× Willkommen im Forum W116!

Hier dürft ihr all die Experten zur W116 S-Klasse alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Mein 450 SE in erster Hand

Mehr
24 Jan 2023 23:53 - 24 Jan 2023 23:57 #309442
Mein 450 SE in erster Hand wurde erstellt von Ralfmercedes
Für den S-Klasse Club schrieb ich einen Artikel über meinen 450 SE, den ich neu 1978 kaufte:

Ein 450 SE W 116 in erster Hand 

Mein automobiles Leben begann mit einem VW Käfer, einer Mercedes Heckflosse 220 S, einem Ponton 190, verschiedenen BMW Neuen Klassen und einem BMW E 9, einem 2800 CS in dunkelgrünmetallic, ein tolles Auto, das ich so etwa ab 1974 besaß!
Eben diesen Wagen hatte ich 1977 an meinen Bruder verliehen, der damit einen Unfall hatte, so dass ich Anspruch auf einen Leihwagen hatte. Bei 2,8 Liter Hubraum war es ein 280 SE W 116 in englischrot, den mir die Leihwagenfirma vor die Tür stellte.Mann, was war das für ein Auto, so solide, so stark, so fahrsicher, es gab mir ein richtig gutes Gefühl, mit dem Wagen zu fahren, obwohl es ja nur ein 185 PS Auto war. Aber dieses Maß an Perfektion war unendlich beeindruckend!Ich hatte 1974 meine Firma gegründet und prüfte nun die Finanzen. Leasing gab es damals nicht, man kaufte ein Auto bar, denn wahrscheinlich hätte auch keine Bank einem Jungunternehmer einen Autokauf finanziert. Nach der Reparatur bekam ich das BMW Coupé zurück, aber die Sehnsucht nach einem W 116 ging nicht weg!
Und verbessern wollte ich mich auch, vom 6-Zylinder zum Achtzylinder, das war klar. Ein 450 SE oder SEL sollte es sein.Im Herbst 1977 besuchte mich der Mercedes-Verkäufer von der Niederlassung Frankfurt. Wir tranken erst einen Kaffee in meinem Büro und dann ging es zur Straße, wo ein 450 SEL am Bordstein geparkt stand.
Der Verkäufer wollte mich zur Beifahrertür geleiten, denn das war damals so üblich, der Kaufinteressent saß auf dem Beifahrersitz und der Verkäufer fuhr.„Nee, nee, ich fahre!“ sagte ich, sowas hatte er nicht von einem 26-jährigen jungen Mann erwartet. Aber natürlich, ich fuhr, was blieb ihm auch anderes übrig, als mich fahren zu lassen. Die Strecke hatte ich mir vorher gut überlegt, erst 15 km Landstraße, dann zum Flughafen und auf der A3 in Richtung Wiesbaden bis zum Wiesbadener Kreuz und wieder zurück.
Am Beginn der Steigung zum Wiesbadener Kreuz sagte ich, bevor ich den Wagen voll beschleunigte „Wenn der Wagen oben am Wiesbadener Kreuz 200 Sachen auf der Uhr hat, kaufe ich den Wagen, sonst nicht!“ Auch so einen Spruch hatte der Verkäufer noch nicht gehört. Kurz und gut, er fuhr 200 km/h, als wir am Kreuz ankamen.
Ende Juni 1978 besuchte mich der Mercedes Verkäufer erneut, wir tranken wieder einen Kaffee und er nahm einen Scheck mit über den Kaufpreis des Wagens, der damals so etwa 45.000 DM betrug. Im Gegenzug erhielt ich einen Torpass und die anderen Dokumente für die Abholung in Sindelfingen.
Aufgeregt war ich schon, als der Wagen in der Abholhalle stand, milanbraunmetallic 404 mit Velours pergament, grün getönte Scheiben, alle Fenster elektrisch, ein elektrisches Schiebedach, nein, eine Klimaanlage hielt ich damals nicht für notwendig, zweiter Spiegel, und noch ein paar Kleinigkeiten mehr.
1000 km sollte ich den Wagen einfahren, das fiel mir schwer.
Danach begann der pure Fahrspaß in allen Lebenslagen, insbesondere auf der Autobahn. 225 PS sollte er haben, später stand ich beim Mercedes-Händler auf dem Prüfstand und da konnte ich 248 PS auf dem Diagramm lesen! Mein stets schwerer Gasfuß hatte dazu geführt, dass der Wagen leistungsmäßig etwas zugelegt hatte.27 Jahre war ich alt, als ich vom eigenen selbstverdienten Geld dieses Auto gekauft hatte.
