× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Perfekter Leerlauf im Stand 560SL

  • bata272
  • bata272's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
More
25 Sep 2020 19:22 #258580 by bata272 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
Perfekter Leerlauf im Stand 560SL was created by bata272
Hallo,

ich wage mich mal mit einer sicherlich spaltenden Frage ans Forum:

Gibt es hier jemanden (bitte ehrlich sein) der einen perfekten Motorlauf im Stand bei einem 560SL hat ? Ich meine damit egal ob im kalten oder warmen Zustand, also Motorblock absolut ohne Wackeln / Ruckeln ?
Die Frage ist - Erreicht der 560er überhaupt den Lauf des 500er s , oder ist er immer bauartbedingt etwas "rauer" ?

Bitte keine Diskussion starten, über schlechte AMIs oder perfekte EU 500 er ...

viele Grüße aus Berlin ,

Oliver

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
25 Sep 2020 19:30 #258581 by Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Rudiger on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Oliver, mein 560er lauft ganz ruhig im stand auf P oder N. Anfangs geht bei kaltem motor die drehzahl etwas hoch und runter. Meiner wird auch immer durchgeblasen
Wenigstens 2x20 miles oder wenigstens 2x120 miles.
Rudiger

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckel's Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
25 Sep 2020 19:37 #258582 by Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Gullydeckel on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Meiner ist nahe dran.

Im warmen Zustand ist er hin und wieder etwas unruhig, wie ich jetzt aber gesehen habe geht dann das TV dabei in den Bereich 70% (sonst bei ca. 53%) und leicht drüber - er läuft also gelegentlich in Richtung mager weg.
Ich denke, dass das durch Nachregulieren zu beheben ist, aber die Sache muss ja eine Ursache haben.
Liegts am Einfluss der Kraftstoffverdunstungsanlage, der Lambdasonde, dem EHS, einer Undichtigkeit die nur manchmal auftritt, Leerlaufsteller, hängt die Stauscheibe manchmal auf dem letzten Zehntel, ...?

Mal sehen - hat jedenfalls Zeit. Ist noch nicht mal so störend dass ich angefangen hätte an der Einstellschraube zu drehen, tritt ja auch nur manchmal auf.

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Seewolf107
  • Seewolf107's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
More
25 Sep 2020 19:43 #258583 by Seewolf107 560 SL 107.048 1987
Replied by Seewolf107 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Hier ein kurzes Video von meinem:

youtu.be/oqM30B5DwRw

100% läuft er nicht aber behaupte 95% :)
Am Anfang lief er nicht so sauber, das korrigieren der Beifahrer Bank durch 8 Grad Versatzscheibe brachte den Durchbruch

Grüsse Claus
560 SL 1987, 300D 1983, 280CE W123

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Hannesmann
  • Hannesmann's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SLC 107.023 1978
More
25 Sep 2020 20:03 #258585 by Hannesmann 350 SLC 107.023 1978
Replied by Hannesmann on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Den Ton hast du zu nem Foto laufen lassen Claus.
Gruss
Achim

350 SLC Bj 78,

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • thomas 1971
  • thomas 1971's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SL USA 107.045 1985, 560 SL 107.048 1985, 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
25 Sep 2020 21:02 #258587 by thomas 1971 380 SL USA 107.045 1985, 560 SL 107.048 1985, 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by thomas 1971 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Hallo
Ja ich würde mal behaupten das mein roter 560 auch so läuft
wie deiner Claus . Nachdem im April der Motor komplett gemacht wurde
Nockenwellen Steuerkette Mengenteiler, also der ganze Krempel
läuft er besser als neu
Kein Vergleich zu vorher
Grüsse Thomas

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Seewolf107
  • Seewolf107's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
More
25 Sep 2020 21:57 #258589 by Seewolf107 560 SL 107.048 1987
Replied by Seewolf107 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Achim, was hätte ich davon ?

Als ich ihn gekauft habe schüttelte er sich im Leerlauf vor allem auf P.
Mit neuen Düsen, Gummischläuchen für Falschluft, einer Versatzscheibe für die Steuerzeit und einregulieren läuft er nun echt gut.
Spanner,Gleitschienen etc. Sind auch neu aber für den Lauf wohl nicht so verantwortlich.

Das meiste brachte wie gesagt eine Korrektur der Steuerzeit auf der Beifahrer Bank.

