× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Fahrachswinkel hinterachse versetzt w107 SLC 450

Mehr
12 Okt 2018 10:33 - 12 Okt 2018 10:35 #195272 von Uwe12
Hallo,

ich habe leider schon wieder ein Problem mit meinem SLC.

Nachdem ich die Achsen raus hatte und alle Lager gewechselt (Bis auf die Radlager Aluschwingen blieben an der „Radaufnahme“) habe ich neue Reifen aufziehen lassen und die Spur einstellen lassen.
Daraufhin zeigte sich laut Fachfirma (Macht nur Reifen und Spureinstellung), das der Fahrachswinkel der Hinterachse versetzt ist. Ich verstehe nicht warum. Weine Werkstatt auch nicht, oder anders gesagt kann man die H-Achse falsch oder schief einbauen.
Federn hintern sind aus dem Zubehör neu, Federaufnahme Gummis sind noch die alten.
Der Wagen sieht von unten und vom Kofferraum nicht so aus als ob er einen großen Treffer hatte und die Karosserie verzogen wäre. (wäre auch Albtraum)

Beim fahren (bisher nur Stadt) merke ich nix. Hat jemand eine Idee was Die "Versetzung" sein könnte? Oder woran das liegt.

Ich habe die Messprotokolle mal beigefügt aber alle persönliche Daten geschw ärzt.

Ich wäre für eine Antwort recht dankbar, da ich und der Monteur vor einem Riesen Fragezeichen stehe…

Was tun?:huh:


Lieben Gruß und ein schönes, goldenes Oktoberwochenende.




Uwe
Dieser Anhang ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um den Anhang zu sehen.

C107 SLC 450 europäische Ausführung Bj 1977

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 12 Okt 2018 10:35 von Uwe12.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Online
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
12 Okt 2018 11:55 #195275 von Chromix
Hallo Uwe,

ich bin kein Experte für Fahrzeugvermessung, aber ich verstehe nicht, wieso der Fahrachswinkel, der nur geringfügig vom Soll abweicht, moniert wurde. Der Sturz hingegen stimmt ja überhaupt nicht. Vielleicht sollte man mal hier anfangen, zu suchen. Einstellen kann man da nichts.
Laut WIS 40-330:



An der Vorderachse wurde der Nachlauf nicht vollständig korrigiert und weicht auch nach der Einstellung noch erheblich vom Soll ab.

Hälsningar, Lutz
Folgende Benutzer bedankten sich: Uwe12

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Okt 2018 12:45 #195277 von Uwe12
Hallo Lutz,

Danke für die Antwort!

Ok, vielleicht hat der Monteur die Sache ein wenig übertrieben...

Und ja du hast natürlich recht, der Hinterachssturz passt nicht. Ich gehe davon aus das diese an den Federn aus dem Zubehört liegt die nicht genau passen bzw die falschen sind(das bekannte Problem).

Ich werde zeitnah wieder die alten Federn verbauen und hoffe das dann wieder passt, da ich dafür die Achse eh wieder rausnehmen muss, wird der Sturz dann wieder eingestellt.

Der Nachlauf der Vorderachse ist mir jetzt tatsächlich garnicht aufgefallen.

Das muss ich noch mal mit dem Laden prüfen.

Wenn ich dich richtig verstehe siehts du den versetzte Fahrachswinkel als nicht so das Problem an. Entschuldige die Nachfragen, aber Spur und Einstellungen (und deren Auswirkung) sind noch böhmische Dörfer für mich.


Lieben Gruß

C107 SLC 450 europäische Ausführung Bj 1977

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Okt 2018 14:29 #195280 von Obelix116
Moin,
der Fahrachswinkel ist der sogenannte "Dackellauf", also der Versatz der Hinterachse zur Vorderachse, mit anderen Federn korrigierst du da gar nix.
Einstellen geht auch nicht, da die Lagerstellen fix sind, Grund dafür könnte unsanfter Bordsteinkontakt sein. Wenn er sich nicht negativ auswirkt einfach lassen.

Schlimmer finde ich den nicht korrekten Wert des Nachlaufes, das passiert bei /8 und 107er öfter, da sich die Verstellung dafür im Gegensatz zu den meisten anderen Fahrzeugen vorne am unteren Querlenker befindet.

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chromix
  • Chromixs Avatar
  • Online
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
12 Okt 2018 15:16 #195282 von Chromix
Hallo Christian,

am Fahrachswinkel ändern die Federn nix, aber Uwe dachte im Zusammenhang mit den Federn ja auch eher an den Sturz. Darauf könnte eine andere Federcharakteristik doch durchaus einen Einfluß haben, oder?

Hälsningar, Lutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.123 Sekunden
Powered by Kunena Forum