Manchmal stand ich an der Tankstelle, dort war es teilweise noch üblich, dass der Tankwart betankte, während der feine Herr gelangweilt rumstand. Einer sagte mal: „Ei, darfste jetzt emol des Auto vom Babba fahren?“ Nee, das war nicht das Auto vom Papa, meins war es!Beim Jagen von Porsches auf der Autobahn kam ich fahrdynamisch manchmal an meine Grenzen, deshalb war der erste Schritt die Montage von 6,5 Zoll breiten Barock Felgen mit der Bereifung des 450 SEL 6.9. Das brachte aber nicht viel.Deshalb fuhr ich 1979 mit dem Wagen nach Affalterbach zu AMG. Eine Tieferlegung durch kürzere und härtere Federn, härtere Dämpfer mit anderer Kennung waren Bestandteil des „Sportfahrwerk“-Pakets , dazu gehörten Felgen 7 x 15 mit 235er Bereifung, dazu machte sich ein AMG Frontspoiler gut und ein AMG „Silberpfeil“ Lenkrad auch. Nun hatte der Wagen endlich das Fahrwerk und das Aussehen, wie ich es haben wollte.
Die ersten drei oder vier Jahre fuhr ich den 450 SE leider auch im Winterbetrieb, bevor ich mich dazu entschloss, meine S-Klassen nicht mehr im Winter zu fahren und stattdessen parallel ein Winterauto zu halten.1980 lernte ich meine Frau kennen, unseren ersten gemeinsamen Disco-Besuch und viele Fahrten und Urlaube (mit Surfbrett auf dem Dachträger) sind wir mit dem Wagen gefahren und der 450 SE war natürlich auch unser Hochzeitsauto 1983.
Es kam ein 500 SEC ins Haus und später ein 560 SEL und weitere S-Klassen, aber ich verschwendete nie einen Gedanken daran, den 450 SE zu verkaufen. Er war auch immer angemeldet und ab und zu wurde er mit Freude gefahren.
2005 musste ich mir eingestehen, dass der gute alte 450er etwas angegammelt war. Durch die vorherige Restaurierung eines 450 SEL 6.9 in Jahren 2003 bis 2006 hatte ich eine Ahnung davon bekommen, welche Blechpartien beim 116er problematisch werden könnten. Ich überredete meinen Freund Günter Lehmann, dessen Spezialität eigentlich die technische Betreuung und Restaurierung von Pontons und Heckflossen Mercedes war, meinen 450 SE in die Kur zu nehmen.
Nach ein paar Tagen sein Anruf in seiner typischen Art „Woast, da ist fast alles rostig, kaufst Dir halt an besseren und den hier schmeißen wir weg!“ Nicht eine Sekunde dachte ich daran! Unser Hochzeitsauto wegschmeißen? Never ever!
Die Restaurierung dauerte drei Jahre, das volle Programm, Außenschweller, Innenschweller (Sauarbeit übrigens), zwei von vier Türen neu, die zwei vorderen Kotflügel neu, Schottwand und Teile der Bodenbleche neu. Alles sauber dokumentiert und fotografiert!
Ein Problem war die Innenausstattung. Velours pergament, also ganz hell. Manchmal hatte ich früher halt auch mit einer nicht so ganz sauberen Hose im Auto gesessen. Das Schlimmste war, dass ich Raucher war, Gitanes ohne Filter und davon zwei Schachteln am Tag. Die ganzen Verkleidungsteile, Sonnenblenden, Säulenverkleidungen, alles mit Nikotin angeknastert. Die Lösung war, ich kaufte ein Schlachtauto mit guter pergamentfarbiger Velours-Ausstattung und noch zwei weitere komplette pergamentfarbige Velours-Ausstattungen. Nun hatte ich fast vier komplette Innenausstattungen. Davon die besten Teile wanderten in den nun blechmäßig wieder besser als neu und neu lackierten Wagen.Mercedes hat mal Veloursausstattungen nachgefertigt, schwarz, dunkelblau und grau, aber eben keine in pergament. Deshalb sitze ich heute noch auf meinem Resteschatz der anderen Innenausstattungen.
Es ist schon wieder mehr als 10 Jahre her, dass ich den Wagen bei Günter abholte, es war fast so schön wie damals in Sindelfingen.Während der Restaurierung hatte ich den Wagen abgemeldet, leider bekam ich danach nicht mehr das vorherige Kennzeichen FH RW 900. FH wird nicht mehr ausgegeben, leider. Aber MTK RW 18 ist auch ganz schön. 172.000 km hat er jetzt drauf. Bei Bedarf kann man immer noch Porsches jagen, aber natürlich nur noch die älteren, die ich damals schon gejagt hatte.
Ralf Weber
Letzte Änderung: 24 Jan 2023 23:57 von Ralfmercedes. Grund: Formatierung
Folgende Benutzer bedankten sich: driver, KalliSL, PanTau, louisB, terrier, gelberbenz, thoelz, Doodoo, mopf9, My107 und 6 andere Leute haben sich zudem bedankt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2023 00:25 - 25 Jan 2023 01:51 #309443
Dr-DJet antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Hallo Ralf,

da staune ich nicht schlecht. Ein 450 SE K-Jetronic Fahrzeug aus der Umgebung, das noch nicht bei mir im Workshop war. Dann hast Du 10 Jahre lang nichts mehr in der Sternzeit geschrieben und uns jetzt mit dieser kurzweiligen Geschichte beglückt.