Grüsse Claus
560 SL 1987, 300D 1983, 280CE W123

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Hannesmann
  • Hannesmann's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 350 SLC 107.023 1978
More
26 Sep 2020 09:38 #258610 by Hannesmann 350 SLC 107.023 1978
Replied by Hannesmann on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
War ja natürlich ein Witz ... bzw. Kompliment !!
Gruss
Achim

350 SLC Bj 78,

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Seewolf107
  • Seewolf107's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
More
26 Sep 2020 10:30 #258618 by Seewolf107 560 SL 107.048 1987
Replied by Seewolf107 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Ok war jetzt nicht so zu erkennen :D

Grüsse Claus
560 SL 1987, 300D 1983, 280CE W123

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • bata272
  • bata272's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
More
26 Sep 2020 17:09 #258664 by bata272 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
Replied by bata272 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Hallo Claus,

das hört sich wirklich gut an ! Wie hast Du das raus bekommen mit der Versatzscheibe ? Wo ist diese montiert ?

Bei der Fahrt bin ich mit meinem auch zu 99 Prozent zufrieden, aber im Stand ist immernoch ein ruckeln vorhanden (kalt besser / warm schlechter) und auch auf der Beifahrerseite ein leichtes tickern. Was mich wundert, da wirklich alles getauscht wurde...

mfg, Oliver

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • micha77
  • micha77's Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
26 Sep 2020 17:23 #258667 by micha77 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by micha77 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Sind auch Deine Motorlager und VA-Lager neu?
Die haben auch Einfluß auf das "Motorschütteln".

Gruß
Michael

W116 350SE & R107 560SL

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • bata272
  • bata272's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
More
26 Sep 2020 18:27 #258674 by bata272 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
Replied by bata272 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Hallo Michael,

ja die sind auch neu- In den Motor sind insgesamt 25K reingeflossen .... Mercedes Benz Classic hat mir bei einer Probefahrt auch einen super Lauf bescheingt. Er fährt sich auch ausgezeichnet, nur im Stand würde ich sagen bei 90 Prozent.

Oliver
The following user(s) said Thank You: micha77

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Obelix116
  • Obelix116's Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1976
  • Americas (USA/CAN)
More
26 Sep 2020 18:33 #258676 by Obelix116 450 SL 107.044 1976 Americas (USA/CAN)
Replied by Obelix116 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
...bei 8 Grad Versatz ist es ratsamer die Kette zu erneuern !

Gruß
Christian

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Chromix
  • Chromix's Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
26 Sep 2020 18:39 #258677 by Chromix 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by Chromix on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL

micha77 wrote: Sind auch Deine Motorlager und VA-Lager neu?
Die haben auch Einfluß auf das "Motorschütteln".

Und auch an die kleinen Motordämpfer denken. Aber bei 25K waren solche Peanuts beim Oliver bestimmt dabei ..... 8)

Hälsningar, Lutz

Das tritt nach meiner Kenntnis ..... ist das sofort, unverzüglich!
The following user(s) said Thank You: micha77

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
26 Sep 2020 19:00 #258683 by Ulrich62
Replied by Ulrich62 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Hallo Claus, wusste gar nicht, dass Du Dir einen weiteren 8-Zylinder zugelegt hast, neben Deinem Ford! Wie hast Du das denn gemacht, mit der Korrektur der Steuerzeit auf der Beifahrer-Bank? Hast Du hier eine neue Kette eingezogen und die Nockenwelle zur Kurbelwelle um einen Zahn versetzt montiert? Was meinst Du mit der Versatzscheibe?

Besten Dank für Deine Erklärungen.

Gruß Uli.

PS: Wir könnten ja wieder mal eine eine Ausfahrt an den Elbsee machen. Dann wären wir in der Überzahl mit den 560ern.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Scenic
  • Scenic's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
More
26 Sep 2020 20:22 #258697 by Scenic 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
Replied by Scenic on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Meiner läuft so wie die Laune meiner Frau ist,
mal denke ich im Leerlauf auf D ich hab den Schleudergang meiner Waschmaschine mit 200 Umdrehungen an und eine Unwucht drinnen und gestern lief er so ruhig, dass ich dachte er ist in P anstatt in D. Kalt besser als warm. Leider nicht an irgendetwas fest zu machen, Außentemperatur, Fahrstrecke, getankter Sprit, Fahrweise oder die Laune des Fahrers. Sehr abwechslungsreich und von perfekt weit entfernt. Kommentar eines Werkstatt Meisters, die alten Mercedes Motoren sind Rauher, ist halt kein BMW.

