× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Motorschaden M110

  • 0815alf
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 280 SL 107.042 1984
More
09 Jul 2020 16:13 #251906 by 0815alf 280 SL 107.042 1984
Motorschaden M110 was created by 0815alf
Servus Beinander!

Leider hat es mich jetzt bei meiner letzten Ausfahrt mit meinem 280er auch erwischt, die Saison ist wohl vorbei! :cry:
Folgende Schäden hat die Mercedes-Werkstätte nach Ausbau des Motors festgestellt...
- Zylinder 2 bis 6 Stand- und Korrosionsschäden an den Zylinderlaufbuchsen
- Zylinder 3 Pleuellager an Kurbelwelle gefressen
- Kurbelwelle an Zylinder 3 zeigt Riefen und ist eingelaufen

Nötige Arbeiten laut Werkstätte:
- Zylinder (alle) aufbohren und mit Übermaßkolben versehen
- Kurbelwelle ausbauen und elektronisch auf Rissbildung prüfen
- Bei noch intakter Kurbelwelle Pleuelzapfen ( alle ) Schleifen und einen Satz Lagerschalen mit entsprechendem Untermaß einmessen
- Evtl. Zylinderkopf planen und Ventile in Ventilsitzen prüfen und einschleifen
- Steuerkette mit Kettenspanner erneuern
- Motor mit neuen Dichtungen komplettieren

So, jetzt soll ich mich entscheiden, wie wir weiter vorgehen, Angebote zur Reparatur bei Motorinstandsetzungs-Firma hab ich schon, liegen bei mind. 5T, was meint ihr?
Verkauf, Reparatur oder AT-Motor? Kennt ihr evtl. noch Anbieter im Großraum München?

Danke schon mal & schöne Grüße
Andreas

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
09 Jul 2020 16:25 #251909 by Thorsten560SE
Replied by Thorsten560SE on topic Motorschaden M110
Hallo,

also wenn du das Auto langfristig behalten willst ist eine Instandsetzung imme die bessere Wahl denn dann weisst du was alles gemacht worden ist. Kaufst du jetzt einen gebrauchten Motor weißt du auch nicht genau was damit ist. Ich würde den Motor instandsetzen lassen. Und wenn die 5T incl. Ein und Ausbau und Material sind ist der Preis auch im Rahmen. Sei frohe das es noch Übermaßkolben gibt.

Gruß Thorsten

tb560

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • merc450
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
More
09 Jul 2020 18:28 #251917 by merc450 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
Replied by merc450 on topic Motorschaden M110
Moin Moin
Hatte ich auch , Auto eine Nacht draußen vergessen und am nächsten Morgen sah der Motor so aus . Aber bevor da ein anderer Motor reinkommt , (der nicht aus meinem Bestand ist ) (ansonsten geht da ja das Basteln weiter ) wurde der Motor , schon wegen der Motornummer neu aufgebaut . Da die stranggewuchtet sind ,ist ein Wechseln von
Schalt auf Automatik nicht ohne weiteres möglich , meine den Block vom Schalter mal eben mit dem vom Automatik tauschen . Instandsetzung und Teile , Kurbelwelle päppen, Ventile Aus und Einlass nebst Führungen neu , Planschleifen ,Hohnen , Bohren , Kolben übermaß , alle Dichtungen usw usw usw 2000€ incl Mwst . Motor war ausgebaut und
zerlegt , etwas Spass muß ich ja auch haben .
Gruß
Günter Trunz

This message has attachments images.
Please log in or register to see it.