Ja und dann wurde mir klar, dass Du mit der Sternzeit und mir zusammen letztes Jahr im Mercedes Classic Magazin warst.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ich sach mal  "Willkommen zurück" und stell mal ein paar Fotos des 450 SE ein und melde Dich demnächst zur Alpenausfahrt der W116 an !

Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Letzte Änderung: 25 Jan 2023 01:51 von Dr-DJet.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2023 07:26 #309444
FanSLC antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Eine sehr schöne Geschichte. Wann hat man sowas noch, ein Oldtimer aus Ersthand und dann noch als junger Kerl - nicht schlecht.

Gruß

Sven
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2023 08:30 #309449
AS71 antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Servus Ralf,

herzlich Willkommen.
Ein klasse Bericht, bei dem einem das Herz aufgeht. Daumen hoch!
Eine schicke Sammlung an Sternen hast Du mittlerweile zusammengestellt, wohl dem, der genug Unterstellfläche hat…..
Wäre schön, dich mal beim Schraubertreff in Hanau zu sehen.
LG
Arno

107 - fahren unter einem guten Stern
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2023 09:39 #309451
MaLue76 antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Hallo Ralf,

ein sehr schöne und vor allem persönliche Geschichte zu einem zeitlos schönen Fahrzeug.

Vielleicht kannst Du uns ein paar Fotos einstellen?

VG
Markus

Grüße aus der Klingenstadt Solingen
Markus
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2023 11:28 #309455
Doodoo antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Hallo Ralf

sehr schöner Bericht, dass haben nur sehr wenige das Auto aus erster Hand.

Viele Grüße
Andreas

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2023 12:33 #309456
merc450 antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Moin Moin
sehr schöner Bericht . In der Mitte steht was von AMG deshalb ,mal
den Kaufbeleg mit ABE von diesem Satz .
mfg Günter Trunz

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2023 14:58 #309464
topi antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Eine sehr schöne Geschichte, Ralf, die Erinnerungen weckt. 

Weiß noch, wie toll ich das jedesmal fand, wenn in den 70er Jahren der Verkäufer der MB-Niederlassung mit einem neuen Vorführwagen vor der Tür stand und meinen Vater infizieren wollte.
Damals gefielen mir noch alle neuen Modelle, ob 4-Türer, Coupé, SL oder G-Klasse. 

Ist heute leider nicht mehr so. Man muss den Verkäufern hinterherlaufen und momentan begeistert mich kaum noch ein Neuwagen, nicht mal der aktuelle SL. 

Gruß,

Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes, Doodoo, mopf9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2023 16:26 #309467
FanSLC antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Ja leider. Heute muss man sich quasi geehrt fühlen, wenn man einen Neuwagen kaufen will. Aber das war für mich neu, dass Hausbesuche gemacht wurden.

Gruß

Sven
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2023 16:44 - 25 Jan 2023 18:04 #309469
ZitroniX antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Hallo Ralf, ich kann dir nachfühlen. Ich habe mich in den 80gern wie ein König gefühlt, als ich meinen ersten selbstbezahlten Manta GTE CC in Blaumetallic beim Opelhändler abgeholt habe. Leider ist der 4 Wochen später den Heldentod im Straßengraben gestorben.Natürlich nur Haftpflicht Versichert

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Da war wohl 1 PS zu viel für mich unter der Haube....aber geil wars trotzdem. (Vorher hatte ich nen ollen 34PS Käfer)

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83, 930U silberblaumetallic

Gruss Andreas
Letzte Änderung: 25 Jan 2023 18:04 von ZitroniX.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes, RDele

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2023 17:01 #309471
mike 560 antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Hallo Ralf

Prima Story,hoffe du Rauchst nicht mehr soviel.

