Ich hatte das Vergnügen, aus einem durchgerosteten Hardtop und einem falsch lackierten Hardtop ein für mich richtiges und zum Fahrzeug passendes Hardtop zusammenzubauen.


Die Ausgangssituation:

Mein originales Hardtop ist stellenweise durchgerostet und alle Zierleisten sind stumpf. Zwei nicht mehr lieferbare Zierleisten sind verbogen und nicht mehr perfekt zu richten.

Ich habe daher im Internet nach einem besseren gebrauchten Hardtop mit sehr guten Zierleisten gesucht und auch eines gefunden, natürlich in der falschen Farbe und mit etwas Rost an der Vorderkante und unterhalb der Dichtung, die auf dem Frontscheibenrahmen aufliegt. Im Preis von 650.-€ ist bei Abholung ein selbst gebauter untauglicher Hardtopständer enthalten, den ich nach der Demontage des Hardtops entsorgen werde.

Bei der Demontage legte ich keinen Wert darauf, Lackbeschädigungen zu vermeiden, da das Dach sowieso neu lackiert wird !

Bitte logge Dich ein oder registriere Dich, um weiter zu lesen.

Euer Bernd

 


Copyright © auf diesen Artikel und das Programm mit seinem Inhalt by Sternzeit-107.de . Fragen bitte ins Forum und nicht per Mail oder PN. Die Sternzeit-107 und der Autor schließen jegliche Haftung außer einer zwingend gesetzlich vorgeschriebenen für diesen Artikel aus.