Select your language

Frauen im 107er, oje oje...

  • Mad_Eye_Moody
  • Topic Author
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
More
19 Jul 2003 08:02 #1952 by Mad_Eye_Moody
Frauen im 107er, oje oje... was created by Mad_Eye_Moody
Also nicht, dass ich jetzt hier über die Frauen am Steuer herziehen möchte, also nein, wirklich nicht.
Aber meine Frage an Euch lautet:

"Fahren Eure Frauen eigentlich auch ab und zu Euren SL ?"

Mein Problem besteht nämlich darin, dass sich meine Frau seit nunmehr 3 Jahren standhaft weigert, meinen SL auch nur einen Meter selbst zu fahren. Sämtliche Überredungskünste halfen bisher nichts, habe mir sogar schon überlegt, mich auf einer Ausfahrt einfach mal sternhagelvoll laufen zu lassen, sodass ihr gar nichts anderes mehr übrig bleibt.
Hab den Gedanken dann aber doch wieder verworfen
Sie meint, wenn sie da eine Schramme dranbringen täte, würde sie mich ja wieder die nächsten Wochen bis nachts um 23:00 Uhr nur noch in der Werkstatt sehen. Wie kommt sie denn bloß darauf???
Wie handhabt Ihr das denn, lasst Ihr Eure Frauen ran an Steuer, oder haben diese genauso viel Panik vor unser aller heilig Blechle wie meine (wirklich ansonsten hervorragend Auto fahrende) bessere Hälfte?

Oder noch besser: kennt Ihr Besitzerinnen von 107ern? Beim Einkaufen habe ich tatsächlich schonmal ältere Damen im 107er SL gesehen, aber wäre es nicht schön, diese mal hier im Forum zu haben? Oder meint Ihr, dass diese nur wenig für Ventilschaftabdichtungen, G-Kats, Barockalus, etc. interessieren ? Hatte mal eine Nachbarin, die fuhr 10 Jahre lang einen 300SL. Hat sie dann aber für einen SLK in Zahlung gegeben

So long und schönes Wochenende bei 35°C (zum Glück läuft meine Klima)

Grüße aus dem Pfälzerwald,
Michael

280 SL mit Buchhalterausstattung, Bj. 1978, Lack weiß 050, Stoff blau, 4-Gang Handschalter, Barockalus, Becker Mexico Cassette

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Jul 2003 10:45 #1953 by Nichtraucher
Replied by Nichtraucher on topic Frauen im 107er, oje oje...
Hallo,

habe ähnliches zu berichten. Angefangen vom Zug im Nacken, d.h. ohne Windschott läuft garnichts. Das Fahren des SL durch meine Freundin fällt nur selten an. Meistens, wenn man mal ne Kleinigkeit trinkt. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich den Wagen meist sowieso selbst fahre.

500SL

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Jul 2003 10:51 #1954 by Oliver
Replied by Oliver on topic Frauen im 107er, oje oje...
Isch abe gar keine Frau

Das Problem stellt sich also (derzeit) nicht...

Es würde mich aber auch mal interessieren, ob die weiblichen 107er-Freunde (es gibt welche!!!) z.B. in die Foren schauen, sich mit der Technik und Historie unserer Autos auseinandersetzen.

So wie´s aussieht, ist hier keine zugegen - oder sie zeigen sich nicht!

Hallo Mädels??? Nur Mut!

Oliver

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Jul 2003 11:38 #1955 by gerd
Replied by gerd on topic Frauen im 107er, oje oje...
Meiner Holden "gehört" sogar der SL. Zumindest im Brief, Sie fährt den Wagen bei schönem Wetter täglich ins Büro (Ich meinen eisgekühlten 320 CDI Firmenwagen) aber, wie oben erwähnt nur mit Windschott. Das führt bei gemeinsamen Fahrten zu kleinen Verstimmungen, ich selbst hätte am liebsten eine klappbare Frontscheibe.
Aber - wie bei vielen Frauen - das Auto gefällt ihr zwar ganz toll, aber es ist für sie eben ein Gebrauchsgegenstand, und so sieht er ab und zu auch aus, putzen darf ich dann!