The following user(s) said Thank You: Yngve

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • 0815alf
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 280 SL 107.042 1984
More
10 Jul 2020 07:29 #251948 by 0815alf 280 SL 107.042 1984
Replied by 0815alf on topic Motorschaden M110
Guten Morgen,
also die 5T, so wurde mir von MB genannt, sind ohne Aus-Einbau, das kommt noch hinzu.
Muss man eigentlich wirklich alle Zylinder aufbohren? Und könnte man nicht eine gebrauchte KW einsetzen?
Ihr merkt ich bin da Laie was den Motor/Getriebe betrifft :-(
Gruß
Andreas

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Moerten
  • Moerten's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 300 SL 107.041 1988
  • Standard (Europa)
More
10 Jul 2020 07:42 #251951 by Moerten 300 SL 107.041 1988 Standard (Europa)
Replied by Moerten on topic Motorschaden M110
Hallo Andreas,
ist ja eine ganz schöne Baustelle, die da aufgetaucht ist. Schöner Mist...

Bei den zu erwartenden Arbeiten und Kosten würde ich aber jetzt nicht am falschen Ende das Sparen anfangen. Ob Du jetzt 5.800,- oder 6,400,- ausgibst, macht den Kohl auch nicht mehr fett. Zudem weißt Du bei gebrauchten Teilen nie, wie lange die halten werden. Die Unsicherheit fährt dann immer auf dem Beifahrersitz mit...
Mal abgesehen davon, ob der Aufwand mit gebrauchten Teilen nicht noch größer wird.

Wenn Du den Motor machen lässt (und dazu raten ja alle, wenn du den SL behalten willst) dann mach es richtig. Sonst wirst Du nie glücklich damit.

Just my 2 Cent.

Gruß
Martin
_____________________________________
Lass mich, ich kann das... Oh, kaputt.
The following user(s) said Thank You: Hajoko031

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • 0815alf
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • 280 SL 107.042 1984
More
10 Jul 2020 08:12 #251955 by 0815alf 280 SL 107.042 1984
Replied by 0815alf on topic Motorschaden M110
Erstmal danke an alle für die schnellen Antworten!

Das richtig-machen leuchtet mir ein wenn ich ihn weiterfahre.
Davor möchte ich aber noch selber ein Vergleichs-Angebot einholen, das jetzige wurde ja von MB angefragt.
Daher meine Frage welche Firmen/Werkstätten es im Großraum München/Nürnberg gibt, die vielleicht auch auf den R107er spezialisiert sind.

Der andere Weg, sprich Verkauf, rechnet sich nicht, oder was meint ihr mit wieviel ich maximal rechnen kann...
280SL-Automatik, BJ 1984, 129000km, Farbkombi:schwarzblaumetallic (nicht original) Innen creme, 2. Hand, Historie und H-KZ inkl. Wartungen & Rechnungen bei MB (seit 7 Jahren in meinem Besitz), Zustand 2

Gruß
Andreas

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Ewald
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 450 SL 107.044 1976
More
10 Jul 2020 08:38 #251956 by Ewald 450 SL 107.044 1976
Replied by Ewald on topic Motorschaden M110
Hallo,

ich finde 5t€ für eine Komplettüberholung echt fair, zumal von mb. Ich glaube nicht dass ein anderer Anbieter da deutlich drunter kommen kann.

Ich würde auch klar zur Überholung des alten Motors raten und wenn alles gut gemacht wird, ist der Motor auch wieder neuwertig. Einen gebrauchten Motor gibt es auch nicht umsonst, dann kommen sowieso noch gleich ein paar Dichtungen und der Steuertrieb neu, das kostet auch und du weißt nicht wie der Motor im Innern aussieht und wie lange er hält. Im schlechtesten Fall hast du trotz der Arbeit und der Kosten bei der nächsten Ausfahrt wieder einen Motorschaden und stehst vor dem gleichen Problem. Beim überholten Motor hast du auch eine Gewährleistung auf die durchgeführten Arbeiten.

