Select your language

Ventilschaftdichtung

  • Giftmischer
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
27 Jun 2003 13:13 #1571 by Giftmischer
Ventilschaftdichtung was created by Giftmischer
Servus,

mein SL verhält sich im Kaltem Zustand wie eine Nebelmaschine. Hat er Betriebstemperatur ist alles in Ordnung.
Der Verdacht liegt bei der Ventilschaftdichtung, laut der WIS braucht man dafür Spezialwerkzeug, um diese zu wechseln. Hat jemand die Dichtung schonmal erneuert und kann mir sagen wieviel er bei DC bezahlt hat. Nur die Montage ohne Teile.

Oder kennt jemanden (im Raum Heidelberg) einen netten Mechaniker oder Werkstatt, der das benötigte Werkzeug verleiht?

Noch eine Frage: Hat ein 350SL Bj73 einen 60 Liter Tank oder einen 90 Liter. Ich bekomme in meinen nur 60 Liter hinein, wenn die Tankuhr auf Reserve steht. In dem Original Betriebshandbuch von dem Baujahr steht aber 90 Liter. Das bei 30 Liter die Reservelampe angeht, kann ich mir nicht vorstellen.

Danke für jede Hilfe

Grüße
Andreas

P.s. Jean-Claude, danke für den Tipp mit dem Blaupunkt Link. FM-Modulator, genau dieses Teil habe ich gesucht.




Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
27 Jun 2003 13:33 #1572 by Nichtraucher
Replied by Nichtraucher on topic Ventilschaftdichtung
Nicht eine Ventilschaftdichtung, sondern 16 Stück. Dafür lohnt sich das WZ allemal zu benutzen. Ist für den Selberschrauber am V8 keine übergrosse Sache, sollte man aber nicht zum erstenmal machen.

Wetten, dass die Ölleitungen über den Nockenwellen dreckig sind?

500SL

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
27 Jun 2003 13:38 #1573 by Jean-Claude
Replied by Jean-Claude on topic Ventilschaftdichtung
Hallo Giftmischer

Bei mir (300SL Bj 86) gehen glaub 85 Liter rein. Die Warnlampe geht an, sobald die Nadel genau auf dem Reservestrich ist und dann sind noch so 10-12 Liter drin. Das kann sicherlich in kleinem Maß abweichen, aber 30 Liter glaube ich nicht. Nimm doch einfach mal nen Reservekanister mit und fahr weiter... dann siehste, was passiert! Ich bin damals dann sachte auf dem Standstreifen ausgerollt Ist natürlich nix, wenn die Polizei in der Nähe ist! Auch verhält sich mein SL beim Tanken sehr unkritisch. Natürlich sollte er eben stehen, sonst ergeben sich schon große Differenzen. Aber wenn die Zapfpistole ausrastet, dann ist er wirklich voll und man kann kaum noch was nachtanken!

Ventilschaftdichtungen sind eigentlich kein großes Geheimnis. Man sollte nen Drehmomentschlüssel haben, damit man die ganzen Schrauben hinterher wieder gleichmäßig festzieht. Höchstens zum Ventilniederdrücken brauchst Du ein Spezialwerkzeug, das gibts dann aber für wenig Geld im Zubehör. Sonstiges Spezialwerkzeug wie Druckadapter etc. sind überflüssig, denn MB macht es auch nicht genau nach Reparaturanleitung. Da wird immer am zu bearbeitenten Zylinder der Kolben auf OT gestellt, dann kann man das Ventil einfach auf dem Kolben abstellen, ohne daß es reinfällt. Wenn man sich nicht sicher ist, kann man ja durchs offene Zündkerzenloch mit einem Stab fühlen, daß der Kolben wirklich oben ist.
Bei den Ventilschaftdichtungen (jedenfalls bei denen für meinen) waren solche Reparaturhülsen dabei. Die hat man über die Ventilschäfte gesteckt und dann die neue Dichtung drüber. So wird deren Dichtlippe vor der scharfen Kante am Ventilschaftende geschützt. Achtung, die Dichtungen sehen ähnlich aus, sind aber meist für Aus und Einlaß unterschiedlich!