Im August fahren wir mit dem SL nach Südfrankreich, erste Übernachtung Nordelsass, dann die ganzen Vogesen längs bis Höhe Basel, dann westlich bis zum Übernachten in Höhe Grenoble, am nächsten Tag die Route Napoleon bis zur Küste.

Ich bin diese Strecke schon x-mal mit dem Motorrad gefahren, sie ist ein Traum, bin mal gespannt mit dem SL.

Gruß
Gerd
The following user(s) said Thank You: peterp61

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Jul 2003 15:22 #1956 by Nichtraucher
Replied by Nichtraucher on topic Frauen im 107er, oje oje...
Hallo, zusammen
Wenn auch nur Coupeeigner, muss ich sagen, dass ich mit den Fahrkünsten meiner Freundin völlig zufrieden bin. -isch abe keine Führerschein- , bisher fahren wir seit 5 Sommersaisons 6 Mon. lang 107er (Coupes), nahezu unfall/pannenfrei, und auch mal bis ans Mittelmeer. Sollte ich mal einen tollen SL finden, würd ich mir den evtl. holen,-und sie würde ihn fahren. Diese Kfz sind doch sehr übersichtlich und handlich, im Nachbarort fährt ganz selten eine über 80-jährige Dame mit einem roten 350 SLC Überland, dass sieht dann cooler aus wie die "gereifte Geschäftsmann fraktion" in ihren SLs.
Grade sagt meine Freundin noch, das seien doch Frauenautos, Übersichtlichkeit, etc. und in der Tat kann ich mich erinnern, dass zu Neuwagenzeiten viele Frauen sich für diesen Wagen entschieden haben, meist ältere, da es damals noch nicht die heute so beliebten Halbbesitzformen wie Leasing, etc. gab, und man bar zahlen musste. Die Vorbesitzerin eines unserer Coupes hat den Wagen hauptsächlich von Hamburg nach Sylt, aber auch mal ins Tessin jahrelang unfallfrei gefahren, und erzählte, daß ihr Mann den Wagen fast nie fuhr.
So verschieden sind Menschen und ihre Handlungen im Spiegel der Zeit...
Schrauben tu ich, -fahrn tut sie -geht auch
schönen Gruss aus Bi.
Ulli E

500SL

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Jul 2003 16:59 #1957 by Hanfried
Replied by Hanfried on topic Frauen im 107er, oje oje...
Hi Mad!

Ich bin ja sowas von überrascht, das es es offensichtlich noch andere damen gibt ausser der meinigen, die den sl "nicht einmal mit dem hintern ansehen". war bisher immer der der meinung, dass eine nahezu komplette 107-ner gemeinde am wochenende
mit ihrer ehefrau, oder in einem was auch immer für einem begleitungverhältnis, in harmonie durch die lande cruisen und sich zwischendurch in einem romantischem kaffee mit latte macchiato stärken. welch einen vorstellung! aber nein, geht nicht, weil madame mit und ohne diesem ganzem warmduscherequipment
wie, sitzheizung, windschott, gefütterte segeljacke etc nur in ausnahmefällen (weil er ist laut. zugig, hart und unbequem) und bei geschlossenem dach sich dem sl anvertraut. tja, so ist das leben! es könnte so schön sein....!
und so passiert es dann, dass wir mit 2 autos zum golfen/tennis oder zu freunden fahren, sie mit ihren auto-klimatisierten, sitz-und standbeheiztem volvo v70 und ich mit meinem, na ihr wisst schon.
aber, da ich nun weiss (dank an mad!!), dass es auch noch andere von ignoranz geplagte "gemeindemitglieder" gibt, hilft das sicherlich dieses schicksal besser zu ertragen und weiterhin als "lonesome cowboy" den duft frisch abgeernteter felder und übergelaufener güllebehälter zu geniessen, obwohl, es könnte noch schöner sein...!

gruss aus hamburg (affenhitze heute, da kommt der wunsch nach
klimaanlage auf!)

hanfried

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
19 Jul 2003 18:25 #1958 by Micha B.
Replied by Micha B. on topic Frauen im 107er, oje oje...
Ja,

das Leben ist schon schwer! Mein erstes Cabrio habe ich mir vor sechs Jahren zu Weihnachten geschenkt. Es war ein schwarzer Alfa Spieder, der letzte, der alten Form. Ein wunderschönes Aoto. Außen schwarz und innen Leder/Alcantara beige. Ich habe ihn kurz vor den Feiertagen in die heimische Garage überstellt und mich gefreut wie ein kleiner Bub!

