Select your language

Koni foreever?

  • Andre
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
08 Aug 2003 17:14 #2262 by Andre
Koni foreever? was created by Andre
Angeregt durch die Diskussion "Stoßdämpfer prüfen???" habe ich mich zum Austausch der hinteren Dämpfer entschlossen. War gerade in der Werkstatt, um mir einen Termin geben zu lassen und der Meister meinte, dass die bei mir eingebauten Konis unter normalen Umständen nicht defekt sein können.
Ich habe selbst fast 150tkm damit gefahren.

Was könnt ihr zum Thema "Koni hält für immer" (forever) sagen?

Gruss

Andre[ Diese Nachricht wurde editiert von : Andre am 08-08-2003 17:17 ]

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
11 Aug 2003 23:12 #2263 by Nichtraucher
Replied by Nichtraucher on topic Koni foreever?
Die Dämpfer sind schon nach weniger als 50000km hin. Prüfe auch mal die Federlänge der hinteren Federn. Die Dinger setzen sich mit der Zeit.

500SL

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Aug 2003 07:45 #2264 by Ulrich
Replied by Ulrich on topic Koni foreever?
Hallo Miteinander,

ich wollte im letzten Jahr eigentlich auch die Stoßdämpfer an meinem 300 SL, BJ. 88, damals ca. 147.000 km, wechseln lassen. Der Meister (freie Werkstatt, auf ältere Mercedes spezialisiert) stellte zwar fest, daß das Heck etwas hängt, meinte aber die Stoßdämpfer könne ich eigentlich drin lassen.
Statt dessen schlug er vor, die hinteren Gummiunterlagen an den Federn gegen stärkere auszutauschen. So wurde es dann gemacht. Das Heck steht wieder höher und der Wagen liegt irgendwie straffer.

Das hängende Heck dürfte m.E. nichts mit den Stoßdämpfern, sondern mit nachlassender Federspannkraft zu tun haben. Diese wird durch die stärkeren Gummiunterlagen durch die Streckenverkürzung wieder erhöht.

Die gleiche Möglichkeit der Federabstimmung findet sich übrigens auch bei Fernlenkautos mit hydraulischen Stoßdämpfern. Hier wird die Straffheit und damit einhergehend die Bodenfreiheit ebenfalls mit Zwischenlagestücken eingestellt.

Sicherlich wird ein Austausch der Stoßdämpfer - die unstreitig im Laufe der Zeit in Ihrer Wirkung nachlassen - eine Verbesserung des Fahrverhaltens bewirken, aber in Anbetracht des behutsamen Umganges mit meinem 107er sehe ich da für mich in Anbetracht meiner zurückhaltenden Fahrweise keine Vorteile.

Gruß ausm Ländle
Ulrich

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Aug 2003 11:17 #2265 by IngoM
Replied by IngoM on topic Koni foreever?
Hallo Zusammen,
wie ich schon festgestellt habe ist insbesondere im "Ländle" ein starker Drang zur Sparsamkeit verbreitet. Um trotz allem den Sicherheitsaspekt nicht aus den Augen zu verlieren empfehle ich dringend bei Stoßdämpfern mit mehr als 100Tkm den professionellen Test (siehe andere Diskussion). Ulrich, ich stimme dir zu, die Fahrzeughöhe wird durch die Federn (Vorspannung) bestimmt.
Vorsichtig Ingo

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Aug 2003 12:45 #2266 by Ulrich
Replied by Ulrich on topic Koni foreever?

On 2003-08-12 11:17, IngoM wrote:

wie ich schon festgestellt habe ist insbesondere im "Ländle" ein starker Drang zur Sparsamkeit verbreitet.


Hi Ingo,

ich bin aber kein Schwabe, sondern lebe nur seit 1985 hier im Ländle ... noch nicht einmal ein "Neigschmeckter" bin ich, denn meine Frau habe ich aus Bochum mitgebracht.

Meine Kollegen halten mich für einen "Schwotten" - ein wegen übertriebener Sparsamkeit ins Schwabenland ausgewiesenen Schotten.


Gruß ausm Ländle
Ulrich

P.S.: .... ach hätte ich jetzt bei der Hitze doch meinen Schottenrock an ... wegen der 15 m Stoff konnten wir damit unsere Kinder mehrteilig benähen.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Aug 2003 14:26 #2267 by bstaiger
Replied by bstaiger on topic Koni foreever?
Hi Ingo,


ich bin aber kein Schwabe, sondern lebe nur seit 1985 hier im Ländle ...