Gruß Mike
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2023 22:54 #309479
Ralfmercedes antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Hallo Mike,
ich habe 2003 damit aufgehört und bin seitdem event-Raucher. Das heißt so 2 bis 3 geschnorrte Zigaretten im Monat. Leider raucht keiner mehr Gitanes ohne Filter und mein lieber Freund Günter, von dem ich ab und zu eine Roth Händle schnorren konnte, ist im Sternenhimmel.
Gruß
Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2023 22:56 - 25 Jan 2023 22:56 #309480
Ralfmercedes antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Hallo Arno,
was ist das für ein Schraubertreff?
Gruß
Ralf
Letzte Änderung: 25 Jan 2023 22:56 von Ralfmercedes.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2023 23:08 #309481
Ragetti antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Schau mal in der oberen Zeile:    => Veranstaltungen => Schraubertreff

 

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Rolf

Wir sind 107

www.keicher.biz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2023 23:11 #309483
Ralfmercedes antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Hallo und vielen Dank für Eure freundlichen Antworten.
Ich bin sehr erfreut über den Ton hier und die postings mit Anrede und Grußformel am Schluss, das gefällt mir sehr.
Ich werde jetzt mal Fotos einstellen, die mit dem Überführungskennzeichen sind vom Tage der Abholung.
Mal sehen, wie viele Fotos ich hochladen kann.
Grüße
Ralf

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Dr-DJet, MaLue76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2023 23:23 #309484
Ralfmercedes antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
 Hallo,hier kommen noch weitere Fotos,GrußRalf 
 
 
 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: driver, thoelz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jan 2023 00:38 #309485
markus1971 antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Hallo Ralf,

vielen Dank für die tollen Bilder! Die besten, die ich bisher in diesem Forum gesehen habe (bis auf das mit der Pagode und dem Porsche in den Staaten)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

!

Viele Grüße Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jan 2023 07:10 #309488
Doodoo antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Hallo sehr schöne Autos die W116er.

Ich hätte auch gern einen 450er aber da einen guten zu finden wird nicht einfach sein.
Die meisten 116er sind doch sehr verrostet, hohe Laufleistung, schlechter Zustand und Innenausstattung kein Leder. 

Viele Grüße
Andreas

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jan 2023 11:21 #309494
Moerten antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Da werden Erinnerungen wach. Schöne Autos, Ralf. Und ja, damals sind die Mercedes Verkäufer noch zum Kunden gefahren. Ich erinnere mich an unseren ersten W116 280SE in Cayenneorange, den mein Vater kaufte. Auch danach der W126 wurde noch persönlich vorgeführt, um meinen Vater zum "Upgrade" zu verführen. Danach dann keine Besuche mehr. Man wurde vom Kunden zum Bittsteller. Das 124er Coupé war dann der letzte Mercedes meines Vaters.

Gruß
Martin
_____________________________________
Lass mich, ich kann das... Oh, kaputt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jan 2023 16:11 #309505
FanSLC antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Das Tachobild ist genial. Man beachte die Tankuhrnadel.

Gruß

Sven
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jan 2023 16:22 #309506
merc450 antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Moin Moin
ich sehe eine 107 Nummer
mfg Günter Trunz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jan 2023 17:32 #309507
Dr-DJet antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Hallo Ralf,

und ich kann Dir den Tacho auch so justieren, dass er die 240 erreicht

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Schraubergrüße - best regards, Volker alias Dr-DJet und K-Jet Forscher, Admin und Betreiber dieser Webseite
Alles über D-Jetronic und Zündung auf jetronic.org

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jan 2023 19:02 #309513
Hardy antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Hallo Ralf,
super Story und tolles Auto.
Und Les Issambre kenne ich auch sehr gut.
Viele Grüße und
Avec mes meilleures salutations
Holger
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jan 2023 22:15 - 26 Jan 2023 22:15 #309519
My107 antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Hallo Ralf,
schöne Geschichte, schönes Auto. Auch der E9. Es ist schon beeindruckend welche Faszination die Autos dieser Jahre ausstrahlen. Heute kann ich manche Karren nicht mal mehr einem Hersteller zuordnen..
danke, Gruß, Werner

Ich mag keine Spaßverhinderungsassistenten.
Letzte Änderung: 26 Jan 2023 22:15 von My107.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes, ZitroniX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jan 2023 19:39 #309625
StefanSK antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Hallo Ralf,
schön, Dich auch hier wiederzutreffen! Die Story vom 450 war ja glaube ich schonmal im 126-Forum zu lesen … immer wieder schön, Glückwunsch.
Und den 116-Kombi solltest Du bei einem nächsten Treffen mal vorführen …

Viele Grüße, St.

W126.025
W107.044
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralfmercedes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jan 2023 01:02 #309699
Ralfmercedes antwortete auf Mein 450 SE in erster Hand
Hallo Stefan,
das mit dem 6.9 Kombi wird wohl noch etwas dauern...
Grüße
Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich: StefanSK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Obelix116Ragetti
Ladezeit der Seite: 0.091 Sekunden
Powered by Kunena Forum