Tags drauf, die Bescherung hatten wir hinter uns, überredete ich meine Frau zur ersten Ausfahrt. Es war wohl so zwischen 22.00 und 23.00 Uhr. Bei klirrender Kälte (ca.-15°C) fuhr ich den Wagen aus der Garage und lud meine bessere Hälfte ein zuzusteigen. Wir starteten gleich zu unserer ersten "Tour" im offenen Auto. Den glasklaren Sternenhimmel über uns kamen wir ungefähr acht Meter weit.

Nein, nein! Nicht was Ihr jetzt denkt. Der Wagen war schon völlig in Ordnung. Den Schildern mangelte es an den berühmten weißen Stempeln, so dass die Ausfahrt bei stehendem Motor und aufgestellten Krägen auf der Garagenauffahrt statt fand. Der Blick der Passanten, die spazierengehend uns passierten, sprach zwar Bände, aber uns störte das (noch) nicht.

Kurz darauf folgten die ersten Ausfahrten bei strahlendem Sonnenschein, wenngleich sich die Temperaturen noch nicht wesentlich verändert hatten. Während ich dick eingemummelt überhaupt nicht mehr verstehen konnte, warum man sich freiwillig in einen geschlossenen Transportbehälter zwecks Fortbewegung zwängen sollte, regte sich der erste (heftige) Wiederstand bei meiner Angetrauten. War ihr doch inzwischen klar geworden, dass in einem Aotomobil ohne Dach der Wind Einzug hält, die gefühlten Temperaturen deftig niedriger als auf dem Thermometer ausfielen und ihr Styling irgendwie immer litt!

Fortan fuhr ich öfter allein und wartete sehnsüchtig auf den Sommer. Bildete ich mir bis dahin noch ein, dass steigende Temperaturen alles zum Posetiven ändern würden, wurde ich schon bald auf den Boden der Tatsachen zurück geholt!

Die zweite Saison begann ich dann mit meinem SL. Gehobener Fahrkomfort, Sitzheizung und eine starke Fahrzeugheizung, gepaart mit bequemen Sesseln und einem geradezu elektrierendem Kürzel im Namen, dem "SL", sollte alles richten. Naja, die Bemühungen wurden zwar anerkannt, so richtig zur Geltung kamen sie aber noch nicht.

Hmm, wat nu? Gegen meinen erklärten Willen kaufte ich in der dritten Cabriosaison also eines dieser fürchterlich die Form verschandelnden Windschotts (meiner Meinung nach darf bei einem offenen Auto nur die Windschuzuscheibe die Gürtellinie überragen. Alles andere ist Frevel! ) und stellte erstaunt eine langsame Wandlung in meiner Frau fest.

Allmählich fing ihr das Cabriofahren an Spaß zu machen. Als dann die ersten Ausflüge unter toscanischer Sonne stattfanden, durfte ich ab und an auch mal die Scheiben senken und später sogar das Windschott herunterklappen.

Heute ist das Thema ausgestanden (glaube ich, bei den Frauen weiß man das ja nie so genau, oder?). Ist es warm genug, dann fahren wir auch hier "ganz" offen. Dabei spielt es keine Rolle (mehr), ob sie oder ich fahre. Gemeinsam unterwegs hat sie inzwischen alle Hemmungen hinter sich gelassen (was blieb ihr auch anderes übrig. Letztes Jahr hatte ich uns zu einer wunderschönen Moselausfahrt angemeldet und durfte rechtzeitig vor Fahrtantritt den Flensburgern mit meinem Führerschein aushelfen - die waren wohl irgend wie knapp damit). So absolvierte sie rund 1500 km am Stück und machte ihre Sache wirklich gut!