Viele Grüße Marco

Warte nicht auf den perfekten Moment, nimm dir einen Moment und mache ihn perfekt!
The following user(s) said Thank You: 107_SL

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
26 Sep 2020 20:42 #258701 by Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Rudiger on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Marco sage deinem werkstattmeister das ist BS. Ich kenne die 4, 6, und 8 cyl. BMW motoren, sowohl auch die 4, 6 und 8 cyl. Mercedes motoren. Wenn die richtig eingestellt sind und kein wartungsstau besteht laufen die alle ruhig.
Rudiger

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Seewolf107
  • Seewolf107's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
More
26 Sep 2020 20:50 #258703 by Seewolf107 560 SL 107.048 1987
Replied by Seewolf107 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL

bata272 wrote: Hallo Claus,

das hört sich wirklich gut an ! Wie hast Du das raus bekommen mit der Versatzscheibe ? Wo ist diese montiert ?

Bei der Fahrt bin ich mit meinem auch zu 99 Prozent zufrieden, aber im Stand ist immernoch ein ruckeln vorhanden (kalt besser / warm schlechter) und auch auf der Beifahrerseite ein leichtes tickern. Was mich wundert, da wirklich alles getauscht wurde...

mfg, Oliver


Man demontiert das Nockenwellenrad der Beifshrerseite und tauscht die beiden Scheibenfeder/ Halbmonde gegen welche mit Versatz.

Gibt's bis 10 Grad.
Ich hab irgendwo noch Fotos, muss mal gucken.

Man schaut sich die Markierungen an und dreht die KW von OT weiter bis es fluchtet. Bei mir 8 grad KW
Die Fahrerseite passt perfekt ohne Versatz, daher sehe ich keine Notwendigkeit die Kette zu erneuern.



Mecki hat alles neu gemacht und hatte danach den gleichen Versatz auf der Beifahrerseite.

Ulrich, der Ford musste leider wegen diverser Mängel damals zurück an Ford gehen....traurige Story.
Elbseetour klingt gut, bin auch endlich wieder fit :)

Grüsse Claus
560 SL 1987, 300D 1983, 280CE W123

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Obelix116
  • Obelix116's Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1976
  • Americas (USA/CAN)
More
26 Sep 2020 21:46 #258715 by Obelix116 450 SL 107.044 1976 Americas (USA/CAN)
Replied by Obelix116 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
...wenn bei neuer Kette und Schienen immer noch so großer Versatz, sind die Kettenräder fratze !

Gruß
Christian
The following user(s) said Thank You: Chromix

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • mike 560
  • mike 560's Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
More
26 Sep 2020 23:08 #258720 by mike 560 560 SL 107.048 1987
Replied by mike 560 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Hallo Oliver
mein Motor wurde komplett überholt das heist,neue Ventile und plangeschliffene Zylinderköpfe,neue Steuerketten und Gleidschienen.Jetzt bleibt eine 2 Euro Münze bei laufendem Motor aufm Luftfilter stehen.
Gruß Mike
The following user(s) said Thank You: bata272

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Caymus
  • Caymus's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
27 Sep 2020 05:27 - 27 Sep 2020 05:43 #258731 by Caymus 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Caymus on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Ich habe beide Varianten. Der Goldene läuft kalt absolut unrund und schüttelt sich, wird aber ruhig sobald er richtig warm wird. Der Rote läuft absolut ruhig und leise, vor allem nachdem die Krümmerschrauben angezogen sind. Besonders die unteren Stehbolzen... Spritverbrauch ist zwar astronomisch aber bei 46Eurocent pro Liter kein Thema.
Ja Lutz ich weiß. Steuer Kette, Gleitschienen, Einspritzduesen, Katalysator, Ventilschaftdichtungen, diverse Gummiteile sind bestellt und werden bei Bedarf ausgetauscht :evil:
25K Euro für eine Motorenrevision vom Classic Center? Herz bleib stark, es gibt Sachen die sind einfach illusorisch. Sorry just my 2 Cents. Hört sich eher nach einem wirtschaftlichen Totalschaden an.

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


Last edit: 27 Sep 2020 05:43 by Caymus.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Sandokan500
  • Sandokan500's Avatar
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
  • Standard (Europa)
More
27 Sep 2020 06:22 #258732 by Sandokan500 Standard (Europa)
Replied by Sandokan500 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
25.000.- für eine Motorrevision?
Ist der Motor jetzt mit Blattgold überzogen und die Zündkerzen aus Vollplatin?

