× Willkommen im Forum W116!

Hier dürft ihr all die Experten zur W116 S-Klasse alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

W116 Vorderachsgeometrie einstellen Werkstattsuche...

  • Richy300sd
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 300 SD USA 116.120 1980
More
21 Mar 2021 13:28 #271785
by Richy300sd 300 SD USA 116.120 1980
Hallo zusammen,

kurz zu meiner Person... Mein Name ist Matthias, bin 50 Jahre alt und fahre einen W116 300sd Bj.80, bei dem die komplette Vorderachse überholt wurde. Also alle Gummis, Spurstangen, Traggelenke, Radlager und die Federn.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einer Werkstadt im Raum FFM, MZ, DA oder HD die die komplexe Geometrie noch einstellen kann.
Bei MB dierkt leider Fehlanzeige, alle anderen Werkstätten haben zwar gesagt, das wäre kein Problem, bei den Themen Fixierschraube für das Lenkgetriebe oder Spurspreitzer wurde es dann schon etwas stiller.
Vielleicht hat ja von Euch jemand gute Erfahrungen mit einer Werkstatt gemacht und kann diese empfehlen.
Bin für jeden Tip dankbar.
Gruß aus Bickenbach
Matthias

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Chromix
  • Chromix's Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
More
21 Mar 2021 14:20 #271788
by Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Hallo Matthias,

bin zwar von der 107er Fraktion, aber die Problematik mit der Mittelstellung des Lenkgetriebes gibt es da auch.
Ich habe das so gelöst, daß ich mir nach den Informationen aus dem Forum eine Fixierschraube angefertigt habe, dann habe ich das Lenkgetriebe damit fixiert und mit fixiertem Lenkgetriebe das Lenkrad genau mittig gesetzt. Danach habe ich eine Vermessung machen lassen und dann stimmt auch alles bezüglich Mittelstellung bei Geradeausfahrt und korrekter Blinkerrückstellung.

Hälsningar,
Lutz

Alles ist noch niemals vorgekommen - bis es zum ersten Mal passiert.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Richy300sd
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 300 SD USA 116.120 1980
More
21 Mar 2021 16:27 #271797
by Richy300sd 300 SD USA 116.120 1980
Hi Lutz,
die Schraube habe ich mir auch schon gebastelt  

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.


Wenn alle Stricke reißen und ich keinen Tip bekomme, werde ich so vorgehen, wie Du es vorgeschlagen hast.
Danke + Gruß
Matthias

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Chromix
  • Chromix's Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
More
21 Mar 2021 17:18 #271803
by Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Nur zur Sicherheit, falls es nicht ohnehin schon klar war: erst die Befestigungsschraube des Lenkrades lösen und dann die Fixierschraube einsetzen.

Hälsningar,
Lutz

Alles ist noch niemals vorgekommen - bis es zum ersten Mal passiert.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • KaiDase
  • KaiDase's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Americas (USA/CAN)
More
22 Mar 2021 22:30 #271910
by KaiDase Americas (USA/CAN)
Hallo Matthias,

Schön von noch einem 300SD zu lesen. Ich wünsche Dir viel Glück bei der Suche nach einer hilfreichen Werkstatt (leider kann ich gar keine Empfehlungen aussprechen, da ich nicht in D wohne).

In all meinen Jahren habe ich mich mit dem Problem des LG 'rumgeschlagen, jede Werkstatt, die jemals die Spur eingestellt hat, hat es nicht hinbekommen und meinen Hinweis auf die Zentrierschraube ignoriert, lächerlich gemacht oder abgewunken. Meine schlimmste Erfahrung war tatsächlich bei Mercedes-Benz of Nottingham mit meinem 280TE, die sagte, sie müssten speziell für mein Auto einen "Altmeister" anheuern, der eben der Einzige sei, der wisse wie diese einzustellen sind (So einen Blödsinn hatte ich viele Jahre später in einer anderen Geschichte noch einmal ähnlich erlebt). Ich nehme an, daß niemand überrascht ist zu hören, das die Einstellung die Schlechteste war, die ich jemals erlebt hatte: Wagen zog nach links, Blinker war nicht mittig und Reibewert war zu stramm eingestellt. Ich bin danach noch zwei Mal zum nachstellen gefahren, dann habe ich aufgegeben.

Heute habe ich die Schraube in meinem Werkzeugkasten, schau mal hier , vielleicht ist ja noch eine zu haben.