Viele Grüße
Dennis

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Romeo
  • Romeo's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SL 107.042 1985
  • Standard (Europa)
More
10 Jul 2020 08:45 #251957 by Romeo 280 SL 107.042 1985 Standard (Europa)
Replied by Romeo on topic Motorschaden M110
Hallo Andreas,

eine Note 2 für ein Fahrzeug mit Umlackierung würde ich jetzt mal vorsichtig in Frage stellen, auch wenn andere Attribute passen können (Laufleistung). Die könnte aber hier sogar der Grund für Deinen kapitalen Motorschaden sein. Ich würde kein solches Fahrzeug kaufen, viele andere sicher auch nicht, womit sich der Restwert eigentlich schon geklärt hat, leider. Den kannst Du nur noch zum Aufbauen verkaufen mit gewaltigen Abschlag.

Motorinstandsetzung würde ich immer machen, habe ja selbst zwei Fahrzeuge mit M110. Anfragen könntest Du mal AI Motors oder German Spob, findest Du leicht über Google. Aber die werden sich das auch bezahlen lassen ...

Oder Du gehst den dritten Weg und lässt Dir von einem Schrauber einen M110 einbauen. Der ist im Grunde ja Schüttgut und ein begabter Schrauber knallt Dir da jeden M110 rein, den es gibt, z.B. einen 984 oder 988 vom 123. Deine spezifischen Anbauteile sind ja noch gut. Der kann Dir dann sicher auch einen passenden besorgen für einen schlanken 1000er.

VG Michael

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • merc450
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
More
10 Jul 2020 09:15 #251959 by merc450 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
Replied by merc450 on topic Motorschaden M110
Moin Moin
bei mir ist ja vieles anders , der Puls der Zeit , läßt die Chrom 6 Verbindungen , auch bei Mercedes , in silber erscheinen . Schade das Gelb Chrom so langsam vom Markt genommen wird , ob Schelle oder Schraube , ob Druckleitung oder Kraftstoffzuführung .
Eine komplett Überholung ,bei der die Euros in Qualität , im Verborgenen ihr Dasein als Kolben usw fristen , ist nur schön im Inneren . Aber was passiert außen ? Entfetten und
Spraydose oder doch das Optik Packet welches einem Neuzustand entspricht , und zwar dem der Auslieferung , Gelb Chrom /Gelb Verzinkung waren da der Auspruch an Qualität dem Kunden gegenüber . Eine Chance für einen Blickfang der nicht nur im Inneren
Qualität hat .

Bei solch Arbeit , gleich mal Vorderachse , Lenkgetriebe , Getriebe , Servopumpe usw usw in Augenschein nehmen und gleich mit machen , falls nötig .
Gruß
Günter Trunz

This message has attachments images.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Stuntman Mike
  • Stuntman Mike's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 450SLC USA 107.024 1980
More
10 Jul 2020 09:54 #251967 by Stuntman Mike 450SLC USA 107.024 1980
Replied by Stuntman Mike on topic Motorschaden M110
Günter, bin ja noch nicht so lange in diesem Forum aber finde es mittlerweile echt langweilig das Du in gefühlt jedem 3ten thread relativ zusammenhanglos Bilder von Deinem unendlich großen Teilereservoir postest. (Tschuldigung, musste ich jetzt leider mal loswerden)

Zum Thema, 5T für eine vernünftige Überholung eines M110 halte ich für sehr günstig.
Und ja, alle Kolben müssen neu und die restlichen aufgeführten Arbeiten sind auch notwendig.

Habe selber vor 3 Jahren einen 968 Motor neu aufgebaut und da sind nur an Teilen knapp 8 rein geflossen und bin zur Zeit dabei einen 1500er Spitfire Motor aufzubauen und selbst da rechne ich mit min. 3 mit Eigenleistungen.

Gruß,
Jörg
The following user(s) said Thank You: T-Modell, 107_SL, Chromix

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 Jul 2020 10:07 #251969 by T-Modell
Replied by T-Modell on topic Motorschaden M110
Hallo,
ich stimme Jörg zu; m. M. nach sind die 6.000 der "Start" und nach Öffnen des Motors kommt da einiges dazu. Meine Pi x Daumen Werte sind - komplett - 1.500 bis 2.000 EUR je Zylinder - je nach Aufwand und Schaden.

