× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Innenspiegel abbauen

Mehr
20 Mär 2017 22:10 #161136 von Intrac
Innenspiegel abbauen wurde erstellt von Intrac
Hallo,

Ich weiß nicht wie ich meinen Innenspiegel ab bekomme. Finde keine Schraube.?
Abbrechen will ich ihn aber auch nicht.

Gruß Intrac

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mär 2017 22:23 #161137 von Justus
Justus antwortete auf Innenspiegel abbauen
Hallo Unbekannter,

der Innenspiegel wird nur über zwei kleine Bolzen welche über eine Feder auseinandergedrückt werden gehalten. Ein beherzter Ruck und er ist ausgeklipst.

Gruß
Justus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mär 2017 06:50 #161140 von Intrac
Intrac antwortete auf Innenspiegel abbauen
Danke Justus,

Den Ruck nach unten, vor oder nach hinten.

Gruß
Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mär 2017 07:59 #161143 von Justus
Justus antwortete auf Innenspiegel abbauen
Hallo Holger,

nach vorne oder hinten, seitlich geht auch.

folgendes Bild hab ich im Netz gefunden, da erkennt man die Bolzen und die Feder.
image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/no...1435476129/image.jpg

Viel Erfolg
Justus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
21 Mär 2017 08:21 #161145 von driver 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
driver antwortete auf Innenspiegel abbauen
Beherzt nach vorne , dann benötigt man vielleicht noch eine neue Scheibe,also schön in den Innenraum ziehen .

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mär 2017 18:12 #161199 von Intrac
Intrac antwortete auf Innenspiegel abbauen
Danke euch,
gleich geht es los

Gruß Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
11 Jan 2020 11:17 #232009 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Innenspiegel abbauen
Mahlzeit,

hat schon jemand das Spiegelglas aus der Fassung genommen?

Bei einer früheren Demontage ist der Verstellhebel irgendwie aus seinem Sitz gesprungen und ist jetzt ausser Funktion.

Habs mit sehr warmen Wasser probiert, hat nicht geholfen wie gedacht.

Gruß

Marinko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
11 Jan 2020 12:02 #232012 von driver 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
driver antwortete auf Innenspiegel abbauen
Mit etwas Glück läßt sich das Teil mit einem großen breiten Schraubenzieher durch die Lücke am Abblendversteller wieder in die Führung zurück drücken .
Das Glas allein geht so gut wie nie ohne Bruch raus .

Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
12 Jan 2020 15:57 - 12 Jan 2020 16:36 #232140 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Innenspiegel abbauen
Hi,

"kurzes" Feedback.
Hab vor ca. 5-6 Jahren, als ich hier in der SZ eigentlich nur registriert war, ohne aber mitzuwirken oder gar zu lesen.
Damals musste ich den Innenspiegel abnehmen und wusste natürlich nicht wie ....................:)

Damals hab ich den Spiegel von dem "gebogenen Haken", von dessen Stahlkugel mit sehr viel Kraftaufwand abgezogen und das alles während der komplette Spiegel noch an der WSS dran war.
Schon damals kam mir das Ganze wirklich eigenartig vor, dass MB diesen Punkt so gelöst hat, konnte ich mir nicht vorstellen.
Ich hab ihn ja mit purer Kraft abgezogen gehabt und mein eigentliches Problem gelöst und nun sollte der Spiegel wieder an den Halter und dann fing der Zirkus erst an .............
Was hab ich geflucht, natürlich auf kroatisch, da hat's Sprüche die kannste gar nicht übersetzen :)
Irgendwann in dem ganzen Kampf mit dem Spiegel und der Kugel, auf die der Spiegel um's verrecken nicht drauf wollte, hatte ich plörtzlich den gebogenen Halter in der Hand und sah dann wie "einfach" doch der Innenspiegel inkl. Halter aus seiner Grundplatte genommen werden kann ............
Ja ja, hätte ich nur in der SZ nachgeschaut wäre das Ganze nie so passiert.
Also, als ich dann beides in Händen hatte, habe ich dann irgendwie den Innenspiegel auf die Stahlkugel drücken können, aber wieder mit enorm viel Kraftaufwand und dabei ist der Verstellhebel des Spigels aus seinem Sitz gedrückt worden :(
Dachte sofort und bis gestern eigentlich, dass ich ein Teil des Verstellhebels abgebrochen hab.
Der Innenspiegel war relativ stabil, als ich ihn wieder im Innenraum platziert hab, aber dennoch hat es mich mega gewurmt, dass er nicht mehr zu 100% funktionsfähig war :(
Erst als ich hier vor knapp zwei Jahren aktiv wurde, habe ich Cabriodoc kontaktiert, der noch einen ganz neuen Spiegel auf Lager hatte(149,-€), bei MB nml., wobei er laut einem Post hier, 2012/3 noch für 19,-€ neu bei MB zu bekommen war. Da ich ihn nicht sofort gekauft habe, ging er mir auch durch die Lappen ...................so ein Pech aber auch :(

