Select your language

Bericht aus der “Welt”, Oldtimer in Deutschland

  • Markf888
  • Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
More
02 Jun 2023 09:10 #318417 by Markf888

Liebe Grüße aus München
Markus

SL560 Bj 7.89; Porsche 993 Bj 94; Range Rover 2 Bj 98
Moto Guzzi California 2 Bj 82; Suzuki SP370 Bj 78
The following user(s) said Thank You: AS71

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Jun 2023 09:19 #318423 by GeneralGonzo
Replied by GeneralGonzo on topic Bericht aus der “Welt”, Oldtimer in Deutschland
Mercedes-Benz SL auf Platz 4 mit 30.985 angemeldeten Fahrzeugen - wow ! Hätte nicht gedacht, dass wir so weit vorne sind, dafür dass ich hier in Braunschweig so ein modell so selten sehe,....naja, VW-Welt hier ;-)

Gruß, Gonzo

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Jun 2023 09:23 #318426 by Albuchler
Es sind ja alle SL älter als 30 Jahre. OK, vor dem 107er fährt da wohl nicht mehr viel rum. Aber immerhin schon die ersten vier Jahre 129er. Vom 107er hatte ich mal hier im Forum was von gut 20.000 Stück gelesen. Tendenz durch US-Importe steigend ;-)

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Jun 2023 09:25 #318427 by GeneralGonzo
Replied by GeneralGonzo on topic Bericht aus der “Welt”, Oldtimer in Deutschland

...Tendenz durch US-Importe steigend ;-)
Ich habe aus erster (Händler)Hand gehört, dass der Importmarkt für US-Modelle extrem stagniert bzw. so gut wie nicht mehr vorhanden ist, um brauchbare Ware (kein Kernschrott) zu rentablen Kosten nach Europa zu bringen.....

Gruß, Gonzo

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Jun 2023 10:28 #318437 by Sternzeituser
Replied by Sternzeituser on topic Bericht aus der “Welt”, Oldtimer in Deutschland

...Tendenz durch US-Importe steigend ;-)
Ich habe aus erster (Händler)Hand gehört, dass der Importmarkt für US-Modelle extrem stagniert bzw. so gut wie nicht mehr vorhanden ist, um brauchbare Ware (kein Kernschrott) zu rentablen Kosten nach Europa zu bringen.....

Moin,

das liegt schon zum (Groß-)Teil daran, dass die Container-Preise für die Fracht aus Übersee in den letzten Jahren enorm gestiegen sind.
Ich war letztes Jahr auf einer Messe, da erzählte mir ein Verkäufer auf einem Messestand, dass beispielsweise Gartenlampen mit Bluetooth-Lautsprecher bisher komplett aus China kamen. Seit 2020 jedoch, aufgrund der gestiegenen Frachtkosten (Container-Kosten sind angeblich um den Faktor 10 gestiegen) , die Lampen aus der Türkei und nur noch die Elektronik für den Lautsprecher aus China kommt.
 

Manni aus der Miele-Stadt Gütersloh
280SL Bj 1984
Citroen DS21 Pallas Bj 1966

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Jun 2023 10:42 #318441 by Albuchler
Die Containerpreise sind schon bis aufs 10-fache gestiegen, das hat sich aber inzwischen wider normalisiert. Wobei nur die reine Seefrachtrate sich verzehnfacht hatte. Ein Chinacontainer hatte vorher so 3.000€ gekostet mit Vor- und Nachlauf, davon 1.200€ für die Seefracht. Die ist bis auf 12.000€ gestiegen, der Gesamtpreis dann also so auf 14.000€. Das ist aber lange vorbei. US-Preise hatten sich auch deutlich erhöht, gesamt mindestens verdoppelt.

Es scheint schon noch SL in den USA zu akzeptablen Preisen zu geben. Man sieht es ja auch hier im Forum: Gefühlt die Hälfte der Neuanmeldungen sind 560er frisch aus den USA.