Beste Grüße
Thomas

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • merc450
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
More
10 Jul 2020 10:22 #251971 by merc450 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
Replied by merc450 on topic Motorschaden M110
Moin Moin
Hallo Jörg
Sachlich betrachtet ,ist da ein M110 Motor zu sehen ,nimm mal Bild 2 von Gesten .
Unten eine Ölwanne auf Tisch , Bildmitte der Motorblock von einem M110 , im Regal 5 blaue Karton , mit neuen Kolben ,ganz links geöffnet .
Sachlich betrachtet Bild 1 ein M110 Motor im 280SL ohne Zylinderkopf mit Rost
Bild 3 mal die Terile die es so , nicht mehr in der Farbe gibt , Bildmitte Bild 3 z.B. die Wasserdeckel von einem M110 Motor , Bild 4 ein zerlegter kompletter M110 Motor .
Sachlich und Sachbezogen wie immer , mag dem Einen zu viel sein , aber ein 968 oder
ein Engländer ist nicht so mein Ding , darüber zu schreiben . Könnte natürlich was zu der Frage , ob alle Kolben neu müssen , bei einem der Übermass bekommt sagen , aber das beantwortet einem jede Werkstatt schon am Telefon ,ohne den Motor überhaupt gesehen zu haben .

Gruß
Günter Trunz

This message has an attachment image.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • merc450
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
More
10 Jul 2020 10:28 #251972 by merc450 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
Replied by merc450 on topic Motorschaden M110
Moin Moin
Theorie und Praxis

Gruß
Günter Trunz

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 Jul 2020 10:29 #251973 by Thorsten560SE
Replied by Thorsten560SE on topic Motorschaden M110
Moin,

das mit dem "Alle Kolben müssen neu" stimmt nicht so ganz. Klar ist es immer besser einen Motor kpl. zu machen. Was anderes würde ich auch nie machen. Aber unbedingt notwendig ist es nicht. Die Übermaßkolben sind so gemacht das wieder die gleiche Verdichtung erreicht wird wie vor dem Aufbohren.

Gruß Thorsten

tb560

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • merc450
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
More
10 Jul 2020 10:43 #251976 by merc450 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
Replied by merc450 on topic Motorschaden M110
Moin Moin
Hallo Thorsten
bin nur Lacker , es soll ja 3 Übermasse geben ,schwierig festzustellen bei kompletten Motor, was da letztendlich reinkommt ,bei mir ist das so , daß ich den Rat eines Fachmann annehme . Weil Euro und Qualität , Hand in Hand gehen . Mir ist ein M110
diesen Aufwand Wert .
Gruß
Günter Trunz

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 Jul 2020 10:49 #251978 by Thorsten560SE
Replied by Thorsten560SE on topic Motorschaden M110
Hallo Günter,

gut welches Übermaß letztendlich nötig ist muss der Motorenbauer nach der Vermessung des Blocks entscheiden.

Gruß Thorsten

tb560

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Schumi
  • Schumi's Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Junior Member
  • 280 SL 107.042 1984
  • Standard (Europa)
More
10 Jul 2020 11:05 #251980 by Schumi 280 SL 107.042 1984 Standard (Europa)
Replied by Schumi on topic Motorschaden M110
Ich sehe die Kosten für eine komplette Motorüberholung eines M 110 eher bei 10.000 € als bei 5.000 €.
www.vaeth-motoren-shop.com/motoren-motor...23-m110-doppelnocker
Gruß
Rolf

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • merc450
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
More
10 Jul 2020 11:19 #251981 by merc450 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
Replied by merc450 on topic Motorschaden M110
Moin Moin
Das Bild dient bei mir als Muster , ist eine Art Steilvorlage ,weil die ja auch das Optik Packet anbieten .
Vorteil bei dem Motor von denen , sofort verbaubar .
Nachteil , da die Motornummer bei einem M110 so offen liegt , ist sofort zu erkennen , daß es nicht mehr der Originale ist .
Gruß
Günter Trunz

