× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R/C 107 SL und SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?

Mehr
17 Mai 2016 12:57 #148502 von gerd
gerd antwortete auf Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?
Die elektrische Servolenkung von EZ Powersteering entspricht definitv nicht den im Anforderungskatalog genannten Vorschriften, trotzdem ist sie auch offiziell (und nicht nur je nach Prüferansicht) zulässig und kann auch wahlweise eingetragen werden, muss aber nicht, da ein Gutachten vorhanden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mai 2016 17:31 #148503 von GG2801
GG2801 antwortete auf Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?

On 2016-05-17 10:55, Uwe560 wrote:
Hallo Gerd,

gibt es darüber fundierte Unterlagen ?

Bei meinem 560er ist nächstes Jahr das H-Kennzeichen fällig. Der TÜV-Süd Prüfer hat mir aber letztes Jahr erklärt, dass ein werksseitiger Kat bei H-Kennzeichen nicht entfernt werden darf und auch funktionieren muss.
Ich würde die "Zeitbombe" natürlich nächstes Jahr gerne entfernen und bin für jegliche fundierte Aussagen dankbar.

Gruß Uwe



Moin Uwe,

genauso isses - wenn dein 560er als RÜF-Variante ausgeliefert worden wäre, dem nachträglich ein Kat eingepflanzt worden ist, dann könntest du diesen im Rahmen der H-Abnahme wieder rauswerfen.

Möglich ist es dann, wenn das Fahrzeug durch diesen "Eingriff" abgastechnisch nicht schlechter gestellt ist als am Tag der Erstzulassung.

Wenn der Wagen aber ab Werk mit Kat (SA-Code 620) ausgeliefert wurde, dann muss der Kat drinbleiben...Begründung siehe vorherigen Satz.


Hab ich alles schon mit "meinem" TÜV-Prüfer durchexerziert - bei meinem 107er (BJ1981) ist der Nachrüstkat im Rahmen der H-Abnahme 2011 rausgeflogen, bei meinem 560SEC (BJ 1990 mit Kat ab Werk) muß der Kat bei der H-Abnahme in vier Jahren drinbleiben (und auch funktionieren), da im "neuen" Fahrzeugschein die "letzte" Schadstoffklasse vor der Umschlüsselung auf "H" vermerkt / hinterlegt ist.

Und wenn da was von einer G-Kat-Schadstoffklasse steht, dann muss die AU eigentlich auch gem. einer G-Kat-AU gemacht werden; und wenn das nicht möglich ist, weil kein Kat mehr verbaut ist, dann droht "Ungemach"...

Warum ich das so genau weiß, kannst du dir jetzt sicher denken...bei mir hat die Zulassungsstelle bei meinem 107er als letzte Schadstoffklasse 0477 (also G-Kat Euro 1) in den Schein eingetragen, obwohl im H-Gutachten die Kat-Entfernung und die damit verbundene Änderung auf 0400 (ohne Kat) vermerkt war...da hatte ich deswegen bei der letzten HU vor Kurzem *richtig* Freude mit einem Prüfer, der mich erstmal vom Hof gejagt hat...

Nach Vorlage des H-Gutachtens hat er sich dann doch noch erbarmt, mir aber nahegelegt, dass ich meine Fahrzeugpapiere ändern lassen soll, damit es hier nicht nochmal zu Irritationen kommt.


Edit:
Am besten dazu mal Herrn Matthias Gerst vom TÜV Süd ansprechen, der sollte zu dem Thema eigentlich eine fundierte Aussage treffen können.


Gruß
Gerald[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von : GG2801 am 17-05-2016 18:35 ]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mai 2016 18:30 #148504 von GG2801
GG2801 antwortete auf Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?
.[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von : GG2801 am 17-05-2016 18:31 ]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Roadstolett
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
17 Mai 2016 19:55 #148505 von Roadstolett
Roadstolett antwortete auf Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?
Hallo Gerd,

freilich ist es so, dass sich Beschreibungen zu den Anforderungen zur Einstufung eines Fahrzeugs geändert haben und auch die Anwendung der Vorschriften mag von Zeit zu Zeit, von Ort zu Ort, von Prüfer zu Prüfer und von Motiv ation zu Motiv ation differieren.

Die nachrüstbare EZ Electric Power Steering ist eine interessante und wertvolle Nachrüstlösung für Menschen, die die Vorzüge schätzen oder benötigen oder schätzen und benötigen.

Bezüglich einem Bezug der Nachrüst-Lenkung zum H-Kennzeichen verweist Mann auf diesen Artikel:

www.ezpowersteering.nl/photos/BDFA7A0F7F...B255541CB47C9FB1.pdf

Entgegen Äußerungen aus einem unbeugsamen fränkischen Dorf rezitiere ich nicht.