Gestern musste ich den Spiegel zwangsläufig abmachen, da ich den oberen Fensterschlüssel demontieren musste.
Dieses mal habe ich ihn aber fachgerecht abgenommen, was auch wunderbar ging :)
Nun wollte ich das Spiegelglas aus der Kunststofffassung herausholen um mir das Problem mit dem Verstellhebel anzusehen. Egal was ich probiert hab, das Glas kam nicht über die Wulst ......................
Erst als ich mit meinem Latein am Ende war (großer Fehler), kam mir der Einfall, doch mal hier nachzufragen und promt hat Wolfgang einen Rat gehabt.

Wolfgang, Dein Rat hat mir wieder ein sehr zufriedenes Lächeln ins Gesicht gezaubert :) :) :)
Das ging so leicht, den Verstellhebel durch die hintere Öffnung wieder in seine Position zu drücken, man glaubt es kaum!
Da reicht ein normaler Schlitzschraubendreher der mittleren Größe, geht wirklich sehr einfach.
Da ich aber vorher den Spiegel erneut, wie vor einigen Jahren, vom Halter abgezogen hab, um eben das Glas herauszuholen, musste der ja wieder auf die sch....... Stahlkugel drauf.
Jetzt kamen eben die zwei Jahre aktives Forumsleben dazu, die voll und ganz zum tragen kamen!!!

Die Kunststofffassung auf der Rückseite des Spiegels, wo die Stahlkugel hinein musste, habe ich schön mit dem Haarfön warm gemacht, zuvor hab ich noch den gebogenen Spiegelhalter auf die Terasse bei ca.+2°C abgestellt.
Vor der "Hochzeit" der Beiden, hab ich dann noch den Halter für einige Minuten in's Gefrierfach (-18°C) rein gelegt.
Schön alles in der Küche vorbereitet, den Halter raus aus dem Gefrierfach und in die erwärmte Kunststofffassung eingedrückt. Das ging so leicht, unglaublich! :)
Dachte schon, ich muss bis zu meinem Lebensende, mit so einem leistungsgeminderten Spiegel durch die Gegend cruisen.
Dank der SZ + Wolfgang hat alles ein gutes Ende genommen.
Soweit ich einige Post's noch im Kopf hab, ist so etwas oder was ähnliches, schon einigen hier passiert, die dann den Kampf mit der Kugel hatten :)


Gruß

Marinko
Anhänge:
Letzte Änderung: 12 Jan 2020 16:36 von 107_SL.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gullydeckel, afla107, Chromix, texasdriver560, Moerten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • driver
  • drivers Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
12 Jan 2020 19:00 #232177 von driver 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
driver antwortete auf Innenspiegel abbauen
Super das mein Tipp zum Erfolg geführt hat, so sollte ein Forum funktionieren, wir können doch nie alles wissen .

Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich: 107_SL, texasdriver560, Moerten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.071 Sekunden
Powered by Kunena Forum