Select your language

Neuer Lack und neue Innenausstattung

  • frohlich
  • Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
More
16 Aug 2003 15:35 #2417 by frohlich
Neuer Lack und neue Innenausstattung was created by frohlich
Hallo,
ich habe mal wieder eine paar grundsätzliche Fragen:

1. Was würde eine komplete Neulackierung (incl. Hardtop) ungefähr kosten. Angenommen der Wagen hätte nur wenig Rost, der vorher z.B. mit 1 oder 2 Reperaturblechen unterhalb der Zieleisten repariert werden würde.

2. Falls mir meine Innenausstattung nicht gefällt: Was kostet ein neuer Teppich? Was würden das Neubeziehen von zwei Ledersitzen kosten? Kann man die Unterteile des Amaturenbrettes auch neu beziehen lassen, und falls was müsste man hiefür auf den Tisch legen?

Vielen Dank im Voraus.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Visitor
  • Visitor
16 Aug 2003 18:38 #2418 by
Hi,
zu1.
das fängt bei einer Verkaufslackierung, ca.300 Euros an und geht weit weit rauf,....je nachdem, was der Lacker machen soll.
Fahre einige Lackierereien an und erfrage die Preise, da gibt es große Unterschiede.
Schau dir aber an, was er auf dem Hof stehen hat, so erkennst du, wie er arbeitet.
Gruß Willy

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
17 Aug 2003 07:35 #2419 by Nichtraucher
Replied by Nichtraucher on topic Neuer Lack und neue Innenausstattung
[>1. Was würde eine komplete Neulackierung (incl. Hardtop) ungefähr kosten. Angenommen der Wagen hätte nur wenig Rost, der vorher z.B. mit 1 oder 2 Reperaturblechen unterhalb der Zieleisten repariert werden würde.<

Eine quasi Neuwagenlackierung geht nicht ohne Demontage vieler Bauteile, fängt inklusive aller Vorarbeiten kaum unter 5k€ an. Das HT kann nicht ohne Zerlegen (= Vollrestauration des HT) gut lackiert werden. Jedes Angebot unterhalb ist ein Kompromiss, der von Verkaufslackierung bis zu "ganz nett" reichen kann.

>2. Falls mir meine Innenausstattung nicht gefällt: Was kostet ein neuer Teppich?

KHM und Fa. Arnold in Hannover (s. Markt und Motor Klassik Announcen) bieten neue passgenaue Teppiche so um €€450 an, inklusive Kofferraum.

>Was würden das Neubeziehen von zwei Ledersitzen kosten?

Wohl kaum unter €350 pro Sitz, wenn es dem Original nahe kommen soll. An den Pfeifen erkennt man den guten Sattler. Sitzheizung nicht vergessen vorzurüsten!

>Kann man die Unterteile des Amaturenbrettes auch neu beziehen lassen, und falls was müsste man hiefür auf den Tisch legen?

Die weitaus meisten Ausstattungsteile sind bei MB immer noch erhältlich. Leider empfindlich teuer und nach 14 Jahren im Lager nicht in 1a Qualität. Eine Türinnenverkleidung kostet bei DC geschmeidige €600, beim Sattler in Leder immerhin noch die Hälfte. Man kann alles mit Leder beziehen (lassen). Leider kann man danach nicht mehr alles montieren... Die Probleme fangen damit an, einen Sattler zu finden, der überhaupt Spass an solchem Puzzlekram hat. Er wird ein fürstliches Honorar sehen wollen, gleichzeitig darf der Kunde keine erste Wahl vor Augen haben, wenn der über das Ergebnis nachdenkt.

Gelegentlich muss man sich neben sich stellen und über das eigene Tun nachdenken. Lohnt der spezielle 107 die vielen Pattatas an ihn zu werfen? Ist das viele Geld nicht besser in einem guten Motor/Antrieb und halbwegs originalen Zustand (Patina erhalten) gesteckt?
Die Daimler von heute tragen zuweilen viel Leder aus der Designo-Schmiede. Solche Autos erzielen nach 7-10 Jahren auf dem Gebrauchtmarkt um ca. 20% niedrigere Preise. Daraus kann man ableiten, was die Individualisierung dem potentiellen Gebrauchtwagenkäufer wert ist: Nichts.

Entferne den 107 nicht zuweit von der Serie, es dankt Dir niemand.

AS mit L

500SL

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • frohlich
  • Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
More
18 Aug 2003 09:06 #2420 by frohlich
Replied by frohlich on topic Neuer Lack und neue Innenausstattung
Hallo,

schon recht herzlichen Dank für ausführliche Darstellung.
Beim Lack habe ich jetzt eine Vorstellung.

Zum Innenraum (Leder und Teppich):
Nun, ich versuche den Wagen einfach aufzuwerten, indem ich alles Original lassen, aber es soll halt neuer aussehen....

Kann man das Leder, Amaturenbrett und Teppiche denn noch so reinigen, dass sie vollkommen sauber sind? (Klar das abgewetzte Stellen, z.B. am Leder, nicht wieder herzustellen sind, oder etwa doch?)

Vielen Dank und Grüße[ Diese Nachricht wurde editiert von : frohlich am 18-08-2003 09:08 ]

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
18 Aug 2003 10:14 #2421 by Micha B.
Replied by Micha B. on topic Neuer Lack und neue Innenausstattung
Kann man das Leder, Amaturenbrett und Teppiche denn noch so reinigen, dass sie vollkommen sauber sind? (Klar das abgewetzte Stellen, z.B. am Leder, nicht wieder herzustellen sind, oder etwa doch?)


Hallo

Am Auto wird m. E. zu schnell zu rabiaten Mitteln oder gar dem Austausch von Innenausstattungsteilen gegriffen.

Teppiche lassen sich in der Regel vorsichtig entfernen, in der Waschmaschine (Kaltwäsche mit Fleckensalzzugabe) waschen und nach der Trocknung wieder einkleben.

Die meisten Kunststoffteile lassen sich (am besten ausgebaut!) mit speziellen Reinigern (Reinigungsprofis vor Ort ansprechen. Reinigungsfirmen, die auf Messen und in Kneipen arbeiten haben in der Regel auch die geeigneten Mittel!) wieder in einen neuwertigen Zustand versetzen.

Für Leder gibt es Profis (z.B. Lederzentrum; siehe Linkliste!), die reinigen, reparieren und färben. Selbst das Umfärben von Leder stellt heute kein allzu großes Problem mehr dar.

Und sonst gilt: Das richtige Werkzeug macht das saubere Auto! Auch mit Naßsaugern, die eine Sprühvorrichtung zum Aufbringen von Reinigungslösungen haben, habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Ein qualitativ hochwertiges Gerät (z.B. von Kärcher) gibt es ab ca. 250,-- €. Dieses läßt sich auch im Haushalt gut einsetzen. Teppiche, Polster, Wandbespannungen, etc. lassen die Ausgabe sinnvoller erscheinen und stimmen den Finanzvortand gnädig!

Alternativ ist zu überlegen, ob es nicht sinnvoller ist gleich nach einem SL im gewünschten Zustand Ausschau zu halten. Wenn ich Deine Fragen richtig interpretiere, dann wirst Du im greinigten Auto unter Umständen nicht richtig glücklich. Einen Dreckstall kannst Du so lange reinigen, wie Du willst - aus ihm wird kein Neuwagen mehr. Denn bedenke: Ist der Innenraum verwahrlost, dann geht es Technik und Karosse in der Regel auch nicht besser!

Gruß Micha

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: RagettiObelix116
Time to create page: 0.101 seconds
Powered by Kunena Forum
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies and confim our data privacy policy.