Ich zitiere aus vorverlinktem Dokument:

"Vorsicht: H-Kennzeichen in Gefahr!

Die erste hydraulische Pkw-Servolenkung bot Chrysler 1951 im Imperial an.
Manche Modelle erhielten erst im Zuge einer Modellpflege eine Lenkhilfe, der Adenauer-Mercedes W186/W189 zum Beispiel. In solchen Baureihen können "originale" Bauteile zur Nachrüstung verwendet werden, ohne dass das H-Kennzeichen in Gefahr ist. Und selbst E-Type-Piloten haben schon die Hydraulik aus einem Jaguar XJ eingebaut, ohne das begehrte Kennzeichen zu verlieren. Anders bei elektrischen Nachrüstlösungen: Wenn Prüfer bei der Hauptuntersuchung so ein System feststellen, versagen oder entziehen sie das H-Kennzeichen, wie unsere Recherchen ergaben. DEKRA, TÜV Nord und TÜV Süd sowie GTÜ lehnen die Anerkennung als historisch mit Hinweis auf die rechtliche Situation ab - unabhängig davon, ob der Einbau ordnungsgemäß eingetragen werden kann. Nur wer mit anerkanntem Schwerbehinderten-Ausweis seinen Oldie den Prüfern vorführt, hat eine Chance, das H am Ende des Kennzeichens zu behalten."

Naja... also da kann Theorie, wenn offiziell und öffentlichkeitswirksam nachgefragt wird und Praxis schon zweierlei sein. Hilfreich ist ansonsten bei der HU wo möglich der EZ Powersteering Abschalter. Nun denn.

Wenn du also mit deinem Jaguar mit H-Kennzeichen und nachgerüsteter EZ Electric Powersteering die Hauptuntersuchung erfolgreich durchlaufen hast und das H dir, oder besser gesagt, deinem Jaguar - bei dir sehe ich eine Gefahr der Aberkennung nicht - also jedenfalls wenn deinem Jaguar das H nicht aberkannt wurde, dann mag das daran liegen, dass:

- Der Prüfer die EZ Electric Powersteering nicht bemerkt hat
- Der Prüfer die EZ Electric Powersteering nicht bemerken wollte
- Der Prüfer die EZ Electric Powersteering bemerkt hat, aber auch morgen noch kraftvoll zubeißen will
- Der Prüfer die EZ Electric Powersteering bemerkt hat, aber auch ohne explizit vorgelegtem Schwerbehinderten-Ausweis still schweigend davon ausging, dass wenn jemand einen Mercedes 300 SEL 6.3 abgibt und einen Jaguar behält, selbstredend schwer behindert sein muss, womit die Grundlage für den Erhalt des H-Kennzeichens als nachgewiesen erwiesen gesehen worden war.

Es ist also wichtig, zur Beurteilung eines Sachverhalts möglichst alle dafür relevanten Informationen zu kennen.

Winni

PS/kW: Nun wäre es an der Zeit, Gerd, servounterstützt einzulenken und ein Zeichen der Vernunft zu setzen, was beispielsweise dergestalt erfolgen könnte, dass du bei meinem Nachbarn Werner frei und willig die Gartenzwerge für deren Aufbereitung vorbereitend aufbereiten könntest.


PS2: Mit Rückbesinnung auf die Eingangsfrage würde ich dem Katsverächter abermals empfehlen, die Kats samt dem vorderen Teil der Abgasanlage nach Möglichkeit weiter zu verwenden und ggf. lediglich nach dem Schalldämpfer den Nachschalldämpfer zu ersetzen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Uwe560
  • Uwe560s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1987
Mehr
18 Mai 2016 00:15 #148506 von Uwe560 560 SL 107.048 1987
Uwe560 antwortete auf Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?
Hallo Gerd und Gerald,

dann werde ich mal das H-Kennzeichen auf mich zukommen lassen und schauen was dann im Brief steht. Wenn irgendwie möglich, möchte ich den Kat natürlich raus haben. Wer weiß, wie lange noch passende Kats ( zu bezahlbaren Preisen) angeboten werden.

Gruß Uwe

Gruß Uwe


Auszug aus den Führungskräfte-Informationen von 1987:
Seit 1985 werden vier Versionen gebaut: 300 SL, 420 SL, 500 SL und das Top Modell, der 560 SL ! ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2016 10:09 #148507 von gerd
gerd antwortete auf Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?
mach das Teil halt erst nach dem H raus, bei der nächsten Prüfung wird es nicht mehr kontrolliert.

