgen tiefer geschüsselt damit die Sättel rein passen.
Der Mopf im Bild besitzt Distanzscheiben, damit passt es bei einigen Felgen wenn der Gutachter es mitmacht.

Willy


Wohnort Unna

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 06 Apr 2020 08:19 von Nichtraucher.
Folgende Benutzer bedankten sich: che72

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • che72
  • che72s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
06 Apr 2020 15:47 #241204 von che72 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
Hallo Willy,
danke für das aufschlussreiche Foto.
Wie passt denn da ohne Distanzscheibe überhaupt eine 15"-Gullydeckelfelge drauf? Stößt die nicht auch gegen den Bremssattel?

Hab mit ATS telefoniert. Die haben auch keine weiteren Unterlagen bezüglich ihrer 15"-Felge und dem 560er.

Und Motorform in Berlin, die die Barockfelge ja auch in 15" anbieten, sagen, dass sie definitiv nicht auf den 560er passen.

Schade...
Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Apr 2020 15:55 #241208 von Thorsten560SE
Mahlzeit,

ja die orginalen 15" Gullydeckel passen natürlich so drauf. So ist der 107er Mopf ja ausgeliefert worden.Aber mit Zubehörfelgen für die Mopf-Voderachse wird es schwierig. Was Maxlite sich bei den Nabauten der Gullydeckel mit der Radschrauben gedacht hat kann ich nicht nachvollziehen. Die Gullydeckel sehen nur mit den orginalen 95 mm Radbolzen gut aus.

Gruß Thorsten

tb560

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nichtraucher
  • Nichtrauchers Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 500 SL 107.046 1980
  • Standard (Europa)
Mehr
06 Apr 2020 17:57 #241225 von Nichtraucher 500 SL 107.046 1980 Standard (Europa)
Die Fläche zwischen den Pfeilen ist bei den, auf MOPF passenden Felgen, kleiner im Durchmesser, außerdem sind die tiefer geschüsselt, das heißt, der Bereich wo der orangene Behälter liegt, ist tiefer und bietet so genug Raum für den Sattel.

Willy


Wohnort Unna

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, che72

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • che72
  • che72s Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
07 Apr 2020 11:52 #241279 von che72 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
Hallo zusammen,
danke für die anschaulichen und sehr geduldigen Erläuterungen.
So langsam erlange ich mehr Durchblick.
Kurz zusammengefasst bedeutet das also, dass auf einen Mopf keine Barockfelgen ohne Distanzscheiben passen, auch nicht die originalen Fuchsfelgen.

Ob ich dann den Umweg über 15mm-Distanzscheiben und Eintragung gehe, muss ich mir überlegen, wollte ich eigentlich nicht. Sind mir dann zu viele Veränderungen. Mal meinen Dekra-Mann fragen....

Viele Grüße,
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.145 Sekunden
Powered by Kunena Forum