× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Erhöhter Leerlauf - Überspannungsschutzrelais bei 500SL Bj 4/85?

  • Borg_77
  • Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL 107.045 1984, 500 SL 107.046 1985
More
05 Mar 2021 12:16 #270308
by Borg_77 380 SL 107.045 1984, 500 SL 107.046 1985
Hallo,
ich habe eben bemerkt, dass das der 500er mit 1000-1200 U/min einen überhöhten Leerlauf hat. Bei eingeschalteter Zündung liegen am Stecker zum LLS 12V an, bei laufendem Motor und Stecker am LLS konnte ich ca 3,8-4V messen. Laut WIS sollen es 5 (+-1V) sein. Ist das noch im Bereich?
Beim Ausbau des LLSG habe ich entdeckt, dass der 500er BJ 85, also VorMopf ein ÜSR eingebaut hat. Ich habe es jetzt mal abgezogen, hat aber keine Auswirkungen gezeigt. Ich dachte eigentlich, dass es dieses Relais nur ab Mopf gibt. ABS leuchtet nicht auf (könnte aber auch die Birne kaputt sein). 
Manchmal schwankt die Drehzahl zwischen 1000 und dann wieder auf 1200. Wenn ich den Stecker zum Regler abziehe, geht die Drehzahl auf 1600, das selbe wenn ich das LLSG abstecke.
Hat jemand eine Idee, ob das mit dem ÜSR zusammenhängen kann und ob diese Modell überhaupt eines haben soll?
Danke und lg,
Jörg

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Hans_G
  • Hans_G's Avatar
  • Away
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Japan
  • 500 SL 107.046 1987
More
05 Mar 2021 12:39 #270315
by Hans_G Japan 500 SL 107.046 1987
Hallo Jörg,

bei Sonderausstattung ABS ist ab Jan. 1980 ein ÜSR verbaut. Soweit ich den Schaltplan aber verfolgen konnte, ist bei den VorMoPf das ÜSR nur für das ABS-Steuergerät.
Bei allen ABS muß mit Zündung ein die Kontrollleuchte brennen, bis Jan. 80 geht die Leuchte bei ca. 5km/h aus, ab Jan.80 geht die Leuchte mit dem Starten des Motors aus.

Die Drehzahlschwankungen kommen damit nicht von ÜSR.

Grüße
Hans

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • wusel-53
  • wusel-53's Avatar
  • Away
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 380 SL USA 107.045 1984
More
05 Mar 2021 13:19 #270320
by wusel-53 Americas (USA/CAN) 380 SL USA 107.045 1984
Hallo Jörg,
Hans hat ja schon den Schaltplan geprüft und sagt, dass das ÜSR bei dir keinen Einfluss auf die Leerlaufdrehzahl hat. Beim 380er Vormopf wäre das etwas anderes, aber darum geht es ja nicht. Und wenn doch würde das ÜSR einen Impuls an das das Leerlaufsteuergerät schicken. Da du aber den LLS schon geprüft hast, und die anliegende Spannung in der Toleranz liegt, arbeitet anscheinend auch dein Leerlaufsteuergerät korrekt.
Jetzt könnte es sein, dass der LLS die Impulse nicht richtig umsetzt, also evtl schwergängig und/oder verdreckt ist. Den solltest du reinigen. Gibt hier im Forum Beiträge dazu. Ultraschallbad oder auch Bremsenreiniger etc.(nur im mechanischen Teil).
 Ansonsten ist Falschluft auch immer ein Thema.

Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Quickbiker2012
  • Quickbiker2012's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1987
More
05 Mar 2021 17:18 #270335
by Quickbiker2012 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1987
Hallo Jörg,

ich habe mir das auch mal im Schaltplan und der WIS angeschaut. Das LLSG hat noch zwei weitere Einflussfaktoren für die Drehzahl. Einmal die Drosselklappenstellung (Leerlauf ja/nein) - da er nicht ausgeht würde ich vermuten der ist in Ordnung.

Dann gibt es noch einen Temperaturschalter der bei 40 Grad schaltet. Der ist am Motorblock hinten links (Beifahrerseite) verbaut. Dieser sorgt dafür dass unter 40 Grad Kühlwasser die Leerlaufdrehzahl auf 900 - 1000 U/Min angehoben wird. Evtl. kannst Du den Stecker mal abziehen und brücken. Dann müsste sich die Drehzahl eigentlich ändern.

Das würde zumindest von der Drehzahl passen. Beschrieben ist das in der deutschen WIS im Kapitel 07.3-112

Ich hatte bei meinem 560 ein ähnliches Problem. Da ist die Leerlaufdrehzahl auch Temperaturgeführt und ich hatte ein Kontaktproblem zum Temperaturfühler und eine erhöhte Leerlaufdrehzahl.