@Winni:

der Bericht über die Servolenkung ist veraltet, seit ca 2014 gibt es ein Gutachten, dass ich auch beim TÜV vorlegte. Die Originalfunktion der Lenkung bleibt ja erhalten, dazu muss man nur den Ausschalter betätigen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
30 Mär 2018 11:05 #181578 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?
So wie Gerd es hier mehrfach beschrieben hat, habe ich es auch hier in Stuttgarter Raum mitgeteilt bekommen.

Mein 86er (300er) wurde als RÜF-Fahrzeug, also ohne GKAT von Daimler ausgeliefert.
Erst ich habe den MB-GKAT Nachrüstsatz 1998 eingebaut, um die EURO-1 Norm zu erfüllen (Thema Steuern).
Ich habe damals den DEUTLICHEN Unterschied bemerkt, in Bezug auf das Laufverhalten des Motors und seine Kraft, ohne und dann mit GKAT.
Das war wirklich ein enormer Unterschied, hinzu kamen noch weitere negative Punkte im Vergleich zur Variante "ohne GKAT".
Ich habe mich dann für einen Alternativweg entschieden.

Nun habe ich 2016 das H-Kennzeichen bekommen und im Kfz-Schein unter Punkt 14.1 steht nur noch "Oldtimer" und keinerlei Emissionsklasse.
Das heißt doch ganz klar, unabhängig wie der Wagen mal die MB-Halle verlassen hat, der Prüfer hat eine klare Vorgabe für unsere 107er mit H-Kennzeichen und das ist folgende :

Messung bei Leerlaufdrehzahl: Der Kohlenmonoxidgehalt darf 3,5 % nicht überschreiten.


Das und nichts anderes hat er also als AU-Vorgabe und diese wird im Normalfall problemlos ohne GKAT erreicht.

Fazit für mich:
Auch mit H-Kennzeichen wird eine AU gemacht, nur für Fahrzeuge mit dem H-Kennzeichen gelten eben andere Vorgaben.

Für mich heißt das, ich brauche nun keine Kopfschmerzen mehr zu haben weil der GKAT im Keller ordentlich eingemottet ist :)

Gruß

Marinko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
30 Mär 2018 11:56 #181584 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?
Hallo Marinko,

richtig ist, dass man am Fahrzeugschlüssel nicht mehr erkennen kann, ob es sich original um ein Fahrzeug RÜF oder mit Kat handelt. Wenn sich der TÜV/Dekra/GTÜ aber die Mühe macht, die Original Auslieferung Deines Fahrzeugs zu besorgen (das müssen die ja für eine Abnahme nach §21 können), dann wäre ein Kat auch dann noch vorgeschrieben, wenn er original verbaut war.

Umgekehrt wird es wohl so sein, dass die Prüfer ab ca. Bj 85 von einer Originalauslieferung mit Kat ausgehen werden und bei Abwesenheit irgendwann den Nachweis verlangen werden, dass der Original ein RÜF war. Deshalb würde ich da mit dem Rausschmeißen des Kats vei MOPF Fahrzeugen vorsichtig sein bzw. es gut dokumentieren, dass er original ohne Kat ausgeliefert wurde.

Da Du original ein RÜF Fahrzeug hast, sollte das kein Problem für Dich sein.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
30 Mär 2018 15:39 - 30 Mär 2018 15:41 #181614 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?

Dr-DJet schrieb: Hallo Marinko,

richtig ist, dass man am Fahrzeugschlüssel nicht mehr erkennen kann, ob es sich original um ein Fahrzeug RÜF oder mit Kat handelt.


Hallo Volker,

das scheint doch zu gehen, wenn man dieses Schreiben von MB durchliest.

Zitat: Bei werkseitiger Ausrüstung mit GKAT galt bei diesem Fahrzeugtyp die Schlüsselnummer 4200043

Also kann der Prüfer sofort an der Schlüsselnummer zu 3 (neu zu 2.2) erkennen wie der Wagen die Halle in Sindelfingen verlassen hat, wenn er denn unten stehende Info hat/kennt, was ich sehr bezweifle :)


Gruß

Marinko

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 30 Mär 2018 15:41 von 107_SL.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • mcdarookie
  • mcdarookies Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
03 Apr 2018 09:20 #181913 von mcdarookie 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
mcdarookie antwortete auf Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?

107_SL schrieb: Mein 86er (300er) wurde als RÜF-Fahrzeug, also ohne GKAT von Daimler ausgeliefert.
Erst ich habe den MB-GKAT Nachrüstsatz 1998 eingebaut, um die EURO-1 Norm zu erfüllen (Thema Steuern).
Ich habe damals den DEUTLICHEN Unterschied bemerkt, in Bezug auf das Laufverhalten des Motors und seine Kraft, ohne und dann mit GKAT.
Das war wirklich ein enormer Unterschied, hinzu kamen noch weitere negative Punkte im Vergleich zur Variante "ohne GKAT".
Ich habe mich dann für einen Alternativweg entschieden.
:)


Hi,

darf ich nachfragen, was genau der Unterschied war, den du bemerkt hast? Wie lief er ohne KAT und mit?
Es hört sich so an, als lief er deutlich besser ohne KAT?