Gruß
Martin

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Rudiger
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
27 Sep 2020 07:23 #258734 by Rudiger 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Rudiger on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Das kann schon hinkommen, wenn man beim Daimler sagt “mach mal”.
Rudiger
The following user(s) said Thank You: 107_SL, Caymus

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • bata272
  • bata272's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 560 SL 107.048 1987
  • Americas (USA/CAN)
More
27 Sep 2020 11:15 #258739 by bata272 560 SL 107.048 1987 Americas (USA/CAN)
Replied by bata272 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Hallo Martin,

leider kein Blattgold, nur komplett bis auf Kurbelwelle zerlegt , 8 neue Kolben auf Übermaß angefertigt von Fa. Mahle - aufgebohrt, Lagerschalen der Kurbelwelle , natürlich ALLE Dichtungen, Eisgestrahlt, mit überarbeiteten Köpfen, Ventile, Hydros, Kipphebel, Nockenwellen, Einspritzdüsen , usw. usw. alles ausgemessen / getauscht und zusammengebaut von einem Motoreninstandsetzer.

Wie kurz erwähnt und wie erwartet, läuft natürlich sehr gut, im Stand, wenn er kalt ist auch fast perfekt, wird er wärmer fängts etwas an zu ruckeln.

gruß, Oliver

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • thomas 1971
  • thomas 1971's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SL USA 107.045 1985, 560 SL 107.048 1985, 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
27 Sep 2020 13:03 #258754 by thomas 1971 380 SL USA 107.045 1985, 560 SL 107.048 1985, 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by thomas 1971 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Hey Oliver
Das mit den 25K ist natürlich ne Hausnummer Alter Falter !!!
Da hast du doch bestimmt auch eine Fotodokumentation oder wenigstens mal
ein Bild von dem ganzen Ding oder??
Grüsse Thomas

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • thomas 1971
  • thomas 1971's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 380 SL USA 107.045 1985, 560 SL 107.048 1985, 560 SL 107.048 1986
  • Americas (USA/CAN)
More
27 Sep 2020 13:06 #258755 by thomas 1971 380 SL USA 107.045 1985, 560 SL 107.048 1985, 560 SL 107.048 1986 Americas (USA/CAN)
Replied by thomas 1971 on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Bernd!!!!!
Hast du deinen Spritvernichter immer noch nicht Repariert? ??
Wenn der heile ist wird der Sprit wahrscheinlich billiger mangels Nachfrage
Grüsse Thomas

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Caymus
  • Caymus's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
27 Sep 2020 22:26 #258825 by Caymus 560 SL 107.048 1987, 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Caymus on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
Thomas,

Ich weiß ich weiß, Asche auf mein Haupt... ich taste mich beim Roten mehr und mehr an die finale Reparatur an. Wie gesagt, alle Abgaskruemmerschrauben und Muttern nachgezogen nachdem mir aufgefallen war das eine Stehbolzenmutter (Zylinder 1) lose war. Das Ergebnis, Motor deutlichst leiser, Kein Schütteln, Beschleunigung deutlich besser, Spritverbrauch per Meile gesunken. Zugegeben ich habe immer noch eine 2 vorne stehen beim Durchschnittsverbrauch aber damit kann ich bestens leben bei umgerechnet 38 Euro für eine Tankfüllung. Wenn ich Zeit habe komplette Abgasanlage erneuern, alle Kruemmerdichtungen ersetzen und dann erst Steuerkette, Einspritzduesen und Valve stem Seals

Liebe Gruesse
Bernd

"Why let somebody else screw it up for parts and labor when you can screw it up for just parts?"


The following user(s) said Thank You: Rudiger

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Gullydeckel
  • Gullydeckel's Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • 560 SL 107.048 1988
  • Americas (USA/CAN)
More
28 Sep 2020 08:01 #258834 by Gullydeckel 560 SL 107.048 1988 Americas (USA/CAN)
Replied by Gullydeckel on topic Perfekter Leerlauf im Stand 560SL
So einen Spritverbrauch hatte ich dieses Jahr auch mal. Die Lösung war der Tausch des kariösen 12er Antriebsritzels an der Wegstreckenanzeige des Tachos ;-)

Grüße Martin

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich meine Fehler zugeben könnte - wenn ich welche hätte

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: Ragetti
Time to create page: 0.114 seconds
Powered by Kunena Forum