Gruß,
Ralf

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Borg_77
  • Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL 107.045 1984, 500 SL 107.046 1985
More
07 Mar 2021 13:53 #270481
by Borg_77 380 SL 107.045 1984, 500 SL 107.046 1985

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Borg_77
  • Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL 107.045 1984, 500 SL 107.046 1985
More
07 Mar 2021 13:55 #270483
by Borg_77 380 SL 107.045 1984, 500 SL 107.046 1985
Danke Thorsten, das ist eine gute Idee, werde ich gleich machen!
Lg Jörg

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Borg_77
  • Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL 107.045 1984, 500 SL 107.046 1985
More
07 Mar 2021 13:57 #270484
by Borg_77 380 SL 107.045 1984, 500 SL 107.046 1985
Danke Ralf, den Stecker habe ich abgenommen! Keine Änderung! Brücken meinst du am Steuergerät, wenn ich das richtig verstanden habe?
Lg Jörg

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Quickbiker2012
  • Quickbiker2012's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1987
More
07 Mar 2021 14:54 #270497
by Quickbiker2012 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1987
Hallo Jörg,

Nein, direkt am Stecker des Schalters Brücken. Dann müsste sich die Drehzahl ändern.

Zur Sicherheit den Schalter einmal bei kaltem und bei warmen Motor messen. Der muss einmal Durchgang und einmal keinen Durchgang haben. Ich weiss nur nicht ob der kalt geöffnet oder geschlossen ist. Ist aber eigentlich egal wenn er den Zustand kalt/warm aendert.

Gruss,
Ralf

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Borg_77
  • Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL 107.045 1984, 500 SL 107.046 1985
More
12 Mar 2021 19:05 #271101
by Borg_77 380 SL 107.045 1984, 500 SL 107.046 1985
Hallo Ralf,
Ich habe den 40 Grad Schalter abgezogen und gebrüllt, keine Veränderung. Was heißt das dann?

Lg Jörg

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Chromix
  • Chromix's Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
More
12 Mar 2021 19:29 #271104
by Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Wie jetzt, Du hast den Schalter angebrüllt??

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.


Darauf reagiert der per se nicht!!

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.



Kleiner Scherz, ich vermute mal eine übereifrige Rechtschreibkorrektur ..... immer diese Klugscheißerprogramme .....

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.



Hälsningar,
Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Borg_77
  • Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL 107.045 1984, 500 SL 107.046 1985
More
12 Mar 2021 20:52 #271116
by Borg_77 380 SL 107.045 1984, 500 SL 107.046 1985
Haha! Aber geprüllt habe ich auch schon einige Male.
Auf jeden Fall habe ich den Stecker gebrückt und es hat sich nichts getan. Heißt das der Stecker ist defekt?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Chromix
  • Chromix's Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
More
12 Mar 2021 22:48 #271122
by Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Also, ich bin der Meinung, daß der beschriebene Schalter mit der Leerlaufregelung gar nichts zu tun hat, sondern lediglich in die Klimaregelung eingreift und verhindert, daß das Gebläse läuft, solange die Kühlmitteltemperatur unter 40 Grad liegt, damit die Passagiere nicht von kalter Luft umströmt werden und sich den Schnupfen holen.

Hälsningar,
Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Quickbiker2012
  • Quickbiker2012's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1987
More
13 Mar 2021 00:32 #271129
by Quickbiker2012 Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1987
Hallo Lutz,

beim MOPF  ist das auch so, beim 500'er vor MOPF müsste da der Thermoschalter für die Kaltleerlaufdrehzahl sein. Der Kaltanblasschutz für die Klima ist auch nur 1-Polig, der für die Kaltleerlaufdrehzahl 2-Polig. Beim Vor-MOPF müsste der Schalter für den Kaltanblasschutz vorne Links am Ansaugkrümmer liegen.

Anbei der Ausschnitt aus der WIS. Und schön zu sehen dass Mercedes das Kabel zwar nicht anbrüllt, dafür aber was mit Überdruck macht 

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

.

@Jörg, da ist dann auch noch ein weiterer Schritt beschriebe wie Du den Leerlaufsteller prüfen kannst. Es kann auch sein dass die Drehzahlabhebung auf Basis der Öltemperatur erfolgt, der dazu gehörende Schalter müsste vorne links - ich vermute mal in der nähe des Ölfilters - liegen. Die Beschreibung ist der zweite Ausschnitt.

Gruß,
Ralf

 

 

 

This message has attachments images.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Chromix
  • Chromix's Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • Americas (USA/CAN)
  • 560 SL 107.048 1986
  • Hofrat
More
13 Mar 2021 16:53 #271174
by Chromix Americas (USA/CAN) 560 SL 107.048 1986
Hallo Ralf,

ich dachte, Jörgs 500er von 1985 wäre ein Mopf, aber jetzt habe ich gesehen, daß er im 1. Post geschrieben hat, daß es ein Vormopf ist.

Hälsningar,
Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Borg_77
  • Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 380 SL 107.045 1984, 500 SL 107.046 1985
More
15 Mar 2021 13:56 #271321
by Borg_77 380 SL 107.045 1984, 500 SL 107.046 1985
Danke für die Beschreibungen. Werde ich morgen mal durchtesten.
Was mir jetzt doch komisch aufgefallen ist, ich habe die Spannung am Leerlaufsteller nochmal bei laufenden Motor gemessen und komme auf 3,5 V. Wenn ich das Gas betätige und dann nochmals messe, bekomme ich 3,9V.
Was hat das zu bedeuten und sind die 3,5V noch in der Toleranz oder bekommt der Leerlaufsteller ein falsches Signal? Grundsätzlich sollen ja 5V, plus/minus 1V ankommen.

Danke und Lg Jörg

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: RagettiObelix116
Time to create page: 0.063 seconds
Powered by Kunena Forum