Schönen Gruss,
Kai

Kai
Cherokee 2.5, 04/2000
Hyundai H1 4x4 07/1999

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • poldi
  • poldi's Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1985, 450 SLC 107.024 1979
More
23 Mar 2021 09:35 - 23 Mar 2021 09:36 #271916
by poldi Standard (Europa) 280 SL 107.042 1985, 450 SLC 107.024 1979
Hey!
Dann fahr nach Niederdorfelden zum Uwe:

Uwe Fischer www.autouwe.de
 

Grüße aus dem Ölsumpf Ulli
Last edit: 23 Mar 2021 09:36 by poldi.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJet's Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
More
23 Mar 2021 11:58 #271921
by Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Hallo Uli,

seit wann hat denn der Uwe eine Möglichkeit zur Achsvermessung?

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.


Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • poldi
  • poldi's Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Standard (Europa)
  • 280 SL 107.042 1985, 450 SLC 107.024 1979
More
23 Mar 2021 16:13 - 23 Mar 2021 16:17 #271944
by poldi Standard (Europa) 280 SL 107.042 1985, 450 SLC 107.024 1979
  

Hey!
Bei meinen SLC hat er das im April 2012 nach der Überarbeitung der Vorderachse gemacht. Oder ist er mit dem SLC in eine andere Werkstatt gefahren? Ruf mal an.

Grüße aus dem Ölsumpf Ulli

This message has an attachment image.
Please log in or register to see it.

Last edit: 23 Mar 2021 16:17 by poldi.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Richy300sd
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 300 SD USA 116.120 1980
More
23 Mar 2021 16:30 #271946
by Richy300sd 300 SD USA 116.120 1980
Ich habe bereits mit Herrn Fischer telefoniert und er sagte mir auch, dass er selbst keine Einstellung an der Vorderachse durchführt.
Er hat mir aber netterweise die Werkstatt (Reifen Dienst Weber) genannt, wo er diese Arbeiten durchführen lässt. Da werde ich wenn alles klappt heute noch anrufen und weiter hier berichten.

VG Matthias

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJet's Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Schweiz
  • 450 SL 107.044 1973
More
23 Mar 2021 17:24 #271950
by Dr-DJet Schweiz 450 SL 107.044 1973
Hallo Ulli,

ich kenne doch Uwe und Marcel und weiß daher, dass sie keine Achsvermessung selbst machen können. Als ich meinen 450 SL in 2007 bekam, habe ich Uwe die Vorderachslager machen lassen. Leider hat er Febi verbaut, so dass ich da später wieder ran musste. Zur Achsvermessung musste ich damals zu einem Reifendienst fahren.

Ich weiß nicht, wie es am W116 ist, aber wahrscheinlich ähnlich wie am R/C 107. Vor Spur und Sturz muss erst mal das Niveau des Fahrzeugs geprüft und ggf. über Gummilager eingestellt werden. Das macht kein Reifendienst, wie ich letztes Jahr sehen konnte. Es steht aber als Prüfpunkt in ihrem Computer.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.


Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • harbus
  • harbus's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 300 SL 107.041 1985, 380 SL USA 107.045 1980, 450 SL 107.044 1980, 560 SL 107.048 1988
  • SL Sammler
More
23 Mar 2021 18:34 #271962
by harbus Americas (USA/CAN) 300 SL 107.041 1985, 380 SL USA 107.045 1980, 450 SL 107.044 1980, 560 SL 107.048 1988
Hallo Matthias
Fahr zu Baum & Schier in Frankfurt Seckbach.
Der Meister ( Rolf Schier) hat selbst einige R 107 und erst letztes Jahr einen gsnz modernen Achsvermessungs Prüfstand angeschafft.
Liebe Grüße

Harald
Mercedes SL 107 Fahrer seit 1981

Die Erinnerung an schlechte Qualität wahrt meist länger als die kurze Freude über einen niedrigen Preis...

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Richy300sd
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 300 SD USA 116.120 1980
More
05 Jun 2021 10:36 #276760
by Richy300sd 300 SD USA 116.120 1980
Kurze Rückmeldung von meiner Seite.
Schlußendlich habe ich die Achsgeometrie bei der Firma First Stopp in Offenbach einstellen lassen, da ich denTermin auf einen Samstag legen konnte und der Techniker der die Arbeiten erledigt hat, sich mit alten Benzen noch gut auskennt.
Die Lenkgetriebezentrierschraube kam auch zum Einsatz (die hatte ich aber selbst mitgebracht).
Der 300sd fährt nach der Aktion um längen besser, Kurvenfahrten treiben mir jetzt nicht mehr die Schweißperlen auf die Stirn. Schnellere Autobahnfahrten sind jetzt auch wieder entspannt und problemlos möglich. Ich bin gespannt, wie sich die Abnutzung der Reifen nach einer längeren Nutzung darstellt.
VG Matthias

P. S. Keine der von mir angefragen Werkstätten, First Stopp und auch die hier empfohlenen, hätten die Spur mit einem Spurdrücker eingestellt.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: Obelix116Ragetti
Time to create page: 0.057 seconds
Powered by Kunena Forum