Danke für deine Erfahrung,
LG, M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
03 Apr 2018 09:54 #181916 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?
Hallo M.,

ja, er "lief" ohne GKAT deutlich besser.
Der GKAT hat die Kraft bzw. den Zug des Autos regelrecht abgewürgt/gedrosselt, was man klar gespürt hat.
Laut Zahlen sind es ohne GKAT 138KW Leistung und mit GKAT nur 6KW weniger, also 132KW (beim 300er).
Gefühlt waren es aber, als wären es ca. 20% weniger Leistung.

Auch konnte man dies am deutlichen Unterschied des Sounds hören.

Gruß

Marinko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • mcdarookie
  • mcdarookies Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
03 Apr 2018 14:27 #181958 von mcdarookie 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
mcdarookie antwortete auf Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?
danke, ich werde es dann mal ausprobieren!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
Mehr
03 Apr 2018 14:48 #181960 von Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Dr-DJet antwortete auf Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?
Hallo,

darf ich Dich auf unsere Foren-Netiquette hinweisen? man schreibt dann einfach viel persönlicher miteinander.

Danke.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 107_SL
  • 107_SLs Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 300 SL 107.041 1986
  • Standard (Europa)
Mehr
13 Nov 2018 01:42 - 13 Nov 2018 01:42 #197302 von 107_SL 300 SL 107.041 1986 Standard (Europa)
107_SL antwortete auf Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?
Moin,

habe frischen Input zu diesem Thema.
Mir ist es absolut bekannt/bewusst, dass es bei solchen Themen dennoch mögliche Unterschiede in der Handhabung der verschiedenen Prüfvereinigungen gibt.

Ich habe heute folgende Erfahrung gemacht.
Das H-Gutachten im Okt. 2016 wurde noch mit GKat gemacht, die heutige HU+AU in RÜF-Ausführung (ohne GKat).
Der Prüfer hat die beiden Schlüsselnummern eingegeben und dadurch den Zustand der Werksauslieferung von August 1986 in Bezug auf den Abgastrakt herangezogen.

Folgende Part habe ich ja aus einem DB-Schreiben schon ein Mal hier zitiert:

Zitat: Bei werkseitiger Ausrüstung mit GKAT galt bei diesem Fahrzeugtyp die Schlüsselnummer 4200043 (M103, 300SL)

Also kann der Prüfer sofort an der Schlüsselnummer zu 3 (neu zu 2.2) erkennen wie der Wagen die Halle in Sindelfingen verlassen hat.


Dieses kann ich jetzt in meinem Fall von heute voll und ganz bestätigen.
Das heißt, wenn Marcel mit seinem 300er aus 1986, dort vorgefahren wäre, hätte er trotz H-Zulassung eine andere AU-Vorgabe wie ich, weil sein 107er werksmäßig mit einem GKat ausgestattet wurde, was auch seine andere Schlüsselnummer (2.2) zeigt.
Wie gesagt, ich kann mir gut vorstellen, das es da unterschiedliche Vorgehensweisen bei den Prüfern/ Vereinigungen gibt.
Das ist so ein typischer Fall wo unterschiedliche Interpretationen (Werksauslieferungszustand vs H-Zulassung) herangezogen werden können.

Gruß

Marinko
Letzte Änderung: 13 Nov 2018 01:42 von 107_SL.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gwg
  • gwgs Avatar
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 300 SL 107.041 1985
  • Standard (Europa)
Mehr
26 Mär 2020 10:30 #239821 von gwg 300 SL 107.041 1985 Standard (Europa)
Danke für das Bild, ich durchlaufe gerade genau dieses Problem - die österreichische Einzelgenehmigung wird nur nach Herausschneiden des nachgerüsteten KATS gewährt...

Falls jemand noch einen Stecker 0155456628 übrig hat, wäre ich sehr interessiert!

LG aus den Alpen
George

300SL 1985 r107
300SE 1991 w126

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hajoko031
  • Hajoko031s Avatar
  • Abwesend
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450 SL USA 107.044 1973
  • Americas (USA/CAN)
Mehr
27 Mär 2020 06:58 #239936 von Hajoko031 450 SL USA 107.044 1973 Americas (USA/CAN)
Hajoko031 antwortete auf Auspuff 300 SL mit oder ohne Kat?
schau mal hier das Teil sollte kompatiebel sein und gibt es in der Bucht

Jochen Kohn
R107 - 450SL - Bauj. 1973 - 904 Dunkelblau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.078 Sekunden
Powered by Kunena Forum