× Willkommen im Forum 107!

Hier dürft ihr all die Experten zum R107 SL und C107 SLC alles fragen und werdet fachkundige Antworten erhalten.

Riemenscheibe Markierung

Mehr
22 Jan 2023 17:10 #309260
Riemenscheibe Markierung wurde erstellt von Marco560
Hallo zusammen,

ich habe bei meinem 560er die Wasserpumpe ausgebaut und die Riemenscheibe + Schwingungsdämpfer demontiert meine frage wäre habe ich leider vergessen zu markieren wie die Riemenscheibe da diese eine Markierung ( Kerbe ) hat wieder eingebaut werden muss bzw. wo die Markierung Kerbe stehen muss. Habe mir den Schwingungsdämpfer noch nicht genau angeschaut bzw. sauber gemacht aber da müsste es doch ein Referenzpunkt geben da ja die Riemenscheibe Auswuchtgewichte hat. Oder muss ich die Markierung einfach in die OT Stellung bringen.

MFG 
Marco 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jan 2023 19:37 #309264
Hans_G antwortete auf Riemenscheibe Markierung
Hallo Marco,

im Dokument 03-0342 Nabe, Schwingungsdämpfer und Riemenscheibe aus- und einbauen (aus der WIS-DVD) steht, dass bei der Riemenscheibe und dem Schwingungsdämpfer eine der 6 Bohrungen außermittig angebracht sind und daher nur in einer Position zu montieren sind.

Grüße
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jan 2023 21:00 #309280
ZitroniX antwortete auf Riemenscheibe Markierung
Da hat Hans recht, die kann man nicht verkehrt montieren.

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83, 930U silberblaumetallic

Gruss Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans_G

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jan 2023 21:09 #309282
wusel-53 antwortete auf Riemenscheibe Markierung
Doch, kann man, man muss dann nur eine Schraube weglassen. War tatsächlich bei meinem so. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Grüße

Thorsten

Man lernt nie aus
380SL (US-Version, Bj.84), Eura-Wohnmobil und ein ebike :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2023 17:42 #309417
Marco560 antwortete auf Riemenscheibe Markierung
Hallo Hans nochmals vielen Dank das ist tatsächlich so sieht man auf den ersten Blick nicht wirklich ist schwer zu erkennen .
Hätte noch ein paar fragen
1. Die große Schraube 27 er auf der Kurbelwelle hat bei mir 3 Dicke Scheiben ist das so richtig.
2. Mit wieviel NM die große Schraube anziehen glaube 400NM ?
3. Weißt Du mit wieviel NM die 6 Schrauben für die Riemenscheibe und Schwingungsdämpferangezogen werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2023 17:53 #309420
Marco560 antwortete auf Riemenscheibe Markierung
Dann habe ich noch ein paar Fragen bezüglich der Wasserpumpe.

Wenn ich meine neue Wasserpumpe einbaue kann ich doch zusätzlich zu der neuen Dichtung an den Dichtflächen ringsrum mit Dirko HT rot bestreichen denke spricht nichts dagegen oder ?
Weiß jemand wo ich die Dichtung für den Thermostat herbekomme ich meine nicht für den Deckel von oben gesehen wo der Fühler drin den habe ich sondern wo der Thermostat drin ist quasi der Seitliche Deckel.Den O-Ring habe ich auch. Habe heute auch nochmals bei Mercedes geschaut der ist nirgends gelistet und ich habe ihn auch noch nirgends gefunden .Vielleicht kann mir da jemand weiter helfen.
Grüße Marco

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2023 18:05 - 24 Jan 2023 18:06 #309421
Hans_G antwortete auf Riemenscheibe Markierung

Hallo Hans nochmals vielen Dank das ist tatsächlich so sieht man auf den ersten Blick nicht wirklich ist schwer zu erkennen .
Hätte noch ein paar fragen
1. Die große Schraube 27 er auf der Kurbelwelle hat bei mir 3 Dicke Scheiben ist das so richtig.
Gibt Varianten mit 3 und 4 Tellerfedern.
Im Dokument 03-0324 Vorderen Kurbelwellen-Radialdichtring erneuern schreibt Mercedes, das seit August 1985 4Tellerfedern verbaut werden und im Reperaturfall auch auf 4Tellerfedern umgerüstet werden soll. Dazu 4 neue Tellerfedern kaufen, nicht nur eine Neue dazulegen.

2. Mit wieviel NM die große Schraube anziehen glaube 400NM ?
Wenn 3 Tellerfedern, dann 270 - 330Nm, wenn 4 Tellerfedern verbaut sind 370 - 400Nm.
3. Weißt Du mit wieviel NM die 6 Schrauben für die Riemenscheibe und Schwingungsdämpferangezogen werden.
Die 6 Schrauben außenrum werden mit 35NM angezogen.

Zu den Dichtungen und Dichtmasse an der Stelle habe ich keine Erfahrungen.


 

Grüße
Hans
Letzte Änderung: 24 Jan 2023 18:06 von Hans_G. Grund: Antworten hervorgehoben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2023 19:24 #309425
ZitroniX antwortete auf Riemenscheibe Markierung
Guck doch mal in die SL pedia, da findest du alle Anzugdrehmomente

Alles könnte einfach sein, ist es aber nicht
R107 SL 380 (US) Bj 83, 930U silberblaumetallic

Gruss Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RagettiObelix116
Ladezeit der Seite: 0.047 Sekunden
Powered by Kunena Forum