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Jun 2023 10:46 #318442 by GeneralGonzo
Replied by GeneralGonzo on topic Bericht aus der “Welt”, Oldtimer in Deutschland


Es scheint schon noch SL in den USA zu akzeptablen Preisen zu geben. Man sieht es ja auch hier im Forum: Gefühlt die Hälfte der Neuanmeldungen sind 560er frisch aus den USA.
Dennoch ist die "Goldgräberzeit" in der Beschaffung günstiger 560er in gutem Zustand aus den USA vorbei.....

Gruß, Gonzo

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Jun 2023 11:38 #318450 by Mangouman
Hmm...kann man so nicht pauschal behaupten.
Hab meinen für Vierstellig in USA gekauft.
Und das Shipping von San Franzisko nach Bremerhafen war bei USD 2.000,-
Nachdem gut Euro 2.000,- in die Werkstatt geflossen sind, hat mein 560er lt. Classik Data eine 2-
Also ab und zu geht kann man was brauchbares kriegen, aber eben nicht mehr zu jeder Brotzeit.

Gruß Stefan (Mango)

<•> Königlich Bayerisch <•>

560 SL / Porsche 911 (997s)/ Kia Sportage GT Line/ BMW R NineT Classik

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Jun 2023 12:05 #318457 by Albuchler


Es scheint schon noch SL in den USA zu akzeptablen Preisen zu geben. Man sieht es ja auch hier im Forum: Gefühlt die Hälfte der Neuanmeldungen sind 560er frisch aus den USA.
 
Dennoch ist die "Goldgräberzeit" in der Beschaffung günstiger 560er in gutem Zustand aus den USA vorbei.....
Das kann schon sein, daß es vor ein paar Jahren noch besser war. Da war das Verhältnis der beiden Schrottwährungen €/$ auch noch günster für den €. Aber wenn man sieht, was ein 500er hier kostet, ist es immer noch deutlich günstiger. Also wenn man mit den komischen Stoßstangen leben kann ;-)

____________
Viele Grüße
Eike

560SL 1988 & Dodge Ramcharger 318 4x4 1984
The following user(s) said Thank You: Pinta

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Jun 2023 13:18 #318465 by Scenic
Moin,
bei den offiziellen SL Zahlen fehlen in der Regel die ganzen US Importe. Da diese mit Schlüsselnummer 000 eingetragen werden wie andere Importe, werden sie nicht mitgezählt. Ich see im März in LA und Las Vegas bei vier Oldtimerhändlern. Unter anderem Beverly Hills Car Club. Dort standen etwa 15 r107, alle über 18000$. Die Qualität der angebotenen Autos hätte mich nicht zu einem Kauf bewogen. Ich denke, bei Privatleuten ist noch am ehesten ein gutes Auto zu einem annehmbaren Preis zu bekommen. Selbst ein 73er 450SL mit reichlich Patina wurde mir dort für 20000$ angeboten.

Viele Grüße Marco

Der Mensch lebt von Erinnerungen, nicht von Träumen. r107-kaufbegleiter.de

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Jun 2023 14:31 #318469 by Sternzeituser
Replied by Sternzeituser on topic Bericht aus der “Welt”, Oldtimer in Deutschland
Moin,

ich kann mich auch noch sehr gut an Ranglisten erinnern, da war speziell der 107er auf Position 3 (1. VW Käfer; 2. MB 123er, 3. MB 107er) . Bei der verlinkten Liste wird nicht nach Baureihe (wobei der Käfer ja auch seine verschiedenen Baureihen hatte, es bleib allerdings bei der Grundoptik), sondern nach Typ gezählt. Klar, dass dann MB /8 + 123er + 124er oder T1+T2+T3+xxx eine höhere Stückzahl ergibt, als z.B. Pagode+107er+129er

Schaut man allerdings auf Oldtimer-Treffen in D, ist der 107er (und auch der Porsche 911er) überproportional stark vertreten, ich meine sogar, zu stark, denn dieser Überschuss an 107er drückt letztlich auch die Preise....

