Sprache auswählen

Sicherheitsgurt mit Gurtstraffer erneuern?

Mehr
05 Feb. 2024 18:52 #329185 von MartinG
Sicherheitsgurt mit Gurtstraffer erneuern? wurde erstellt von MartinG
Moin,
ich hab mal ne Frage zu den Sicherheitsgurten mit Gurtstraffer, also eigentlich alle Modelle ab 85 mit Airbag.
Über kurz oder lang werden wir alle die Teile ersetzten müssen!
Ob der Gurtstraffer überhaubt noch funktioniert sei mal dahingestellt.
Mein rollen nicht mehr so wirklich schön auf, und ja, richtig sauber sind sie.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Hatte sie komplett ausgebaut und gereinigt (ihr glaubt ja nich, was da für ein Dreck rauskommt) und danch leicht mit Silikon-Spray behandelt.
Das ist zwar danach besser, aber nicht wirklich gut geworden.

Weiß jemand, wie es rechtlich aussieht, wenn man zB: diese hier einbaut, und ob dann eventuell ein Abschlusswiederstand in die Verkabelung muss?

Gruss Martin

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb. 2024 19:14 #329187 von Banane66
Hallo Martin,
ich würde mal denken, rein rechtlich, erlischt die Betriebserlaubnis. Wenn du es machen willst, muss sicher der Widerstand vom Zünder der Treibladung nachgebildet werden, da das Steuergerät prüft, ob der Stromkreis zum zünden i.o. ist, sonst wird die Kontrollleuchte nicht ausgehen. Hast du mal die Zündung angemacht, wo der Gurtstraffer auf der Leine hing.

Liebe Grüße
Klaus

Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Benzin sparen,
hätte er uns dann den V8 geschenkt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb. 2024 19:33 #329188 von Romeo
Hallo Martin, Klaus,

Fahrzeuge ohne Airbag, die mit Gurtstraffer ausgerüstet sind, haben keine Kontrollleuchte. Zumindest mein später Vormopf nicht. Was das für einen einzubauenden Widerstand heißt, weiß ich aber nicht.

Die Betriebserlaubnis erlischt, dass hat mir der Herr, den ich bei der verlinkten Firma angerufen hatte, bestätigt. Ich hatte nämlich auch ein Problem, mein rechter Gurt hakte immer mehr. Dennoch wären es nicht die ersten umgerüsteten 107 gewesen, was sollen wir auch machen sonst. Die Konsequenzen muss halt jeder für sich abwägen, auch wie man den alten fachgerecht entsorgt. In die graue Tonne werfen sollte man ja eher nicht machen.

Ich habe, da ich nichts zu verlieren hatte, den Gurt mit Silikon Spray getränkt, immer Abschnittsweise und dabei vor und zurück geschoben. Das war vor zwei Jahren und seitdem ist Gott sei dank Ruhe, ich hatte schon einen Werkstatt Artikel zum Tausch in Vorbereitung.

VG Michael

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb. 2024 19:38 #329189 von Neckartaler
Neckartaler antwortete auf Sicherheitsgurt mit Gurtstraffer erneuern?
Hallo Michael,

hast du wegen des "getränkten" Gurts keine Probleme mit Silikonöl auf der Kleidung, wenn du dich anschnallst?

Viele Grüße
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb. 2024 19:38 #329190 von StefanSK
Oh Mann, Michael ... ja, da bin ich froh, eine "alte Karre" zu haben, da konnte ich einfach zwei neue Gurte im Internet bestellen und reinschrauben.
Beim Cabrio werden die Gurte halt ziemlich schnell dreckig und unansehnlich.
Beim 126 hätte ich ggf. ein ähnliches Problem wie hier jetzt beschrieben - aber als "geschlossene Limo" sieht der von inne viel sauberer aus.
Das hilft aber den TE nicht weiter.
Die Wahl ist wohl wirklich nur: alt drinlassen, oder ersetzen und ggf. ohne ABE fahren. Im Ernst: welches unserer Altfahrzeuge hat nicht zumindest einen kleinen Sachverhalt, der bei genauem Nachdenken unzulässig sein könnte ... ;-) ?
Folgende Benutzer bedankten sich: Romeo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb. 2024 20:15 #329191 von M119_Fan
Ist es nicht so, dass man wie bei Airbags den Gurtstraffer austragen lassen kann und somit, sofern die Ersatzgurte eine ABG haben, wieder konform unterwegs ist?
Die Frage ist jedoch: Wie gut harmoniert ein Airbag mit nicht vorhandenen Gurtstraffern? Eigentlich gibt den Airbag ja nicht ohne Gurtstraffer und das wird ja einen Grund haben.

Viele Grüße,
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb. 2024 20:19 - 05 Feb. 2024 20:21 #329192 von Romeo
Ja, manchmal fühle ich bei meinen Kisten wirklich den berühmten „pain in the ass“ …

Der Händler ist auch schon mit entsprechenden stellen in Verbindung, dieser Umstand wird ja immer mehr Fahrzeuge betreffen. Davon abgesehen - ob auf den Gurtschnallen RS stehen muss, wird sicherlich niemand so schnell beurteilen können. Vielleicht wäre es sogar besser, dann gleich beide zu tauschen - natürlich nur laut so vor mich hin gedacht. Die meisten Sorgen habe ich mir tatsächlich um die Entsorgung gemacht, zur Berliner Stadtreinigung wollte ich nun auch nicht und den bei Mercedes auf den Tresen legen, fand ich auch irgendwie abwegig.

was das Silikonspray angeht, war ich auch anfangs auch etwas skeptisch, aber es hat wunderbar geklappt ohne Rückstände, die Gurte sind trotzdem leichtgängig. Etwas warten vor Benutzung sollte man halt.

VG Michael

P.S.: Ich beziehe mich hier ausdrücklich auf Fahrzeuge mit gurtstraffern, aber ohne Airbag - wie schon weiter oben angemerkt!

Romeo: R107 280SL
Juliette: C123 280CE
Letzte Änderung: 05 Feb. 2024 20:21 von Romeo.
Folgende Benutzer bedankten sich: Neckartaler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.127 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.