× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Eurotaxliste f. Hist.Fahrzeuge

Mehr
18 Mär 2004 22:26 #8545 von enzolupo
Eurotaxliste f. Hist.Fahrzeuge wurde erstellt von enzolupo
Hallo Freunde
Für die Anmeldung als Oldtimer ist es in Österreich erforderlich den Nachweiß über die Eintragung in der sogenannten Eurotaxliste für Historische Fahrzeuge zu erbringen.
Hat jemand von euch bereits einmal in dieser Richtung nachgefragt und eine Auskunft bzw. Auszug aus dieser Liste
erhalten.
Fahrzeug W107C ,450er, Bj.76
Danke im Voraus
Enzolupo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mär 2004 08:49 #8546 von Jean
Jean antwortete auf Eurotaxliste f. Hist.Fahrzeuge
Moin,

diesen Auszug benötigt hier in Deutschland niemand.
Es ist eine Art "Schwackeliste" , sicher kennst Du diesen Ausdruck nicht, ist eine Übersicht von Händler- Ankauf und Verkaufspreisen.

Es gibt aber für 5,- € die Möglichkeit sich einen Auszug
aus der Eurotax zu ziehen.

Siehe hier

Gruß Jean[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von : Jean am 19-03-2004 08:50 ]

Wir sind nicht nur für das verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir widerspruchslos hinnehmen.
(Jean Baptiste Moliere)

Stammtisch Zeven/Nordheide für alle klassischen Mercedes-Benz
jeden 3. Samstag
im Monat ab 15.30 Uhr in Appel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mär 2004 12:42 #8547 von enzolupo
enzolupo antwortete auf Eurotaxliste f. Hist.Fahrzeuge
Leider nein
Diesen Auszug aus der Liste bekommt man für 25 Euros und
stellt keine Bewertung in Preislicher Hinsicht von Fahrzeugen
dar sondern wied von der jeweiligen Landesregierung in
Österreich dafür verwendet festzustellen ob ein Fahreugtyp
als Erhaltenswertes Fahrzeug einzustufen ist.
Erst mit dieser Einstufung ist es möglich das Fahrzeug als
sog. Oldtimer anzumelden wobei dann mit Führung eines
Fahrtenbuches und unter Einhaltung gewisser Einschränkungen
ein günstiger Betrieb in Steuerlicher Hinsicht ermöglicht wird.
Als Alternative bietet sich ein Gutachten eines SV. an welches
dann als Entscheidungshilfe der Komm. dient.
Naja in Österreich lebt halt der Amtsschimmel noch immer

Gruß Enzolupo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.043 Sekunden
Powered by Kunena Forum