Brauchst nicht extra zu betonen. Der Begriff Ländle (meist ziemlich unartikuliert als Lähndlö ausgeprochen) wird von Schwaben so gut wie gar nicht benutzt. Im Grunde existiert der Begriff gar nicht. Hier wird nur auf die in schwäbischer Bescheidenheit häufige Benützung des Diminuitiv angespielt, aber gerade hier ist sie fehl am Platz. Könnte man höchstens auf die Arbeitslosenquote beziehen ;-9


noch nicht einmal ein "Neigschmeckter" bin ich, denn meine Frau habe ich aus Bochum mitgebracht.



Heißt "Reigschmeckt", da man das ja quasi immer von innen nach außen betrachtet. Man sagt ja auch "herein", wenns an er Tür klopft und nicht "hinein".



Meine Kollegen halten mich für einen "Schwotten" - ein wegen übertriebener Sparsamkeit ins Schwabenland ausgewiesenen Schotten.


Genau das isches! Die Reigschmeckte sent meischdens die bessere Schwoba. Merke: Der Schwabe spart am richtigen Ende, um das gesparte Geld an anderer Stelle wieder ausgeben zu können.

nix fir ohguat!

Mit schwäbischem Gruße
Björn

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Aug 2003 14:32 #2268 by Eike
Replied by Eike on topic Koni foreever?
...richtig, und die Geizigen sind auch nicht in Schottland zu finden (warum in die Ferne schweifen...) sondern im Lipperland. Wie der Schwabe sparsam ist (aber für den richtigen Genuss Geld in die Hand nimmt), so ist der Lipper geizig...

Grüsse vom Exil-Lipper (allerdings nur ein drittel...)

*eike*

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Aug 2003 14:47 #2269 by 280SLC
Replied by 280SLC on topic Koni foreever?
... nun weiss ich auch was ein Lipper ist.

Danke Eike

Werner

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Aug 2003 15:31 #2270 by Ulrich
Replied by Ulrich on topic Koni foreever?
Hallo Björn !

Da hätte ich mir wohl doch besser das Buch "Schwäbisch für Anfänger" anschaffen sollen (habe mir die Anschaffungskosten natürlich gespart - für die größere Anschaffung - den SL !!!) - oder besser hinhören, wenn die Schwaben reden - fällt mir aber schwer !

Hitzegeplagte Grüße
Ulrich

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Aug 2003 15:50 #2271 by bstaiger
Replied by bstaiger on topic Koni foreever?
Hallo Ulrich,

Da hätte ich mir wohl doch besser das Buch "Schwäbisch für Anfänger" anschaffen sollen (habe mir die Anschaffungskosten natürlich gespart - für die größere Anschaffung - den SL !!!) - oder besser hinhören, wenn die Schwaben reden - fällt mir aber schwer !


Naja, das kannste glaub lassen. Das wird man in hundert Jahren noch hören, daß du nicht von hier bist. Mein Zimmernachbar Jean Claude sagt auch immer "Linsa mit Spetzle". Ich hab ihm tausendmal erklärt, das bedeute eben Linsen mit einem einzigen Spätzle, davon wird er aber sicher nicht satt, deshalb müßt er Lensa mit Spetzla bestellen.

Übrigens gibts da ne ganz gute Seite von Peter Mangold. Ich mein, da kommt auch so ne Art Bedienungsanleitung für das Leben hier bei uns drin. Sehr empfehlenswert.

Was bitte ist Hitze?

Gruß Björn

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Aug 2003 17:19 #2272 by Ulrich
Replied by Ulrich on topic Koni foreever?
Hallo Björn,

Superlink - aber ich glaube, daß ich dieses Schwäbisch wohl nie begreifen/lernen werde.

Den Begriff "Hitze" erlebe ich gerade. Mein Sohn hat den Rollladen in meinem Arbeitszimmer oben gelassen (Südseite, Dachgeschoß). Draußen 38 Grad. Im Arbeitszimmer will ichs gar nicht genau wissen.

Frohes Restschaffen
Ulrich

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Aug 2003 18:30 #2273 by Eike
Replied by Eike on topic Koni foreever?
toll die Seite (meine andere, vermutlich bessere Hälfte ist schwäbisch - nun werde ich endlich den kulturellen Graben überwinden können). Auf der Seite über Beschimpfungen hat mich beeindruckt, das Granada auch im Schwabenland schon seinen Eindruck hinterlassen hat

*eike*

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Andre
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
12 Aug 2003 19:08 #2274 by Andre
Replied by Andre on topic Koni foreever?
Am 18.8. werden neue Dämpfer eingebaut! Habe mich aber noch nicht für einen Hersteller/Produkt entschieden.
Wenn ich die Diskussion hier so verfolge, werde ich wohl Dämpfer mit möglichst ausgeprägten schwäbischen Eigenschaften wählen müssen
Nach ein paar "Fahrtagen" werde ich meine Meinung zu Koni und Dämpferwechsel kundtun.