Gruß Micha

P.S. Etwas komisch ist es aber schon - hat sie doch neulich mit dem SL fahren wollen und mich daheim gelassen. MEIN SL!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
20 Jul 2003 08:02 #1959 by Ulrich
Replied by Ulrich on topic Frauen im 107er, oje oje...
Meine Frau ist bisher nur einmal selbst mit dem SL gefahren (eigentlich war es dann ja zweimal - das erste und das letzte Mal).
Rückwärts aus der Garage mit durchdrehenden Rädern zu fahren hat sie dann doch sehr erschreckt. Wir hatten bisher ausschließlich Fronttriebler und auch nur Schaltwagen. Die Getriebe-Automatik ist dann ja auch sehr gewöhnungsbedürftig. Selbst mir passiert es heute noch ab und zu, daß ich ein- bzw. auskuppeln möchte und dabei dann das Bremspedal fest trete (bei der Überführung des SLs hätte ich ihn auch fast geschrottet, vor unserem Haus wollte ich auskuppeln - meine Frau hatte glücklicherweise genug Abstand gehalten, um noch rechtzeitig zu bremsen - viel hatte allerdings nicht gefehlt).

Das Mitfahren im SL ist für meine Frau jedoch ein Genuß - natürlich auch nur mit Windschott. Muß wohl an der Frisur liegen - eine Mütze kommt wegen der Frisur natürlich auch nicht in Frage. Dabei wollte ich das Windschott beim Kauf des Wagens eigentlich gar nicht haben - ist doch was für Weicheier hatte ich damals noch gedacht - heute benutze ich es bei kühler Witterung (auch im Winter) selber gern.

Ich werd dann jetzt mal den Frühstückstisch richten, damit wir vor Erreichen der Tageshöchsttemperatur (für B.W. sind heute Höchsttemperaturen von deutlich über 30 Grad C angekündigt - bei so einer Hitze macht Cabriofahren einfach keinen Spaß mehr) noch eine Runde über Land drehen können.

Gruß ausm Ländle
Ulrich

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Mad_Eye_Moody
  • Topic Author
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
More
20 Jul 2003 12:18 #1960 by Mad_Eye_Moody
Replied by Mad_Eye_Moody on topic Frauen im 107er, oje oje...
Hallo Leute und vor allem Hanfried,

muß da noch schnell was klarstellen, das kam wohl missverständlich rüber:
Meine Frau hat ganz und gar nichts gegen den SL. Im Gegenteil, als ich kürzlich mit der Aussage überraschte (natürlich nur im Scherz), ich würde den 107er jetzt verkaufen, kam lautstarker Protest: "Der wird nicht verkauft, hast Du nen Knall?" bekam ich zu hören, stellt Euch das vor.

Aber nun ja, nur selbst fahren, das will sie ihn nicht. Mitfahren tut sie immer gerne, wenn auch nur ab 20°C und dann auch nur bis maximal 30°C, denn dann wirds ihr wieder zu warm (das haben wir ja jetzt gelöst, Klima läuft wieder). Die Seitenscheiben müssen zu bleiben, ein Windschott wäre toll, aber da weigere ich mich standhaft. Am liebsten würde auch ich noch die Windschutzscheibe runterklappen und mit Fliegerbrille fahren, sieht beim 107er aber wohl unpassend aus

Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, irgendwann wird der Tag kommen, an dem auch ich mal die Landschaft in vollen Zügen auf dem Beifahrersitz geniesen darf, statt auf den Verkehr zu achten Dank Heiner, bei dem ich zur Probefahrt nebenan Platz nehmen durfte, habe ich es ja wenigstens schon einmal kurz erleben dürfen (danke Heiner).

Schönen Tag wünsche ich Euch, apropos, heute ist meiner Angetrauten mal wieder zu heiß zum offen fahren

Grüße aus dem Pfälzerwald,
Michael

280 SL mit Buchhalterausstattung, Bj. 1978, Lack weiß 050, Stoff blau, 4-Gang Handschalter, Barockalus, Becker Mexico Cassette

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: RagettiObelix116
Time to create page: 0.120 seconds
Powered by Kunena Forum
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies and confim our data privacy policy.