Manni aus der Miele-Stadt Gütersloh
280SL Bj 1984
Citroen DS21 Pallas Bj 1966

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Jun 2023 14:59 - 02 Jun 2023 15:00 #318472 by Mangouman

Moin,
.....
Schaut man allerdings auf Oldtimer-Treffen in D, ist der 107er (und auch der Porsche 911er) überproportional stark vertreten, ich meine sogar, zu stark, denn dieser Überschuss an 107er drückt letztlich auch die Preise....

 
Bin noch nicht so lange dabei.
Sind die Preise der 107er derart am stagnieren, nur weil überproportional viele davon (auch auf Oldtimer Treffen) zu sehen sind?
Wenn ich so bei Mobile ect. schaue, sind da viele dabei, die im Euro/D-Mark Vergleich nahe am Jahreswagenpreis sind...
Waren die mal noch teurer ?

Gruß Stefan (Mango)

<•> Königlich Bayerisch <•>

560 SL / Porsche 911 (997s)/ Kia Sportage GT Line/ BMW R NineT Classik
Last edit: 02 Jun 2023 15:00 by Mangouman.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
03 Jun 2023 23:05 #318568 by My107
Guten Abend zusammen,
wo fange ich an?? Zu den Containerkosten: es gab und gibt faktisch fast keine Kostenerhöhung im Nordatlantikverkehr. Ich hole jedes Jahr 2 40" Container mit Mopeds aus den USA, und das seit über 30 Jahren. 
Korrekt ist diese Aussage den Fernostverkehr betreffend. 
In Pandemiezeiten kamen weniger Fahrzeuge aus den USA hierher, bedingt durch die massiven Reisebeschränkungen. Der Ami an sich ist auch schon länger vom Baum runter, und hat 107er auch für sich entdeckt, also steigen die Preise auch dort. 
Gleichzeitig beobachte ich das Einkaufsverhalten meiner lieben Exporteurskollegen, die lieber billiger als gut einkaufen. Ich habe noch im März vor einem 560SL gestanden, der gut war und durchaus lohnend gewesen wäre. Auch beim gegenwärtigen Wechselkurs. Den hat dann ein Ami-Freund von mir gekauft..
Wenn Heidi mit ihrem Gehühnere mit 107ern unterwegs ist sollte das auch dem letzten Depp signalisieren das diese SL-Baureihe durchaus begehrt ist.
Ich glaube der 107er erlebt gerade das Gleiche wie die luftgekühlten 911er vor ein paar Jahren: Alle wollten einen, es wurde irres Geld für Gelumpe bezahlt, dann war die Luft raus, die nicht-guten Autos sind abgesackt, die Guten stagnierten. Seit letztem Jahr gehen die Preise wieder etwas hoch. Für gute 911er. 
Der 107er Markt ist in der Konsolidierung, denke ich. Es wird eine Menge übles Zeug angeboten und nicht verkauft.. und die Unsicherheiten aus Berlin helfen auch nicht wirklich. Wahrscheinlich rüttelt sich das Preisniveau im Moment etwas zurecht. Auch weil es doch einige SLs gibt, auch gute eben. Und jetzt, wo es wieder Zinsen fürs Geld gibt verschwinden auch die Spekulanten wieder. 
Ist nur meine Meinung. Gute Nacht, Gruß, Werner 

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
04 Jun 2023 09:24 #318578 by GeneralGonzo
Replied by GeneralGonzo on topic Bericht aus der “Welt”, Oldtimer in Deutschland
Hmm, ich weiß nicht, hier oben im Norden ist weder der 911er noch der 107er Massenware auf Oldtimertreffen, sondern im absolut überschaubaren Bereich vertreten. Zuletzt bei einem Treff mit ca. 100 Fahrzeugen waren 3 dabei......macht 3% ......

Für meinen wurde mir just auf diesem Fest gute 50k geboten. Ob das nun realistisch ist oder nicht zeigt aber das Interesse an der Modellreihe und auch die Bereitschaft und Kenntnis darum, tiefer in die Tasche zu greifen für ein vernünftiges Fahrzeug.

Gruß, Gonzo

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: RagettiObelix116
Time to create page: 0.157 seconds
Powered by Kunena Forum
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies and confim our data privacy policy.