Gruss, Andre

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Andre
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
20 Aug 2003 15:11 #2275 by Andre
Replied by Andre on topic Koni foreever?
So, die Stossdämpfer sind getauscht. Meine Werkstatt hat direkt bei MB bestellt und Dämpfer der Marke Bilstein erhalten (ziemlich teuer das ...)

* Dämpfer Zustand (Koni)
Die Sichtprüfung der ausgebauten Dämpfer ergab, daß der linke Dämpfer leicht verölt war, der rechte war äußerlich okay. Ich muß dazu sagen, daß ich vor ca. 10Tkm einen Dämpfertest machen ließ, der keine Defekte bzw. eingeschränkte Wirkung aufzeigte.

* Wirkung der neuen Dämpfer
Einen (gigantischen) Aha-Effekt, wie in einem anderen Thread von einigen Forumsteilnehmern beschrieben, kann ich allerdings nicht bestätigen.
Die Bilstein Dämpfer sind etwas weicher als die Konis, was einen direkten Vergleich natürlich erschwert.
Der SL geht jetzt etwas geschmeidiger über Unebenheiten hinweg. Das führt vorallem in der Stadt und auf der Landstraße zu geringfügig verbessertem Fahrkomfort. Auf der Autobahn habe ich subjektiv keinen Unterschied festgestellt. Leute mit feinerem Popometer mögen noch mehr Details bemerken.

* Veränderungen
- Da es während meiner ersten Testfahrt regnete, habe ich auch gleich einen Nachteil ausmachen dürfen: die Tracktion hat gelitten. Während der SL schon bisher beim Anfahren auf glitschigen Belägen (Strassenbahnschienen, Kopfsteinpflaster, abgefahrener Asphalt etc.) gerne mal durchdrehte, scheint das nun früher einzusetzen. Sogar beim Hochschalten in den 2ten Gang auf nasser Gasse ganz ohne Not - habe ich während meiner fünfjährigen SL Zeit noch nie geschafft. In Kurven wird das Heck nun ganz leicht und manchmal ganz schnell, allerdings nicht in Fahrtrichtung
Bei trockenen Belägen habe ich in Bezug auf die Tracktion noch keine Unterschiede festgestellt, allerdings habe ich es auch nicht darauf angelegt.

- Bei Lastwechseln wankt er nun stärker und in Kurven oder beim Beschleunigen habe ich den Eindruck, daß er hinten tiefer einknickt. Ganz in der Manier von Amischlitten - finde ich nicht schön ...

* Meine Meinung
Ich habe nicht den Eindruck, daß die Konis richtig verschlissen waren. Zumindest nicht zu 50%. Aufgrund des verölten Dämpfers war ein Austausch fällig.
Cruisen ist mit Bilstein Dämpfern angenehmer, ist schnellers Fortkommen gefragt, ziehe ich Koni vor. Auf nasser Gasse ergibt die Abstimmung mit Bilstein Dämpfern Nachteile.

Gruß

André

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
20 Aug 2003 15:21 #2276 by Nichtraucher
Replied by Nichtraucher on topic Koni foreever?
Hallo Andre!

Vielen Dank für genaue Schilderung. Was hat dir denn dein netter Händler für die Dämpfer abgeknöpft?? Bei www.mb-neuteile.de soll ein Satz(4 Stück) von Bilstein 273.- kosten. Mich würde nun interessieren, ob dies wirklich günstig ist oder nicht...

gruß

marc

500SL

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Andre
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
20 Aug 2003 15:44 #2277 by Andre
Replied by Andre on topic Koni foreever?
Hallo Marc,

das ist relativ günstig. Ich habe für 2 Dämpfer (HA) samt Einbau 290 EU bezahlt. Der Einbau lag bei 50 Euro. Nicht gerade ein Sonderangebot.
Allerdings hatte ich zuvor ausgehandelt. dass die Dämpfer zurückgebaut werden, falls mir das Ergebnis nicht gefällt. Nun ja, da es ein guter Mann ist, hat er meine Extravaganzen extra kalkuliert

André

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: RagettiObelix116
Time to create page: 0.152 seconds
Powered by Kunena Forum
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies and confim our data privacy policy.