Ich hoffe, das konnte weiterhelfen!

JC

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
27 Jun 2003 14:02 #1574 by aheun
Replied by aheun on topic Ventilschaftdichtung
Hallo,

was die Tankanzeige angeht: Die geht bei meinem 350 SL bj 71 auch nach dem Mond. Auch die Reserveranzeige geht sehr früh an. Wohl nicht bei 30 Liter aber ca. bei 20 Liter Restmenge

Das mit dem 90 Liter tank stimmt aber wohl wirklich.


VG
AH

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
28 Jun 2003 22:48 #1575 by Nichtraucher
Replied by Nichtraucher on topic Ventilschaftdichtung
Hallo
Ja die guten alten V.-Dichtungen.Ein leidliches Thema.
An meinem 280 hatte ich dieselbigen schon lange im Verdacht das sie für meine Nebelanlage unter Last verantwortlich sind.
Meine Erfahrung ist: Es ist notwendig Spezialwerkzeug zu haben
um die Federn herunter zu drücken und dieser Hebelarm muß sich auch irgendwo abstützen.Sprich Haltevorrichtung.Dann ist ein Dichtungszieher und Einsetzer wichtig. Die Dichtungen kosten nur ca.8€ die Rep. bei DC zwischen 500 -600€.
Bei mir stand eine HU an und auf anraten meines Lieblingsmechaniker bei DC in Köln (Herr Wendling) wurde der Wagen abends hoch belastet und am folge Tag eine Endoskopie durchgeführt. Mit dem Ergebiss das die Zylinderlaufbahnen hervorragend sind,die V.-Dichtungen in Ordnung und die Zylinderkopfdichtung leicht in der Oelphase undicht ist. Das ganze hat 80€ gekostet.
Demnächst wird die defekte Dichtung gewechsel und gleichzeitig die Ventilschaftdichungen ausgetauscht. Unterm Strich ist es günstiger alles zusammen zumachen.
Als überleg dir, es mal auf diese weise zu versuchen.
Gruß
Eos

500SL

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Giftmischer
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
17 Jul 2003 07:59 #1576 by Giftmischer
Replied by Giftmischer on topic Ventilschaftdichtung
Servus,

durch Urlaubsbedingte Abwesenheit, konnten wir uns erst letzte Woche an die Ventilschaftdichtung wagen.
Die Ventilhebezange haben wir vom freundlichen DC-Händler für ein Wochenende ausgeliehen bekommen (Danke nochmal an das Autohaus Reinhardt in Pirmasens) und nach dem Studieren der Werkstatt-CD ging es ans Werk.
Nach der Demontage des Zylinderkopfes und der Ölleitung, (die tatsächlich verschmutzt war und defekte Kunststoffösen gehabt hat), konnte man mit Hilfe der Hebezange und viel Fingerspitzengefühl die Dichtungen ausbauen. Diese waren steinhart. Nach dem Wechsel der Schaftdichtungen, Erneuerung der Ölleitungsösen und neuen Kopfdichtungen, haben wir alles wieder montiert.
Erste Testfahrt und keine Rauchzeichen
.
Hoffe es bleibt so.

Grüße
Andreas

Wegen dem Tank: Ich habe den Tank bis zur Reserveleuchte leergefahren und zusätzlich noch einige Kilometer (Weiter leerfahren habe ich mich nicht getraut) und habe nur 70 Liter in den Tank bekommen.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
17 Jul 2003 12:21 #1577 by Nichtraucher
Replied by Nichtraucher on topic Ventilschaftdichtung
>>>Wegen dem Tank: Ich habe den Tank bis zur Reserveleuchte leergefahren und zusätzlich noch einige Kilometer (Weiter leerfahren habe ich mich nicht getraut) und habe nur 70 Liter in den Tank bekommen.


Ja das ist so, der Rest ist "Reserve" gehen aber trotzdem mindestens 85 ltr. rein , 87 ltr. habe ich schon geschafft mit Stutzen.

Gruss
Juergen


500SL

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: RagettiObelix116
Time to create page: 0.119 seconds
Powered by Kunena Forum
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies and confim our data privacy policy.