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Seewolf107
  • Seewolf107's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 560 SL 107.048 1987
More
10 Jul 2020 11:27 #251982 by Seewolf107 560 SL 107.048 1987
Replied by Seewolf107 on topic Motorschaden M110
Hallo Andreas,

Ich würde mich nach einem AT Motor umsehen, den gibt es für einen Bruchteil und den von einer freien Werkstatt einbauen lassen.
Der M110 ist ja kein seltener Motor.

Überholen ist sicher die beste aber auch teuerste Lösung. Matching Numbers spielt bei einem umlackierten Auto eh keine Rolle mehr.

Grüsse Claus
560 SL 1987, 300D 1983, 280CE W123

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Romeo
  • Romeo's Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • 280 SL 107.042 1985
  • Standard (Europa)
More
10 Jul 2020 11:36 #251984 by Romeo 280 SL 107.042 1985 Standard (Europa)
Replied by Romeo on topic Motorschaden M110
der Vaeth Motor ist doch völlig irre, der taugt doch nur für absolute Concours Fahrzeuge, das ist doch nicht mehr lebensnah. Und dann trotz fünfstelligem Preis eine rote Raupe um den Nockenwellenkasten, toll.

Und Thema Strangwuchten - alles wieder auseinander nehmen nach Anlieferung ...?

Ich bin da bei Claus - so hatte ich das ja auch vorhin beschrieben als dritten Weg.

VG Michael

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • merc450
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
More
10 Jul 2020 11:52 #251985 by merc450 280 SL 107.042 1977, 350 SLC 107.023 1977, 380 SL USA 107.045 1984, 380 SL USA 107.045 1985, 450 SL USA 107.044 1979, 450 SLC 107.024 1977, 500 SL 107.046 1984, 500 SL 107.046 1985, 560 SL 107.048 1988
Replied by merc450 on topic Motorschaden M110
Moin Moin
Bin nur Lacker , Christian könnte es bestimmt besser beschreiben , das mit dem Straggewuchtet .
Eine Schwungscheibe , Kurbelwelle usw werden zusammen gewuchtet , zerlegt und in den jeweiligen Motor verbaut . Dies führt dazu , das es nicht ohne Weiteres möglich ist , irgendeinen M110 Motor zu nehmen , (Rumpf) schon gerade Automatik auf Schaltgetriebe
zu verbauen (irgendeinen Sinn hat ja die 10 oder 12 den nun mal alle 107 oder 116 haben ) Fahrgestellnummer und Motornummer .
Gruß
Günter Trunz

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
11 Jul 2020 19:42 #252116 by Trompka
Replied by Trompka on topic Motorschaden M110
5k sind eher fair.
Zylinder müssen immer alle aufgebohrt werden sonst läuft er nachher unruhig.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
11 Jul 2020 21:31 #252124 by Obelix116
Replied by Obelix116 on topic Motorschaden M110
Hi Markus,
den Markus bitte nicht vergessen.

Gruß
Christian
The following user(s) said Thank You: micha77

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJet's Avatar
  • Away
  • Moderator
  • Moderator
  • 450 SL 107.044 1973
  • Schweiz
More
12 Jul 2020 10:38 #252145 by Dr-DJet 450 SL 107.044 1973 Schweiz
Replied by Dr-DJet on topic Motorschaden M110
Hallo Markus,

schön, dass Du es zu uns in die Sternzeit gefunden hast. Christian will Dich an unsere Netiquette erinnern. Wenn Du mit Deinem Vornamen in der Signatur unterschreibst, kann Dich jeder anreden.

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf oldtimer.tips

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.


Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: Ragetti
Time to create page: 0.103 seconds
Powered by Kunena Forum